Vollständige Version anzeigen : Android Kitkat 4.42 & Adobe Flash-Player


elf4
19.01.2014, 15:35

Auf meinen Galaxy Note 3 wird voraussichtlich nächste Woche ein Update auf Android Kitkat 4;42 Verfügbar sein. Nun hab ich schon auf diversen Seite gelesen das es mit Kitkat keine Flash Unterstützung mehr geben soll - ist das richtig oder nur ein Gerücht?

Gibt es schon Optionen Flash irgendwie in kitkat zu integrieren ?

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Death-Punk
19.01.2014, 15:42

HI,

das Update wird wohl nächste Woche ausgerollt, bis es bei uns als reguläres (nicht als DL von ieiner Seite) ankommt, kann aber dann noch gut ein paar Wochen dauern.

Ich würde dann ggf einen anderen Browser benutzen der ggf ein Flashplugin hat/unterstützt auch wennd ie entsprechenden Schnittstellen daekttiviert sind.

Für uns ist das jetzt kein zu großer Verlust. Wirklich umfangreiche Seiten mit Flash liefen auf Smartphones und Tabletts selbst mit High End-Ausstattung nie perfekt. Nervige Flash-Banner und Werbung werden so nicht mehr angezeigt, obwohl die Werbeindustrie das natürlich auch gemerkt hat und mittlerweile vermehrt auf HTML5-basierte Werbung setzt. Im Endeffekt hat sich Apple also wieder als weit vorausschauend denkendes Unternehmen bewiesen, welches seit dem ersten Tag auf die Integration von Flash für die iOS Geräte verzichtet hat;
Android 4;4 KitKat: Adobe Flash hat endg (;;;usp-forum~de/artikel-news/4603-android-4-4-kitkat-adobe-flash-hat-endg-ltig-ausgedient;html)

Also ich werde Flash nicht wirklich vermissen ^^

Cu
Death-Punk


elf4
19.01.2014, 15:59

Also muss man Dolphin installieren und ein altes Flash Archiv nutzen?


Death-Punk
19.01.2014, 16:06

Hi,

Dolphin ist ja nur als Bsp. Wenn du in Zukunft Flash nutzen willst, dann geht das nur über Tricks. In dem Artikel steht ja auch, das die entsprechenden Schnittstellen für Flash gar nicht mehr bedient werden, dh wenn du einen Flashfähigen Browser hast, dann kann es sein, das flash zwar installiert ist, aber nicht läuft.

HTML5 ist doch eh besser und Ressourcenschonender, oder was hast du dagegen?

Cu
Death-Punk


elf4
19.01.2014, 19:29

Dagegen hab ich im Prinzip nichts nur hat man oft noch Flash Anwendungen von denen es keine html5 Alternativen gibt.

Zum Beispiel Facebook Spiele - viele gibts zwar als App viele aber nur als Flash...


Ähnliche Themen zu Android Kitkat 4.42 & Adobe Flash-Player
  • Adobe Flash Player AktivX
    Hey, ich kann den Adobe Flash Player AktivX nicht installieren, habe das Problem schon ne ganze Weile und überbrücke dieses mit Firefox..;wollte aber gerne wieder mim IE surfen, jedoch muss ich öfters gezwungenermaßen auf Firefox umsteigen, weil mein IE wegen des Flash Players streikt.... Kan [...]

  • [Problem] Adobe Flash Player
    Hey liebe RR'ler, ich hab ein Problem mit dem "Adobe Flash Player" und hoffe mir kann hier jemand helfen. Seit dem ich meinen Computer neu formatiert habe, kann ich z;B. auf "YouTube;com" keine Video's mehr sehen. Es kommt folgende Fehlermeldung: "Hello, you either have JavaScript turned off or [...]

  • Adobe Flash player 10
    Hey Leute bin neu hier und hoffe, das ich jetzt gleich aufgeregt habe indem ich den thread hier falsch eröffnet habe, wenn ja sorry Zu meiner Frage: Gibt es ein Programm mit dem man vom Internet Datein die mit dem Adobe Flash Player 10 abgespielt werden zu downloaden? Bitte schreibt mir bi [...]

  • Adobe Flash Player W7 64 bit
    Guten Abend! Es gibt ja keine 64 bit Version des Adobe Flash Players. Beim Arbeiten mit dem Internet Explorer 8, 64 bit, kommt immer wieder die Meldung, ob der Adobe Flash Player installiert werden soll. Wie kann man diese Meldung unterdrücken? Danke [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr