Vollständige Version anzeigen : Smartphone aus Bausteinen zum zusammen stecken


Freakyboy
12.09.2013, 22:27

Design Entwurf: Steck-Smartphone soll jeder selbst zusammenstellen

;;0;xup~in/exec/ximg;php?fid=14332102
{img-src: ;cdn2;spiegel~de/images/image-543105-breitwandaufmacher-cowq;jpg}

Neue Kamera oder starker Akku, großes Display? Tauschen Sie doch einfach selbst aus, was sie brauchen - so stellt sich ein niederländischer Designer die Smartphones der Zukunft vor. Er will die Hersteller mit einer Online-Kampagne für die Idee begeistern.

;youtu~be/cPvMUQ2GUF4

Die neueste Smartphone-Modelle sind oft gar nicht so neu: Die Geräte werden selten komplett umgestaltet, oft sind nur einzelne Bauteile grundlegend anders, zum Beispiel Kamera, Bildschirm oder Akku. Warum sollte man also das komplette Smartphone tauschen, wenn man nur eine neue, bessere Kamera will? Er will die Industrie dazu bewegen, eine Steck-Telefon nach dem Lego-Prinzip zu entwickeln.


Handy kaputt? Baustein einfach austauschen

Und auch der vorzeitige Defekt, den viele größtenteils noch intakte Handys täglich bekommen, würde so der Vergangenheit angehören: Denn sind einzelne Teile wie beispielweise der Prozessor oder Bildschirm kaputt, wird einfach ein neues Modul aufgesteckt, und das Gerät läuft wieder. Nicht das ganze Telefon landet auf dem Schrott, sondern nur der kaputte Baustein.

;;0;xup~in/exec/ximg;php?fid=16906799
{img-src: ;cdn1;spiegel~de/images/image-543104-galleryV9-iaez;jpg}


Doch der Niederländer bekommt viel Gegenwind von Kritikern, die sein Konzept als "nicht machbar" und einen "Alptraum aus Ingenieurssicht" bezeichnen. Die von Hakkens eingestellten Bilder und Videos zeigen nur das mögliche Aussehen und Konzept eines Steck-Phones. Den technischen Unterbau hat der Absolvent einer Designschule nicht entworfen.
...

Quelle: Spiegel Onilne (;;;spiegel~de/netzwelt/gadgets/telefon-baukasten-designer-plant-zusammensteckbares-smartphone-a-921589;html)


Ich finde die Idee super, den dann muss man sich nicht alle 2-3 Jahre ein neues Handy holen und nicht lange überlegen welches zu einem besser passt, sondern baut sich immer das neuste und für den Bedarf abgestimmtes Handy zusammen.

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Winkham23
13.09.2013, 12:51

Es wird aus dem einfachen Grund nicht funktionieren. Der Mensch möchte ein Individium sein und sich von anderen Unterscheiden, deswegen fragen wir auch alle andere T-Shirts ;). Viele möchten nicht das selbe Smartphone haben wie der andere. Deswegen sind diese bunten und schrillen Hüllen für Smartphones so beliebt.

Finde die Idee klasse und würde das auch unterstützen aber die Masse wird es meine Meinung nach nicht in Anspruch nehmen.


giX
13.09.2013, 13:16

Es wird auch schon allein daran scheitern das dass System nie passend zur Hardware sein kann... Überlegt mal. Wie soll man einfach den Prozessor austauschen? Jeder Prozessor braucht einen Kernel der zu ihm passt und zu den anderen Teilen im Telefon kompatibel ist. Nicht umsonst haben Custom Roms bugs oder leiden unter problemen wenn du sie auf anderen telefone installierst.


eax
13.09.2013, 13:55

Erstens ist es gewollt das Sachen kaputt gehen
Zweitens ist es gewollt das man möglichst oft etwas neues kauft
Drittens brauch man nicht alle 2-3 Jahre ein neues Handy, die Menschen wollen es aber.

Fazit: die Idee ist nett und witzig aber warum sollte ein Hersteller auf Geld verzichten, wenn sie alle 2-3 Jahre ein neues verkaufen können, vielleicht sogar noch Zubehör wie Halterung für Freisprechanlage oder eine Schutzhülle. Die Mülldeponie Afrika ist leer genug und genügend ***** Verzeihung freischaffende afrikanische Ureinwohner die den Müll unter hohen gesundheitlichen Risiken trennen gibt es auch noch.
Da gibt es keinen Grund am laufendem System etwas zu ändern.

(So etwas wird es vielleicht mal für Nerds geben aber sicher nicht für den Mainstream;)


Palme
13.09.2013, 14:57

Erstens ist es gewollt das Sachen kaputt gehen
Zweitens ist es gewollt das man möglichst oft etwas neues kauft
Drittens brauch man nicht alle 2-3 Jahre ein neues Handy, die Menschen wollen es aber.

Fazit: die Idee ist nett und witzig aber warum sollte ein Hersteller auf Geld verzichten, wenn sie alle 2-3 Jahre ein neues verkaufen können, vielleicht sogar noch Zubehör wie Halterung für Freisprechanlage oder eine Schutzhülle. Die Mülldeponie Afrika ist leer genug und genügend ***** Verzeihung freischaffende afrikanische Ureinwohner die den Müll unter hohen gesundheitlichen Risiken trennen gibt es auch noch.
Da gibt es keinen Grund am laufendem System etwas zu ändern.

(So etwas wird es vielleicht mal für Nerds geben aber sicher nicht für den Mainstream;)


This jmd hats verstanden. Auch Apple die sich ja für so umweltfreundlich halten, setzen immer mehr auf Pentalobe Schrauben. In Afrika werden alte Computer und andere Technik zerlegt für Kupfer und in Handys ist ein wenig Platin.

Das Plastik wird abgeschmolzen dann mit Feuer und die Kinder laufen in dem tollen Rauch rum. Eigtl dürfte das garnicht sein, denn Müll darf nicht nach Afrika gebracht werden. Die Container werden als "Gebrauchtware" deklariert (zum angeblichen Verkauf). Der erste Meter ist ok die restlichen 9 nicht.

On topic: nette Idee aber aufgrund der Marktwirtschaft nicht umsetzbar. Nur Neukäufe regen die Wirtschaft an und bringen Kapital für Forschungen. Das hat der Markt zur Glühbirne schon erkannt, die damals 2000 oder 4000 Stunden leuchten konnte. Heute? 1000 Stunden sind vorgegeben. Früher haben die Ingis da sogar was abgezogen bekommen vom Lohn wenns über 1000 Std war.

Dazu auch: Sie brennt und brennt seit 1901 | Webcam der Feuerwehr in Livermore | SWR Kindernetz (;;;kindernetz~de/linktipps/-/id=11412/nid=11412/did=33478/xkiqdj/)
(auch wenns ne Kiddy Page ist - bietet alle Infos direkt ;) )


XXXLutz
01.11.2013, 20:33

Wird von Google zusammen mit Motorola als Projekt Ara zurzeit entwickelt

#attach#37639#/attach#
{img-src: //img;welt~de/img/webwelt/crop121318910/2828721035-ci3x2l-w620/title;jpg}


Projekt Ara : Motorola entwickelt Zusammensteck-Smartphone - Nachrichten Wirtschaft - Webwelt & Technik - DIE WELT (;;;welt~de/wirtschaft/webwelt/article121311820/Motorola-entwickelt-Zusammensteck-Smartphone;html)

Motorola “Project Ara”: Google-Tochter entwickelt Baukasten-Smartphones - CNET~de (;;;cnet~de/88120695/motorola-project-ara-google-tochter-entwickelt-baukasten-smartphones/)

Google will Smartphone nach Lego-Prinzip bauen - Digital - Süddeutsche~de (;;;sueddeutsche~de/digital/projektname-ara-google-will-smartphone-nach-lego-prinzip-bauen-1;1806694)


Bin mir noch nicht sicher was daraus wird. Entweder es schlägt ein wie eine Bombe oder floppt total^^

MfG


Ähnliche Themen zu Smartphone aus Bausteinen zum zusammen stecken
  • Wo stecken die 8800GT's?
    Hey wollt mal Fragen ob ihr es grad auch erlebt das man nirgendwo ne 8800GT bekommt? Onlineshops verschieben ihr Lieferdatum alle 2 Tage um ne Woche, mein lokaler Haupthändler sagt auch das die Lieferanten immerwieder die Liefertermine nach hinten verschieben? Woran liegt das? MfG [...]

  • Wie Jumper stecken ?
    Ok das Jumpen hat geklappt !!! Danke Bloss habe ich einfach kein Bild was kann das sein ???? MFG Masterkiler [...]

  • cs 1.6 bleibt stecken
    Erstmal hi leute, ich hab folgendes Problem mit cs 1;6,es bleibt beim laden stecken und,wenn ich taskmanager start steht da CPU Auslastung 100% des is doch net normal ?( ;Und defragmentiert hab ich cs 1;6 über 5mal und steam neugestartes auch klappt alles net;Hier hab ich auch mal gelesen bei e [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr