Vollständige Version anzeigen : Muskelaufbau: Was sollte man NICHT essen?


BeAwesome.
17.12.2013, 19:31

Hallo Com.

die meisten Fragen immer was man den Essen sollte um "Muskeln aufzubauen" ich will die Frage jetzt mal umdrehen und Fragen: Was sollte/darf man nicht essen wenn man körperlich Fit werden möchte und darüber hinaus auch Muskeln aufbauen möchte. Oder ist das so das man alles essen kann solange man auch Sport treibt?
(z;B. Pommes? bzw. generell nichts aus der Fritöse oder Pfanne?)

Mein anliegen dient eher dem das ich wieder Aktiv Sport machen möchte da ich vor paar Monaten operiert worden bin, mich jetzt aber so langsam bereit fühle wieder Sport zu machen und einen sagen wir mal "sanften Einstieg" brauche :)
Grüße

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
HiGh-FlY
17.12.2013, 21:57

Scheißegal.

Sofern du genug Eiweiß zu dir nimmst, Legst an Muskeln zu. Ungesundes geht auch. Solange es im Rahmen bleibt und du Sport machst, ist es egal.

Gönne mir auch öfters was und bereue es nicht wirklich.


Ich Vergleich mich immer mit nem Kollegen, der professionell body building betreibt.

Wenn er sich mal was erlaubt, muss er es weg bekommen um für die Wettkämpfe top auszusehen.

Wenn ich mal nasche, kanns mir egal sein, da ich keinen Wettkampf habe und für mich fit werde/ aussehen will. ;)

Außerdem sollte man sich ja auch ab und zu belohnen


DasBoeseLebt
18.12.2013, 09:09

Es ist egal was du isst, die Menge und die Verteilung der Mahlzeiten macht es aus.
Du musst alles essen, .. genug Kohlenhydrate, genug Eiweiß, usw. .. wie du das nun am besten in dich rein bekommst spielt fast keine Rolle.

Man sollte nur grundsätzliches beachten:
- Lieber mehrere Mahlzeiten auf den Tag verteilen, als 1 Große. ("Energielevel über den Tag halten").
- Nicht stur Eiweiß futtern (Nach dem Training brauchst du auch (dringend) Kohlenhydrate).
usw.

Gibt viele nützliche Informationen im Netz dazu oder frag deinen Trainer im Studio, der mit dir zusammen einen Essensplan erstellen kann, auf dich zugeschnitten. (Wenn er dir alles verbietet, frag nen anderen Trainer :P)


Blackdaemon
18.12.2013, 11:32

Hallo Com.

die meisten Fragen immer was man den Essen sollte um "Muskeln aufzubauen" ich will die Frage jetzt mal umdrehen und Fragen: Was sollte/darf man nicht essen wenn man körperlich Fit werden möchte und darüber hinaus auch Muskeln aufbauen möchte. Oder ist das so das man alles essen kann solange man auch Sport treibt?
(z;B. Pommes? bzw. generell nichts aus der Fritöse oder Pfanne?)

Mein anliegen dient eher dem das ich wieder Aktiv Sport machen möchte da ich vor paar Monaten operiert worden bin, mich jetzt aber so langsam bereit fühle wieder Sport zu machen und einen sagen wir mal "sanften Einstieg" brauche :)
Grüße

Wo du es da gerade so stehen hast: Backofen-Pommes sind mMn voll in Ordnung! Ich persönlich bin jedoch eher ein Vertreter des (teils etwas verpönten) Massephase-Diätphase-Zyklus und da finden sich dann auch mal Fritösen-Pommes und fettige Pizzen wieder. Prinzipiell wäre es aber besser Nahrungsmittel mit einer höheren biologischen Wertigkeit und einer schönen Nährwerttabelle zu essen anstatt die frittierten Pommes mit einer Bratwurst und einer Portion Mayo.

Naja um die Eingangsfrage mal in eine andere Richtung zu beantworten: Alkohol (okay, wobei man den ehrlich gesagt eher trinkt..;) & Co


JensHaltsMaul
19.12.2013, 20:57

Kommt immer darauf an ich reagiere sehr stark Fett-Aufbauend auf KH´s und auf Fette sogut wie gar nicht, darum halte ich seit Monaten meine Kh´s um 60-80g am Tag,
Dauerhaft Low Carb ist eklig aber es lohnt sich einfach für mich, was man noch sagen muss, dass es einfach auf den Geldbeutel schlägt.

Schau auf was du besser / schlechter regierst und richte deine Ernährung danach aus.


warmduscher
03.01.2014, 22:02

hey hab ne frage und wollte nicht ein neues thema deswegen öffnen..

bin im moment dabei masse aufzubauen. als supplement nehme ich nur whey proteine und esse halt so, dass ich ein kalorienüberschuss erreiche...
achte auch drauf, dass ich eiweiße, kh und fette durch das essen aufnehme.


nun zu meiner frage.
würde es sich lohnen einen weight gainer zu kaufen und morgens und abends einen shake gainer zu trinken und vor und nachdem training dann meinen whey shake...

Mutant Mass Weight Gainer - 6800g (;;;sportnahrung-wehle~de/Mutant-Mass-Weight-Gainer-6800g;html)


wie siehts mit dem maltodextrose zeug aus? reicht es da nicht auch einfach dextro energy nachm training zu nehmen oder würde sich das schon lohnen, sich malto zu kaufen?


robbYYYY
12.01.2014, 13:06

hey hab ne frage und wollte nicht ein neues thema deswegen öffnen..

bin im moment dabei masse aufzubauen. als supplement nehme ich nur whey proteine und esse halt so, dass ich ein kalorienüberschuss erreiche...
achte auch drauf, dass ich eiweiße, kh und fette durch das essen aufnehme.


nun zu meiner frage.
würde es sich lohnen einen weight gainer zu kaufen und morgens und abends einen shake gainer zu trinken und vor und nachdem training dann meinen whey shake...

Mutant Mass Weight Gainer - 6800g (;;;sportnahrung-wehle~de/Mutant-Mass-Weight-Gainer-6800g;html)


wie siehts mit dem maltodextrose zeug aus? reicht es da nicht auch einfach dextro energy nachm training zu nehmen oder würde sich das schon lohnen, sich malto zu kaufen?


Für was weightgainer, wenn du eh im kcal plus bist. Wenn du auf dein kcal nich kommst kannst den gainer immernoch selber machen (oats, whey, dextrose, creatin z;B;).

du wirst keinen unterschied merken, wenn du dextro oder maltodextrin nimmst. machn dirn whey shake mit bischen zucker wenns sein muss. (whey stößt auch insulin aus)


Paco
12.01.2014, 14:13

Ich habe mal gelesen, dass Fett auch ein wichtiger Stoff für den Muskelaufbau ist. Gehe auch ins Fitnessstudio aber mache mir meistens was in der Pfanne. Da ich alleine wohne, bleibt mir nichts anderes übrig. =)


warmduscher
12.01.2014, 15:05

Für was weightgainer, wenn du eh im kcal plus bist. Wenn du auf dein kcal nich kommst kannst den gainer immernoch selber machen (oats, whey, dextrose, creatin z;B;).

du wirst keinen unterschied merken, wenn du dextro oder maltodextrin nimmst. machn dirn whey shake mit bischen zucker wenns sein muss. (whey stößt auch insulin aus)


ok... hab mit einfach just oats von tnt bestellt^^

k also weiterhin dextro energy reicht?


robbYYYY
12.01.2014, 16:22

ok... hab mit einfach just oats von tnt bestellt^^

k also weiterhin dextro energy reicht?


ja, reicht vollkommen


dekz
14.02.2014, 08:23

Es ist schnurzpieps was Du isst, wann Du isst, wie Du isst. Dein Tageshaushalt ist das A und O... Ob Du jetzt Abends um 22 Uhr 'ne Pizza futterst, oder Mittags um 15 Uhr interessiert niemanden... Ich hab jahrelang gedacht, es ist wichtig, Uhrzeiten etc. einzuhalten, aber insgeheim kümmert sich dein Körper darum einen feuchten...


warmduscher
14.02.2014, 13:27

Es ist schnurzpieps was Du isst, wann Du isst, wie Du isst. Dein Tageshaushalt ist das A und O... Ob Du jetzt Abends um 22 Uhr 'ne Pizza futterst, oder Mittags um 15 Uhr interessiert niemanden... Ich hab jahrelang gedacht, es ist wichtig, Uhrzeiten etc. einzuhalten, aber insgeheim kümmert sich dein Körper darum einen feuchten..;

was is denn aber wenn du um 15 uhr deine letzte mahlzeit gegessen hast und deinen haushalt erreicht hast....
dann hat man doch 16 stunden nichts gegessen wenn du um 0 uhr schlafen gehst und um 8uhr aufstehst

hat das nicht einen katabolen effekt?


HiGh-FlY
14.02.2014, 15:49

was is denn aber wenn du um 15 uhr deine letzte mahlzeit gegessen hast und deinen haushalt erreicht hast....
dann hat man doch 16 stunden nichts gegessen wenn du um 0 uhr schlafen gehst und um 8uhr aufstehst

hat das nicht einen katabolen effekt?


Klaro ist das kacke. Du musst deinem Körper regelmäßig Energie zuführen. Was bringen ihm Morgens die 3000Kcal, wenn du ihm dann bis 24 Uhr nachts nichts mehr gibst.

Was denkst du, wieso die ganzen Sportler ihre Ernährung auf 6-7 Mahlzeiten aufzteilen


dekz
14.02.2014, 16:17

was is denn aber wenn du um 15 uhr deine letzte mahlzeit gegessen hast und deinen haushalt erreicht hast....
dann hat man doch 16 stunden nichts gegessen wenn du um 0 uhr schlafen gehst und um 8uhr aufstehst

hat das nicht einen katabolen effekt?


Sorry, war wohl ein wenig unschön formuliert. Natürlich solltest Du 16 Stunden am Stück nicht Nichtsessen, wollte eigentlich mehr darauf hinaus, dass die Regeln "Nach 20 Uhr keine KH" etc. für'n hintern sind...


warmduscher
14.02.2014, 16:36

Ok gut. Auf das timing von kh achte ich auch nicht wirklich, ausser dass ich ne h bzw ne halbe nach dem Training kh zu mir nehme und morgen langkettige kh. Genauso abends vor dem schlafen langkettige Eiweiße


Blackdaemon
15.02.2014, 12:32

Ok gut. Auf das timing von kh achte ich auch nicht wirklich, ausser dass ich ne h bzw ne halbe nach dem Training kh zu mir nehme und morgen langkettige kh. Genauso abends vor dem schlafen langkettige Eiweiße

Falls du da letztlich doch etwas dran schrauben möchtest:
Rund um das Training ordentlich Kohlenhydrate laden! 1-2 Mahlzeiten davor, im Shake und der Mahlzeit danach. Zumindest ist das die "übliche Vorgehensweise". Gibt da natürlich immer exotische Dinge und Späßchen wie Timed-Carb bzw. Low-Carb.


Klaro ist das kacke. Du musst deinem Körper regelmäßig Energie zuführen. Was bringen ihm Morgens die 3000Kcal, wenn du ihm dann bis 24 Uhr nachts nichts mehr gibst.

Was denkst du, wieso die ganzen Sportler ihre Ernährung auf 6-7 Mahlzeiten aufzteilen


Na das mit der Verteilung auf die 6-7 Mahlzeiten hängt wohl primär mit der besseren Nährstoffaufnahme zusammen. So 250g Protein auf einmal lassen sich eben nicht so gut verwerten.
Wäre übrigens mal ein gutes Thema für deinen Ernährungsblog!


warmduscher
17.02.2014, 21:14

At black. Morgens und mittags nehme ich den Großteil an kh auf und das letzte mal min 3h vor dem Training. Ne halbe h vor dem Train dann nen whey und nach dem Training sofort dextro und einen whey shake mit Haferflocken drin


Ähnliche Themen zu Muskelaufbau: Was sollte man NICHT essen?
  • Essen aber nicht zunehmen!
    Kennt ihr das? Ihr esst tonnenweise manchmal 2-3 Portionen fettige Sachen gesunde Sachen egal was aber nehmt kein gramm zu ausser bei dem Moment nach der Mahlzeit. Wirklich nichts das man umsetzen könnte in muskeln. Ich mache zurzeit nicht wirklich viel sport, weil ich angst habe das ich dann noc [...]

  • Sollte man Fleisch essen?
    Hallo an alle, Irgendwie habe ich derzeit Lust dieses Thema aufzugreifen. SOLLTE MAN FLEISCH ESSEN? Ja klar werden jetzt die "Bauern" unter uns schreien "Ja klar weil's lecker ist" aber darauf solls gar nicht hinauslaufen! Sondern, ob es generell richtig ist, ein Tier sein Lebenlang einzusperren, [...]

  • Richtiges Essen für Muskelaufbau
    Hey, da ich ab nächster Woche ins Fitnesscenter gehen werde, wollte ich mal vorher fragen was ich wegen dem Essen beachten muss. Bitte nur schreiben wenn ihr Ahnung habt, thx. [...]

  • Muskelaufbau - Was essen/trinken
    Moin, komme gerade aus der Mukki bude vom Training. Bisher hab ich eigentlich nicht wirklich drauf geachtet was ich danach esse. Eigentlich immer viel Obst (so wie gerade - Salat) etc. Aber wollte mein Training nun ein wenig voran treiben. Nach dem Training ist vor dem Training ^^. Deshalb meine Fr [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr