Vollständige Version anzeigen : "Heilwasser" verkaufen


Leonardo da Vin
18.11.2013, 10:51

Peace,

wohne in Wiesbaden und Wiesbaden ist genau bekannt dafür.

Der Wiesbadener „Kochbrunnen“ macht seinem Namen alle Ehre. Das Thermalwasser sprudelt nicht aus den Tiefen der Landeshauptstadt, nein es brodelt. Und doch ist ein Glas aus dieser Quelle mehr als nur ein heißer Geheimtipp, wenn es darum geht, das eigene Wohlbefinden zu fördern. Schon Goethe oder auch Wagner wussten zu Lebzeiten den heilsamen, mineralhaltigen Trank zu schätzen. Und an dieser Wertschätzung hat sich in Wiesbaden bis heute nichts geändert. Für manche Hauptstädter gehört ein Schluck vom Kochbrunnen-Wasser sogar zum Start in jeden Tag.

Denn dieses Wasser ist eine Rarität, wie man sie selten findet: Das Wasser steigt aus eigener Kraft aus der Tiefe auf, beinhaltet viele Mineralstoffe, wird nicht aufbereitet und bringt somit Qualitäten mit sich, die es als „lebendiges Wasser“ auszeichnen. Und „lebendiges Wasser“ kann für die Gesundheit besondere Effekte bieten: es kann vom Körper besser als industriell aufbereitetes Wasser aufgenommen werden und kann die Ausscheidung von Schadstoffen und Giften fördern. In der Vergangenheit waren Trinkkuren mit Wässern wie dem Kochbrunnen eine häufig angewendete Heilmethode. In der einstigen Weltkurstadt Wiesbaden schöpften so genannte Brunnenmädchen das Heilwasser aus der Quelle und reichten es den Gästen, die es anschließend in kleinen Schlucken beim Flanieren um den Kranzplatz tranken.

Heute können sich gesundheitsbewusste Besucher an dem achteckigen Quelltempel selbst bedienen. Und auch an anderen Quellen in der Innenstadt, wie beispielsweise dem Bäckerbrunnen oder der Schützenhofquelle kann man das Thermalwasser verkosten. Und das lohnt sich. Schließlich sprudelt aus der ergiebigen Quelle Thermalwasser, dem man eine ganze Reihe von Gesundheitseffekten zuschreibt: So soll das salzhaltige Wasser bei Erkältungen und Halsschmerzen wohltuende Wirkung zeigen, die Verdauungsorgane anregen und aufgrund seines Calciumgehalts gegen Osteoporose vorbeugen.

In jedem Liter sind bis zu 8,6 Gramm Salze gelöst, deswegen werden die Wiesbadener Quellen auch Natrium-Chlorid-Thermen genannt. Früher wurden aus den Salzen Lutsch-Pastillen gepresst. Heute gibt es Seifen zu kaufen, in denen eine kleine Menge des täglich anfallenden Salzes verarbeitet wird;



Was würde mich rechtlich daran hindern, einfach zu diesem Brunnen(der mitten in der Stadt steht) hinzugehen und mal so 50l Flaschen abzufüllen und die im Internet zu verkaufen?

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
KingLui
18.11.2013, 11:17

Die Quelle gehört der Stadt und wird den Menschen geboten oder?

Theoretisch könnte ich mir vorstellen, dass die Stadt ihre Anwälte einschaltet.

Habe bei mir auch Heilquellen (Bad Homburg), mal schaun was rauskommt, vllt tu ich das auch :D


Leonardo da Vin
18.11.2013, 11:20

Die Quelle gehört der Stadt und wird den Menschen geboten oder?

Theoretisch könnte ich mir vorstellen, dass die Stadt ihre Anwälte einschaltet.

Habe bei mir auch Heilquellen (Bad Homburg), mal schaun was rauskommt, vllt tu ich das auch :D


Das wasser läuft da den ganzen tag ohne pause.

Es steht mitten in der Stadt, nach meinen Weltlichen ansichten, gehört es jedem der in der Lage ist daraus zu schöpfen.

Die Sache ist, dass meine Weltlichen ansichten einen Scheiß Wert sind, deswegen frag ich ja hier ob es Legal ist.


KingLui
18.11.2013, 11:23

Das wasser läuft da den ganzen tag ohne pause.

Es steht mitten in der Stadt, nach meinen Weltlichen ansichten, gehört es jedem der in der Lage ist daraus zu schöpfen.

Die Sache ist, dass meine Weltlichen ansichten einen Scheiß Wert sind, deswegen frag ich ja hier ob es Legal ist.

Würde mich auc itneressieren. Bei uns ist es auch so, dass es den ganzen Tag läuft. Sind mehrere Quellen. Alle mit einem Text zu Inhaltsstoffen, Heil wunder & Geschichte. Die gehören allerdings dem Kurpark hier, sollte der Stadt gehören.


Leonardo da Vin
18.11.2013, 11:28

Würde mich auc itneressieren. Bei uns ist es auch so, dass es den ganzen Tag läuft. Sind mehrere Quellen. Alle mit einem Text zu Inhaltsstoffen, Heil wunder & Geschichte. Die gehören allerdings dem Kurpark hier, sollte der Stadt gehören;

Und sollte die Stadt nicht den Menschen gehören die darin leben?


Michi
18.11.2013, 11:37

die quelle ist kostenlos für die leute. wenn du daraus profit schlagen willst, wirst du wohl eine lizenz kaufen müssen. dazu kommen wohl noch hygienevorschriften, nich dass baktierien abgefüllt werden.

weißt du was? heute ist montag. zwar kurz vor mittag, aber ruf doch einfach mal im rathaus an, die werden dich ggf weiterleiten.


raid-rush
18.11.2013, 11:40

Du darfst Lebensmittel und dazu zählt auch Wasser nicht einfach so verkaufen, da gibt es unzählige Vorschriften und Grenzwerte die eingehalten werden müssen.

Du musst also die Prüfung also die Wasserqualität nachweisen. Es muss ja auch Keimfrei sein etc.

Zudem ist es nicht erlaubt das Wasser kommerziell zu nutzen, dir ist also als Privatperson erlaubt das Wasser zu trinken - aber das verkaufen oder Gewerbliche nutzen ist verboten. Da musst du die Quelle schon kaufen oder das mit dem Eigentümer absprechen.

Zudem ist die Benennung "Heilwasser" ebenfalls kritisch, Wasser und die Titel müssen korrekt sein und das orientiert sich an bestimmten Messwerten.


Leonardo da Vin
18.11.2013, 11:44

Du musst also die Prüfung also die Wasserqualität nachweisen. Es muss ja auch Keimfrei sein etc;


nehmen wir mal an, ich kann das alles nachweisen und alles ist keimfrei.

Zudem ist es nicht erlaubt das Wasser kommerziell zu nutzen, dir ist also als Privatperson erlaubt das Wasser zu trinken - aber das verkaufen oder Gewerbliche nutzen ist verboten;


Und wieso das? Wieso dürfen Firmen irgendwo in Afrika Erze und Öl aus der Erde holen und ich darf kein Wasser für meine Zwecke aus dem Brunnen in meiner Stadt nehmen?

Und wenn irgend eine Firma auf die selbe Idee kommt, dann machen die das einfach, kaufen sich das zusammen was gebraucht wird und ab geht die Post.

Wieso darf ich das nicht? Geld ist für mich übrigens kein Problem (Millionärssohn)


Zudem ist die Benennung "Heilwasser" ebenfalls kritisch, Wasser und die Titel müssen korrekt sein und das orientiert sich an bestimmten Messwerten;

der name ist das kleinste Problem, deswegen auch die 2 ""


raid-rush
18.11.2013, 11:51

Wieso dürfen Firmen irgendwo in Afrika Erze und Öl aus der Erde holen..;

Weil die Firmen in Afrika oder sonst wo dafür bezahlen und sich das Land und die Nutzungsrechte kaufen.

Du darfst das genauso, aber dann musst du das Anfragen und dann ggf. dafür dem Eigentümer (Stadt) etwas bezahlen oder du Kaufst dir die komplette Quelle oder zumindest die Rechte fürs Abzapfen und verkaufen.

Das ist alles nicht so einfach in Deutschland, du dürftest zb auf deinem Grund auch nicht nach Öl bohren.

Die (gesammten) Boden und Luft rechte sind im Grundstück nicht enthalten und müssten alle extra genehmigt und zugekauft werden.


HiGh-FlY
18.11.2013, 11:53

Wieso darf ich das nicht? Geld ist für mich übrigens kein Problem (Millionärssohn)


Und wozu dann das ganze?:D

Zum Öl.. Die Firmen kaufen sich ja die Grundstücke / Rechte da zu Bohren. Whatever.. Oder denkst du, die marschieren da einfach ein und fangen an zu bohren^^


Leonardo da Vin
18.11.2013, 12:07

Und wozu dann das ganze?:D

Wozu am Wochenende feiern gehen und Geld ausgeben? Ich geb halt anders mein Geld aus, ist ja schließlich meine Sache und geht keinen an.

Ich frage nur hier, ob das überhaupt möglich ist und welche hindernisse mir im weg stehen.

Oder denkst du, die marschieren da einfach ein und fangen an zu bohren^^

Der Reichtum vieler Menschen beruht genau dadrauf, einfach reinmaschieren und nehmen was man kriegen kann.


bushido
18.11.2013, 13:10

Weil die Firmen in Afrika oder sonst wo dafür bezahlen und sich das Land und die Nutzungsrechte kaufen;

Bezahlen ja, fragt sich nur, ob es dabei immer mit rechten Dingen zugeht. Schmiergeldzahlungen, Vertreibung von Einheimischen, usw.


;Leonardo da Vin

Lass es lieber! Was machst du, wenn jemand davon krank wird? Mit einfach verkaufen ist es nicht getan, wie auch andere hier schon ausgeführt haben. Dein Vater wird sich bedanken, wenn er Krankenhaus und Gerichtskosten übernehmen muß. ;)


Leonardo da Vin
18.11.2013, 13:19

;Leonardo da Vin

Lass es lieber! Was machst du, wenn jemand davon krank wird? Mit einfach verkaufen ist es nicht getan, wie auch andere hier schon ausgeführt haben. Dein Vater wird sich bedanken, wenn er Krankenhaus und Gerichtskosten übernehmen muß. ;)


Wenn alles Keimfrei abgefüllt wird, kann davon keiner Krank werden. Diese Quelle gibt es schon seitdem die Römer hier in Wiesbaden waren.

Außerdem war es geblöfft, das ich Reich bin. Aber oft geben Leute einem die Informationen die man will, wenn man vorher sagt, dass man viel Geld hat ;)


CanHurry
18.11.2013, 14:06

Wieso versuchst dus nicht einfach mal und wartest ab was passiert. Vielleicht fragt dich irgendwann mal jemand beim abzapfen oder du sprichst mal mit dem Bürgermeister der Stadt. Dieser kann dich ganz genau aufklären, was du darfst und was nicht.


analprolaps
18.11.2013, 14:50

Kurze Zwischenfrage:
An welche Behältnisse dachtest du um das Wasser abzufüllen und wie ist es dir möglich diese nach den gegeben Hygienebestimmungen keimfrei zu halten?


Leonardo da Vin
18.11.2013, 15:00

Kurze Zwischenfrage:
An welche Behältnisse dachtest du um das Wasser abzufüllen und wie ist es dir möglich diese nach den gegeben Hygienebestimmungen keimfrei zu halten?


1l pet Flaschen.

Einmal spülen reicht doch aus :cool:


RayDox
18.11.2013, 15:20

Füll doch Leitungswasser ab und verkauf das unter dem Namen. :D


Leonardo da Vin
18.11.2013, 15:23

Füll doch Leitungswasser ab und verkauf das unter dem Namen. :D

na na na, das ist doch betrug, und sowas mach ich nicht ;)


Nihilokrat
18.11.2013, 15:44

Wenn alles Keimfrei abgefüllt wird, kann davon keiner Krank werden. Diese Quelle gibt es schon seitdem die Römer hier in Wiesbaden waren;[..;]
Und wo sind die Römer heute? Tot, richtig. Was sagt dir das? Dieses Heilwasser besser nicht trinken/verkaufen.

P;S;: Warum willst du es denn verkaufen? Bist du einer von denen, die gerne ihren Reibach machen, komme was wolle? Verschenke es doch lieber, wenn es dir schon nicht gehört.


CanHurry
18.11.2013, 15:48

"Leonardo da Vin Heilwasser nur echt mit 10% Keimanteil dafür ohne Geschmasverstärker und Künstliche Aromen. Schmecke die Frische aus der Natur"

Mal im ernst als Millionärssohn, kannst dir doch sicherlich ne bessere Geschäftsidee ausdenken. Mach ne Firma auf!


Leonardo da Vin
18.11.2013, 15:49

P;S;: Warum willst du es denn verkaufen? Bist du einer von denen, die gerne ihren Reibach machen, komme was wolle? Verschenke es doch lieber, wenn es dir schon nicht gehört;

Es geht garnichts an, warum ich es verkaufen will. Ich frag dich ja auch nicht, wieso gehst du Arbeiten.

Verschenk du doch dein Geld, dass du von der Arbeit bekommst.

Mach ne Firma auf!

die quellwasser verkauft.


analprolaps
18.11.2013, 16:20

Werde das Gefühl des Trollthreads nicht los....
Falls du es wirklich in PET-Flaschen abfüllen willst, dann solltest du das eingenommene Geld sparen, damits wenigstens für einen billigen Rechtsbeistand reicht. Vielleicht findest du ja einen der Pfandflaschen- als Bezahlung- akzeptiert?
Viel Glück!


Leonardo da Vin
18.11.2013, 16:50

So als Info für alle die Interesse haben:


Wie lange kann man Quellwasser aufheben?
Die Frage nach der Haltbarkeit von Quellwasser hängt von der Lagerung und der Hygiene ab.

Als Quellwasser gilt laut Definition des Bundesministeriums für Gesundheit Wasser, welches aus einer unterirdischen, natürlichen Wasserader stammt und in der unmittelbaren Nähe der Quelle abgefüllt wurde. Des Weiteren darf es nur direkt in die Flaschen abgefüllt werden, welche der Konsument dann im Geschäft vorfindet. Es darf nicht zwischengelagert auch nicht künstlich behandelt werden. Des Weiteren darf die Keimzahl im Quellwasser nicht verändert werden. Das Quellwasser muss die Bestimmungen der Mineral- und Quellwasserverordnung und die gesetzlichen Anforderungen an Trinkwasser erfüllen, um die Sachbezeichnung ,,Quellwasser" führen zu dürfen.
Wodurch Quellwasser ungenießbar wird

Jede Art von Trinkwasser enthält ein sogenanntes Mikroklima, also ein Sammelsurium aus Mikroorganismen, Mineralstoffen und dergleichen. Das Problem bei der Haltbarkeit ist die Keimzahl, also die für den Menschen schädlichen Bakterien, welche das Wasser verderben lassen. Ebenso schmeckt und riecht jedes Wasser anders, was ich als Wiener der das Wiener Hochquellwasser gewohnt ist, nur bestätigen kann. Mit der Zeit erhöht sich die Keimzahl und das Wasser verliert seinen natürlichen Geruch, mit anderen Worten wird es schal. Rein technisch gesehen ist Quellwasser unbegrenzt lang haltbar, wenn man es entsprechend lagert und nachher wieder aufbereitet. In der Realität hängt es von der Art der Lagerung und den Lagerungsbedingungen ab. Wenn man ein Wasserglas offen im Sonnenschein stehen lässt, ist es klar, dass es innerhalb kurzer Zeit ein Miniaquarium mit eigenem Ökosystem wird, denn Bakterien und Keime mögen es gerne warm. Des Weiteren hat Kohlensäure einen günstigen Einfluss auf die Lagerbarkeit von Wasser, aber dann ist es de facto kein Quellwasser mehr, da es verändert wurde.



Offen herumstehendes Quellwasser ist nur sehr kurz haltbar

"In den Kesseln, da faulte das Wasser", "Und täglich ging einer über Bord" entspricht bei der offenen Lagerung von Wasser der Wahrheit. Je sauberer das Behältnis ist, in dem das Quellwasser gelagert wird, desto länger ist es natürlich haltbar, aber wie gesagt, allerhöchstens ein bis zwei Tage bei einem sauberen Trinkglas oder einer sauberen Karaffe. Kühlung dient der Haltbarkeit und Wärme reduziert sie dementsprechend. Wenn es früher komisch riecht oder schal schmeckt, dann weg damit.

Lagerung von Quellwasser in Plastikflaschen

Quellwasser ist in originalverschlossenen Plastikflaschen praktisch unbegrenzt haltbar, aber das Lebensmittelgesetz sieht verpflichtend ein Mindesthaltbarkeitsdatum vor. Ebenso hängt es davon ab, wie sauber und hygienisch die Abfüllung bei der Quelle stattgefunden hat und wie sauber und keimfrei die Plastikflaschen waren, in die es abgefüllt wurde. Ob nun Plastikflaschen schädlich sind oder nicht, da scheiden sich die Geister. Das Bundesinstitut für Risikobewertung vertritt den Standpunkt, dass Plastikflaschen unschädlich sind, auch wenn das Wasser aus den Plastikflaschen komisch schmecken könnte. Die Frankfurter Allgemeine auf der anderen Seite wartet wiederum mit einer Gegenstudie auf in der steht, dass Wasser aus Plastikflaschen mit Hormonen belastet sei. Was wohl der Wahrheit entspricht, ist demnach nicht zu erfassen und immer wieder ein Thema des öffentlichen Diskurses. Die Quellwasserabfüller, welche ihr Wasser in Plastikflaschen abfüllen und ausliefern, wieder propagieren den Vorteil der Hygiene bei Plastikflaschen und das Glasflaschen durch die immerwährende Wiederverwendung von vornherein unhygienischer seien. Wo nun die Wahrheit in diesem strittigen Thema liegt, ist nun die Frage.



Lagerung von Quellwasser in Glasflaschen

Der Vorteil der Glasflasche liegt im unveränderten Geschmack über mehrere Jahre hinweg auf der Hand. Ebenso würden keine Wirkstoffe der Flasche an das Wasser abgegeben. Allerdings kommt es wiederum auf die Lagerung, wie bereits zuvor bemerkt, an. Im Allgemeinen gilt, die Lagerung an einem kühlen und trockenen Ort erhöht die Haltbarkeit. Der Gesetzgeber sieht auch hier ein Mindesthaltbarkeitsdatum aus Gründen des Lebensmittelgesetzes vor, obwohl auch Wasser in Glasflaschen praktisch unbegrenzt haltbar ist. Problem ist allerdings auch hier die Keimzahl im Wasser und in der Flasche vor der Abfüllung, wodurch es vor dem Genuss eventuell aufbereitet werden muss.

Am Ende läuft es bei Quellwasser auf die Lagerung und Hygiene hinaus

Wie bereits zuvor angeführt sind die Hauptprobleme bei der Lagerung, die Verschmutzung und Keimzahl. Diese beiden Faktoren sind es, welche maßgeblich die Haltbarkeit von Quellwasser beeinflussen. Man kann heutzutage faktisch jedes Wasser mittels Filtermethoden und Entkeimungstabletten wieder genießbar und trinkbar machen. Trinkwasser ist das Gold der Zukunft und wird zunehmend knapper und kostbarer.

(;pagewizz~com/wie-lange-kann-man-quellwasser-aufheben/)


EcniV
19.11.2013, 11:58

Du musst einfach noch etwas warten, bis das Wasser privatisiert ist...
Dann solltest Du schneller als Nestle sein und den Brunnne fix kaufen. Nachdem die Qualität des Wassers global abnehmen wird, kannst Du deines auch einfach in PET Flaschen füllen und verhökern (ja, 1x ausspülen langt dann^^).

Wem gehört das Wasser? Bei uns liegt es bisher in der Hand der Städte und Gemeinden. Das könnte sich bald ändern. Die EU plant die Wasser-Privatisierung, Nestlé und andere Groß-Konzerne (Leonardo da VinWasser) reiben sich schon die Hände;


LuZi
19.11.2013, 21:10

das Wasser würde ich nicht zum verkauf anbieten.
ich würde es irgendwie so tarnen, dass du PET Flaschen verkaufst und sie lediglich aus transportgründen(dass die Flaschen nicht zerbeulen) mit allerfeinstem Quellwasser verschickst. ;)
Welches natürlich NICHT ZUM VERZEHR geeignet ist. ;)


warmduscher
19.11.2013, 23:07

Und wozu dann das ganze?:D

Zum Öl.. Die Firmen kaufen sich ja die Grundstücke / Rechte da zu Bohren. Whatever.. Oder denkst du, die marschieren da einfach ein und fangen an zu bohren^^


was war mit dem irak krieg? :D

sind die amis nicht wegen dem öl da einmarschiert?^^


Ähnliche Themen zu "Heilwasser" verkaufen
  • Was ist besser? Mistkerl zu "Sein" oder "Nicht"? Worauf stehen die "WEIBER"?
    hi jungs ^^ also ich würd gern mal eure erfahrungen bisjetzt wissen was ihr so erlebt habt.... ich denke das es 50 : 50 das die weiber auf arschlöchter stehen... denn es kommt irgendwie immer auf das mädel an :D ob sie schon halt öfters verarscht worden ist, indem sie nur mit dem typen gepop [...]

  • "Verbotene" Sachen bei eBay verkaufen?
    Hi Leute, ich stelle mir momentan eine Frage und muss erstmal sagen, dass ich das "verboten" bewust in Anführungszeichen gesetzt habe, da ich nicht von illegalen Sachen rede ^^. Und zwar ist es zum Beispiel vn vielen Fußballvereinen verboten Tickets auf eBay zu verkaufen. Von eBay allerdings n [...]

  • Hilfe! "Muss Motorad Verkaufen"!
    Sooo um gleich zum thema zu kommen! Ich muss mein motorad Zwangsweise verkaufen! Ich liste mal ein paar sachen auf, weil ich nicht genau weiß auf was es ankommt! und zwar wäre das! Marke - Suzuki Type - GSX1100 km-Stand - ca 65;000 Arbeitsweise - Viertakt Zylinder - 4 Eige [...]

  • [XP] Windows XP Standartbilder "blaue Berge", "Wasserlilien","Winter" und "Sonnenuntergang
    Hallo, ich brauche unbedingt die originalen Standartbilder die unter Windows XP unter "Beispielbilder" gespeichert sind. Hat wer ne ahnung wo ich die finden kann bzw. wenn könnte sie mir jemand hochladen? Dank im Vorraus! Gruß [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr