Vollständige Version anzeigen : Böhse Onkelz Comeback am 20.06.14 am Hockenheimring!


michi0r
23.01.2014, 21:16

Update: Comeback bestätigt! 20;6;14 am Hockenheimring! Vorverkauf für registrierte User: 7;2! 66,50 €

#attach#32306#/attach#
{img-src: ;fbcdn-sphotos-h-a;akamaihd~net/hphotos-ak-prn2/t1/q77/s720x720/1044060_628338163898199_1237153236_n;jpg}

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
analprolaps
23.01.2014, 21:23

vielleicht geht ja heino nächstes jahr mit ihnen auf tour? vom alter kommts ja ungefähr hin^^


raid-rush
23.01.2014, 21:43

dann war das letzte abschiedskonzert wohl auch nur ein marketing-gack oder der ausschweifende lebensstil ging finanziell nicht auf? ob die als berufsmusiker eigentlich rente bekommen oder sich da abgesichert haben?


korti
23.01.2014, 21:53

die Onkelz haben meine Jugendzeit begleitet. Aber ich bin gespannt was da kommt. Kommt jetzt doch de Komerzgeilheit raus? Sie sollten es so lassen wie es ist. Einen besseren Abschied können Sie nicht haben....


Jim Panse
24.01.2014, 01:32

Was sind schon 120 Kilo... :D
Jep, hab die Herren auch 'ne ganze Zeit lang gehört. Anhören würde ich mir das ganze, aber ob das nur im geringsten an die alten Tage rankommt...

Sie sollten es so lassen wie es ist. Einen besseren Abschied können Sie nicht haben...;
^this


mele1
24.01.2014, 09:48

dann war das letzte abschiedskonzert wohl auch nur ein marketing-gack oder der ausschweifende lebensstil ging finanziell nicht auf? ob die als berufsmusiker eigentlich rente bekommen oder sich da abgesichert haben?


Ach, wie viele Bands gaben schon Abschiedskonzerte und sind nach 1-2 Jahren wieder zurück gekommen? ;)
Ein Comeback nach 9 Jahren wäre da schon was anderes mMn.

Und was das finanzielle angeht..;mindestens zwei von den Viern (ich behaupte mal die beiden wichtigsten Köpfe der Band) sind solo recht erfolgreich, die werden wohl kaum am Hungertuch nagen.


Auch wenn ich nichts ausschließen will, glaube ich an ein richtiges Comeback (Album/Alben + Tour(s)) eigentlich nicht


Fuselmeister
24.01.2014, 17:11

Ich fand die schon früher richtig gut, heute höre ich mir das auch ganz gerne mal an. Aber ein Comeback?! Da hätte ich doch etwas gegen, egal ob nach 2 oder 10 Jahren. Mit ihrem riesigen Abschiedskonzert haben die sich ja nen Denkmal gebaut und sind ja doch schon Legenden. Nen Comeback wird das mit recht großer Wahrscheinlichkeit alles kaputt machen. Es seih denn die können von der Musik genau da anknüpfen wo sie aufgehört haben. Was ich mir allerdings nach dieser langen Zeit schwer vorstellen kann. Kann mir nicht vorstellen, dass es was wird.

Das wird dann glaube ich sowas ähnliches wie beim Schuhmacher, der hat mit seinem Comeback in die Formel 1 auch nen ganz schön großen Kratzer in sein Denkmal geritzt.


firstjoe
31.01.2014, 00:20

Es gehen die ersten Bilder von Plakten rum. Geht bei dem ganzen wohl doch nur um eine Filmographie.

#attach#10351#/attach#

Alles besser als eine Reunion.

- - - - - - - - - - Beitrag zusammengefügt - - - - - - - - - -

;;;youtube~com/watch?v=gxEVRu5TNdE


LuZi
31.01.2014, 00:21

nix Film... onkelz leben wieder


michi0r
31.01.2014, 21:20

Was sind schon 120 Kilo... :D
Jep, hab die Herren auch 'ne ganze Zeit lang gehört. Anhören würde ich mir das ganze, aber ob das nur im geringsten an die alten Tage rankommt...
^this


Onkelz Comeback bestätigt, am 20;6;14 in Hockenheim! This! :)

Am Start! Wer noch?

#attach#54533#/attach#
{img-src: ;fbcdn-sphotos-h-a;akamaihd~net/hphotos-ak-prn2/t1/q77/s720x720/1044060_628338163898199_1237153236_n;jpg"];fbcdn-sphotos-h-a;akamaihd~net/hphotos-ak-prn2/t1/q77/s720x720/1044060_628338163898199_1237153236_n;jpg}


Jim Panse
31.01.2014, 21:32

Lol. Das sind grad mal 15 km (doch nich 20, sogar nur 15^^) von mir, sprich direkt um die Ecke :D
Ich vermiete jetzt schonmal Martratzen (gegen eine kleine Gebühr versteht sich :D). Da überleg ich's mir direkt, mir das auch anzuschaun. :)


LuZi
01.02.2014, 09:31

ist nur dieses eine Konzert geplant oder mehr?


Officer Doofy
01.02.2014, 18:07

Da überleg ich's mir direkt, mir das auch anzuschaun. :)

wenn du dich vorher registriert hast und am 07;02. innerhalb einer minute ein ticket ergattern kannst, wünsche cih dir viel spaß dort

schaut euch mal die dummen menschen auf ebay an, die bieten tatsächlich schon für tickets obwohl der vorverkauf nicht mal begonnen hat :D
böhse onkelz ticket | eBay (;;;ebay~de/sch/i;html?_trksid=p2050601;m570;l1313;TR12;TRC2;A0;Xb%C3%B6hse+onkelz+ticket&_nkw=b%C3%B6hse+onkelz+ticket&_sacat=0&_from=R40)


mmrpaul
01.02.2014, 18:18

[QUOTE=Officer Doofy;11175961
schaut euch mal die dummen menschen auf ebay an, die bieten tatsächlich schon für tickets obwohl der vorverkauf nicht mal begonnen hat :D
böhse onkelz ticket | eBay (;;;ebay~de/sch/i;html?_trksid=p2050601;m570;l1313;TR12;TRC2;A0;Xb%C3%B6hse+onkelz+ticket&_nkw=b%C3%B6hse+onkelz+ticket&_sacat=0&_from=R40)[/QUOTE]

Jo, das is schon witzig. Denke aber, dass ein paar der Leute, die da jetzt schon Karten anbieten, auch wirklich welche verkaufen werden können. Gibt bestimmt genug Leute, die über irgendwelche Kanäle sicher an Karten rankommen und jetzt schon wissen, dass sie damit gut Kasse machen können...


korti
02.02.2014, 00:26

Es ist einfach alles traurig. Im Prinzip verraten sie sich selbst. Damals haben Sie sich getrennt, weil sie nicht mehr zusammen konnten und haben sich Flaschen hinterher geschmissen etc. Und jetzt aufeinmal passt wieder alles? Sie zerstören gerade glaube ich von vielen die "Jugendzeit" etc. wo Onkels für diejenigen ein Begriff und ein Lebenssinn/Lebensziel war/ist. Die Onkels sind nicht mehr das was sie früher waren. Da hatten die Lieder alle einen Sinn/Hintergrund weil sie es selbst durchgemacht haben. Aber die letzten Alben, dass waren keine Onkels mehr. Man sieht doch auch, was der B;O;S;C damals gesagt hat und was heute abgeht. Klar ist es geil wenn man die sehen würde noch mal. Aber wenn ich dann schone ehe was auf einmal alle Leute bei Facebook und sonstwo schreiben, Oh wie geil die Onkels kommen zurück, da will ich hin. Und wo waren diese Leute früher? Nicht auf einem Konzert etc.

Sie hätten es so lassen sollen wie es ist. Schade eigentlich. Denn so einen würdigen Abschied wird es bestimmt nicht noch mal geben.


firstjoe
02.02.2014, 09:08

Es ist einfach alles traurig. Im Prinzip verraten sie sich selbst. Damals haben Sie sich getrennt, weil sie nicht mehr zusammen konnten und haben sich Flaschen hinterher geschmissen etc. Und jetzt aufeinmal passt wieder alles? Sie zerstören gerade glaube ich von vielen die "Jugendzeit" etc. wo Onkels für diejenigen ein Begriff und ein Lebenssinn/Lebensziel war/ist. Die Onkels sind nicht mehr das was sie früher waren. Da hatten die Lieder alle einen Sinn/Hintergrund weil sie es selbst durchgemacht haben. Aber die letzten Alben, dass waren keine Onkels mehr. Man sieht doch auch, was der B;O;S;C damals gesagt hat und was heute abgeht. Klar ist es geil wenn man die sehen würde noch mal. Aber wenn ich dann schone ehe was auf einmal alle Leute bei Facebook und sonstwo schreiben, Oh wie geil die Onkels kommen zurück, da will ich hin. Und wo waren diese Leute früher? Nicht auf einem Konzert etc.

Sie hätten es so lassen sollen wie es ist. Schade eigentlich. Denn so einen würdigen Abschied wird es bestimmt nicht noch mal geben;


war nie der über Onkelzfan, schon garnicht zu ihrer aktiven Zeit, da haben mich andere Musikgenres einfach mehr interessiert. Doch zum gröllen und abfeiern ist das einfach guter Stoff. Auch die eher sanfteren Töne gehen halt einfach gut runter.

Eigentlich kann ich deshalb garnicht groß mitreden. Doch ich stimme dir trotzdem zu. Ich habe es noch im Hinterkopf, wie sie damals sagten, es wird nie ein comeback geben, wir stehen zu unserem Wort. So schön so eine Reunion für manch fan sein mag, am Ende werden die meisten merken dass es das falsche war.

Ich vergleich es gerne, wenn auch etwas hergeholt, mit dem Comeback von Schumacher damals.


mmrpaul
02.02.2014, 14:53

Ich habe es noch im Hinterkopf, wie sie damals sagten, es wird nie ein comeback geben, wir stehen zu unserem Wort. So schön so eine Reunion für manch fan sein mag, am Ende werden die meisten merken dass es das falsche war;

Naja, also so "ehrlich" die Band zu ihrer früheren Zeit in ihren Aussagen gewesen sein mag, das hat doch auch alles seine Grenzen. Davon abgesehen ist das Ganze doch auch überhaupt nicht abwegig: Dass man sich nach jahrzehntelanger Zusammenarbeit vielleicht irgendwann mal auf den Sack geht, leuchtet jedem ein denke ich. Auch dass einem sein ganzes Tun nach so langer Zeit vielleicht irgendwann mal zu viel wird ist verständlich. Deswegen war der Rückzug/die Auflösung damals nur folgerichtig. Aber das ist jetzt 9 oder 10 Jahre her. Überlegt doch mal selbst, wie viel man sich in so langer Zeit ändern kann, wie sich Ansichten ändern können und wie einem auch Dinge, von denen man damals die Schnauze voll hatte, jetzt nach so langer Zeit wieder großen Spaß machen. Das ist doch nur natürlich. Da jetzt von Heuchelei, "Sie stehen nicht länger zu ihrem Wort" o;ä. zu sprechen halte ich ehrlich gesagt für lächerlich.

Und davon mal ganz abgesehen: Gerade im Musikbusiness sind groß gefeierte Bandauflösungen und später dann ebenso groß angekündigte Reunion-Shows doch an der Tagesordnung. Klar, wer die Band immer für ihre "straighten" Aussagen bewundert hat, der mag jetzt vielleicht enttäuscht sein, dass sie auch auf den Zug aufspringen, aber verständlich ist es doch schon, wenn man die oben beschriebene Argumentation heranzieht. Und letztlich wissen die Bandmitgleider auch nur selbst, ob sie wirklich ehrlich Bock drauf haben oder vielleicht einfach nur mal wieder richtig Kasse machen wollen (wer weiß, vielleicht ist der ein oder andere mittlerweile knapp bei Kasse). Das wäre dann wirklich verlogen und wäre zu Recht zu kritisieren. Aber was nun der Beweggrund ist, vermag hier vermutlich niemand zu beurteilen.

Ach und ; korti: No offense, wem die Reunion der Band seine Jugendzeit zerstört, der hat meiner Meinung nach ernste Probleme und sollte eventuell mal einen Psychiater aufsuchen^^ ;)


firstjoe
02.02.2014, 15:16

Naja, also so "ehrlich" die Band zu ihrer früheren Zeit in ihren Aussagen gewesen sein mag, das hat doch auch alles seine Grenzen. Davon abgesehen ist das Ganze doch auch überhaupt nicht abwegig: Dass man sich nach jahrzehntelanger Zusammenarbeit vielleicht irgendwann mal auf den Sack geht, leuchtet jedem ein denke ich. Auch dass einem sein ganzes Tun nach so langer Zeit vielleicht irgendwann mal zu viel wird ist verständlich. Deswegen war der Rückzug/die Auflösung damals nur folgerichtig. Aber das ist jetzt 9 oder 10 Jahre her. Überlegt doch mal selbst, wie viel man sich in so langer Zeit ändern kann, wie sich Ansichten ändern können und wie einem auch Dinge, von denen man damals die Schnauze voll hatte, jetzt nach so langer Zeit wieder großen Spaß machen. Das ist doch nur natürlich. Da jetzt von Heuchelei, "Sie stehen nicht länger zu ihrem Wort" o;ä. zu sprechen halte ich ehrlich gesagt für lächerlich.

Und davon mal ganz abgesehen: Gerade im Musikbusiness sind groß gefeierte Bandauflösungen und später dann ebenso groß angekündigte Reunion-Shows doch an der Tagesordnung. Klar, wer die Band immer für ihre "straighten" Aussagen bewundert hat, der mag jetzt vielleicht enttäuscht sein, dass sie auch auf den Zug aufspringen, aber verständlich ist es doch schon, wenn man die oben beschriebene Argumentation heranzieht. Und letztlich wissen die Bandmitgleider auch nur selbst, ob sie wirklich ehrlich Bock drauf haben oder vielleicht einfach nur mal wieder richtig Kasse machen wollen (wer weiß, vielleicht ist der ein oder andere mittlerweile knapp bei Kasse). Das wäre dann wirklich verlogen und wäre zu Recht zu kritisieren. Aber was nun der Beweggrund ist, vermag hier vermutlich niemand zu beurteilen.

Ach und ; korti: No offense, wem die Reunion der Band seine Jugendzeit zerstört, der hat meiner Meinung nach ernste Probleme und sollte eventuell mal einen Psychiater aufsuchen^^ ;)


Du machst hier einen entscheidenden Fehler wie ich finde. Du vergleichst die Böhsen Onkelz, welche immer für ihre offene und ehrliche Meinung (Politik, Medien usw;) gefeiert wurden, mit den Backstreet Boys. Das sie ne Reunion feiern wird ihnen wohl niemand verübeln. Aber wenn ich mich hinstelle und groß rausbrülle das es sowas nie gegeben wird, dann verkauf ich mich am Ende selbst... das wäre es mir nicht wert.


korti
02.02.2014, 15:28

Naja, also so "ehrlich" die Band zu ihrer früheren Zeit in ihren Aussagen gewesen sein mag, das hat doch auch alles seine Grenzen. Davon abgesehen ist das Ganze doch auch überhaupt nicht abwegig: Dass man sich nach jahrzehntelanger Zusammenarbeit vielleicht irgendwann mal auf den Sack geht, leuchtet jedem ein denke ich. Auch dass einem sein ganzes Tun nach so langer Zeit vielleicht irgendwann mal zu viel wird ist verständlich. Deswegen war der Rückzug/die Auflösung damals nur folgerichtig. Aber das ist jetzt 9 oder 10 Jahre her. Überlegt doch mal selbst, wie viel man sich in so langer Zeit ändern kann, wie sich Ansichten ändern können und wie einem auch Dinge, von denen man damals die Schnauze voll hatte, jetzt nach so langer Zeit wieder großen Spaß machen. Das ist doch nur natürlich. Da jetzt von Heuchelei, "Sie stehen nicht länger zu ihrem Wort" o;ä. zu sprechen halte ich ehrlich gesagt für lächerlich.

Und davon mal ganz abgesehen: Gerade im Musikbusiness sind groß gefeierte Bandauflösungen und später dann ebenso groß angekündigte Reunion-Shows doch an der Tagesordnung. Klar, wer die Band immer für ihre "straighten" Aussagen bewundert hat, der mag jetzt vielleicht enttäuscht sein, dass sie auch auf den Zug aufspringen, aber verständlich ist es doch schon, wenn man die oben beschriebene Argumentation heranzieht. Und letztlich wissen die Bandmitgleider auch nur selbst, ob sie wirklich ehrlich Bock drauf haben oder vielleicht einfach nur mal wieder richtig Kasse machen wollen (wer weiß, vielleicht ist der ein oder andere mittlerweile knapp bei Kasse). Das wäre dann wirklich verlogen und wäre zu Recht zu kritisieren. Aber was nun der Beweggrund ist, vermag hier vermutlich niemand zu beurteilen.

Ach und ; korti: No offense, wem die Reunion der Band seine Jugendzeit zerstört, der hat meiner Meinung nach ernste Probleme und sollte eventuell mal einen Psychiater aufsuchen^^ ;)


so schlimm ist es dann nicht bei mir. Komme da so mit klar. ;-)


Na ja, ich sehe es so wie oben beschrieben. Denn damals wollten Sie von solchen Geschichten nichts wissen und die ganzen Lieder die sie geschrieben haben und gesungen haben, hatten alle einen tieferen Sinn, weil es ihr leben war, was sie auch durchgemacht haben. Die letzten Onkelzalben war es das nicht mehr. Jetzt einen auf Reunion zu machen halte ich für falsch. Jetzt kommen Leute aus der Ecke die früher nur gemeckert haben oder nichts mit Onkels zu tun hatten. Jetzt auf einmal sind die cool, in usw.
Auf dem Lausitzring haben sie geschworen, dass sie bestimmt nicht zu den Comeback-Bands gehören und sich auf das Niveau herablassen und wie die ganzen Retortenbandgesichter. In Interviews haben sie auch gesagt, dass sie bestimmt keine Altrocker sein wollen und auf der Bühne Rohrkrepierer runterträllern nur um die lassen wieder zu füllen. Dann dieses ganze mit dem registriere dich hier und jetzt... Sollen sich die ganzen Teenies in einen Geheimbund eintreten oder was? Eine bessere kommerzielle Werbung hätten sie nicht machen können. Selbst wenn sie auf einmal wieder aufgetreten wären ohne dieses Tamtam, wäre es bitter gewesen aber vielleicht besser zu verkraften. Alte Lieder sind geil und die Onkels verkörpern meine Jugend, ich höre sie noch immer gerne. Wie oben schon geschrieben, die letzten beiden Alben konnte man schon nicht mehr ernst nehmen. Die Musik ist gut, aber die Hintergründe und die Glaubwürdigkeit stelle ich in Frage. Guckt euch die Interviews auf den DVDs an..;Ich sehe das ganze etwas pessimistisch.
Kevin kann doch gar nicht mehr singen. Auf den letzten Konzerten hat doch nur noch Stefan gesungen...

So sehe ich das... Vielleicht zu kritisch alles, aber meine Meinung :-)


mmrpaul
02.02.2014, 15:38

Du machst hier einen entscheidenden Fehler wie ich finde. Du vergleichst die Böhsen Onkelz, welche immer für ihre offene und ehrliche Meinung (Politik, Medien usw;) gefeiert wurden, mit den Backstreet Boys. Das sie ne Reunion feiern wird ihnen wohl niemand verübeln. Aber wenn ich mich hinstelle und groß rausbrülle das es sowas nie gegeben wird, dann verkauf ich mich am Ende selbst... das wäre es mir nicht wert;

Sehe ich anders. Bis zu den Backstreet Boys muss man gar nicht gehen, auch die Scorpions - nachweislich eine der größten und erfolgreichsten deutschen Rockbands- hat das Spielchen schon gemacht. Das aber nur am Rande. Davon abgesehen sehe ich auch in deiner Argumentation ein Problem: Du fasst die frühere Außendarstellung der Band so auf, dass sie ehrlich zu ihrem Wort stehen. Soweit ok. Der Fehler liegt dann aber nicht bei mir finde ich, sondern bei der Band selbst, die einen Fehler gemacht hat, wie ihn sehr viele Menschen machen: Nämlich Dinge kategorisch auszuschließen. Ein Menschenleben mag im Vergleich mit manchen anderen Dingen recht kurz sein, aber es ist dennoch lang genug um sich selbst und seine Ansichten im Laufe der Zeit zu ändern. Wie schon im vorherigen Beitrag beschrieben, vielleicht gehen mir heute Dinge auf den Sack, die ich in 10 Jahren geil finde etc. Der große Fehler in dem Zusammenhang ist dann - wenn überhaupt - dass sich die Band hingestellt hat und überhaupt gesagt hat, sie spielen nie wieder zusammen. Sowas kann man schlicht nichts voraussehen.

Wenn du also alles, was die Band gesagt hat, als unveränderbar hinimmst und als eigenen Verrat bewertest, müsstest du die Band eigentlich auch als verschissene Nazi-Band sehen. Mit ihrem dämlichen Rechtsrock Anfang der Achtziger Jahre haben sich da klar positioniert und sich später mehrfach distanziert (auch wenn ihnen das von den Medien und Teilen der Öffentlichkeit nie abgenommen wurde. Aber das ist ein ganz anderes Thema). Wenn ich also alles, was sie da gesagt haben, für voll nehme und auch heute noch für gültig halte, dürfte ich ihnen die Änderung ihrer Ansichten genauso wenig abnehmen....


firstjoe
02.02.2014, 15:56

Sehe ich anders. Bis zu den Backstreet Boys muss man gar nicht gehen, auch die Scorpions - nachweislich eine der größten und erfolgreichsten deutschen Rockbands- hat das Spielchen schon gemacht. Das aber nur am Rande. Davon abgesehen sehe ich auch in deiner Argumentation ein Problem: Du fasst die frühere Außendarstellung der Band so auf, dass sie ehrlich zu ihrem Wort stehen. Soweit ok. Der Fehler liegt dann aber nicht bei mir finde ich, sondern bei der Band selbst, die einen Fehler gemacht, wie ihn sehr viele Menschen machen: Nämlich Dinge kategorisch auszuschließen. Ein Menschenleben mag im Vergleich mit manchen anderen Dingen recht kurz sein, aber es ist dennoch lang genug um sich selbst und seine Ansichten im Laufe der Zeit zu ändern. Wie schon im vorherigen Beitrag beschrieben, vielleicht gehen mir heute Dinge auf den Sack, die ich in 10 Jahren geil finde etc. Der große Fehler in dem Zusammenhang ist dann - wenn überhaupt - dass sich die Band hingestellt hat und überhaupt gesagt hat, sie spielen nie wieder zusammen. Sowas kann man schlicht nichts voraussehen.

Wenn du also alles, was die Band gesagt hat, als unveränderbar hinimmst und als eigenen Verrat bewertest, müsstest du die Band eigentlich auch als verschissene Nazi-Band sehen. Mit ihrem dämlichen Rechtsrock Anfang der Achtziger Jahre haben sich da klar positioniert und sich später mehrfach distanztiert (auch wenn ihnen das von den Medien und Teilen der Öffentlichkeit nie abgenommen wurde. Aber das ist ein ganz anderes Thema). Wenn ich also alles, was sie da gesagt haben, für voll nehme und auch heute noch für gültig halte, dürfte ich ihnen die Änderung ihrer Ansichten genauso wenig abnehmen...;


Das trifft es absolut auf den Punkt. Wenn sie sich jetzt in naher Zukunft hinstellen und sich dies öffentlich eingestehen, sieht das ganze wohl wieder anders aus.


korti
02.02.2014, 19:16

Sehe ich anders. Bis zu den Backstreet Boys muss man gar nicht gehen, auch die Scorpions - nachweislich eine der größten und erfolgreichsten deutschen Rockbands- hat das Spielchen schon gemacht. Das aber nur am Rande. Davon abgesehen sehe ich auch in deiner Argumentation ein Problem: Du fasst die frühere Außendarstellung der Band so auf, dass sie ehrlich zu ihrem Wort stehen. Soweit ok. Der Fehler liegt dann aber nicht bei mir finde ich, sondern bei der Band selbst, die einen Fehler gemacht hat, wie ihn sehr viele Menschen machen: Nämlich Dinge kategorisch auszuschließen. Ein Menschenleben mag im Vergleich mit manchen anderen Dingen recht kurz sein, aber es ist dennoch lang genug um sich selbst und seine Ansichten im Laufe der Zeit zu ändern. Wie schon im vorherigen Beitrag beschrieben, vielleicht gehen mir heute Dinge auf den Sack, die ich in 10 Jahren geil finde etc. Der große Fehler in dem Zusammenhang ist dann - wenn überhaupt - dass sich die Band hingestellt hat und überhaupt gesagt hat, sie spielen nie wieder zusammen. Sowas kann man schlicht nichts voraussehen.

Wenn du also alles, was die Band gesagt hat, als unveränderbar hinimmst und als eigenen Verrat bewertest, müsstest du die Band eigentlich auch als verschissene Nazi-Band sehen. Mit ihrem dämlichen Rechtsrock Anfang der Achtziger Jahre haben sich da klar positioniert und sich später mehrfach distanziert (auch wenn ihnen das von den Medien und Teilen der Öffentlichkeit nie abgenommen wurde. Aber das ist ein ganz anderes Thema). Wenn ich also alles, was sie da gesagt haben, für voll nehme und auch heute noch für gültig halte, dürfte ich ihnen die Änderung ihrer Ansichten genauso wenig abnehmen...;


Da gebe ich dir schon eher recht. Siehe meinen Beitrag oben, hier nochmal:

Auf dem Lausitzring haben sie geschworen, dass sie bestimmt nicht zu den Comeback-Bands gehören und sich auf das Niveau herablassen und wie die ganzen Retortenbandgesichter. In Interviews haben sie auch gesagt, dass sie bestimmt keine Altrocker sein wollen und auf der Bühne Rohrkrepierer runterträllern nur um die lassen wieder zu füllen. Dann dieses ganze mit dem registriere dich hier und jetzt... Sollen sich die ganzen Teenies in einen Geheimbund eintreten oder was? Eine bessere kommerzielle Werbung hätten sie nicht machen können. Selbst wenn sie auf einmal wieder aufgetreten wären ohne dieses Tamtam, wäre es bitter gewesen aber vielleicht besser zu verkraften. Alte Lieder sind geil und die Onkels verkörpern meine Jugend, ich höre sie noch immer gerne. Wie oben schon geschrieben, die letzten beiden Alben konnte man schon nicht mehr ernst nehmen. Die Musik ist gut, aber die Hintergründe und die Glaubwürdigkeit stelle ich in Frage. Guckt euch die Interviews auf den DVDs an..;Ich sehe das ganze etwas pessimistisch.
Kevin kann doch gar nicht mehr singen. Auf den letzten Konzerten hat doch nur noch Stefan gesungen...

So sehe ich das... Vielleicht zu kritisch alles, aber meine Meinung :-)


DerGärtner
03.02.2014, 15:33

Prozess wegen Autounfall: Opfer macht Böhse-Onkelz-Sänger schwere Vorwürfe - SPIEGEL ONLINE (;;;spiegel~de/panorama/leute/prozess-wegen-autounfall-opfer-macht-boehse-onkelz-saenger-schwere-vorwuerfe-a-719334;html)


Fuselmeister
04.02.2014, 17:39

Kevin kann doch gar nicht mehr singen. Auf den letzten Konzerten hat doch nur noch Stefan gesungen..;

Vor ein oder zwei Jahren stand der doch mal irgendwo auf der Bühne. Hab da mal was gelesen, der soll sich dabei wohl ziemlich blamiert haben. Ich erwarte ehrlich gesagt nicht viel, das könnte echt ein Reinfall werden.


Jim Panse
07.02.2014, 14:03

;;;images;woh~to/image;php?dm=F4QFELV7RFK1 (;;;images;woh~to/?pm=F4QFELV7RFK1)

Ich war zu spät :P


pattich
07.02.2014, 17:04

zusatzkonzert am 21;6. vorverkauf beginnt montag um 12
BÖHSE ONKELZ - Nichts ist für die Ewigkeit (Zusatzkonzert) Tickets und Karten | 21;06;2014, Hockenheim-Ring - Hockenheim | Ticketmaster (;;;ticketmaster~de/event/87569?brand=de_onkelz&camefrom=de_bo2_fb)

da wollen die mal richtig kohle machen


Jim Panse
07.02.2014, 17:47

da wollen die mal richtig kohle machen

Diese Unmenschen!!!!


mmrpaul
07.02.2014, 19:19

zusatzkonzert am 21;6. vorverkauf beginnt montag um 12
BÖHSE ONKELZ - Nichts ist für die Ewigkeit (Zusatzkonzert) Tickets und Karten | 21;06;2014, Hockenheim-Ring - Hockenheim | Ticketmaster (;;;ticketmaster~de/event/87569?brand=de_onkelz&camefrom=de_bo2_fb)

da wollen die mal richtig kohle machen




Diese Unmenschen!!!!

:D Richtig. Böse,böse^^

Das mögliche Geldmotiv würde in diesem Thread ja schon mehrmals angesprochen. Aber auf der anderen Seite: Die Nachfrage ist ja da, sprich: Die Leute wollen es ja, also warum dann nicht der Nachfrage nachkommen. Da wäre die Band ja schon selten dämlich.


firstjoe
08.02.2014, 10:26

:D Richtig. Böse,böse^^

Das mögliche Geldmotiv würde in diesem Thread ja schon mehrmals angesprochen. Aber auf der anderen Seite: Die Nachfrage ist ja da, sprich: Die Leute wollen es ja, also warum dann nicht der Nachfrage nachkommen. Da wäre die Band ja schon selten dämlich;


Naja es würde sich sicher niemand darüber gedanken machen, wenn die Karte nicht 66€ kosten würde. Und kommt mir bitte nicht mit dem Argument das jede größere Rockband diesen Preis nimmt. Bleibt nur zu hoffen das die alten Säcke noch halbwegs fit sind und nicht ner Menge Leute Kindheitserrinerungen damit versauen.

Kennt ihr das, man hat als Bub ne Serie geschaut, Jahre später denkt man positiv daran zurück, sieht sie irgendwann wieder und denkt nur, was hab ich mir damals für nen Mist angesehen?


michi0r
10.02.2014, 20:05

Ja. Das sage ich als Hardcore-Onkelz-Fan der sich die letzten 9,5 Jahren ichts sehnlicher gewünscht hat. Aber jetzt wo es DA ist, weiß ich nicht so Recht..
Zum Vergleich: Tour 2000 - Heute. Hört sich aber fast so gut an wie früher. Gesangstechnisch nicht mehr auf der hohen Ebene, aber dafür ist das rauchige zurück ;)
Böhse Onkelz - Guten Tag [Tourfilm 2000] - YouTube (;;;youtube~com/watch?v=0IeRSuV3kUo)
Kevin russel Hannover Guten Tag - YouTube (;;;youtube~com/watch?v=_7xWxhk37yQ)


Ähnliche Themen zu Böhse Onkelz Comeback am 20.06.14 am Hockenheimring!
  • Böhse Onkelz
    Ich habe ma ne frage an alle hier im board wie findet ihr die BÖHSEN ONKELZ ?( [...]

  • [Sig] Böhse Onkelz
    Morgen allerseits. Ich bräuchte mal wieder ne neue sig. Habe leider keinen Schimmer von PS und somit gebe ich den Auftrag an einen von euch :P als Thema hätte ich gerne: Böhse Onkelz Ich hätte gerne n schönen Hintergrund und in die Sig soll Stephan Weidner eingearbeitet sein. dann noch [...]

  • Böhse Onkelz
    Hallo Leute Ich hätte mal ne frege an euch :D Ich bin ein ziemlicher Böhse Onkelz fan (leider haben sie ja aufgekört) aber ich verstehe nicht wieso manche menschen wenn ich nur auf der straße rum laufe mit einen onkelz t-shirt rum laufe mich gleich als nazi hin stellen wenn ich an früher den [...]

  • Böhse Onkelz - Onkelz Wie Wir (neuaufnahme 2007)
    ONKELZ WIE WIR 2007 Seit Jahren schon schwebt der Gedanke an eine Neuveröffentlichung der „Onkelz wie wir“ von 1987 im Onkelz-Universum umher. Seit 2005 wurde zwar immer wieder an dem Projekt rum geschraubt, aufgrund anderer Prioritäten aber doch nicht der finale Handstreich ausgefüh [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr