Vollständige Version anzeigen : Vserver nach DDOS vom Hoster gelöscht


Dot com
19.07.2013, 15:23

Hallo RR'ler,

hab n kleines Problem und zwar:

Hab mir zusammen mit nem Kollegen einen kleinen vserver für kleine php Projekte geliehen.

Dadrauf haben wir auch Gameserver gehostet, nur irgendein Kiddy hat anscheinend nichts besseres zu tun, als Gameserver, die irgendwie erfolgreich werden, zu DDOS'en.
So kamen wir auf ca. 1 DDOS alle 2 Tage.

Der Server ist noch für den Rest des Monats geliehen und der Betreiber hat den jetzt wegen der Attacken vom Netz genommen. Also haben wir nur 2/3 der Leistung bekommen, die wir bezahlt haben. (Leider per PSC, da mein Kollege nicht 18 ist)

Was kann man da machen ?

btw: Der Betreiber meinte auch, dass er davon absieht Schadensersatzansprüche an UNS für die DDOS Angriffe zu stellen, ich halte das für Schwachsinn, da wir doch nicht für DDOS Attacken Dritter haftbar gemacht werden können, oder ?

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Crack02
19.07.2013, 15:27

die meisten sind halt der ansicht, dass ddos nicht von alleine kommt sondern durch provokation entsteht. daher ist in den meisten fällen der eigentliche verursacher der betreiber des attackierten servers.
wenns nur n kleiner ddos war wird in sachen schadensersatz auch ned viel rumkommen. vermutlich lohnt sichs für den betreiber einfach ned.


miaumiau
20.07.2013, 03:01

DDoS auf Servern mit geteilter Bandbreite ist immer problematisch für einen Service Provider. Besonders, bei einem VPS da durch eine größere Attacke eventuell sogar das gesamte Hostsystem unerreichbar gemacht wird und dann auch andere Kunden betroffen sind. Dass der Provider den Server abstellt/nullrouted, ist eine absolut übliche Reaktion. Auch wenn du für die Attacke gar nichts dafür kannst.

Haftbar könntest du für etwaige Netzwerkbeeinträchtigungen und den daraus resultierenden Schäden gemacht werden. Aber das müsste nachgewiesen werden und kein seriöser ISP würde eine Rechnung dafür stellen. Außer für den Traffic.

Also haben wir nur 2/3 der Leistung bekommen, die wir bezahlt haben;Da wirst du nichts machen können. Dein Server hat das Netzwerk beeinträchtigt und wurde daher abgeschalten. In den AGBs wirst du bestimmt mehr Infos dazu finden können.

Wie ist denn die URL zum Provider?


Dot com
20.07.2013, 20:43

Gehostet wurde (gegen meinen Willen) bei: deinserverhost~de ^^


Ähnliche Themen zu Vserver nach DDOS vom Hoster gelöscht
  • Nach der Installation automatisch gelöscht
    Hallo, ich wollte ein Blogsystem installieren und nach der installation, war denn auf einmal der ordner weg, in dem das blogsystem war. woran liegtn das? mfg jolle-pe [...]

  • vServer Putty schließt sich nach Login
    Hallo! Ich hab schon seit einem Jahr einen Vserver von euserv;de, jetzt habe ich das Problem, dass sich Putty immer sofort schließt, nachdem ich mich erfolgreich eingeloggt habe. Hab auch schon versucht, den Server über das Webinterface von Euserv zu resetten, jedoch werden dort meine Auftr [...]

  • DDoS-Attacke auf Estland: Keine Verbindung nach Moskau
    Nach der jüngsten verteilten Denial-of-Service-Attacke (DDoS) auf Server der estnischen Regierung gibt es neue Hinweise über die Ausgangspunkte des Angriffs. Danach handelt es sich möglicherweise nicht um die konzertierte Aktion eines einzelnen Urhebers, sondern um die spontane Zusammenarbeit ein [...]

  • vServer Hoster für Nulled Forum gesucht
    Hallo Leute, undzwar ich suche nen kleinen Hoster am besten im Ausland der bezahlbar ist (möglichst pp) mindestens 2 Domains (mit geschätzten 90-120 usern pro Tag) einen Teamspeak3 Server. Außerdem sollte der vServer haben: "Kick-Sicher" (wir hosten keine warez sondern sparen uns nur [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr