Vollständige Version anzeigen : Betrugsanzeige nach Arbeitslosigkeit


Bo0gY
02.02.2013, 21:21

Hey_.
ich war vor nem jahr mal paar monate arbeitslos und hab der arge 1 woche zu spät angegeben das ich ne arbeit habe.

Erster Arbeitstag: 23_05
Gemeldeter Arbeitstag: 1_06

demnach 1 woche zu viel abreitslosengeld bekommen, die ich aber schon (nach erster aufforderung) zurückbezahlt habe!

dann bekam ich letzens ein brief vom zollamt wegen betrugs wegen genauer dieser sache.

hab dazu stellung genommen und gerade nen weiteren brief erhalten, dass das verfahren ggn 150 euro strafe eingestellt wird. das find ich allerdings ziemlich lächerlich.

mir gehts nicht ums geld aber ein betrug war von mir nie beabsichtigt_.

hab ich da irgendwelche realen chancen das nicht zu bezahlen und da trotzdem raus zu sein? Lohnt es sich damit zum anwalt zu gehen?

mfg



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr