Vollständige Version anzeigen : Unschärfe für Hintergrund, bei unbekanntem Hintergrund


Buzzer
05.11.2013, 15:29

Hey Leute,

ich hab mal eine Frage. Ich will eine Grafik erstellen die wenn man sie über eine andere Grafik legt, den Hintergrund unscharf wirken lässt.

Also als ob ich ein Milchglas auf ein Foto legen würde.

Wenn der Hintergrund immer der selbe wäre könnte ich diesen unscharf machen und eine leicht durchsichtige Ebene darüber legen, aber der Hintergrund ändert sich und es soll immer den selben Effekt haben. Ist das überhaupt möglich?

Also so wie in diesem Beispiel:

#attach#1043#/attach#
{img-src: ;s7;directupload;net/images/131105/lykihdiw;png}

Jemand ne Idee wie das machbar ist? Benutze Gimp.

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
HiGh-FlY
05.11.2013, 15:44

Bild erstellen mit 50% Deckkraft, oder wie du die eben haben willst. Dann als ;png speichern. Keine Garantie ob das klappt. Kanns im Moment aber nicht ausprobieren


Buzzer
05.11.2013, 15:48

Das macht das ganze leider nicht so unscharf wie oben.

Es legt einen Schleier drüber.

Hier mal ein Beispiel schwarz mit 85 % Deckkraft

#attach#1042#/attach#
{img-src: ;s14;directupload;net/images/131105/mhggvy9m;png}


undabgehts
05.11.2013, 16:37

Ebene duplizieren, den Bereich, der unscharf werden soll auswählen (z;B. Rechteck ziehen) und dann Filter -> Gaußscher Weichzeichner -> deinen beliebigen Wert einstellen.

Edit: Gerade gesehen, dass du GIMP verwendest. Die Anleitung war für Photoshop. Schau dich mal bei den Filtern um. Weichzeichner müsste es in GIMP auch geben wenn mich nicht alles täuscht.

Gruß
undabgehts


Buzzer
05.11.2013, 16:55

Ebene duplizieren, den Bereich, der unscharf werden soll auswählen (z;B. Rechteck ziehen) und dann Filter -> Gaußscher Weichzeichner -> deinen beliebigen Wert einstellen.

Edit: Gerade gesehen, dass du GIMP verwendest. Die Anleitung war für Photoshop. Schau dich mal bei den Filtern um. Weichzeichner müsste es in GIMP auch geben wenn mich nicht alles täuscht.

Gruß
undabgehts


So ähnlich geht das auch bei Gimp, das problem ist, der Hintergrund(den ich dann ja dupliziere) ist nicht immer gleich, also wenn ich die obere ebene über ein Bild lege soll die unschärfe im Hintergrund direkt sichtbar sein, ohne das ich den Hintergrund wirklich verändere. Aber ich denke das ist garnicht möglich.


undabgehts
05.11.2013, 17:58

So ähnlich geht das auch bei Gimp, das problem ist, der Hintergrund(den ich dann ja dupliziere) ist nicht immer gleich, also wenn ich die obere ebene über ein Bild lege soll die unschärfe im Hintergrund direkt sichtbar sein, ohne das ich den Hintergrund wirklich verändere. Aber ich denke das ist garnicht möglich;

Ich glaube in Photoshop ist das nicht möglich, weil du den Gaußschen Weichzeichner nicht auf leere Ebenen anwenden kannst. Du möchtest einen sogenannten Einstellungsfilter und den kannst du in PS, soweit ich weiß, nicht nachbilden.

Aber es gibt ja auch User hier, die sich sogar beruflich mit PS auseinander setzen. Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit, die mir nicht bekannt ist.

Gruß
undabgehts


Double-X
05.11.2013, 19:11

einfach eine aktion für das erstellen so einer "geblurrten" ebene aufzeichnen und dann immer durchlaufen lassen, wenn benötigt. wie man sowas macht, einfach googeln.
ne andere alternative fällt mir dazu nicht ein. ;)


marvinjackson
09.01.2014, 19:10

Darf ich fragen, warum es so wichtig ist den Hintergrund nicht zu ändern? Du müsstest so oder so Phototshop öffnen und das Milchglas darüber legen. Ob dann der Effekt über die obere Ebene oder durch den Hintergrund kommt ist doch relativ egal. Alles andere würde in die Richtung gehen die Double-X angesprochen hat. Zum Beispiel hast du in After Effects die Möglichkeit eigene Effekt-Variationen bzw. ganze Plug-ins zu erstellen. Das würde aber sicherlich für den Anfang den Aufwand das ganze ander herum zu machen deutlich sprengen. Oder möchtest du wie in deinem Beispiel das ganze für ein Betriebssystem verwenden. Dann müsste man ganz woanders angangen :P

MfG marvinjackson


DavyDave
09.01.2014, 23:22

Bei GIMP weiß ich das leider auch nicht, falls es aber ähnliches wie smartobjekte gibt, könntest das Bild immer im Smartobjekt tauschen und Gausschen Weichzeichner einmalig auf das Smartobjekt an sich anwenden.

Ansonsten wie schon XX gesagt hat, per Aktion.

Falls es für den Webbereich ist, vermute ich dass das per JavaScript oder Ähnlichem erledigt wird.


Ähnliche Themen zu Unschärfe für Hintergrund, bei unbekanntem Hintergrund
  • ??Hintergrund??
    Hiho wäre echt nice wenn ihr mir helfen könntet. Es geht um dieses Pic, welches ich im internet gefunden habe: (;ec2;images-amazon~com/images/P/B000B66PUC;01;_AA240_SCLZZZZZZZ_;jpg) Kann mir einer von euch profi's erklären wie man solch einen Hintergrund zu stande bekommt? Gruß Ghost [...]

  • Hintergrund
    Hi Leute, ich wollte hier mal fragen ob jemand von euch einen Hintergrund für meine Homepage welche ich plane machen kann =) Gesamtgrösse: 1600px × 1925px Rahmenbreite in der Mitte: 1000px Inhalt: Freie Wahl Farben: Metallic-Blau Hier eine Vorlage: (;;;xup~in/dl,15456221/bg2;jpg/) [...]

  • Hintergrund mit dem Tod!!
    Hi, kann mir jemand einen hintergrund mit dem Tod(mann mit Kapuze, Sense und Sanduhr-->falls ihr ihn nicht kennt^^ [am besten wären bilder von Gustave Dore]), dem Spruch:"Ich bin der Geist, der stets verneint! Und das mit Recht, denn alles, was entsteht, ist Wert, dass es zugrunde geht, drum be [...]

  • [Hintergrund] suche jemand der mir schnell nen hintergrund machen kann
    Hi joa suche jemand der mir schnell nen hintergrund machen könnt. und zwar hab ein bild meiner freundin, und hätte das gerne als hintergrund bild für mein 16:10 bildschirm. is leider net das größte bild. also müste bisl gestreckt werden und en rand drum. so dases halt net allzuviel [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr