Vollständige Version anzeigen : Übernahme einer Domain, ja, nein?!


steelpad
06.01.2014, 13:15

Hallo,

es geht sich um folgendes: Mein Chef hat einen Kundenstamm und Namen von einem in Rente gegangenen Geschäftspartner gekauft (Dienstleistungsbetrieb) und ihm war es sehr wichtig, dass er auch die Website (Domain um bei Google an Platz 1 zu stehen) mit dazu bekommt. Jetzt besteht das Problem, das die Website nie dem Geschäftspartner gehörte, sondern er lediglich die Rechte gepachtet hatte um die Website auf seinen Namen/Firma laufen zu lassen. Ich habe mich nun mit dem eigentlichen Inhaber der Website in Verbindung gesetzt und er verlangt für die Domain 450€ ohne Inhalt der Website und sonst 25€ Monatlich.

Wenn wir uns dazu entscheiden würden die Domain zu kaufen und wir würden sie ohne Inhalte bekommen, wie schwierig wäre es dann mit den gleichen Keywords bei Google an erster Stelle zu bleiben? Könnte man ihm die Meta Daten "klauen"?

Oder sollte ich eine neue Domain erstellen die fast genauso geschrieben wird? Hätte ich dann die Möglichkeit bei den Keywords die alte Website vom "Thron" zu schubsen, zu mal er diese wahrscheinlich Offline nehmen wird, falls ich sie nicht übernehmen werden.


lg

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Romka
14.01.2014, 18:50

So genau kann man das nicht sagen ohne die Domain zu kennen. Ich würde an deiner Stelle erstmal in Erfahrung bringen warum die Domain bei einem bestimmten keyword auf Platz 1 rankt.

Wenn du die Domain kaufst und die Inhalte sind weg, dann ist auch das Ranking weg. Mit einer guten On Page Optimierung kannst du viel rausholen. Aber das wichtigste
bleibt immer noch der CONTENT der Website. Wenn du scheiß Content hast, hast du meist auch ein scheiß Ranking. (Außer du hast 0 Konkurrenz) Du kannst natürlich Offpage auch viel optimieren. (Aufbau von Backlinks)

An deiner Stelle würde ich die Domain nur kaufen wenn sie relevante Keywords entält. Wobei Keyword Domains angeblich auch immer mehr an Relevanz verlieren. Sobald der Content weg ist sind auch deine Links weg. Außer du leitest die Links per 301 Redirections um.

Oder sollte ich eine neue Domain erstellen die fast genauso geschrieben wird? Hätte ich dann die Möglichkeit bei den Keywords die alte Website vom "Thron" zu schubsen, zu mal er diese wahrscheinlich Offline nehmen wird, falls ich sie nicht übernehmen werden;

mmn die bessere lösung


Ähnliche Themen zu Übernahme einer Domain, ja, nein?!
  • FBI saugte versehentlich E-Mails einer ganzen Domain ab
    Ein Verwaltungspapier, das die Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation (EFF) auf Basis des Freedom of Information Act erhielt, weist auf neue Kollateralschäden bei der Internetüberwachung hin. Das FBI hatte demnach aufgrund eines "offensichtlichen Missverständnisses" in der Kommu [...]

  • Inhalt einer Site löschen - nicht die Domain!
    Hi liebe RRler ich habe folgendes Problem, ich habe eine Domain, wo ich nur die Inhalte löschen will, arbeite mit SWSOFT Confixx Professional, nur dort wird mir angezeigt, das die Ordner Inhalte leer sind ?( desweitern kann ich über ";benutzername;;;deineseite;de" (Beispiel) auch nichts löschen, [...]

  • Wie Domain übernahme/transferieren auf Yahoo?
    Hey hab gerade jemanden reingekriegt, der hilfe braucht... die hat die domains: (;;dobertoons~com) (;;dobertoons~net) (;;dobertoons~org) nu das ding... sie hat die ~com und die ~net bei ipower gehostet und die ~org anscheinend bei yahoo... sie will jetzt aber nicht fuer beide hosts bezahlen wie i [...]

  • Übernahme eine .de domain? wie?
    hey rr-community, ich habe eine frage und zwar wollte ich meinen webspace anbieter wechseln! da aber ein früherer kollege mir meine homepage gemacht hat ist alles auf ihn registriert und die ~de domain läuft auf ihn! jetzt habe ich mir eine homepage selbst gemacht und möchte aber die alte ~de dom [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr