Vollständige Version anzeigen : Verstärker für Bose Deckenlautsprecher


Reaperchef
24.07.2013, 07:11

Hallo,

ich bin gerade dabei eine Soundanlage in einem Haus ein zu bauen.
Als Lautsprecher habe ich mir diese ins Auge gefasst Bose Deckenlautsprecher 791 (;;;bose~at/AT/de/home-and-personal-audio/speakers/stereo-speakers/791-speakers/)

Davon sollten 4 Stück verbaut werden.
Jetzt tut sich bei mir die Frage auf, welche Ansteuerung ich für diese Lautsprecher verwenden soll.
Ich würde gerne alle 4 Lautsprecher separat in der Lautstärke regeln können.

Die Soundquelle kommt wahrscheinlich via. HDMI oder über ein optisches Kabel

Hat da jemand einen Vorschlag ?

Vielen Dank schonmal.
MFG, Reaperchef

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
MasterJulian
24.07.2013, 08:23

Für überteuerte Lautsprecher benötigt man natürlich auch einen teurer Verstärker. Zuerst mal wäre das Budget wichtig. Da Bose allerding sehr geizig ist was die Technischen Daten betrifft (Frequenzgang, Wirkungsgrad, Belastbarkeit etc..;) kann man hier relativ wenig empfehlen. Bose selber nennt den SA-3 (;;;bose~at/AT/de/home-and-personal-audio/home-cinema-and-sound-for-tv/home-cinema-and-sound-for-tv-accessories/lifestyle-expansion/lifestyle-sa-3-stereo-amplifier/) ist der nichts? Brauchst du dann halt 2x. Da das Signal von Digital kommt benötigst du noch einen DAC. Da kannst du dich mal bei
HIGHRESAUDIO | Magazine for Audiophiles - home of audiophile music. (;blog;highresaudio~com/) umschauen, die haben einiges getestet. Lautstärkeregelung Pro Kanal wirst du nahezu nirgens finden du musst also extern regeln. Ein einfacher Poti verändert jedoch den Frequenzgang was eher suboptiomal ist. Es gibt hier System mit Übertrage z;B: WHD LST 50 BE-UP (;;;thomann~de/de/whd_lst_50_be_up;htm)


ttrottell
26.07.2013, 09:35

nur so am rande, ich würde mir kein bose kaufen.
Die sind bestimmt nicht schlecht, doch wenn man sich ein wenig informiert, dann findet man was mit deutlich besserem P/L Verhältnis.

z;b. HiFi-Forum - gr (;;;hifi-forum~de/index;php?action=searchresult&cx=partner-pub-5450466644098476%3A4589013987&cof=FORID%3A11&ie=ISO-8859-1&q=deckenlautsprecher&sa=Suche)


Ähnliche Themen zu Verstärker für Bose Deckenlautsprecher
  • Böse Fee
    Neues speilchen:P Also ihr schreibt einen Wunsch auf und der dannach etwas böses dazu^^ beispiel; user1: ich will an ein him-gig.. user2; leider verwecheselst du die tickets und gelangst zu britney spears XDD ich hätte gern ne pizze. user3: leider ist sie verschimmelt ge [...]

  • [Verstärker] Suche Verstärker für folgende Boxen
    Wichtiger EDIT: Wir haben jetzt die Anlage von einem Kumpel angeschlossen , mit Subwoofer und Verstärker und es hört sich genau so an wie wir es wollen. Es handelt sich um diese Anlage: (;en;kioskea~net/guide/1131420-onkyo-ht-r518) und eben benutzt mit den weiter unten genannten Boxen! Habt ihr [...]

  • Gaza: Der böse, böse Nachbar
    on ROLF VERLEGER, 5. Januar 2009 - Was würden Sie tun – so schrieb am 31;12. die israelische Geschichtswissenschaftlerin Prof. Fania Oz-Salzberger in der FAZ – wenn Ihr Nachbar immerzu Steine und Molotowcocktails auf Ihre Wohnung wirft? Würden Sie nicht irgendwann zum Gewehr greifen, um die [...]

  • Verstärker/Receiver für Bose AM 5 Serie2
    Hallo liebe Gemeinde. Also, ich bin durch Zufall an ein sehr gut erhaltenes Bose Acoustimass 5 Serie 2 für 100€ gekommen. Mit fehlt dazu aber leider ein Verstärker oder ein Receiver um das an meinen Fernsehr anschließen zu können (wo is der Unterschied?). Ich hab leider auch keine Ahn [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr