Vollständige Version anzeigen : Transfermarkt - Saison 13/14


grimes
05.06.2013, 13:02

Transfermarkt - Saison 13/14

#attach#38721#/attach#
{img-src: //s7;directupload~net/images/130605/eicjg9wt;png}



Übersicht: Saison 13/14


Mario Götze
(Borussia Dortmund -> Bayern München)
37;000;000 EUR


Leon Goretzka
(Vfl Bochum -> FC Schalke)
...


Felipe Santana
(Borussia Dortmund -> FC Schalke)
1;000;000 EUR


Jan Kirchhoff
(Mainz 05 -> Bayern München)
ablösefrei


Max Kruse
(SC Freiburg -> Borussia Mönchengladbach)
2;500;000 EUR


Sokratis
(Werder Bremen -> Borussia Dortmund)
9;500;000 EUR


Mike Hanke
(Borussia Mönchengladbach -> SC Freiburg)
ablösefrei


Robbie Kruse
(Fortuna Düsseldorf -> Bayer 04 Leverkusen)
1;500;000 EUR


Daniel Caligiuri
(SC Freiburg - > Wfl Wolfsburg)
2;500;000 EUR


Nils Petersen
(Bayern München - > Werder Bremen)
3;000;000 EUR


Übersicht 1;Bundesliga: transfermarkt~de (;;;transfermarkt~de/de/1-bundesliga/transferuebersicht/wettbewerb_L1;html)


.

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Sonderk!nd
05.06.2013, 13:10

gehts nur um Interne Wechsel oder generell, weil bissle mehr ist ja schon gelaufen :D

zB kriegen wir (96) Florian Ballas von der U23 des 1;FCN (schon bestätigt)
Bittencourt vom BVB zu uns (soll jetzt fix sein)
Salif Sané aus Frankreich zu uns (schon bestätigt)
Moa Abdellaoue zum VFB (allerdings noch nix fix)

das ist so aktuell das was ich weiß :D die oberen beiden könnten ja für den Thread interessant sein selbst wenn es nur um interene wechsel gehen soll :P


Chief Wiggum
05.06.2013, 13:10

Ist aber nur ein kleiner Auszug.
Schau mal hier: (;;;transfermarkt~de/de/1-bundesliga/transferuebersicht/wettbewerb_L1;html)
Da sind noch einige mehr.


grimes
05.06.2013, 13:25

ja, hab jetzt bekanntere wechsel gelistet, damit ich nicht ganz ohne da stand. mir geht es hauptsächlich darum, dass hier gerüchte und fixe wechsel gepostet werden.

zB:

Robert Lewandowski

Ebenfalls in der aktuellen Ausgabe von SPORT BILD hat sich Dortmunds Starstürmer Robert Lewandowski zu seiner Zukunft geäußert. Dort sagt der Angreifer über den Stand der Gespräche mit dem BVB: ,,Unser Verhältnis ist sehr vertrauensvoll. Ich bin mir sicher, dass ich mich auf unsere Dortmunder Verantwortlichen verlassen kann und wir eine gemeinsame Lösung finden.

Lewandowski, das berichtet SPORT BILD schon lange, will unbedingt und NUR zum FC Bayern. Einen Wechsel zu Chelsea London oder Real Madrid, wo er und seine Berater noch mehr kassieren würden, schloss er intern aus. Jetzt konkretisiert er: ,,Wir sind uns seit geraumer Zeit mit dem Verein einig. Das habe ich den Verantwortlichen mitgeteilt. Ich gehe davon aus, dass nun alles geklärt wird und ich diesen Sommer zu meinem Wunschverein wechseln darf. Das wäre für alle Seiten das Beste. Dortmund ist ein fantastischer Verein, den ich immer verehren werde. Für meine Zukunft wünsche ich mir jetzt aber eine neue Herausforderung;"

quelle (;sportbild;bild~de/SPORT/fussball/2013/06/05/transfer-news/neues-zu-gomez-lewandowski-und-alaba;html)


ich würd mich freuen, wenn er endlich weg wär...


maha.rishi
05.06.2013, 13:33

Makiadi zu werder fehlt noch :)


SidDasFaultier
05.06.2013, 13:37

Folgende haben beim FCN unterschrieben:

- Martin Angha (FC Arsenal)
- Daniel Ginczek und Nick Weber (beide Borussia Dortmund)
- Mariusz Stepinski (Widzew Lodz)


légionnaire
06.06.2013, 12:57

ja, hab jetzt bekanntere wechsel gelistet, damit ich nicht ganz ohne da stand. mir geht es hauptsächlich darum, dass hier gerüchte und fixe wechsel gepostet werden.

zB:



ich würd mich freuen, wenn er endlich weg wär..;


oh man bei solchen aussagen muss ich mitlerweile immer lachen, solangsam mag ihn gar keiner mehr!? ich muss ihn nicht unbedingt bei den Bayern sehen und du willst ihn nicht mehr beim BVB sehen!?

vor ein paar wochen wärst du aber noch ausgeflippt wenn er gesagt hätte er geht zu bayern, so wie bei Götze?!


grüße


d1n
06.06.2013, 12:59

oh man bei solchen aussagen muss ich mitlerweile immer lachen, solangsam mag ihn gar keiner mehr!? ich muss ihn nicht unbedingt bei den Bayern sehen und du willst ihn nicht mehr beim BVB sehen!?

vor ein paar wochen wärst du aber noch ausgeflippt wenn er gesagt hätte er geht zu bayern, so wie bei Götze?!


grüße

naja was sollen wir weiterhin nen spieler bei uns haben, der gar nicht mehr bei uns spielen will?!


légionnaire
06.06.2013, 13:02

naja was sollen wir weiterhin nen spieler bei uns haben, der gar nicht mehr bei uns spielen will?!


und an sowas schonmal bei Götze gedacht? sorry wenn ich dir das so vorwurfsvoll sage aber ich reg mich bei dem thema einfach auf weil ich richtig enttäuscht bin von nem freund der dortmundfan ist!


grimes
06.06.2013, 19:36

ich verstehe jetzt nur bahnhof.
mir ist es mittlerweile egal wohin er geht, hauptsache er geht. bei götze kam die meldung, war paar tage kacke, aber jetzt habe ich mich damit abgefunden. dafür war es ein kurzer prozess und er sorgte für klarheit.

bei lewa geht das jetzt schon fast ein jahr so und es nervt gewaltig + der beigeschmack, dass er gerade gegen bayern diese saison nix gerissen hat (besonders cl finale).

wenn er gehen will, dann soll er es und der vorstand soll doch bitte den quatsch lassen ihn halten zu wollen. was soll man mit einem leistungsträger, der kein bock mehr hat, und was macht das für einen eindruck für den verein?

ich find es richtig lächerlich, wenn das stimmt, dass bayern ihn jetzt garnicht will, er aber zu bayern.

kp, ich will eigentlich nur, dass diese unruhe endlich aufhört und das geht am einfachsten, wenn er einfach geht.


habe auch diese saison kapiert, dass man von spielern nur vereinstreue bekommt, wenn sie nicht so hervorstechen, begehrt sind oder, wie bei ribery, den erfolg und das taschengeld, das sie hält, bekommen.

war ebend eine echt komische saison mit viel höhen und tiefen.



ps: sorry legion, aber ich kann nix dafür, wenn dir andere mit dem thema auf den sack gehen.


lordc
07.06.2013, 01:18

Manchster City verstärkt sich zur kommenden Saison mit dem Mittelfeldspieler Fernandinho. Der Brasilianer wechselt vom ukrainischen Serienmeister Schachtjor Donezk auf die Insel und soll rund 35 Millionen Euro Ablöse kosten
(;;sport1~de)


d1n
07.06.2013, 08:12

und an sowas schonmal bei Götze gedacht? sorry wenn ich dir das so vorwurfsvoll sage aber ich reg mich bei dem thema einfach auf weil ich richtig enttäuscht bin von nem freund der dortmundfan ist!

bei götze war es ja anders. götze hat vorher nie gesagt, dass er wechseln will oder daran denkt.
das kam von heute auf morgen...

bei lewa zieht sich das doch schon wie kaugummi. seine beraten reden schon so lange, dass sich alle iwie einig sind und nun sagt lewa auch, dass er im sommer wechseln möchte.

und da denke ich mir, dass es doch einfach keinen sinn macht einen spieler im kader zu behalten wenn selbst der spieler schon sagt, dass er gerne weg möchte. von daher:
reisende sollte man nicht aufhalten.

aber du musst ja nicht glauben, dass ich ihn nicht gerne noch 3 jahre in dortmund bei uns gesehen hätte, weil er einfach ein geiler stürmer ist.


xolox
09.06.2013, 18:18

Lewandowski darf nicht zu den Bayern
Hans-Joachim Watzke (52) hat ein Machtwort gesprochen: Robert Lewandowski (24) darf diese Saison nicht zu den Bayern wechseln!

Der BVB-Boss zu BILD;de: ,,Robert Lewandowski wird 2013 definitiv nicht zum FC Bayern wechseln. Das ist endgültig! Das haben wir Robert und seinen Beratern jetzt mitgeteilt;"

Damit verzichten die Dortmunder auf eine mögliche hohe Ablösesumme, behalten ihren Top-Torjäger (24 Treffer) lieber ein weiteres Jahr. Nachdem die Borussen schon Mario Götze (für 37 Mio Euro) an den großen Rivalen verloren, soll nicht auch noch Lewandowski den Meister verstärken. Aber: Der Vertrag des Polens läuft 2014 aus, dann kann er ablösefrei zu den Bayern wechseln;


Q:
Borussia Dortmund: Robert Lewandowski darf nicht zu den Bayern -
BVB -
Bild~de (;;;bild~de/sport/fussball/robert-lewandowski/nicht-zu-bayern-bleibt-in-dortmund-30767896;bild;html)


d1n
09.06.2013, 18:23

Q:
Borussia Dortmund: Robert Lewandowski darf nicht zu den Bayern -
BVB -
Bild~de (;;;bild~de/sport/fussball/robert-lewandowski/nicht-zu-bayern-bleibt-in-dortmund-30767896;bild;html)


oh..;das hätte ich nicht gedacht. da wollte sich aki sicher nicht die blöße geben zwei seiner topleute an den gefährlichsten konkurenten abzugeben.

weiß ich nicht was ich davon halten soll; hatte mich innerlich schon von lewa verabschiedet...
dann geht er hoffentlich ins ausland dieses jahr. ich würde schon gerne noch die 20-30 millionen mitnehmen.


grimes
09.06.2013, 18:48

ja, das ist kacke. hoffentlich geht er woanders hin. real, wenn ronaldo weg will :)

btw: bei dortmund soll sich mal was tun. die leute gehen am fliesband, aber es kommen keine neuen. sokratis ist fix, aber was ist mit lewa und götze ersatz? weil bald geht training los.

jetzt gehen noch bittencourt und leitner (2 jahre an stuttgart geliehen) und da muss man mal an der breite arbeiten. owo wahrscheinlich auch, aber egal :)

kloppo sollte mal viel mehr rotieren, dann laufen ihm die bankwärmer auch nicht so schnell weg.


Deshalb wird Lewandowski nächste Saison noch einmal gegen und nicht für die Bayern Tore schießen;

mhm, die letzte saison hat er auch keine gegen bayern geschossen.


Ranokh
10.06.2013, 10:13

unabhängig davon wohin Lewa wechseln wollte / möchte, ist das in meinen Augen eine Fehlentscheidung einen Stürmer auf Biegen und Brechen noch 1 Jahr zu halten, welcher wegmöchte und dementsprechend sich nicht wohlfühlt, wo er gerade ist.

Als Bayern Fan fand ich die ewig lange Diskussion um das Thema auch recht nervig, weil keine Seite Gewissheit hatte. Und es hat nicht nur etwas Unruhe bei Dortmund eingebracht, bei Bayern fällt derzeit auch ein Dominostein, namens Gomez, wo der Abgang für mich nun 100% fest ist.

Die Frage, die sich mir nun speziell stellt, wird Bayern noch nen 3. Stürmer für die Kaderbreite holen oder wird man wirklich das System auf eine falsche 9 mit Götze teils umstellen je nach Aufstellung der Spieler ?

Die nächsten 3 Wochen dürften interessant werden, weil dann ja auch schon die Saison im Traingslager / Training generell wieder startet für die meisten Vereine.


maha.rishi
10.06.2013, 10:53

unabhängig davon wohin Lewa wechseln wollte / möchte, ist das in meinen Augen eine Fehlentscheidung einen Stürmer auf Biegen und Brechen noch 1 Jahr zu halten, welcher wegmöchte und dementsprechend sich nicht wohlfühlt, wo er gerade ist;
Wieso? Der typ hat nen Vertrag bis 2014, du kommst doch aus deinem Handyvertrag bei der Telekom auch nicht früher raus weil du gern zu o2 möchtest!

Ich finde diese Rumnerverei bis man wechseln darf tierisch ätzend. seit 2 Jahren geht das jetzt schon so. Immer diese Berater, die das schnelle Geld wittern. Es ist eine Unsitte in der Bundesliga, die es erst seit neuerer Zeit so extrem gibt, das Spieler einfach so lange nerven und Unruhe stiften, bis sie gehen dürfen, das Verträge nicht eingehalten werden, sondern die Spieler, und nicht andere Mannschaften, trotz Vertrag den Wechsel forcieren. Solche Transfers wie den von Götze, der ohne großes Theater dann einfach passiert, gibt es im Hochpreissegment leider immer seltener. (Mal abgesehen vom Termin der BEkanntgabe, aber da konnte ja der Spieler nix für) Wenn sie mehr Flexibilität wollen, dann sollen sie keine mehrjährigen Verträge unterzeichnen. Ich verpflichte mich doch auch nicht für 12 JAhre beim Bund, wenn ich nicht sicher bin ob ich da bleiben will. es geht mir einfach nicht in den Schädel, dass diese Erwachsenen Menschen, die 1,5 Mio im Jahr verdienen, dennoch nicht mal in der Lage sind, sich an Verpflichtungen ernsthaft zu halten und wie kleine Kinder rumquengeln, wenn sie mal nicht ihren Willen kriegen. So einen würde ich mir als Hoeneß aus Prinzip nicht holen, denn wer sagt, dass er das nicht in Bayern auch so abzieht, sobald eine andere Mannschaft erfolgreicher ist?! Warscheinlich hat er in Posen auch immer erzählt, der BVB wäre sein Traumverein... widerlich ist das...
Ich finde es völlig richtig das Dortmund dem jetzt nen Riegel vorgeschoben hat. Warum sollten sie auch noch einen Spieler an die Bayern abgeben, für den ja scheinbar noch nich mal n Angebot vorliegt, was ich auch durchaus für glaubwürdig halte, weil die Bayern einfach abwarten und nicht über sinnlose Angebote den Preis hochtreiben! Und auf das Geld können sie verzichten. Zwingend brauchen tun sie das nicht, wenn Lewandowksi gut spielt, dann bringt er durch Tore mehr Geld als 20-25 Mio. Und ich glaube nicht, dass er so dumm ist und jetzt rumbockt und schlecht spielt, das würde ihm eh nix helfen, außer dass der FCB es sich dann am Ende doch anders überlegt.


master80
10.06.2013, 11:08

;Causa Lewandowski
Was der BVB nun tut ist doch genau richtig. Somit setzt man ein Zeichen für die Zukunft.
Man demonstriert hiermit Stärke, zeigt auf, dass man kein Abgabeverein ist.

Desweiterem, Lewandowski ist Profi genug, der weiß, dass er weiter Gas geben muss, wenn
er beim BVB noch ein Jahr spielen wird, wird er genausoviel geben wie dieses Jahr. Um erstens weiterhin als Profi Erfolg zu haben,
zweitens seinen Marktwert weiter zu steigern und somit nächstes Jahr einen hochdotierten Vertrag (Handgeld) zu bekommen.

Dennoch könnte ich mir nun gut vorstellen, dass der Berater und auch Lewi sich auch
mehr ausländische Angebote anhören könnten. So oder so eine gute Position für den
BVB.

bb. master80


lordc
10.06.2013, 12:45

Außerdem hätte dem BVB ein schriftliches Angebot vorliegen müssen, da Sie eine Aktiengesellschaft sind. Dieses lag von Bayern her vor der vom BVB gesetzten Frist zu Kaderplanung nicht vor, ein weiterer Grund wieso es nicht zum Wechsel kommt.


CliC
10.06.2013, 13:18

Wieso? Der typ hat nen Vertrag bis 2014, du kommst doch aus deinem Handyvertrag bei der Telekom auch nicht früher raus weil du gern zu o2 möchtest!



Deinem Text stimm ich zu, aber dieser Vergleich hinkt etwas.

Die Telekom ist nicht abhängig von mir. Dortmund aber in gewisser Weise von Lewandowski. Deshalb braucht Dortmund einen Lewandowski, der alles für den Verein gibt, der Telekom kann es hingegen scheiß egal sein, was ihr Kunde für ne Motivation hat ;)

Ich würde es echt begrüßen, wenn Bayern dieses Jahr nicht 25 Mios für Lewandowski ausgibt, obwohl man Mandzukic, Gomez und Pizarro hat.

Selbst wenn Gomez geht, kriegt man vorne eigentlich keine Probleme. Sollten Mandzukic und Pizarro dann ausfallen, könnte man immer noch einen Müller oder Götze im Sturm spielen lassen.


grimes
10.06.2013, 18:29

wenn pep wirklich neymar haben wollte, ist es doch garnicht so unwahrscheinlich, dass der wieder mit falschem neuner spielen will und götze kann das eigentlich ganz gut, so was man in der dfb elf gesehen hat.

also für mich haben die verträge nur den einzigen sinn, dass man bei einem transfer ordentlich kassieren kann. man kauft keinen spieler für 40millionen, wenn er nurnoch 1 jahr da ist, aber schon eher, wenn er noch 3 jahre da ist.

wer wirklich unter sowas leidet sind die kleinen vereine. bayern hat auch nur so große vereinstreue, weil sie dick bezahlen können, die spieler so keinen druck machen und der verein bei einem transfer richtig was rausholen kann.

drängt der spieler und sein verkackter berater (lewa hat zwei, unglaublich) aber, kommen dann so kleine beträge wie die 10millionen für nuri zu real.


btw: glaubt ihr, dass chelsea die 45millionen für draxler zahlen, wenn was dran ist? immernoch krank, für welche beträge die spieler in den anderen ligen über die theken gehen.

in deutschland kann man echt von glück reden, wenn einem der spieler für einen niedrigen wert nicht gleich von der leine rennt, wenn da mal ein großer klub anklopft.


Ranokh
10.06.2013, 19:03

oh man, das Thema um Lewandowski scheint nicht abzuflauen

Lewandowski hofft auf Wechsel

Der polnische Stürmerstar Robert Lewandowski gibt trotz der klaren Ansage von Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke die Hoffnung auf einen vorzeitigen Wechsel zu Bayern München nicht auf.

"Ich glaube nicht, dass das eine definitive Entscheidung ist. Ich denke, das wird sich noch ändern", sagte der 24-Jährige bei einem Sponsorentermin in Warschau.

Watzke hatte einen vorzeitigen Wechsel Lewandowskis zum FC Bayern ausgeschlossen, einen Transfer zu anderen Klubs aber offen gelassen.

"Wir wollen mit allen Beteiligten eine Konsens-Lösung finden. Deshalb sage ich jetzt nicht, er bleibt definitiv und das ist so für alle Tage. Aber er wird 2013 sicher nicht nach München wechseln", sagte Watzke der "Bild".

Der Torjäger, der noch einen Vertrag beim BVB bis 2014 besitzt, und seine Berater hatten aber immer wieder durchblicken lassen, dass Lewandowski nur zum Triple-Sieger nach München wechseln wolle und dies schon zur kommenden Saison.

Quelle: Lewandowski hofft auf Wechsel |  Fußball | Bundesliga | SPORT1;de  (;;;sport1~de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_732432;html)


Ich glaube erst an ein Ende (egal in welche Richtung), wenn die Trainingslager beginnen.

Das mit Draxler halte ich für eine Ente, Fakt ist er hat eine Klausel mit 45 Millionen, aber ob Chelsea wirklich soviel für ihn bezahlen möchte nach den bisherigen perfekten Transfers diesen Sommer, ich bezweifel es stark.

Das werden noch lustige Tage ^^


grimes
10.06.2013, 19:21

ich find es schon komisch, dass niemand europas besten stürmer (medien) haben will. es gibt doch nicht nur bayern.


maha.rishi
10.06.2013, 21:52

oh man, das Thema um Lewandowski scheint nicht abzuflauen
Ich sag ja: wie ein kleines Kind das seinen Willen nicht bekommt... Gier in Reinkultur


d1n
11.06.2013, 15:35

Ich sag ja: wie ein kleines Kind das seinen Willen nicht bekommt... Gier in Reinkultur

BVB weist Vorwürfe von Lewandowski zurück - sport~de (;;;sport~de/medien/fussball/bundesliga-1/2f606-1763ae-52f1-31/bvb-weist-vorwuerfe-von-lewandowski-zurueck;html)

oh man was soll denn das nun alles -;-
bringt doch nur unruhe in die mannschaft etc.
einfach gehen lassen für 30 millionen und fertig, auf sowas hab ich echt keine lust...


maha.rishi
11.06.2013, 15:45

;;;sport~de/medien/fussball/bundesliga-1/2f606-1763ae-52f1-31/bvb-weist-vorwuerfe-von-lewandowski-zurueck;html

oh man was soll denn das nun alles -;-
bringt doch nur unruhe in die mannschaft etc.
einfach gehen lassen für 30 millionen und fertig, auf sowas hab ich echt keine lust..;

Es ist einfach nur lächerlich, dass der Typ jetzt sone Show abzieht, anstatt sich an seinen Vertrag zu halten und den Mund zuzumachen.

Ich glaube, wenn er so weiter macht wird er auch beim FCB nur Kopfschütteln ernten. Es war doch offensichtlich dass man mit ihm erst wenn überhaupt 2014 geplant hat. Und ich halte die BAyern für intelligent genug, so einen Asi trotz seines unbestreitbaren spielerischen Könnens nicht zu holen. In München hat man eigentlich immer viel Wert auf Spieler mit Charakter gelegt (von Mario Basler mal abgesehen) und eigenltich nie solche Großmäuler geholt, die der Inbegriff von Söldnertum sind.

Ich habe das Gefühl das Lewandoski gerade nicht nur Watzke zum platzen bringt, sondern auch einen möglichen Deal mit den Bayern, die scheinbar ohnehin nicht soo sehr dahinter stehen, sonst hätten sich Großmaul Sammer schon längst zu Wort gemeldet und ein Angebot gibt es ja scheinbar bis heute nicht. Als ob die Bayern nicht wissen, dass es ohne Angebot keinen Transfer geben kann


Ranokh
11.06.2013, 15:53

mal abgesehen vom Theater um Lewandowski gibt es beim VFB Stuttgart einen weiteren Neuzugang zu vermelden:

VfB bestätigt Abdellaoue-Wechsel

Der Wechsel des norwegischen Stürmers Mohammed Abdellaoue (27) von Hannover 96 zum VfB Stuttgart ist nun auch offiziell perfekt.

Der gebürtige Marokkaner unterschrieb beim VfB einen Vier-Jahres-Vertrag bis Ende Juni 2017. Zur Ablöse machten beide Vereine keine Angaben, im Raum stand eine Summe von rund 3,5 Millionen Euro.

VfB-Sportvorstand Fredi Bobic freut sich über einen hochwertigen Zugang. "Er ist ein international erfahrener Spieler mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Mit ihm können wir im Offensivbereich deutlich flexibler agieren", sagte der 41-Jährige.

Abdellaoue hat in bisher 80 Bundesliga-Spielen 29 Tore erzielt und war 2011 Norwegens Fußballer des Jahres. Der Stürmer bezeichnete den Wechsel nach Stuttgart als "großen Schritt nach vorne. Ich wollte unbedingt hierher kommen".

Abdellaoue ist schon die sechste Verpflichtung von Bobic für die kommende Saison. Unter anderem haben die Schwaben bereits Daniel Schwaab (Bayer Leverkusen) und Abdellaoues Teamkollegen Konstantin Rausch unter Vertrag genommen.

Eine zweijährige Ausleihe von Moritz Leitner (Borussia Dortmund) soll nach Medienberichten ebenfalls schon unter Dach und Fach sein.

Quelle: VfB bestätigt Abdellaoue-Wechsel |  Fußball | Bundesliga | SPORT1;de  (;;;sport1~de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_732595;html)


Ich finde es gut, dass Stuttgart nun ordentlich aufrüstet als EL Teilnehmer - bin gespannt was sich beim Rest wie Leverkusen, Frankfurt etc. noch tun wird.


mr.knut
11.06.2013, 17:35

darf ich mich jetzt auch über den vfb beschweren wie die bvb fans es über bayern tun? die kaufen uns ja immerhin spieler weg..;:'(


Ranokh
11.06.2013, 19:43

darf ich mich jetzt auch über den vfb beschweren wie die bvb fans es über bayern tun? die kaufen uns ja immerhin spieler weg..;:'(

ansich ist es das gleiche ja, ABER nur die Bayern sind böse und kaufen alle guten wech *Ironie* :D

Naja Hannover spielt nicht international, da isses verständlich dass man zu Vereinen geht, wo die Perspektive besser bzw. scheint. Ich persönlich würde eher bei Hannover bleiben, wenn ich die Wahl zwischen H96 und Stuttgart habe, aber das meine persönliche Meinung.

Interessant ist eher folgende Meldung noch, welche die Schalker hier nicht gerne lesen möchten:

Draxler träumt von Chelsea

Mourinho will Draxler angeblich verpflichten. Der Schalker hat eine Ausstiegsklausel und zeigt sich bei SPORT1 nicht abgeneigt.

München - Es war ein interessantes Gespräch mit Julian Draxler, vor allem im Lichte der neuesten Meldungen.

Im Interview für das Bundesliga-Sonderheft von SPORT1 (erscheint Mitte Juli) zeigte Schalkes Shootingstar kürzlich großes Verständnis für Mario Götzes umstrittenen Wechsel zu Bayern München.

Zwischen den Zeilen wurde auch Draxlers verständlicher Wunsch deutlich, sich mit gerade 19 Jahren nicht auf eine ewige Zukunft bei einem Verein festzulegen.

Zumal der Nationalspieler auch klar machte, dass es für ihn ungeachtet aller Verbundenheit mit Schalke 04 noch größere Adressen im internationalen Fußball gibt.

Ausstiegsklausel von 45,5 Millionen Euro

"Der Spieler kostet 45,5 Millionen Euro, und er muss ja sagen. Das sind die Voraussetzungen für einen Wechsel", bestätigte sein Berater Roger Wittmann der "Bild".

Möglich wäre auch ein Verrechnungsgeschäft mit dem bisher an Bremen ausgeliehenen Kevin de Bruyne, nachdem Mourinho zuvor Dortmund und Leverkusen wegen eines Transfers des Belgiers abgesagt hatte.

Mourinho fasziniert Draxler

Und eine Zusammenarbeit mit "The Special One" scheint einen großen Reiz auf Draxler auszuüben.

"Ich muss zugeben, dass Mourinhos provozierende Art etwas Faszinierendes für mich hat", erklärte er schon vor einigen Wochen.

Seinerzeit war Mou noch Coach von Real Madrid und das angebliche Interesse der "Königlichen" ehrte den Offensivspieler.

"Beim Training waren damals spanische Journalisten, die behaupteten, Real habe mich auf dem Zettel. Darauf habe ich nur entgegnet, dass es ein Riesentraum sei, für Real Madrid zu spielen", sagte Draxler SPORT1.

Quelle: Draxler träumt von Chelsea | Julian Draxler | Schalke 04 | Chelsea (;;;sport1~de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_732682;html)


Phame
11.06.2013, 19:52

45 Millionen wär ein wahrer Segen für Schalke, extra so hoch angesetzt, dass garantiert keiner kommt und dann findet sich doch Chelsea :D


maha.rishi
11.06.2013, 19:57

45 Millionen wär ein wahrer Segen für Schalke, extra so hoch angesetzt, dass garantiert keiner kommt und dann findet sich doch Chelsea :D
Prinzipiell glaub ich ist er fast noch zu Jung für so einen ganz großen Verein. Aber ich kann verstehen wenn er geht. Bei Schalke gibt's doch nix zu holen. mal gelegentlich bisserl mehr oder weniger erfolgreich international spielen. Aber die ganz große Karriere macht er da sicher nicht.

Er wäre ein Kandidat für "nächste Station: Bayern München" aber was sollen die mit ihm? und schon gar nicht für 45 Mio. Wie auch immer: Chelsea ist sicher die bessere alternative als auf Schalke zu versauern und zu stagnieren


Ranokh
11.06.2013, 20:06

also ich als Bayern Fan sage ganz klar, für einen Draxler haben wir aktuell keine Verwendung und auch die nächsten Jahre nicht, weil unser Kader die Spieler alle lange Verträge haben oder gerade am verlängern sind. Sprich es wird sich vorerst keine Lücke finden, wo man jemanden wie Draxler einbauen könnte - nur wenn man jemand dafür "opfern" sprich verkaufen würde.

Ob er zu jung ist für den FC Chelsea ? Generell würde ich sagen mit 18-20 ja, aber das ist eine Charakterfrage in jedem Fall einzeln und Draxler würde ich es zutrauen, sich drüben durchzusetzen. Und wie schon geschrieben wurde, er hat mehr Perspektiven drüben oder anders wo als auf Schalke, weil sind wir mal ehrlich, Schalke wird CL oder EL die nächsten Jahre immer spielen, allerdings wird spätestens im 1/4 Finale Schluss sein und national sind sie eher 4. Kraft hinter Bayern, Dortmund und eben auch Leverkusen.

Auch wenn sich die Verantwortlichen bei S04 dicht an Dortmund sehen, sollten sie erstmal eine stabile Saison oben spielen und dann kann man weiterschauen.

Die Kernfrage hier ist nun, ob das auf Dauer die Lösung für einen Spieler wie Draxler ist - denn der Ehrgeiz was in seiner Karriere erreichen zu wollen, ist bei jedem vorhanden. Ich bin jedenfalls gespannt, ob das ganze wirklich zustande kommt UND was für einen Ersatz dann Schalke verpflichten will.


Sonderk!nd
11.06.2013, 21:11

ansich ist es das gleiche ja, ABER nur die Bayern sind böse und kaufen alle guten wech *Ironie* :D

Naja Hannover spielt nicht international, da isses verständlich dass man zu Vereinen geht, wo die Perspektive besser bzw. scheint. Ich persönlich würde eher bei Hannover bleiben, wenn ich die Wahl zwischen H96 und Stuttgart habe, aber das meine persönliche Meinung.

Interessant ist eher folgende Meldung noch, welche die Schalker hier nicht gerne lesen möchten:


meine 96er haben halt das Problem der vielen Stürmer und alle Verträge laufen nächstes Jahr aus. Sobiech hat verlängert aber nun hatten wir noch Yakonan, Diouf und Moa. Ich hätte es viel lieber das wir Diouf abgeben und die anderen 3 halten, aber naja.


Ranokh
11.06.2013, 23:13

meine 96er haben halt das Problem der vielen Stürmer und alle Verträge laufen nächstes Jahr aus. Sobiech hat verlängert aber nun hatten wir noch Yakonan, Diouf und Moa. Ich hätte es viel lieber das wir Diouf abgeben und die anderen 3 halten, aber naja.

okay danke für die Info, das erklärt dann etwas den aktuellen Vorgang. Drücke euch dennoch die Daumen, das ihr noch den oder anderen Transferhammer macht (nicht von der Summe her, sondern Qualität *g*) und dann wieder EL / CL Quali vielleicht sogar nächstes Jahr erreicht :)


Sonderk!nd
12.06.2013, 08:56

okay danke für die Info, das erklärt dann etwas den aktuellen Vorgang. Drücke euch dennoch die Daumen, das ihr noch den oder anderen Transferhammer macht (nicht von der Summe her, sondern Qualität *g*) und dann wieder EL / CL Quali vielleicht sogar nächstes Jahr erreicht :)

Das hoffe ich auch, ich denke mit Moa habt ihr schon nen guten gefunden war mit Sobiech von der Spielart her mein liebster bei uns ;) Leider manchmal bisschen verletzungsanfällig, aber da wünsch ich ihm und euch mal das beste :D

Ich denke wir haben gute Chancen bei Edgar Prib und Bittencourt würde mich über beide freuen. Mal schauen was noch so kommt. Vll verkaufen wir Diouf ja doch noch, wäre eigentlich eine Schande wenn einem das Geld durch die lappen geht... Vorallem nach seinen 4 Millionen die er von WOB und Co haben wollte und sogar die Bonzen der Fußballwelt gesagt haben, dass uns zu teuer...^^


Ranokh
12.06.2013, 10:10

Aktuelle News Schnipsel:

Zieler will zurück nach England

Nationaltorhüter Ron-Robert Zieler (24) von Bundesligist Hannover 96 plant seine mittelfristige Zukunft in der englischen Premier League.

"Ich will in meiner Karriere noch einmal für einen absoluten Top-Verein spielen. An diesem Ziel arbeite ich. Ich finde es wichtig, Zielsetzungen zu haben, gerade als Nationalspieler", sagte Zieler der "Sport Bild", "ich habe meine Vergangenheit in England, ich kann die Sprache perfekt. Am Fußball dort habe ich nur ein bisschen geschnuppert. Ich kann mir absolut vorstellen, irgendwann noch mal in England zu spielen;"

Im Alter von 16 Jahren wechselte Zieler vom 1. FC Köln in die Jugend von Manchester United. Seit drei Jahren spielt der 1,88 m große Keeper bei Hannover. Sein Vertrag mit den Niedersachsen läuft 2015 aus.

Quelle: Zieler will zurück nach England |  Fußball | Bundesliga | SPORT1;de  (;;;sport1~de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_732951;html)


dazu kommt noch ein möglicher Ersatz für Son, sollte er zu Leverkusen wechseln:

Santa Cruz als Son-Ersatz?

Der Hamburger SV ist auf der Suche nach einem Ersatz für den abwanderungswilligen Heung-Min Son (20) offenbar an Ex-Bayern-Angreifer Roque Santa Cruz (31) interessiert.

"Santa Cruz passt voll in unser Anforderungsprofil. Er kann alleine in der Spitze spielen, vorne die Bälle festmachen und bringt eine gewisse Erfahrung mit. Dazu ist er ablösefrei. Das ist auch nicht unwichtig", sagte Oliver Kreuzer, neuer Sportdirektor des Bundesligisten, der "Bild-Zeitung": "Wenn so ein Mann auf dem Markt ist, sollte man sich darum kümmern;"

Der Vertrag von Santa Cruz bei Manchester City läuft aus. Zuletzt war der Paraguayer an den FC Malaga ausgeliehen. Von 1999 bis 2007 spielte der 1,91 m große Angreifer für Bayern München, davon vier Jahre zusammen mit HSV-Trainer Thorsten Fink.

Für die Abwehr buhlen die Hanseaten zudem um Timm Klose (25), der noch bis 2014 beim 1. FC Nürnberg unter Vertrag steht.

Der Südkoreaner Son steht kurz vor einem Wechsel zu Ligakonkurrent Bayer Leverkusen.

Zudem sollen Marcus Berg, Robert Tesche und Gojko Kacar den finanziell angeschlagenen Klub verlassen, um die hohen Gehaltskosten zu senken.

Quelle: Santa Cruz als Son-Ersatz? |  Fußball | Bundesliga | SPORT1;de  (;;;sport1~de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_732947;html)


und weil das Thema nicht langweilig wird bzw. die nächste Stufe erreicht hat:

Lewandowski spricht von Wortbruch

Robert Lewandowski gibt nicht auf. Nachdem Borussia Dortmund öffentlich erklärt hat, den Angreifer im Sommer nicht zum FC Bayern gehen zu lassen, macht der 24-Jährige nun weiter Druck über die Medien.

Die nächste Eskalationsstufe: Lewandowski wirft der Dortmunder Geschäftsführung offen Wortbruch vor. Die "Bild" zitiert den Polen am Mittwoch mit den Worten: "Ich erwarte, dass Watzke sein Wort hält;"

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hatte zuvor die Spekulationen für beendet erklärt, indem er endgültig klarstelle: "Robert wird 2013 definitiv nicht zu Bayern wechseln;"

Ein Versprechen, dass Lewandowski im Sommer zu seinem Wunschverein nach München wechseln dürfe, habe es nie gegeben, so der 53-Jährige gegenüber der "Bild"-Zeitung: "Ich habe Lewandowski kein Wort gegeben. Mehr gibt es dazu nicht mehr zu sagen!"

Auch Sportdirektor Michael Zorc weiß nichts von einer entsprechenden Zusage. Im Gegensatz zu Lewandowski, der noch einmal nachlegt: "Ich weiß genau, was sie mir gesagt haben. Ein Wort zählt. Ich hoffe, es geht so schnell wie möglich;"

Quelle: Lewandowski spricht von Wortbruch |  Fußball | Bundesliga | SPORT1;de  (;;;sport1~de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_732917;html)


Ich weiss ja nicht, das mit Zieler ist klar und mit der Zeit wird er seinen eigenen Weg gehen, auch wenn ich mir persönlich wünsche das er noch lange in Deutschland bleibt.

Wegen Santa Cruz, das wäre natürlich nen geiler Deal für den HSV, sofern der Spieler auch möchte und die Hamburger das ganze auch stemmen können.

Und zum neuen Lewandowski Thema, nun ja, eine Münze hat 2 Seiten ebenso wie wohl die Sichtweise bzw. das aktuelle Streitmotto - anders kann ich es persönlich nicht mehr nennen :p


d1n
12.06.2013, 10:18

Und zum neuen Lewandowski Thema, nun ja, eine Münze hat 2 Seiten ebenso wie wohl die Sichtweise bzw. das aktuelle Streitmotto - anders kann ich es persönlich nicht mehr nennen :p


Kommentar von Walter M. Straten: Lesen Sie Ihren Vertrag, Herr Lewandowski! -
BVB -
Bild~de (;;;bild~de/sport/fussball/transfer/walter-straten-ueber-dortmunds-robert-lewandowski-30806868;bild;html)

für mich ein passender Kommentar.

Wenn ich einen Handyvertrag bei der Telekom bis 2014 habe, ich aber zu o2 möchte, kann ich auch nicht so einfach wechseln.
Und da Lewy nunmal Vertrag hat bis 2014, muss er solange (nichts anderes vereinbart) wird, auch für den BVB spielen.

NIchtsdestotrotz regt dieses Thema einfach nur noch auf -;-


Sonderk!nd
12.06.2013, 10:58

Ich weiss ja nicht, das mit Zieler ist klar und mit der Zeit wird er seinen eigenen Weg gehen, auch wenn ich mir persönlich wünsche das er noch lange in Deutschland bleibt.

Wegen Santa Cruz, das wäre natürlich nen geiler Deal für den HSV, sofern der Spieler auch möchte und die Hamburger das ganze auch stemmen können.

Und zum neuen Lewandowski Thema, nun ja, eine Münze hat 2 Seiten ebenso wie wohl die Sichtweise bzw. das aktuelle Streitmotto - anders kann ich es persönlich nicht mehr nennen :p


Jo ich befürchte auch das er wohl diese Saison noch bei uns spielen wird und nächste dann verkauft wird, bevor wir mal wieder keine Ablöse kriegen... Ich hoffe man lernt aus den Fehler von Yakonan und Diouf irgendwann mal -;-

Ich persönlich halte auch Zieler für einen der besten Torhütter in DE, er hatte zwar eine wirkliche Schwächephase diese Saison, aber die letzten 6-7 Spiele war er wohl defintiv einer der Top 3.


grimes
12.06.2013, 11:01

transfermarkt;mobi (;m;transfermarkt~de/de/news/news/anzeigen_125532;html)


Oh, war ja eigentlich schon fix mit goretzka zu Schalke.


grimes
12.06.2013, 11:02

transfermarkt;mobi (;m;transfermarkt~de/de/news/news/anzeigen_125532;html)


Oh, war ja eigentlich schon fix mit goretzka zu Schalke.


Ranokh
12.06.2013, 11:13

naja als wirklich perfekt wurde der Wechsel zu Schalke ja auch noch nicht gemeldet, aber ich bin genauso verwundert. Nun ja, scheint wohl als wenn wir dieses Jahr mehr Transfer Theater zu Gesicht bekommen.

A pro pro Theater, nun folgt die Antwort von Watze an Lewandowski:

Watzke-Appell an Lewandowski

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke fordert im Wechsel-Theater um Robert Lewandowski professionelles Verhalten vom polnischen Nationalstürmer.

"Ich erwarte von ihm, dass er die Charakterstärke zeigt, die er in den vergangenen Jahren gezeigt hat und professionell mit der Situation umgeht", sagte der 53-Jährige der Tageszeitung "Die Welt": "Ich bin überzeugt, dass er das auch tun wird. 2014, wenn sein Vertrag ausläuft, kann er dann gern nach München wechseln;"

Sein persönliches Verhältnis zu Lewandowski sei trotz der jüngsten Ereignisse weiterhin gut, betonte der BVB-Boss.

"Ich habe mit ihm gesprochen und kann durchaus verstehen, dass er enttäuscht ist. Das wäre ich an seiner Stelle auch, wenn ich erfahren hätte, dass der FC Bayern gar kein Angebot abgegeben hat", sagte Watzke. Zum Triple-Gewinner habe es zwar telefonischen Kontakt gegeben, ein schriftliches Angebot für den 24-Jährigen liege aber eben nicht vor.

Lewandowski hatte am Montag noch einmal Druck auf den BVB ausgeübt, nachdem Watzke einen Wechsel zu den Bayern ausgeschlossen hatte.

"Ich glaube nicht, dass das eine definitive Entscheidung ist. Ich denke, das wird sich noch ändern", sagte Lewandowski bei einem Sponsorentermin in Warschau. Watzke kommentierte die Widerworte gelassen: "Da sollte er mich eigentlich besser kennen;"

Dass der Vizemeister nur einen Abschied zu den Bayern untersagt habe, sei laut Watzke indes nicht überzubewerten. Schließlich kenne der BVB nur den Wunsch Lewandowskis, nach München zu wechseln.

"Also kann ich doch auch nur diesen Wunsch absagen. Warum sollte ich mich mit anderen Klubs beschäftigen, wenn unser Stand ist, dass er eh nur zum FC Bayern gehen will?", so Watzke.

Zuletzt war unter anderem über ein Interesse des spanischen Meisters FC Barcelona spekuliert worden. Als mögliche Ablösesumme sind 30 Millionen Euro im Gespräch.

Quelle: Watzke-Appell an Lewandowski |  Fußball | Bundesliga | SPORT1;de  (;;;sport1~de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_733006;html)


Ich weiss langsam echt nicht mehr, was ich davon halten soll. Es wird ja derzeit der Eindruck vermittelt, dass nur noch über die Presse im Stundentakt kommuniziert wird - was einerseits ziemlich peinlich ist, sowohl für den Spieler als auch für den Verein - andererseits muss man sich ehrlich fragen, was für Charakter(e) gerade unterwegs sind :D


Phame
12.06.2013, 11:29

Fix! Stöger neuer Coach beim 1. FC Köln

Der 1. FC Köln hat Peter Stöger als Nachfolger von Holger Stanislawski verpflichtet. Ein deutlich besseres Angebot des FC hat Austria Wien zum Einlenken bewogen.


Das bestätigte Austria Wien, der bisherige Klub des 47-Jährigen, auf seiner Homepage.
Stöger hatte bei der Austria noch einen Vertrag bis 2014. Bereits am Dienstag wurde nach einem weiteren Gespräch zwischen den Austria-Verantwortlichen, FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle und FC-Präsident Werner Spinner die Freigabe erteilt.
Köln bessert Angebot deutlich nach
"Der 1. FC Köln hat am Dienstag ein deutlich verbessertes Angebot abgegeben. Danach wurde in den Abendstunden ein weiteres Gespräch mit Peter Stöger geführt, der seinen Wunsch, die Herausforderung in Köln anzunehmen, noch einmal bekräftigte. In der Folge hat der Vorstand dem Aufsichtsrat den Vorschlag unterbreitet, das Angebot anzunehmen. Diesem Antrag wurde einstimmig stattgegeben", erklärt Markus Kraetschmer, AG-Wirtschaftsvorstand von Austria Wien.
Bezüglich der Ablösemodalitäten haben beide Klubs Stillschweigen vereinbart. Stöger tritt in Köln die Nachfolge des zurückgetretenen Holger Stanislawski an;


FC hat seinen Wunsch-Trainer: Fix! Stöger neuer Coach beim 1. FC Köln - Sport Fussball 2. Bundesliga (;;;spox~com/de/sport/fussball/zweiteliga/1306/News/1-fc-koeln-hat-seinen-wunschtrainer-peter-stoeger-nachfolger-von-holger-stanislawski-austria-wien;html)

Haha das wird nun was mit der Austria in der Champions League Quali :D, aber denke auch, dass Stöger in Köln keinen Erfolg haben wird.


Ranokh
12.06.2013, 17:36

und weiter gehts mit den Transfer, dieses Mal einen Spieler sowie einen neuen Trainer:

Prib wechselt nach Hannover

Hannover 96 bastelt weiter an seinem Kader und hat nach Salif Sane in Edgar Prib (23) die zweite Verstärkung für die Defensive verpflichtet.

Der Allrounder wechselt vom Absteiger SpVgg Greuther Fürth zu den Niedersachsen und erhält bei dem Fußball-Bundesligisten einen Vierjahresvertrag.

Das bestätigte der Klub am Mittwochabend. Nach Medienberichten zahlt Hannover eine Ablöse von 2,5 Millionen Euro.

"Edgar Prib ist ein junger, bundesligaerfahrener Spieler, der variabel einsetzbar ist. Wir haben uns sehr um den Spieler bemüht und freuen uns damit umso mehr, dass er sich letztendlich für 96 entschieden hat", sagte 96-Sportdirektor Dirk Dufner.

Trainer Mirko Slomka bezeichnete Prib als "einen flexibel einsetzbaren Mittelfeld-Allrounder, der bereits in Fürth seine besonderen Qualitäten nachweisen konnte".

An Prib hatten zuletzt auch Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund Interesse gezeigt.

In der abgelaufenen Saison kam der vielseitig einsetzbare Prib auf 27 Einsätze, erzielte drei Tore und bereitete sechs Treffer vor.

Prib spielte seit 1996 für Fürth und stand bei den Kleeblättern eigentlich noch bis 2014 unter Vertrag.

Vor zwei Wochen hatte 96 bereits Innenverteidiger Sane vom französischen Erstligisten AS Nancy-Lorraine verpflichtet.

Quelle: Prib wechselt nach Hannover |  Fußball | Bundesliga | SPORT1;de  (;;;sport1~de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_733146;html)


und dazu nun der Trainerwechsel, wobei das man noch mit Vorsicht genießen sollte:

Schuster wird Malaga-Trainer

Bernd Schuster wird nach SPORT1-Informationen neuer Cheftrainer beim spanischen Erstligisten FC Malaga.

Der 53-Jährige soll die Nachfolge des Chilenen Manuel Pellegrini (59) antreten, der den Klub verlässt und wohl neuer Trainer bei Manchester City wird.

Zuletzt arbeitete der Schuster als TV-Experte, unter anderem für LIGA total!. Davor stand der frühere Weltklassespieler und Real-Madrid-Trainer von 2010 bis 2011 beim türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul unter Vertrag.

Quelle: Bestätigt: Schuster zu Malaga |  Fußball | International | Primera Division | SPORT1;de  (;;;sport1~de/de/fussball/fus_international/fussball_international_primera_division/newspage_733145;html)


Mich freut es für Hannover, dass deren Kaderplanung langsam Gestalt annimmt in Bezug auf Zugänge.

Und Schuster passt zu Malaga in meinen Augen, in Spanien hat er wie Don Jupp bisher gute Arbeit geleistet und traue ihm mit Malaga einiges zu, auch wenn Malaga nun eine Saison international nicht spielen darf (1 Jahr Sperre, UEFA Sanktion).


Ranokh
13.06.2013, 09:04

oh weia, jetzt geht es eine Stufe tiefer vom Niveau her - ich weiss ehrlich nicht, ob man so einen Spieler wirklich haben möchte vom Charakter her, aber lest selbst:

Lewy kommuniziert über Anwälte

Neuer Zündstoff im Fall Lewandowski: Das Transfer-Theater um den 24 Jahre alten Stürmer von Borussia Dortmund droht zu eskalieren.

Wie die "Bild" berichtet, soll Lewandowski mittlerweile so sauer sein, dass er in den nächsten Wochen nur noch über einen Anwalt mit der Borussia kommunizieren und am liebsten gar nicht mehr zurückkehren möchte.

Der Pole und seine Berater werfen Hans-Joachim Watzke (53) Wortbruch vor. Angeblich soll der BVB-Geschäftsführer die Zusage gegeben haben, dass Lewandowski zu den Bayern wechseln dürfe.

In der letzten Woche schob Watzke den Wechselambitionen des Angreifers zum Rekordmeister jedoch einen Riegel vor.

In der "Welt" hatte Watzke zuletzt an die Vernunft des Polen appeliert: "Ich erwarte von Lewandowski, dass er die Charakterstärke zeigt, die er in den vergangenen Jahren gezeigt hat und professionell mit der Situation umgeht. Ich bin überzeugt, dass er das auch tun wird. 2014, wenn sein Vertrag ausläuft, kann er gerne nach München wechseln;"

Quelle: Lewy kommuniziert über Anwälte |  Fußball | Bundesliga | SPORT1;de  (;;;sport1~de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_733368;html)


Sonderk!nd
13.06.2013, 10:10

oh weia, jetzt geht es eine Stufe tiefer vom Niveau her - ich weiss ehrlich nicht, ob man so einen Spieler wirklich haben möchte vom Charakter her, aber lest selbst:

das witzige daran ist ja das Bayern nie ein angebot vorgelegt hat xD Die machen doch einfach nur Unruhe und das wars :D Nächste Saison sitzt er dann schmollend auffer Bank und Bayern will ihn am schluß garnet mehr und seine Karriere ist im Arsch :D


maha.rishi
13.06.2013, 10:20

;;;spox~com/de/sport/fussball/zweiteliga/1306/News/1-fc-koeln-hat-seinen-wunschtrainer-peter-stoeger-nachfolger-von-holger-stanislawski-austria-wien;html

Haha das wird nun was mit der Austria in der Champions League Quali :D, aber denke auch, dass Stöger in Köln keinen Erfolg haben wird;

IN Köln ist Erfolg aussichtslos. Frag mich wirklich warum er nicht in Wien geblieben ist.


oh weia, jetzt geht es eine Stufe tiefer vom Niveau her - ich weiss ehrlich nicht, ob man so einen Spieler wirklich haben möchte vom Charakter her, aber lest selbst:

Damit dürfte ja auch klar sein, wer von den Beteiligten hier das Charakterschwein ist. Glaub Watzke kann man hier wenig vorwerfen, eigentlich müsste man mit so einem geldgeilen Spacken noch ganz anders umgehen.
Ich bleibe dabei, Bayern wird sich niemals so ein Ei ins Nest legen und so einen Söldner holen. Das hat der FCB nicht nötig


Ranokh
13.06.2013, 10:43

das witzige daran ist ja das Bayern nie ein angebot vorgelegt hat xD Die machen doch einfach nur Unruhe und das wars :D Nächste Saison sitzt er dann schmollend auffer Bank und Bayern will ihn am schluß garnet mehr und seine Karriere ist im Arsch :D

die Frage ist halt, ob man hier wirklich den Bayern das Unruhe machen vorwerfen kann, wenn bisher kein Statement dazu kam (was ich auch richtig so finde). Solange wirklich der FCB kein offizielles Angebot eingereicht hat, betrifft das Thema also rein Dortmund und eben Lewandowski.

Bin halt echt gespannt, was nachher rauskommt (denn ich bin mir sicher, alle Fakten sind bisher nicht aufm Tisch) und wie das ganze endet :p


Ranokh
13.06.2013, 15:14

Tja und da verliert der HSV seinen Stürmer, wobei sie ihn eh verkaufen wollten um eine (neue) Struktur? aufzubauen im Kader etc. - hier dazu die offizielle Meldung

Son-Wechsel zu Bayer perfekt

Bayer Leverkusen hat wie erwartet den südkoreanischen Nationalspieler Heung-Min Son verpflichtet. Der Angreifer wechselt vom Hamburger SV zum Bundesliga-Dritten.

Son unterschrieb beim Werksklub einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Damit ist auch der Weg frei für Andre Schürrle zum FC Chelsea.

"Mit Heung-Min Son haben wir einen Spieler verpflichtet, der trotz seiner Jugend beim HSV bereits zu den Leistungsträgern gehörte. Son passt genau in unser Anforderungsprofil als junger, noch sehr entwicklungsfähiger Profi mit internationalen Ansprüchen", sagte Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser: "Wir sind froh, dass er sich für Bayer 04 Leverkusen entschieden hat als den Verein, bei dem er seine eigenen, hoch gesteckten Ziele am besten realisieren kann;"

Sportdirektor Rudi Völler schwärmt ebenfalls vom 20-Jährigen: "Heung-Min Son ist genau der Spielertyp, den wir für unsere junge Mannschaft gesucht haben. Er ist schnell, beweglich, technisch stark und hat einen tollen Torabschluss. Son wird uns helfen, unsere Ziele in Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League zu erreichen;"

Bezüglich des Schürrle-Transfers zum FC Chelsea hat Leverkusen mit dem Europa-League-Sieger eine grundsätzliche Einigung erzielt. Neben der Klärung der letzten juristischen Angelegenheiten muss Schürrle nur noch den obligatorischen Medizin-Check in London bestehen, hieß es in einer Pressemitteilung.

"Wir haben von Beginn an deutlich gemacht, dass ein Wechsel Andre Schürrles zum FC Chelsea nur in Verbindung mit einer sportlich adäquaten Alternative umsetzbar ist. Diese Alternative haben wir nun in Person von Heung-Min Son unter Vertrag genommen. Somit steht aus unserer Sicht einem Transfer Andre Schürrles nach England nichts mehr im Wege", so Holzhäuser.

Quelle: Son-Wechsel zu Bayer perfekt |  Fußball | Bundesliga | SPORT1;de  (;;;sport1~de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_733503;html)


grimes
14.06.2013, 13:04

die Frage ist halt, ob man hier wirklich den Bayern das Unruhe machen vorwerfen kann, wenn bisher kein Statement dazu kam (was ich auch richtig so finde). Solange wirklich der FCB kein offizielles Angebot eingereicht hat, betrifft das Thema also rein Dortmund und eben Lewandowski.

Bin halt echt gespannt, was nachher rauskommt (denn ich bin mir sicher, alle Fakten sind bisher nicht aufm Tisch) und wie das ganze endet :p


ja, aber war in verbindung mit der cl alles schon sehr sehr komisch. da kommt ebend auch schnell der verdacht, dass bayern mit allen mitteln sowas wie 2011-12 nicht nochmal erleben wollte und dann noch gegen bvb im cl finale.

lewi wär ja schön dumm, wenn er jetzt behauptet, dass bayern ihn aber angesprochen hat und jetzt so tut, als wär nix.

kp. mir geht das herbe auf den sack und macht paranoid :P


;son

ich glaub, weg wär er eh gewesen...


Ranokh
14.06.2013, 13:28

ja, aber war in verbindung mit der cl alles schon sehr sehr komisch. da kommt ebend auch schnell der verdacht, dass bayern mit allen mitteln sowas wie 2011-12 nicht nochmal erleben wollte und dann noch gegen bvb im cl finale.

lewi wär ja schön dumm, wenn er jetzt behauptet, dass bayern ihn aber angesprochen hat und jetzt so tut, als wär nix.

kp. mir geht das herbe auf den sack und macht paranoid :P


Sorry aber einfach nein :p | Man kann als Bayern Hasser ja vieles einem Verein zutrauen, aber das geht eine Spur zu weit in meinen Augen.

Haste mal das Interview von Santana gelesen ? Der macht Klopp Vorwürfe, Götze zu früh wieder auf den Platz geholt zu haben, sprich der BVB hat sich da selber geschadet.

Und ich bezweifel ganz stark, dass Bayern Unruhe macht vor dem Finale, obwohl die Sache mit Lewa schon Monate in der Hängepartie war - kommt er, kommt er nicht, wann kommt er wohlmöglich ?

In erster Linie sind klar die Berater von Lewandowski die Schuldigen und nicht die beiden Vereine. Die versuchen einen Transfer zu forcieren, damit se schnell wieder ordentlich Geld machen können (sind ja zwei) und haben dabei wohl komplett vergessen, dass 1) der neue Verein ein schriftliches Angebot einreichen muss und 2) der aktuelle Verein auch dieses annehmen muss.

Sprich in meinen Augen haben sich hier ganz klar die Berater und auch etwas der Spieler hart verzockt - aber noch ist das Thema leider noch nicht beendet :p


maha.rishi
14.06.2013, 16:03

Sorry aber einfach nein :p | Man kann als Bayern Hasser ja vieles einem Verein zutrauen, aber das geht eine Spur zu weit in meinen Augen;
Du glaubst doch nicht alle ernstes dass die Bayern keinen Kontakt zu den Beratern hatten. Und jedes Kind weiß wie die Heinis von Lewa drauf sind, da halte ich es eher für sehr weit hergeholt, das ganze wäre nur gaaaaaaanz zufällig vor den CL-Spielen alles passiert, egal ob Götze oder Lewa.

Warum stehen BAyernfans eigentlich nicht zu dem Mist den ihr Verein macht sondern versuchen das immer zu Leugnen.;?!


Ranokh
14.06.2013, 16:15

Du glaubst doch nicht alle ernstes dass die Bayern keinen Kontakt zu den Beratern hatten. Und jedes Kind weiß wie die Heinis von Lewa drauf sind, da halte ich es eher für sehr weit hergeholt, das ganze wäre nur gaaaaaaanz zufällig vor den CL-Spielen alles passiert, egal ob Götze oder Lewa.

Warum stehen BAyernfans eigentlich nicht zu dem Mist den ihr Verein macht sondern versuchen das immer zu Leugnen.;?!

Und warum glauben immer alle anderen, sie wüssten alles und hätten alle Fakten ? Es weiss derzeit KEINER, wer inwieweit beteiligt ist oder hast DU Insiderinformationen ? Ich glaube nicht. Alles reine Spekulationen.

Das einzige was man derzeit aus dem Theater entnehmen kann sind folgende Fakten:

- Bayern ist an den Spieler herangetreten bzw. an die Berater (soweit in Ordnung und legal)
- man hat sich wohl mündlich geeinigt, jedoch keinen Vertrag unterzeichnet
- WEIL eben kein schriftliches Angebot bei Dortmund eingegangen ist, was notwendig ist
- ohne Angebot, wird es auch keine Einigung geben bzw. ist gar nicht möglich
- insofern sind aktuell die einzigen, die Druck ausüben, die beiden Berater von Lewandowski
- und vielleicht nun sein Anwalt, wenn man dem aktuellen Stand aus der Presse glauben darf

Jetzt stellt sich als Bayern Fan oder auch neutraler Beobachter folgende Frage:

Will man so einen Spieler wirklich in seinem Verein haben ? Bei Bayern achtet man immer aufs Umfeld und mit ganz wenigen Ausnahmen keine Skandalnudeln ins Boot zu holen. Man hält eher zu Spielern, siehe die Sache um Ribery - solch Loyalität gibt es nur noch sehr selten, aber das sehen viele nicht oder wollen es nicht sehen.

Es nervt langsam, das immer sofort ohne Wissen natürlich immer die Bayern Schuld sind wenn bei anderen Vereinen was im unklaren ist. Genauso mit der Sache um den Götze Deal, aber hey, solange die Leute was zu meckern haben, sind sie ja beruhigt.


maha.rishi
14.06.2013, 16:59

Es nervt langsam, das immer sofort ohne Wissen natürlich immer die Bayern Schuld sind wenn bei anderen Vereinen was im unklaren ist. Genauso mit der Sache um den Götze Deal, aber hey, solange die Leute was zu meckern haben, sind sie ja beruhigt;
man muss sich aber auch nicht künstlich dumm stellen und alles leugnen. Die Bayern wissen ganz genau was sie machen und wie Berater wie die von LEwandowski Reagieren. Glaubt hier allen ernstes jemand, unabhängig davon, ob die Bayern Lewandowski am ende holen, (nach all dem Theater hoffentlich nicht) dass die Bayern-Offiziellen Lewandowski nicht gesagt haben, das sie ihn gerne haben würden? Als ob der sich bei Dortmund in Ungnade Stürzt ohne zu wissen, wo er danach landet... Die sind doch nicht total bescheuert beim FCB. Und an solche zufälle, dann auch noch doppelt, unmittelbar um die CL-Spiele herum glaube ich einfach nicht. Ich habe nie gesagt dass dass zu hundert PRozent so war, aber im Gegensatz dazu hast DU vehement bestritten, dass die Bayern damit was zu tun haben. Und das ist typisch für Bayernfans: Immer alles leugnen, die Möglichkeit, dass die Bayern damit was zu tun haben als völlig absurd abtun. Dabei gibt's genug Beispiele wo genau das Spitzenpersonal, das heute bei den Bayern sitzt so gehandelt hat. Ich sag nur Klose. Man muss nicht immer reflexartig allen "gehate" unterstellen nur weil sie dem eigenen Verein etwas unterstellen, dass aufgrund der Faktenlage durchaus warscheinlich ist.

Ich stell mich doch auch nicht als Werder-Fan hin und behaupte, in Bremen würde vernünftig gewirtschaftet obwohl ich ganz genau weiß, dass da seit jahren unglaubliche Summen scheinbar versumpfen...
Immer diese Arroganz...


grimes
14.06.2013, 18:25

Haha, was grad los um bvb

Borussia Dortmund: Felipe Santana attackiert Jürgen Klopp wegen Götze-Verletzung - BILD~de MOBIL (;wap;bild~de/bild/json;bild~de/servlet/json/wap/30848554/4;html)

Kann schon was dran sein, dass Dortmund bei götze Druck gemacht hat.

Weiss man schon, ob Papa bei Schalke bleibt und ob das Derby erst beim bvb oder auf Schalke statt findet. Bin auf die Reaktion der Fans gespannt. Obwohl ich glaube , hoffentlich, dass man tele noch immer mag.


d1n
14.06.2013, 18:39

war jemand schonmal wieder auf der homepage von götze?

müsst mal schauen was dort steht:
13 Jahre Borussia Dortmund gehen jetzt für mich zu Ende. Es waren 13 wunderbare Jahre. Der Verein, die Stadt und die Menschen haben mir geholfen, das zu werden, was ich heute bin. Dafür möchte ich DANKE sagen!

Doch das Leben ist geprägt von Veränderungen. Nicht nur bei mir – auch bei meiner Website. Sie bleibt auf unbestimmte Zeit geschlossen. Aber keine Sorge: Ich werde mich bald wieder hier melden, mit einer neuen, komplett überarbeiteten Seite. Bis dahin sehen wir uns auf Facebook, Twitter oder SportsTotal (;;;sportstotal~com)!

Euer Mario


erstmal seite überarbeiten, das dortmund zeug wegmachen und dann erstrahlt alles in rotem glanz oder was >;>


maha.rishi
14.06.2013, 19:31

Haha, was grad los um bvb
Druck vielleicht, mit Sicherheit hat man ihm "gut zugeredet" es doch zu versuchen.

Wobei ich kaum glaube, dass man den Spieler dazu zwingen musste, es doch fürs finale zu versuchen. Welcher Spieler lässt sich denn sowas freiwillig entgehen, wenn er weißt, er hat vielleicht ne Chance doch im Finale aufzulaufen


dekz
15.06.2013, 13:19

Der Trainer ist aber eine Art Schutzfaktor für den Spieler. Wenn er merkt, dass es nicht geht, der Spieler es aber will muss der Trainer halt einfach mal sagen, dass es hier um die Gesundheit geht. Fussball hin und her, für ein Champions League Finale will ich nicht lebenslänglich humpeln müssen. Was da letzten Endes aber wirklich war, weiß wieder nur der BVB selbst...


grimes
17.06.2013, 14:49

da herscht gerade eine gute diskussion.
lewi ist unbrauchbar kommende saison, gerade gegen bayern oder war er letzte saison nur ansatzweise nützlich bei den vier spielen?

(;;;transfermarkt~de/de/watzke-lewandowski-bleibt--auch-kein-wechsel-ins-ausland/news/anzeigen_125970;html)

neuer stürmer, lewa als backup. das wär das beste, wenn man schon so einen schwachsinn vollzieht den halten zu müssen.


lordc
17.06.2013, 16:46

Ich glaube auch nicht, dass Guardiola Lewandowski unbedingt braucht, im Rückblick auf das System in Barcelona. Aber es macht natürlich aus Bayerns Sicht sinn, einen Stürmer vom schärfsten Konkurrenten zu verpflichten. Ich glaube das Bayern ein Angebot erst macht, wenn ein echtes Angebot für Gomez da ist..
Das Fenster ist ja noch lange offen... wer weiss. Wenn der BVB einen Ersatz in Aussicht hat und Bayern dann noch ein Angebot macht..


Auf jedenfall kann ich die Ständigen Schlagzeilen um den Typen nicht mehr lesen :angry:


grimes
18.06.2013, 09:14

naja, ich hab lewa immer mehr als einen ms/zom gesehen, weil er auch soviel hinten arbeitet.

aber ehrlich: wenn pep echt dieses 4:3:3 spiel machen will..;~wo sollen die vorne alle untergebracht werden?

kroos, müller, götze, gomez/lewa, mandzukic, ribery, shaqiri, robben usw
gerade bei den ersten vier ist wichtig, dass sie diese saison viel spielen.



btW: ich verstehe nicht, warum der bvb sich nicht schon ganz stark darauf konzentriert hatte, einen neuen stürmer für den sommer zu holen.

verstehe auch nicht, warum klopp nicht selber auf 4:3:3 umsteigt. mit bender, ilkay und nuri in der mitte wär das eine perverse kombo.
aber man hörte schon oft genug, dass er ein fan eines echten stürmers ist.


opc2
18.06.2013, 09:18

Mir geht das ganze Theater um Lewandowski langsam immer mehr aufn Sack. Ich wäre froh gewesen, wenn der nach seinen Äußerungen bei City oder so gelandet wäre.
Auf 30Mio zu verzichten und Lewandowski ohne Motivation zu behalten halte ich für falsch, auch wenn Dortmund das jetzt wohl so will. Keine Ahnung, was das soll...

Und langsam sollen die mal Verstärkung präsentieren. Eriksen, Fred, und wie die nicht alle heißen, aber nie gibts ein "Hiermit bestätigen wir..;" sondern immer nur "Dazu kann ich nix sagen", "Da wissen wir nix von"... Meine Fresse.


grimes
18.06.2013, 11:40

zorc hat eriksen dementiert. kp, irgendwie find ich das derzeit alles sehr nervig, auch, dass sich watzke und zorc zu jedem mist äußern müssen.

einfach abwarten.


_______

also der wechsel von bittencourt zum h96 mit rückkaufoption ist fix.


Wraith
20.06.2013, 13:10

Vorbehaltlich der am Montag angesetzten sportärztlichen Untersuchungen verpflichtet Borussia Mönchengladbach Offensivspieler Raffael (28) von Dynamo Kiew. Der Brasilianer erhält einen bis 30. Juni 2017 datierten Vertrag;

Quelle: Borussia FB


maha.rishi
27.06.2013, 08:20

Was haltet ihr eigentlich von den Gerüchten um Barrios?

Der soll ja angeblich ablösefrei sein und in die BL zurückwollen, wenngleich sein Berater ihn wohl rund um den Globus feilbietet.

Mal abgesehen von dem ehem;hohen Gehalt, das ihm warscheinlich kein BuLi-Verein so zahlen wird, meint ihr das wäre ne Verstärkung für die gehandelten Vereine wie HSV,Werder oder Wolle?


d1n
27.06.2013, 08:39

Was haltet ihr eigentlich von den Gerüchten um Barrios?

Der soll ja angeblich ablösefrei sein und in die BL zurückwollen, wenngleich sein Berater ihn wohl rund um den Globus feilbietet.

Mal abgesehen von dem ehem;hohen Gehalt, das ihm warscheinlich kein BuLi-Verein so zahlen wird, meint ihr das wäre ne Verstärkung für die gehandelten Vereine wie HSV,Werder oder Wolle?

klar wäre das für z;b werder eine verstärkung. man hat ja bei dortmund gesehen wie gut er ist. selbst zu dem zeitpunkt als er nur backup war hat ja noch regelmäßig seine buden gemacht.

nur leider hat er dann das geld aus china gesehen und hat den verein gewechselt. und nun wo sie nicht mehr richtig zahlen will er wieder in die ach so geliebte bundesliga zurück :P

ich würde es aber gut finden wenn man ihn wieder in der BL sehen würde ;)


maha.rishi
05.07.2013, 16:34

So, jetzt können sich ja alle freuen: die Dortmundfans die sich neue Transfers für ihren Verein wünschen, und die Bayernfans, die sich neue Transfers für ihren Intimfeind wünschen:

Dortmund: Armenier wird Götze-Nachfolger

Götze-Nachfolger Mkhitaryan: BVB mit Donezk einig

Der Wechsel von Henrikh Mkhitaryan (24, Schachtar Donezk) zu Borussia Dortmund steht nach gesicherten kicker-Informationen unmittelbar vor dem Abschluss. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc erzielten heute, Freitag, bei einem Besuch in Donezk Einigkeit mit dem ukrainischen Meister.
- Anzeige -


22122
{img-src: //mediadb;kicker~de/news/1000/1020/1100/3000/artikel/788919/260x195_GFz9CJgAsz;jpeg}
(;mediadb;kicker~de/news/1000/1020/1100/3000/artikel/788919/mkhitaryan800-1373036866;jpg) Kostet den BVB rund 25 Millionen Euro Ablöse: Henrikh Mkhitaryan.
© picture alliance 22123
{img-src: //mediadb;kicker~de/library/img/zoom;gif}
(;mediadb;kicker~de/news/1000/1020/1100/3000/artikel/788919/mkhitaryan800-1373036866;jpg)

Der offensive Mittelfeldspieler galt von Anfang an als Wunschkandidat von Trainer Jürgen Klopp für die Nachfolge von Mario Götze, der zum FC Bayern wechselte. Die Ablösesumme für Mkhitaryan soll bei rund 25 Millionen Euro liegen.
Eine Bestätigung des deutschen Vizemeisters steht noch aus: Offenbar müssen wie zuletzt bei Pierre-Emerick Aubameyang (24) noch letzte vertragliche Details besprochen werden.
Mkhitaryan, der bisher 37 Mal für die armenische Nationalmannschaft auflief, erzielte in der Vorsaison in der ukrainischen Liga in 29 Spielen 25 Tore. In der Champions League kam er achtmal zum Einsatz (zwei Tore), auch in den beiden Achtelfinalspielen gegen den BVB (2:2, 0:3), als er sich die kicker-Noten 3 und 2,5 verdiente. Bei Schachtar spielt er seit 2010.
In Dortmund ist Mkhitaryan nach Sokratis (Werder Bremen) und Aubameyang (AS St. Etienne) der dritte namhafte Neuzugang in diesem Sommer;

Nach Sokratis, und Aubemeyang kann man sich eigeintlich nicht mehr so wirklich beschweren. bin gespannt ob die einschlagen. der Preis für Mkhitaryan is natürlich gesalzen. aber gut, man hat ja auch ordentlich einnahmen gemacht. bin gespannt ob sie lewandoski jetzt doch noch ziehen lassen, auch wenn cihs bezweiffel


Sonderk!nd
05.07.2013, 16:59

Ich bin absolut gespannt auf die nächste Saison interessante Transfers sind auf jedenfall dabei. Gerade bei meinen 96ern bin ich extrem gespannt was man machen kann wenn alle Fit sind.

Wir haben durch die einkäufe aufgrund des Verletzungspechs letzte Saison so einen Riesenkader mit Potenzial ich offe das endet net wie bei Golfsburg :D

Man muss sich das mal anschauen wir haben auf Rechts allein schon einen Stindl, Bittencourt (angeblich ja ein riesen talent), Sakai ( das potenzial hat man schon aufblitzen sehen) und einen Jan Schlaudraff der in Konstanter Topform wohl durchaus zu den besten der BL zählt. (wer es nicht weiß seine Topform war noch nie konstant netmal über 90min xD).

Mir juckt es in den Fingern wieder Fußball gucken zu können :D macht mal das Transferfenster zu und fangt mit spielen an :D

Der Transfer für den BVB freut mich hoffe der Junge schlägt auch ein so wie er gefeiert wird...


maha.rishi
05.07.2013, 17:15

Ich bin absolut gespannt auf die nächste Saison interessante Transfers sind auf jedenfall dabei. Gerade bei meinen 96ern bin ich extrem gespannt was man machen kann wenn alle Fit sind.
da darf man tatsächlich gespannt sein, ob 96 es schafft, eine erfolgreiche Mannschaft zu formen, dann sind euro-plätze in jedem fall drin. Hauptsache der Trainer rotiert nicht vor lauter Auswahl die ganze zeit, das hat schon bei anderen Mannschaften nicht funktioniert :D


grimes
06.07.2013, 10:18

Was soll der mist, dass aubamayang die 17 bekommt???


man87
06.07.2013, 15:44

Was soll der mist, dass aubamayang die 17 bekommt???

Biste Dortmund oder Dede Fan ?
Ist doch total egal....
Dede wird schon nicht heulend zusammenbrechen ;)


grimes
07.07.2013, 09:17

Ne, aber ich fand es sehr korrekt vom Verein diese Nummer in ehren zu halten und jetzt vergibt man sie nach gerade mal zwei Jahren wieder. Dann hätte man sie auch gleich vergeben können.


légionnaire
07.07.2013, 13:22

Ne, aber ich fand es sehr korrekt vom Verein diese Nummer in ehren zu halten und jetzt vergibt man sie nach gerade mal zwei Jahren wieder. Dann hätte man sie auch gleich vergeben können;


ja da verliert die nummer den allgemeinen Dede-Charakter!? wie bei bayern mit Scholl, hab früher die 7 immer mit scholl verbunden und seit ribery ist scholl da voll in vergessenheit geraten wobei es mich ehrlic gesagt absolut nicht juckt :D
sollte nur ein vergleich sein!

finde grundsätzlich solche sachen ganz cool, vorallem im eishockey mit gretzkys 99 aber im fussball is das schwer da es einfach immer die nummern zwischen 1-30 sind!

naja egal, Dede wird es auch total egal sein! bin eher gespannt wie sich aubamayang oder wie der herl heißt macht!


grüße!


Edit:

wahrscheinlich hats jeder gelesen aber bayern ist laut den medien ( spox ) mit alcantara so gut wie einig und hat bereits die klausel gezogen!

würde bedeuten dass thiago für 18 mio nach münchen wechselt!

das wäre der nächste transferhammer mit dem man für unglaubliche qualität und quantität im kader sorgt!
dann könnte man ohne weiteres martinez in die IV stecken ohne auch nur einen hauch an qualität im mittelfeld zu verlieren!

also ich bin mal gespannt wie das endet aber kann fast nicht mehr platzen das ding!? Pep sagt trocken " ja ich will ihn", Thiago kostet jetzt bis zum 31;7. noch 18 Mio danach verfällt die klausel und er kostet fix 90 Millionen Euro!? da muss man fast zuschlagen!? und dazu kommt dann noch das thiago barcelona verlassen möchte, angeblich ein angebot von ManU abgeschlagen hat und er zu Pep möchte!?

also ich denke die vorzeichen stehen gut ;)


grüße!


légionnaire
11.07.2013, 22:32

wahrscheinlich hats jeder gelesen aber bayern ist laut den medien ( spox ) mit alcantara so gut wie einig und hat bereits die klausel gezogen!

würde bedeuten dass thiago für 18 mio nach münchen wechselt!

das wäre der nächste transferhammer mit dem man für unglaubliche qualität und quantität im kader sorgt!
dann könnte man ohne weiteres martinez in die IV stecken ohne auch nur einen hauch an qualität im mittelfeld zu verlieren!

also ich bin mal gespannt wie das endet aber kann fast nicht mehr platzen das ding!? Pep sagt trocken " ja ich will ihn", Thiago kostet jetzt bis zum 31;7. noch 18 Mio danach verfällt die klausel und er kostet fix 90 Millionen Euro!? da muss man fast zuschlagen!? und dazu kommt dann noch das thiago barcelona verlassen möchte, angeblich ein angebot von ManU abgeschlagen hat und er zu Pep möchte!?

also ich denke die vorzeichen stehen gut


grüße!


An die Admins: ich pushe das ding mal hoch da ich gerne über das thema reden möchte aber durch einen edit nicht sichtbar wird dass ich neu gepostet hab... hoffe das ist in ordnung!!!


vantheman
12.07.2013, 12:18

Also wenn das mit Thiago perfekt ist, wäre das schon nen sehr guter Transfer. Pep hätte das wohl nicht so klar gesagt, wenn man sich noch nicht mit Thiago einig gewesen wäre.

Bei 18 Millionen Ablöse muss man einfach zuschlagen, aber da ist Barca einfach dumm gewesen. Die 18 Mio. Klausel gibt es ja nur, weil Thiago nicht auf ne bestimmte Spielminutenanzahl gekommen ist und so wird wohl Xavi´s Nachfolger Barca für nen Witzpreis verlassen.

Zudem wird das Spiel mit Thiago noch fluider. Die Spieler im offensiven Mittelfeld werden wohl dauernd die Positionen wechseln, inkl. der falschen Neun (wenn das gespielt wird)


killercrush
12.07.2013, 12:23

thiago ist ein super spieler mit großartiger perspektive und für 18 mio ein echtes schnäppchen. aber mal ehrlich, brauchen tun wir ihn nicht. das mittelfeld ist schon überbesetzt, wird so schon schwierig alle zu ihren einsätzen kommen zu lassen. letzte saison ging das aufgrund des großen erfolgs noch ohne murren, aber leute wie shaq werden sich nicht 2 jahre nacheinander damit abfinden ab und an mal zu spielen. die wollen natürlich mehr, ansonsten gehen sie (siehe gomez).
dazu kommen noch unsere nachwuchskicker in dem bereich, deren einsatzzeiten eh schon sehr niedrig werden. wenn man denen jetzt noch nen thiago vor die nase setzt sind die einsatzzeiten gleich null und man muss sie verleihen oder wieder in die 2. mannschaft schicken.

thiago jetzt holen und ein jahr oder 2 an ManU o;ä. verleihen hätte schon was, aber das wird wohl eher nicht passieren :D


Blackdaemon
12.07.2013, 12:29

Also wenn das mit Thiago perfekt ist, wäre das schon nen sehr guter Transfer. Pep hätte das wohl nicht so klar gesagt, wenn man sich noch nicht mit Thiago einig gewesen wäre.

Bei 18 Millionen Ablöse muss man einfach zuschlagen, aber da ist Barca einfach dumm gewesen. Die 18 Mio. Klausel gibt es ja nur, weil Thiago nicht auf ne bestimmte Spielminutenanzahl gekommen ist und so wird wohl Xavi´s Nachfolger Barca für nen Witzpreis verlassen.

Zudem wird das Spiel mit Thiago noch fluider. Die Spieler im offensiven Mittelfeld werden wohl dauernd die Positionen wechseln, inkl. der falschen Neun (wenn das gespielt wird)


Halte das auch für einen super Transfer wenn es klappt. Bei der U21-EM war es schon klasse wie er gespielt hat und man hat gesehen was in ihm steckt wenn er mal freie Bahn hat und nicht unter so großem Druck wie in Barca spielt, wo quasi jeder Fehler weitere Minuten auf der Bank einbringt.

Von Götze halte ich übrigens auch nicht sonderlich viel und unser Bundestrainer hat sich auch eine Zeit lang nicht wirklich überzeugt von ihm gezeigt. Gegen den Ball treten kann er trotzdem allemale, das steht wohl außer Frage.

Ich könnte mir vorstellen, dass Thiago eine ähnliche Rolle bei Bayern einnimmt wie Modric bei Real Madrid. Kann sowohl ins defensive, als auch ins offensive Mittelfeld und starke Akzente nach vorne setzen.

Vor einigen paar Jahren hätte das wohl keiner gesagt und irgendwie klingt es heute noch verrückt, doch wie vtm bereits sagte: 18 Millionen sind ein Schnäppchen für den Kerl (solange er nicht zum Brasilianer mutiert und schnell wieder nach Hause möchte).


d1n
12.07.2013, 12:34

das wäre natürlich wirklich hammer und auch zugleich erschreckend für die konkurenz, wenn sich der fcb thiago holt.
unterstützt die these, dass bayern weiterhin mit bazookas schießt :)


grimes
12.07.2013, 12:59

schon fies, dass die bayern jetzt pep haben. der kann spieler locken. ohne pep würde so ein thiago doch nicht in die bl kommen.
hätte da ein bvb für 18 angeklopt, hätte sich der spieler ins fäustchen gelacht.

wenn man einen spieler für 18 statt, meine fresse, 90 bekommt, würde ich ebend spieler verkaufen, wenn geld fehlt, was bei bayern sicher nicht das prob ist.
aber wie gesagt, mal sehen, was andere spieler davon halten, ob das dann aber bayern groß juckt, ist auch so eine sache.

interessant, ob dann götze nicht die totale fehlinvestition war für den preis.


wenn das so weitergeht, wird bazooka durch fliegerbombe ersetzt.

und spanische verhältnisse sind das auch nicht mehr.


btw: gibt es dieses jahr beim bvb kein cl trikot? wenn doch, gibt es bilder?


Blackdaemon
12.07.2013, 13:07

schon fies, dass die bayern jetzt pep haben. der kann spieler locken. ohne pep würde so ein thiago doch nicht in die bl kommen.
hätte da ein bvb für 18 angeklopt, hätte sich der spieler ins fäustchen gelacht.


wenn das so weitergeht, wird bazooka durch fliegerbombe ersetzt.

und spanische verhältnisse sind das auch nicht mehr.


btw: gibt es dieses jahr beim bvb kein cl trikot? wenn doch, gibt es bilder?


Außerdem ist der FCB nochmal eine ganz andere Hausnummer als der BVB. Das hat man in diesem Transferfenster wieder mitbekommen. Wirklich namhafte Spieler konnten sie nicht verpflichten (Das soll nun nicht heißen, dass sie irgendwelche Flaschen verpflichtet haben. Das sind schon keine schlechten Jungs), wobei mir auch niemand erzählen kann, dass Watzke, die Aktionäre & Co das nicht wollten. An den finanziellen Mitteln wird es auch wohl kaum gelegen haben. Der Verein ist einfach nicht so attraktiv und sehr weit davon entfernt ein europäischer Top-Club zu werden.

Im Fall Thiago scheinst du aber wirklich Recht zu haben. Peps Bruder, dann das Verhältnis als Ex-Trainer... das sind schon gewaltige Vorteile anderen Clubs gegenüber.


grimes
12.07.2013, 13:10

naja, wird aber bestimmt auch stark daran liegen, dass der verein horende summen nicht ausgeben möchte, das wird dann auch schwieriger. für henrikh wollten die auch 30 haben und so wird es bestimmt auch bei anderen vereinen, eriksen zb, gewesen sein. kp, kann man nur munkeln.

und klar, international ist der bvb immernoch die totale eintagsfliege.

ps: ich find die neuen sehr interessant und find es auch spannender, ob sie einschlagen oder nicht, als wenn da ein großer name kommt, wo alle gleich mega erfolg erwarten. da vertrau ich dem verein, dass er ein händchen für hat, was er schon oft bewiesen hat.

sah man an martinez, wie gleich medien, gegnerische fans und teils eigene reagierten.


ps2: vergiss die vergangenheit vom bvb nicht. letzte jahrzehnt und 97/98. daher werden die nicht spieler für 40 holen, auch wenn das geld da ist.


maha.rishi
12.07.2013, 13:37

wenn man einen spieler für 18 statt, meine fresse, 90 bekommt, würde ich ebend spieler verkaufen, wenn geld fehlt, was bei bayern sicher nicht das prob ist;
Naja man darf jetzt nicht hier dem eindruck unterliegen, die 90mille wären der eigentliche wert und man würde hier mit 18mio ordentlich was sparen.
Thiago hat nen Marktwert von 22mille, die 90mio sind ja nur dazu da, um andere vereine ab einem bestimmten Zeitpunkt abzuschrecken.
also man macht mit 18mio hier kein superschnäppchen aber der Spieler ist das Geld sicher wert, die Frage ist ob die Bayern in wirklich brauchen... das kann man schlecht beurteilen nach so einer Bombensaison


FoReN.FrEaK
12.07.2013, 13:48

Wenn man sieht, dass Real Madrid für einen Asier Illarramendi 38 Mio. auf den Tisch legt und die Bayern sich für 18 Mio. so ein Toptalent von Barcelona angeln, dann denke ich schon, dass er ein echtes Schnäppchen ist. Der Konkurrenzkampf im Mittelfeld wird echt brutal werden und ich denke man sollte Shaquiri für ein Jahr verleihen.


maha.rishi
12.07.2013, 13:51

Wenn man sieht, dass Real Madrid für einen Asier Illarramendi 38 Mio. auf den Tisch legt und die Bayern sich für 18 Mio. so ein Toptalent von Barcelona angeln, dann denke ich schon, dass er ein echtes Schnäppchen ist. Der Konkurrenzkampf im Mittelfeld wird echt brutal werden und ich denke man sollte Shaquiri für ein Jahr verleihen.
warum shaquiri verleihen? der typ wird nächste Saison so abgehen... den würd ich nie im leben woanders hingeben. und vor allem kauft man doch nicht nen guten spieler, wenn man eigentlich jemanden exzellentes da hat, den man dann sinnlos verleiht...


FoReN.FrEaK
12.07.2013, 14:34

warum shaquiri verleihen? der typ wird nächste Saison so abgehen... den würd ich nie im leben woanders hingeben. und vor allem kauft man doch nicht nen guten spieler, wenn man eigentlich jemanden exzellentes da hat, den man dann sinnlos verleiht...

Du glaubst doch nicht etwa, dass Shaquiri nächstes Jahr Stammspieler wird? Der wird kaum Einsatzzeiten bekommen bei der Konkurrenz.


grimes
12.07.2013, 14:44

vor allem was ist mit kroos, götze und müller? gerade die deutschen sollten spielen, es ist schliesslich wm nächstes jahr.


maha.rishi
12.07.2013, 14:47

Du glaubst doch nicht etwa, dass Shaquiri nächstes Jahr Stammspieler wird? Der wird kaum Einsatzzeiten bekommen bei der Konkurrenz.
ja aber was sollen sie dann noch mit thiago?!

Shaquiri hat doch diese Saison mehr als gezeigt was er drauf hat. Die 18mille kann man sich sparen MmN


légionnaire
12.07.2013, 18:15

zuerst: mich freut dass jetzt auch noch andere leute hier realisieren dass hier noch ganz viel fehlt zur europäischen spitze bei dortmund!? Monaco und Porto standen auch schon im CL finale und wo sind sie heute!? ( monaco mal aussen vor!? )

und das geile ist das, Bayern kauft hier ein und muss keine kredite aufnehmen oder hoffen dass dann dieses jahr die cl gewonnen wird weil einfach alles aus dem festgeldkonto bezahlt wird!? und dazu kommt noch das die arena bald abbezahlt ist!? BALD haha, das ist ja eh der wahnsinn weil es ja einfach mal in weniger als 20 jahren abbezahlt wird haha...


an dieser Stelle: ein hoch auf die Vereinsführung!

dann möchte ich noch sagen dass es natürlich gerade für spieler wie shaqiri schlecht ist wenn man thiago verpflichten kann aber da muss er dann eben durch!? auch für schweinsteiger kann das schlecht sein denn er ist immer wieder angeschlagen gewesen die letzten moante und wenn sich dann ein system mit martinez und Thiago im ZDM beweisen kann und einarbeitet dann wird es sehr sehr schwer die wieder auseinander zu bekommen und sich dazwischen zu drängen!

ansonsten gibt es noch Thomas Müller der da eventuell ein problem bekommen könnte... Ribery, Kroos und Götze dürften denke ich die besten karten haben weil es sehr spielstarke und intelligente spieler sind! Robben scheint Pep zu gefallen aber der passt denke ich nicht aufm dem platz in die spielweise aber muss man abwarten... genauso könnte ich mir vorstellen das thomas Müller da von seiner spielweise her nicht so gut rein passt...

alles natürlich damit begründet dass Pep so eine ähnliche spielweise erarbeiten möchte wie er sie in barcelona hatte!? viele kurze passstafetten mit wenig laufwegen mit dem ball am fuss...

mache mir auf jeden fall noch keine sorgen bezüglich der un-/zufriedenheit der Spieler!? alle wollen sich unsterblich machen!? es wird einige spiele geben und man wird viel rotieren müssen!

freue mich auf die Spiele... denke aber auch dass man eventuell am anfang noch mehr gegen wände spielen wird wie in der letzten saison... denke auch dass die gegner von Barcelona in Spanien anders agiert haben als die deutschen Teams in der Bundesliga...




grüße!


und an meinen vorposter: ich glaube nicht dass man einen Shaqiri mit einem Spieler wie Thiago vergleichen kann!? alleine die vielseitige einsetzbarkeit von Thiago ist 18 Mio wert!? der kann rechts links im mittelfeld spielen... defensiv und offensiv im Mittelfeld und auch mit sicherheit genauso im Sturm auflaufen...


Sonderk!nd
12.07.2013, 18:19

ja aber was sollen sie dann noch mit thiago?!

Shaquiri hat doch diese Saison mehr als gezeigt was er drauf hat. Die 18mille kann man sich sparen MmN

sehe ich auch so.
Technisch stark.
Haut Naldo weg ist körperlich absolut Robust. (haha bei der Szene hab ich so gefeiert)
Ist schnell.
Ich find ihn besser als ein Ribery.

;;;youtube~com/watch?v=QtqLgjWj99w


légionnaire
12.07.2013, 18:24

sehe ich auch so.
Technisch stark.
Haut Naldo weg ist körperlich absolut Robust. (haha bei der Szene hab ich so gefeiert)
Ist schnell.
Ich find ihn besser als ein Ribery.

;;;youtube~com/watch?v=QtqLgjWj99w


shaqiri darf man in meinen augen nicht überbewerten und vorallem nicht sagen dass er besser ist als ribery!?

shaqiri wurde eingewechselt und hat seine leistungen gebracht, keine frage, aber hat er irgendwann über langen zeitraum seine qualitäten bestätigt!?
ribery hat eine überragende saison gespielt und war mit abstand der notenbeste der bundesliga!?


Sonderk!nd
12.07.2013, 18:33

shaqiri darf man in meinen augen nicht überbewerten und vorallem nicht sagen dass er besser ist als ribery!?

shaqiri wurde eingewechselt und hat seine leistungen gebracht, keine frage, aber hat er irgendwann über langen zeitraum seine qualitäten bestätigt!?
ribery hat eine überragende saison gespielt und war mit abstand der notenbeste der bundesliga!?

mag ja sein trotzdem schätze ich ihn durchaus als einen der besten in der BL ein. Er konnte bisher seine Qualitäten ja nie zeigen ihm wurde keine chance gegeben, aber wenn er gespielt hat war er ebenfalls immer einer oder sogar der beste auffem platz.

Ist bisschen so wie bei uns Sakai. Der hat immer gut gespielt wenn man ihn den lassen hat, aber aus einem mir net verständlichen Grund hat man dann wieder auf Yakonan zurück geswitcht.


maha.rishi
12.07.2013, 18:51

sehe ich auch so.
Technisch stark.
Haut Naldo weg ist körperlich absolut Robust. (haha bei der Szene hab ich so gefeiert)
Ist schnell.
Ich find ihn besser als ein Ribery.

;;;youtube~com/watch?v=QtqLgjWj99w
also besser als ribery würde ich doch mal stark bezweiffeln. :D Das stell ich mir ziemlich schwer vor.

Aber er hat unglaubliches Potential. Klar, Pep möchte jetzt seinen Zögling mit nach München nehmen, kann ich irgendwie verstehen, machen andere Trainer auch, aber aus Sicht der Mannschaft kann ichs nicht nachvollziehen. Warum sollte man das Risiko eingehen, einen Spieler der sich meiner Meinung nach bei den BAyern mehr als bewährt hat, durch einen anderen jungen Spieler zu ersetzen?!


Sonderk!nd
12.07.2013, 19:22

also besser als ribery würde ich doch mal stark bezweiffeln. :D Das stell ich mir ziemlich schwer vor.

Aber er hat unglaubliches Potential. Klar, Pep möchte jetzt seinen Zögling mit nach München nehmen, kann ich irgendwie verstehen, machen andere Trainer auch, aber aus Sicht der Mannschaft kann ichs nicht nachvollziehen. Warum sollte man das Risiko eingehen, einen Spieler der sich meiner Meinung nach bei den BAyern mehr als bewährt hat, durch einen anderen jungen Spieler zu ersetzen?!

Ich find halt einfach Shaqiri hat das Potenzial technisch auf das Niveau eines Ribery zu kommen, er ist wesentlich robuster (beweiß s;o. :D ) und schneller ist er ebenfalls^^ Und das er enomres Talent hat und Spielwitz ist ja wohl nicht zu bestreiten. Natürlich ist es schwer die zu vergleichen Ribery hat halt einige Jahre mehr auf dem Buckel und Erfahrung macht im Fußball dann doch einiges aus^^


légionnaire
12.07.2013, 20:22

Ich find halt einfach Shaqiri hat das Potenzial technisch auf das Niveau eines Ribery zu kommen, er ist wesentlich robuster (beweiß s;o. :D ) und schneller ist er ebenfalls^^ Und das er enomres Talent hat und Spielwitz ist ja wohl nicht zu bestreiten. Natürlich ist es schwer die zu vergleichen Ribery hat halt einige Jahre mehr auf dem Buckel und Erfahrung macht im Fußball dann doch einiges aus^^


ja aber da haben wir es schon dass du die aussage von vorhin selbst revidiert hast!

warten wir mal ab was er reißt der kleine Schweizer, in ein paar jahren wenn er so alt ist wie ribery heute dann reden wir nochmal drüber ob er jetzt der bessere geworden ist oder ncht!? :D


grüße!


Sonderk!nd
12.07.2013, 21:29

ja aber da haben wir es schon dass du die aussage von vorhin selbst revidiert hast!

warten wir mal ab was er reißt der kleine Schweizer, in ein paar jahren wenn er so alt ist wie ribery heute dann reden wir nochmal drüber ob er jetzt der bessere geworden ist oder ncht!? :D


grüße!

naja meine Aussage oben war nicht ausführlich genug. Ich denke halt Ribery hat bald ein alter erreicht wo man ihn absägen muss und als ersatz setzen sollte. Und in diesem zusammenhang sehe ich es einfach so das man dem guten Shaqiri mehr einsatz zeit zu gönnen.

Wozu Bayern noch nen neuen Brauch der wieder im sowieos überbesetzten Mittefeld einen Platz wegnimmt versteh ich allerdings nicht...


maha.rishi
12.07.2013, 21:41

Wozu Bayern noch nen neuen Brauch der wieder im sowieos überbesetzten Mittefeld einen Platz wegnimmt versteh ich allerdings nicht...
Ich finde das ist das entscheidende. Da ist einfach genug Qualität, wenn dann müssten sie nen ersatz für Gomez suchen, da könnte nämlich das Gezocke um Lewandowski am ende in die Hose gehen, wenn mandzukic nächste Saison langfristig kaputtgehen sollte. im Mittelfeld ist meiner Meinung nach bei Bayern am allerwenigsten bedarf.


killercrush
14.07.2013, 19:18

FC Bayern verpflichtet Thiago Alcantara

Der FC Bayern München und der FC Barcelona haben sich am heutigen Sonntag, den 14. Juli 2013, auf den Transfer des Spielers Thiago Alcantara (22) geeinigt. Der spanische Mittelfeldspieler wird bereits in den kommenden Tagen nach München reisen, die medizinischen Untersuchungen absolvieren und soll danach einen Vierjahres-Vertrag bis zum 30;6;2017 unterschreiben.

Als Ablöse wurde zwischen beiden Klubs eine Summe in Höhe von 25 Mio. Euro vereinbart. Den FC Bayern belastet dieser Transfer allerdings „lediglich“ mit 20 Mio. Euro. Die „Restsumme“ ergänzt sich aus den Einnahmen eines vereinbarten Freundschaftsspiels. Einen weiteren Teil der „Restsumme“ trägt Thiago Alcantara indirekt dazu bei, indem er auf persönliche Gehaltszahlungen verzichtet.

„Thiago Alcantara war der große Wunsch unseres neuen Trainers Pep Guardiola“, erklärt Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge, „wir freuen uns, dass uns dieser große Transfer gelungen ist. Thiago ist gerade erst zum besten Spieler der U21-Europameisterschaft gewählt worden. Er ist ein fantastischer Spieler mit großer Perspektive, der den FC Bayern verstärken wird;“


(;;;fcbayern;telekom~de/de/aktuell/news/2013/43682;php)

da isser nu. wie die spieler auf gehalt verzichten um bei uns kicken zu dürfen:thumbsup:


TIMON
14.07.2013, 19:25

Top Transfer da ein starker Spieler ist. Hat bei der U21 Em gerockt.
Mal schauen wie es jetzt weiter geht. Mittelfeld überragend besetzt.


légionnaire
14.07.2013, 19:47

Top Transfer da ein starker Spieler ist. Hat bei der U21 Em gerockt.
Mal schauen wie es jetzt weiter geht. Mittelfeld überragend besetzt;



hammer geile Sache!
Überragend ist da fast schon nicht mehr ausreichend!

aber trotzdem darf man jetzt nicht druchdrehen! man muss erstmal abwarten wie die saison so ins rollen kommt... neuer trainer, auch wenn er guardiola heißt, ist immer etwas anderes und da ist aller anfang schwer!

hoffe dass das auch die breite bayernmasse versteht und der mannschaft zeit gibt...

ich jedenfalls freue mich riesig auf die neue Saison gerade deshalb weil es ein schwieriges projekt ist und ich gespannt bin wie sich die mannschaft und die spielanlage des Teams mit der Zeit verändert!


grüße!


KB24
14.07.2013, 23:37

Klar, Thiago ist ein absolut außergewöhnlicher Spieler. Allerdings darf man nie vergessen, dass Bayern im letzten Jahr vor allem wegen des unglaublichen Team-Spirits das Triple geholt hat. Thiago kann kein Wort deutsch, ist aber von Barca weggegangen, um sofort Stammspieler bei den Bayern zu sein. Dass es da zu Reibereien mit den alteingesessenen und verdienten Spielern kommen wird, ist abzusehen.
Vor allem durch Arjen Robben sehe ich ein großes Konfliktpotential. Auch ein Kroos wird sicher spielen wollen, Shaqiri hatte seinen Durchbruch im zweiten Jahr eingeplant.
Durch diesen Transfer wurde meiner Meinung nach ein größeres Risiko eines unnötigen Unruheherdes geschaffen, als der Transfer die Spitze des Bayern-Mittelfeldes, die ohnehin schon durchgehend Weltklasse verkörpert, noch verbessern kann.
Wird spannend.


grimes
15.07.2013, 21:46

seung-woo kommt für 500k zum bvb.

(;;;transfermarkt~de/de/seung-woo-ryu-zu-bor-dortmund/topic/quellen_500_999686_seite1;html#p1934283)


Ähnliche Themen zu Transfermarkt - Saison 13/14
  • transfermarkt.de problem
    hey leute für die meisten ist es wohl ehr kein problem, für mich irgendwie schon und ich wusste nicht genau wo hin damit.... also ich kann bei transfermarkt nicht in die gerüchte küche, immer wenn ich es anklicke bleibt die seite grau. zeigt nichts mehr an. cookies von tm~de gelöscht. [...]

  • Transfermarkt 09/10
    Sooo... Update: 27;12. - Neue Trainer eingepflegt! (Bilder aktualisiert) - aktuelle Spieler eingepflegt! - Neue Header bei den Mannschaften - Neu: Fett markierte Spieler sind innerhalb der Saison gewechselt! Die neusten Gerüchte und Fakten zu Ab- und Zugängen findet ihr hier. Diskussionen zu [...]

  • Transfermarkt 11/12
    Der Transfermarkt zur Saison 2011 / 2012 Moin Moin! So, auf ein neues! Im alten Thread kamen wir nun auf round about 37k Views und ~1200 Beiträge. Das alter Ergebnis nicht geknackt, aber trotzdem vielen vielen dank für die Rege teilnahme! Ohne eure Beiträge würde das Sportforum über [...]

  • Transfermarkt 10/11
    Der Transfermarkt zur Saison 2010 / 2011 Halli Hallo, und Willkommen im Transfermarkt-Thread Ich hoffe, das ihr euch so rege daran beteiligt, wie im alten Thread, in dem es über 2;000 Posts gab und sage und schreibe 51;000 Views! Danke dafür! Das ganze soll diesmal nicht groß anders [...]

Seiten : | [1] | 2



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr