Vollständige Version anzeigen : Trainingsplan, Anfänger


sentino
08.11.2013, 10:46

Ersteinmal Fakten über mich:
-178cm groß
-wiege zurzeit 72 kg

Ich mache zurzeit folgendes Training 3x mal die Woche:
-60 Min Crosstrainer

Und folegendes Muskel Training:
Ganzkörper Trainingsplan mit Kurzhanteln - Muskelaufbau für zu Hause - Ganzkörpertraining - YouTube (;;;youtube~com/watch?v=mRfDpdregqU&feature=c4-overview-vl&list=PLB7CE5146592B3301)

Nun würde ich gerne wissen ob ich mit diesen Training solche Arme bekomme:
#attach#16064#/attach#
{img-src: //cdn-de;first-colo~net/defshop/images/product_images/original_images/110290_0;jpg}


Außerdem habe ich ein anderes kleines Problem:
Das ich einen kleinen Bauch habe und wenn ich sitze meint man echt das ich nen Rettungsring um mich herum habe :D Aber wenn ich stehe sieht er eig. schon ganz gut aus. Des gleiche bei den Arme: Wenn ich sie hänge lasse sehen sie nicht Trainiert aus und sobald ich ihn ein wenig anspanne gefallen Sie mir schon recht gut, aber bei den Bild sehen die bei den Typen auch beim hängen recht gut aus. Was mache ich falsch? :D

Was sollte ich an den Trainingsplan noch ändern oder passt er so?


mfg sentino

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
HiGh-FlY
08.11.2013, 11:08

Joa. Ernährung muss ja auch stimmen, dass Muskeln wachsen können ;).. Finde den traingsplan aber auch für Anfänger etwas zu lasch. Das Training kann man ja schon mit 14 Jahren oderso machen. Sind ja kaum Gewichte im Spiel.

Und die sorgen ja gerade für das Wachstum der Muskeln. Das mit dem Bauch is egal^^ Habe ich auch. Kommt halt auf den %- Fett gehalt deines Körpers an.

An den Armen genau das selbe. Wenn du wenig Muskeln / zu viel Fett hast, dann siehst die Form an den Händen nicht. Also entgegen wirken. Muskeln aufbauen und Fett loswerden.

Such dir mal n Push Pull plan raus.

Achja.. Wo kannst du denn trainieren? Nur zu Hause, oder kannst auch ins Studio gehen?


Croczka
08.11.2013, 20:26

stell mal ein wenig deine Ernährung um, so in dem Verhältnis 200g fettarmes Fleisch mittags und abends jeweils und dazu 1 Hand Kohlenhydrate und 1 Hand kohlenhydratarmes Gemüse. Ist halt ein grober Richtwert.
Wenn du dann mit deinem training weitermachst, sollte man schon was sehen.
Und pass auf, dass du dich nicht nur auf eine Muskelpartie beziehst, halte ein gutes Gleichgewicht sonst wirds unproportional


Ähnliche Themen zu Trainingsplan, Anfänger
  • [C/C++] anfänger script mit anfänger problem ^^
    hallo Leute^^ also bin noch sehr unerfahren und wolllt euch um hilfe fragen also.. aufgabenstellung ist folgende: ein programm in dem man 3 ganze zahlen eingibt diese sollten dann nochmal ausgegeben werden aber sortiert mit der kleinsten zahl zu beginn ^^ hab mal bissl rumgespielt und hab j [...]

  • Bin Anfänger und brauche nen Trainingsplan
    Servus!!! Ich ahbe 2 Fragen... Also erstens: Ich trainiere jetzt seit ca 2 Monaten auf meine eigene Art und Weise... Jedoch wollte ich mir nun einmal von Leuten helfen lassen die Ahnung haben ;) Ich habe leider nur Kurzhanteln, eine Klimmzüge-stange und ein Expander... Den Rest meiner Übung [...]

  • Anfänger Trainingsplan für Zuhause
    Hallo, ich wollte mit einem Training zu Hause beginnen da genug Platz vorhanden ist. Gegen Ende des Jahres werd ich dann ins Fitnessstudio wechseln. Trainieren wollte ich eigentlich erst 2-3x die Woche, nochmal ich bin noch absoluter Anfänger. Bauch: Bauchpresse Bizeps: Curls mit Kurzhantel Brus [...]

  • Trainingsplan für Anfänger
    Hallo, ich brauche einen Individuellen Trainingsplan für den Fitnesstraining. Bin 1;80 Groß und wiege ca 70 Kilo. Bin 18 Jahre alt. Eher nicht so muskulös Trainiere ca 2 Mal die Woche. Mein Jetziger Trainingsplan sieht so aus: Beinheben Bankdrücken Nackendrücken Rudern Bizeps [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr