Vollständige Version anzeigen : Bitcoin Litecoin - Handel, Kaufen, Verkaufen, Verdienen?


wayn
28.11.2013, 01:35

Hi,

ich beobachte seit einiger zeit die kurse der cryptocurrencys und wollte eigentlich schon länger mal mit ein bisschen kohle spekulieren.

ich betrachte das ganze als reines spekulations-objekt, will bisschen was investieren, mich von der kohle verabschieden und dann einfach mal beobachten.


theoretisch alles kein problem... dachte ich:

hat jemand von euch schonmal bitcoins gekauft (vorzugsweise auf btc-e oder bitcoin~de)?
ich hab vor auf btc-e zu traden, da sie einfach groß, seriös und zuverlässig sind (so wie ich das jetzt recherchieren konnte) und mit allen gängigen cryptowährungen arbeiten.
allerdings müsste ich über "okpay" geld an btc-e überweisen und das stellt mich vor mein erstes problem:

erstens habe ich jetzt zum ersten mal von "okpay" gehört, scheinbar wollen die viele informationen über einen um den account zu verifizieren (kopie vom ausweis, kontoauszug etc;) und da frag ich mich doch, ob die wirklich seriös sind.
zweitens schreibt "okpay" in seiner faq, dass sie (glaube seit ende mai 13) nicht mehr mit börsen handeln, die mit bitcoins handeln. btc-e bietet allerdings immer noch "okpay" zum einzahlen an. das verwirrt mich auch...


ok, dachte ich halt ich kaufe bei bitcoin;de... allerdings wollen die direkt meine ganzen privaten infromationen und konto-daten. und dann werden transaktionen dort via "SEPA Überweisung" vollzogen... aber wie lange dauert das und zahl ich bei bitcoin~de ein oder direkt an den verkäufer der bitcoins?


wie handelt ihr mit cryptowährungen?


gruss
wayn

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
BISMARK
28.11.2013, 02:09

hab grad nicht viel zeit aber schau dich mal auf (;;;virwox~com) um

musst halt:
1. einzahlen
2. Mit deinen Euros -> SLL kaufen
3. SLL nach -> bitcoins tauschen


grüße


CanHurry
28.11.2013, 10:37

Viel Spaß, dieses Virtuelle Geld wird sowieso untergehn. Ich freu mich schon.


NotTimBerners
29.11.2013, 11:13

Nachdem ich 2010 20 Bitcoins gekauft habe und verfrühr verkauft habe, beschäftigte ich mich ebenfalls mit bitcoins.
Habe Litecoins zu nem Preis von 1;2, 1,80 und 3,20 gekauft. Jetzt sind sie bei 30 Euro :D

Handel hier: btc-e~com
davor ein Konto bei okpay machen. musst ziemlich viel hinschicken wegen geldwäsche (kopie perso, kopie bankausdruck, telnummer).
dann funzt das aber gut
Tip: mach dir ne Paper Wallet ABER erkundige dich vorher wie das funktioniert! Ist die sicherste Methode deine Coins zu schützen - es gibt aber nur einen (1) Code um die wieder zu bekommen, also mach NICHTS FALSCH DABEI!
Schau mal nach Primecoins, sind ebenfalls nicht schlecht, Liteoins haben aber die besten Chancen gerade
Bitcoins würde ich jetzt nicht kaufen, viel zu teuer, und außerdem ne blase


LeKay
29.11.2013, 12:34

wollte auch erst mit Okpay Geld auf Btc-e überweisen, aber in der Sekunde als ich mich angemeldet habe, bekam ich Phishing-Mails reingedrückt, direkt wieder account gelöscht <;<

Wollte es dann über virwox machen aber muss nun erstmal ein paar Jahre auf meine Kreditkartenabrechnung warten um Paypal zu verfizieren :D

Bitcoins Kaufen ist so unvorstellbar nervig das ich es am liebsten aufgeben würde.

Richtig nervig jedoch ist, als ich mich das erste mal mit Bitcoins beschäftigt habe, das sie nen paar Euros Wert waren und ich es nicht mehr für Sinnvoll gehalten habe. Gestern oder so, waren sie auf 1000 USD immer wieder ein Schlag in die Weichteile wenn ich die Kurse betrachte. :D


brb
29.11.2013, 13:20

Wenn dir schon dein Friseur erzählt welche Aktien er empfiehlt, sollte man besser aussteigen.


NotTimBerners
29.11.2013, 13:50

Also etwas gedauert hat es bei mir auch mit OKPay, aber es hat sich gelohnt :-)
Wie gesagt, von Bitcoins würde ich grade echt die Finger lassen, lieber die anderen Währungen, etwas Geld streuen. Und dann 2-5 Jahre halten und schauen welche Währung sich letzendlich durchsetzt.


; brb: Genau!


DonPillo
30.11.2013, 18:03

Servus zusammen...

vorweg, bin durch Google auf diesen Beitrag gekommen...


Also Fakt ist:
Man kann sehr wohl noch gut was verdienen! Zwar wird man nicht reich, aber es reicht vollkommen um seine Stromrechnung für den Miner zu latzen - und zufällig fällt je nach Pool und Währung etwas mehr ab! (abhängig ist dazu deine Hardware)

Bin seit 2011 jetzt beim Minen und ja ich habe auch meine Btc vorab ZU FRÜH vertickert! Bei heutigem Kurs.. haha .. hab die damals zu 4.. 8 Euro verkauft.

Wenn jemand WIRKLICH Interesse hat.. soll dieser sich bitte an meine Email richten oder PN hier im Board.

Bitte vorab bedenken.. Man wird nicht (mehr) reich!
Aber es fällt trotzdem noch was ab.


bushido
30.11.2013, 19:22

Richtig nervig jedoch ist, als ich mich das erste mal mit Bitcoins beschäftigt habe, das sie nen paar Euros Wert waren und ich es nicht mehr für Sinnvoll gehalten habe. Gestern oder so, waren sie auf 1000 USD immer wieder ein Schlag in die Weichteile wenn ich die Kurse betrachte. :D

Ich denke man kann mit Fug und Recht behaupten, daß es sich dabei jetzt schon um eine Blase handelt.


revolt
05.12.2013, 15:21

Jo Bushido, wie die Goldblase.


bushido
05.12.2013, 15:31

..;die Goldblase;

..;die es nie gegeben hat und auch ohne Weiteres nicht geben wird.


|3linG
05.12.2013, 15:34

Ein Kumpel von mir hat mich damals auch gepredigt, dass ich doch welche kaufen solle. Da lag der Kurs knapp unter 30 Euronen. Könnte heute immer noch weinen, wenn ich daran denke, dass ich den Kurs damals viel zu teuer fand... :(

Habe in letzter Zeit auch schon mit den Gedanken gespielt, mir LTC's zu kaufen, da BTC's im Moment einfach viel zu teuer sind. Will mich die Tage mal ransetzen und vielleicht mal nen Hunderter in den Pott schmeissen.

Da ich mich aber nicht weiter damit beschäftigt habe, habe ich natürlich meine Bedenken, aber ich denke, auch wenn das Geld flöten geht, ist es nicht so wild. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.


Don_P
06.12.2013, 06:50

Währung stürzt ab: Bitcoins brechen um 30 Prozent ein - Wechselkurse - FOCUS Online - Nachrichten (;;;focus~de/finanzen/banken/wechselkurse/waehrung-stuerzt-ab-bitcoins-brechen-um-30-prozent-ein_id_3458869;html)

So schnell kanns auch abwärts gehen...


bushido
06.12.2013, 08:07

;;;focus~de/finanzen/banken/wechselkurse/waehrung-stuerzt-ab-bitcoins-brechen-um-30-prozent-ein_id_3458869;html

So schnell kanns auch abwärts gehen..;


Bitcoin ist reine Zockerei. Aber das sollte niemanden verwundern. Nicht umsonst haben die FED, andere Zentralbanken und Staaten den Bitcoin zu einem legitimen Zahlungsmittel erklärt.

45% des weltweiten Bitcoin Vermögens liegt zudem in der Hand von weniger als 1000 Individuen.

1000 Menschen horten die Hälfte aller Bitcoins « DiePresse~com (;diepresse~com/home/techscience/internet/1494584/1000-Menschen-horten-die-Haelfte-aller-Bitcoins-)

Man kann nur raten die Finger davonzulassen.


Als Nächstes bekommen die ganzen Möchtegernaktienexperten ihr Fett weg. Die Zeichen stehen bereits auf Sturm. Aber wer nicht hören will, muß halt fühlen.


Physische Edelmetalle sind immer noch sicherer als alles andere.


NotTimBerners
06.12.2013, 09:13

45% des weltweiten Bitcoin Vermögens liegt zudem in der Hand von weniger als 1000 Individuen.

1000 Menschen horten die Hälfte aller Bitcoins « DiePresse~com (;diepresse~com/home/techscience/internet/1494584/1000-Menschen-horten-die-Haelfte-aller-Bitcoins-)


Diese "Individuen" sind Adressen. Und die sind vermutlich die Adressen der Handelsplattformen.

Ich habe meinen Einsatz verzwanzigfacht.

Bitcoin sind nicht als "gesetzliches Zahlungsmittel" gedacht. Sinn des Ganzen ist unabhängig von den Banken zu werden. Wenn Banken Bitcoins schlecht finden, ist das ein gutes Zeichen
btw, schau doch mal hier zum Thema Bitcoins sind zockerei:: Bitcoin Gets Valued: Bank Of America Puts A Price Target On The Virtual Tender - Forbes (;;;forbes~com/sites/samanthasharf/2013/12/05/bitcoin-gets-valued-bank-of-america-puts-a-price-on-the-virtual-tender/)

und hier: Bank of America: Bitcoin Has Clear Potential for Growth - CoinDesk (;;;coindesk~com/bank-of-america-bitcoin-growth/)


Para
06.12.2013, 09:32

Da die Regierung Chinas Banken Geschäfte mit Bitcoins verbietet, sprich der Chinese die Coins nicht mehr gegen Yuan eintauschen kann, wird der Wert wieder sinken. Sieht man ja jetzt schon. Von 1000 Dollar runter auf 700.


bushido
06.12.2013, 10:01

Diese "Individuen" sind Adressen. Und die sind vermutlich die Adressen der Handelsplattformen;

Reine Spekulation!

Bitcoin sind nicht als "gesetzliches Zahlungsmittel" gedacht. Sinn des Ganzen ist unabhängig von den Banken zu werden. Wenn Banken Bitcoins schlecht finden, ist das ein gutes Zeichen

Die Banken finden den Bitcoin gar nicht so schlecht, das beweisen ja sogar deine eigenen Quellen!

btw, schau doch mal hier zum Thema Bitcoins sind zockerei:: Bitcoin Gets Valued: Bank Of America Puts A Price Target On The Virtual Tender - Forbes (;;;forbes~com/sites/samanthasharf/2013/12/05/bitcoin-gets-valued-bank-of-america-puts-a-price-on-the-virtual-tender/)

und hier: Bank of America: Bitcoin Has Clear Potential for Growth - CoinDesk (;;;coindesk~com/bank-of-america-bitcoin-growth/)


Ich möchte dich darauf verweisen, daß auch unsere sogenannten "gesetzlichen Zahlungsmittel" durch PRIVATE Hand entstehen. Die Fed ist ebenso wie alle anderen Zentralbanken in den Händen privater Finanzinstitute. Zu was das führt, erleben wir derzeit!

Daß sich auch beim Bitcoin bereits eine kleine Vemrögenselite gebildet hat zeigt im Übrigen, daß sich die Cryptowährung nicht grundsätzlich von Dollar, Euro und Co. unterscheidet. Einige Wenige halten fast 50% des weltweiten Vermögens in ihren Händen.

Die Akzeptanz durch FED und Co;, sowie Staaten ist übrigens ein deutliches Zeichen dafür, daß der Bitcoin KEINE Gefahr für das "Fiatmoney"system darstellt.

Vielleicht solltest du dir mal Gedanken darüber machen, ob das nicht höchstens zu einer Beschleunigung in Sachen Weltwährung und bargeldlosem Bezahlen führt.

Ich habe meinen Einsatz verzwanzigfacht;

Du solltest nicht, nur weil du Bitcoins hälst, die Gefahren, die damit verbunden sind, vernachlässigen oder gar volllkommen ignorieren. Mit der Einstellung wirst du scheitern. Du kennst sicher den Spruch "wie gewonnen, so zeronnen".


NotTimBerners
06.12.2013, 11:39

Ok, klar, das Bitcoins ein Weg zu einer Weltwährung sind, ist mir auch klar. Die perfekte Weltwährung sogar.
Trotzdem, lass uns einfach schauen was die nächsten 5 Jahre bringen


Phame
06.12.2013, 23:09

Bitcoin Price Crashes as China Outlaws Bitcoin for Financial Institutions
Emily Spaven (;emilyspaven) | Published on December 5, 2013 at 10:23 GMT | Analysis, News, Regulation
inShare
18Share230
UPDATED on 5th December at 17:30 GMT

The price of bitcoin has climbed back up to $1,012, according to the Coindesk BPI.

———————————————

The price of bitcoin fell by $300 on popular exchange Mt. Gox this morning after China’s central bank warned financial institutions to steer clear of the digital currency.

According to the People’s Bank of China, it doesn’t consider bitcoin a threat to China’s financial system, but it does believe the digital currency carries significant risks.

“The concern is that it interferes with normal monetary policy operation,” Hao Hong, head of China research at Bocom International Holdings Co. in Hong Kong, told Bloomberg.

“It represents an unofficial leakage to the current monetary system and trades globally. It is difficult to regulate and could be used for money laundering. I think the central bank is right to make this move,” he added;


Bitcoin Price Crash: China Outlaws Bitcoin for Financial Institutions (;;;coindesk~com/price-crashes-china-outlaws-bitcoin-financial-institutions/)

Hat das gar keiner mitbekommen, oder ist es euch egal? Normal dürften sich die Kurse ja wieder erholen.


BISMARK
08.12.2013, 19:41

ich warte einfach bis der kurs wieder oben ist.. auch wenn es wochen dauert


L!Ld4rk
10.12.2013, 10:12

ich mine selber ebenfalls LTCs und habe vor wenigen monaten auch noch 1BTC für 100$ gekauft um damit zu zahlen.
den btc habe ich vergessen und habe jetzt natürlich einen ordentlichen plus gemacht (für 1200$ verkauft).
regierungen werden solche währungen nicht einfach so akzeptieren.
hier wird wieder auf die "geldwäsche" schiene gesetzt.
außerdem ist bitcoin nicht die einzige currency.
es gibt unzählige "coins" die man gegen btc und dann in echtgeld tauschen kann.
ja, die btcs liegen zum teil bei einigen weniger, die damals in sowas investiert haben. da es aber genug andere coins gibt, wird es hier nicht zu einer übernahme der fed geben.
wenn BTC halt in wenigen händen sitzt und die menschen wach werden, dass die selber keine BTCs bekommen, sinkt der wert, weil es noch andere währungen gibt, die man selber minen kann und leichter zu beschaffen sind.
aktuell ist LTC immer mehr im kommen.

hier muss ich dir leider widersprechen bushido :(


bushido
28.02.2014, 07:03

Ist ja nicht so als hätte ich nicht davor gewarnt

Handel ausgesetzt: Bitcoin-Börse Mt. Gox macht nach Diebstahl dicht - Devisen & Rohstoffe - FAZ (;;;faz~net/aktuell/finanzen/devisen-rohstoffe/handel-ausgesetzt-bitcoin-boerse-mt-gox-macht-nach-diebstahl-dicht-12819459;html)

Mt;Gox site disappears, Bitcoin future in doubt - Feb. 25, 2014 (;money;cnn~com/2014/02/25/technology/security/mtgox-bitcoin/index;html?hpt=hp_t1)


Der Bitcoin ist von ca. 1200 Dollar auf 470 abgestürzt. Das nennt man das Platzen einer Blase.


Thrake7
28.02.2014, 08:38

Bitcoin ist reine Zockerei. Aber das sollte niemanden verwundern. Nicht umsonst haben die FED, andere Zentralbanken und Staaten den Bitcoin zu einem legitimen Zahlungsmittel erklärt.

45% des weltweiten Bitcoin Vermögens liegt zudem in der Hand von weniger als 1000 Individuen.

1000 Menschen horten die Hälfte aller Bitcoins « DiePresse~com (;diepresse~com/home/techscience/internet/1494584/1000-Menschen-horten-die-Haelfte-aller-Bitcoins-)

Man kann nur raten die Finger davonzulassen.


Als Nächstes bekommen die ganzen Möchtegernaktienexperten ihr Fett weg. Die Zeichen stehen bereits auf Sturm. Aber wer nicht hören will, muß halt fühlen.


Physische Edelmetalle sind immer noch sicherer als alles andere;


Ist ja nicht so als hätte ich nicht davor gewarnt

Handel ausgesetzt: Bitcoin-Börse Mt. Gox macht nach Diebstahl dicht - Devisen & Rohstoffe - FAZ (;;;faz~net/aktuell/finanzen/devisen-rohstoffe/handel-ausgesetzt-bitcoin-boerse-mt-gox-macht-nach-diebstahl-dicht-12819459;html)

Mt;Gox site disappears, Bitcoin future in doubt - Feb. 25, 2014 (;money;cnn~com/2014/02/25/technology/security/mtgox-bitcoin/index;html?hpt=hp_t1)


Der Bitcoin ist von ca. 1200 Dollar auf 470 abgestürzt. Das nennt man das Platzen einer Blase;


Ich gebe da bushido vollkommen recht. Bitcoin ist nicht mehr als eine Aktie und kann steigen wie fallen. Hätte ich vor 15 Jahren Google oder Apple Aktien gekauft, hätte ich auch einen großen Gewinn gemacht. Aber das wäre dann nur reine Spekulation gewesen. Gleiche Chancen hatten auch Redhat und Fireball.

Jemand hat einfach virtuelles Geld in den Anfangszeiten erstellt und viele machen da einfach mit, was der Grund ist, das andere davon reich wurden. Die Unterstützung von so einer Aktie ist eher das schlimme. Gott sei dank muss man es persönlich nie annehmen.


bushido
05.03.2014, 07:29

Eine weitere Bitcoin-Börse schließt

Die digitale Währung Bitcoin kommt noch stärker unter Beschuss. Der kanadische Betreiber Flexcoin klagt über einen Raub und eine Hackerattacke. Die Pforten werden mit sofortiger Wirkung geschlossen.

Virtuelles Geld: Eine weitere Bitcoin-Börse schließt - Rohstoffe + Devisen - Finanzen - Handelsblatt (;;;handelsblatt~com/finanzen/rohstoffe-devisen/devisen/virtuelles-geld-eine-weitere-bitcoin-boerse-schliesst/9570562;html)


Sieht aus, als wäre es nicht nur aus Spekulationsgründen riskant in Bitcoin zu investieren.


Edd
05.03.2014, 09:38

Es gab ja einen großen Hack, zuvor eine Warnung, dass die Währung ein Sicherheitsleck hat. Silk Road ignorierte die Warnung und hat die Transaktionen weiterlaufen lassen wohingegen andere die Warnung als kritisch ansahen und alles eingefroren haben.
Das Ende der Geschichte ist, dass alle Silk Road Accs leer geräumt sind!


phraser
05.03.2014, 19:33

Es gab ja einen großen Hack, zuvor eine Warnung, dass die Währung ein Sicherheitsleck hat. Silk Road ignorierte die Warnung und hat die Transaktionen weiterlaufen lassen wohingegen andere die Warnung als kritisch ansahen und alles eingefroren haben.
Das Ende der Geschichte ist, dass alle Silk Road Accs leer geräumt sind!



Hast du dafür Beweise? Wenn ja leg die mal bitte vor.

Mt;Gox behauptet, es läge an der Transaction Malleability Schwachstelle, das heißt der User konnte durch eigene, (schnell nach beantragten der Transaktion) falsche Informationen Transaktionen als nicht durchgeführt deklarieren. Dann sah es für die Börse so aus, als wären die Bitcoins nie angekommen. (Und dann beantragte der User wieder eine Auszahlung, da die alte ja nicht durchging usw usw)

Ob das nun stimmt, sei dahingestellt. Es könnte genauso gut eine Lücke im Quellcode der Börse dafür verantwortlich sein.

Poloniex z;B. (eine kleinere Bitcoin-Börse) wurde auch "ausgeraubt", dort lag es aber wohl am selbst erstellten Abbuchungssystem!

Merke: Bitcoin an sich ist sicher, nur die sichere und einwandfreie Implementierung in die eigenen Systeme ist wichtig und notwendig!

Desweiteren bezweifle ich, dass bei Silk-Road das Gleiche passierte. Viel wahrscheinlicher ist es nämlich, dass sich die Urheber der Silk Road 2 mit den Bitcoins selbst aus dem Staub gemacht haben. War ja bei Sheep nicht anders ;-)


Edd
06.03.2014, 09:39

naja, ich kenn jemanden, der bei Silk Road ist und sein Konto ist leer, ist das Beweis genug ? aber es geht genau um den Exploit, den du gepostest hast.

“Oh, this is rich. How many users called for the shutdown of SR2 to fix the problems? They were ignored,” writes a user named aqualung on the site’s forums. “Admins did this. Not some vendor;”

Defcon denied those accusations, but took full responsibility for allowing the theft. “I didn’t run with the gold,” he writes. “I have failed you as a leader, and am completely devastated by today’s discoveries…It is a crushing blow. I cannot find the words to express how deeply I want this movement to be safe from the very threats I just watched materialize during my watch;”

The hack is just latest in a series of mishaps, crackdowns and scams that have roiled the “dark web” drug market since the shutdown of the original Silk Road anonymous drug site in October by the FBI. Among the more than half dozen sites that have sprouted to pick up Silk Road’s lucrative stream of Bitcoin-based drug transactions, at least three have run off with the users’ funds and two have shut down after being hacked. Several drug site administrators have also been arrested, including three former Silk Road staffers and five men in the Netherlands and Germany who launched their Silk Road copycat, Utopia, earlier this month;


Quelle: Silk Road 2;0 Hack Blamed On Bitcoin Bug, All Funds Stolen - Forbes (;;;forbes~com/sites/andygreenberg/2014/02/13/silk-road-2-0-hacked-using-bitcoin-bug-all-its-funds-stolen/)


Edd
08.04.2014, 07:44

die Bitcoins auf Silkroad wurden übrigends wieder erstattet, bzw. der Porzess hält noch an.

Der BEtreiber hat ja versprochen bis da hin keine eigenen Einnahmen davon zu nehmen, bis nicht jeder seinen Refund bekommen hat.


MantiCore
08.04.2014, 19:43

Ich kann mich nicht beschweren.
Bitcoin hat mein Leben verändert und das total positiv! (Auch wenn der Kurs mal tief ist und mal wieder hoch)
Mehr allerdings möchte ich dazu auch nicht sagen. ;)

Wir heulen ja auch nicht direkt rum, wenn mal ne Bank schließen muss :D


Ähnliche Themen zu Bitcoin Litecoin - Handel, Kaufen, Verkaufen, Verdienen?
  • CPU + board verkaufen und neu kaufen
    hi will mein system neubasteln und n bissel performance rausholen! ich denk es is billiger oder ehr gesagt besser ein neues boar zu kaufen und einen starken cpu anstatt eines cpus der nicht all zu gut is auf mein jetztiges boad zu drücken. oder lohnt sich etwa ein bundle? sucht mir ma was nettes [...]

  • Marktplatz - Verkaufen und Kaufen?!
    Hallo! Wisst ihr eine Seite wo man Filme,Spiele und so weiter verkaufen kann? Ich meinte nicht so wie cirka willhaben oder ebay , sondern eher Privat Verkauf/Kauf? lg rtm [...]

  • Pc verkaufen und neuen pc kaufen
    naa Also ich möchte gerne meinen Pc verkaufen wie viel wäre den der noch Wert ? Dvd Laufwerk Brenner 48x24x52 (Aopen) Amd Athlon 2400+ 512 Ddr-Ram 80 Gigabyte Ati Radeon 9600 Pro (256 Ram) wie viel würde ich nach eurer Meinung in der Zeitung bekommen und wieviel wenn ich in einfach in Ebay ve [...]

  • Bitcoins verkaufen, bitcoin.de - erfahrungsberichte?
    hey, ich hab vor ein paar tagen in einem alten backup meine wallet gefunden und nachdem ich die gesamte blockcain geladen hatte, habe ich gemerkt, dass da für ca. 200€ bitcoins drauf sind... die würde ich jetzt gerne verkaufen^^ ich hab mich jetzt auch nen bisschen umgeguckt und wollte [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr