Vollständige Version anzeigen : Blu-Ray Player mit Festplatte ~200€


Doug
08.02.2014, 16:36

Hi,

bin auf der Suche für meinen Vater nach einem Blu-Ray Player.
Ich selbst habe einen LG BP560 und bin damit eigtl. ganz zufrieden, da es jedoch auch schon ne ganze Weile her ist, dass ich mir ihn zugelegt habe wollte ich mich mal wieder nach Neuen erkundigen.

Sind denn BRPlayer mit Festplatte immernoch in der Preisklasse >200€?
Falls ja, dann ist dies uninteressant. Sollte einfach möglichst viele Videoformate abspielen können (auch MKV etc;).
3D ist nicht besonders wichtig, da der 3D-TV nicht in absehbarer Zeit angeschafft wird.

Habe bisher nur den LG BP 430 im Auge, da er auf Amazon ganz gute Bewertungen bekommen hat und dort gesagt wird, dass es der Beste BRP unter 100 € wäre.

Bin dankbar für jede Empfehlung.

PS: Ist es möglich eine externe Festplatte über die USB-Schnittstelle des BR-Players anzuschließen und so etwas aufzunehmen? Galube zwar kaum, dass dies möglich ist, wollte aber trotzdem mal fragen :)

Gruß Doug

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
pixelkiller
10.02.2014, 15:08

Hi, also ich dann dir folgenden empfehlen:
LG BP430

LG BP430 3D Blu-ray-Player mit Smart TV (HDMI, 1x RJ-45, DLNA) schwarz: Amazon;de: Heimkino, TV & Video (Link@ LG-BP430-Blu-ray-Player-Smart-schwarz/ )


Und etwas teurer noch folgender:
Sony BDP-S5100


Kormi
11.02.2014, 16:52

Spontan würde mir der hier einfallen: LG HR 570 S. Hier auch ein Bericht (;;;flatscreen-info~de/festplattenrecorder-und-3d-blu-ray-player-in-einem-der-avf-bild-testsieger-lg-hr570s;html). Soll ganz gut sein. Schau ihn dir mal an.


Doug
23.02.2014, 13:42

Okay. Danke Euch beiden erst einmal.

Wenn es ein "ganz normaler" BR-Player ohne Record-Funktion wird, dann werde ich wohl den LG wählen:
LG BP430

Was würdet Ihr prinzipiell eher empfehlen, einen BR-Player mit dem man aufnehmen kann für ca. 300 € oder noch etwas warten und einen neueren TV kaufen, mit dem man dann über USB-Anschluss an eine externe Festplatte auch aufnehmen kann?

Danke für weitere Kommentare,
Gruß Doug


M4v3rick
23.02.2014, 17:08

Kommt TV per Kabel oder Sat?


Doug
24.02.2014, 18:58

Per Kabel.


Bruckl
24.02.2014, 19:30

kannst doch per internet aufnehmen, dann braucht man keine pvr funktion


Doug
26.02.2014, 18:46

Ne, per Internet aufnehmen kommt nicht in Frage. Wäre meinem Vater glaube ich zu viel Stress.

;M4v3rick: Auf was spielte deine Frage an? Habe sie ja auch schon beantwortet. Per Kabel.

Gruß Doug


M4v3rick
27.02.2014, 19:14

Für 120€ gibt einen BD-Player mit DVB-C Tuner ohne Platte, mit 1TB kostet es knapp 300€.
Ab 70€ gibt es extra DVB-C Receiver ohne Platte.
BD-Player starten ab ca. 60€.
Jetzt kommt es darauf an wo man die Schwerpunkte setzt.
Am flexibelsten ist man mit extra Receiver, extra Platte und extra BD-Player, was jedoch auch am meisten Platz wegnimmt.
Für wenig Stress muss man die 300 hinlegen, birgt auch am wenigsten Fehlerquellen.


Kormi
01.03.2014, 21:16

Für 120€ gibt einen BD-Player mit DVB-C Tuner ohne Platte, mit 1TB kostet es knapp 300€.
Ab 70€ gibt es extra DVB-C Receiver ohne Platte.
BD-Player starten ab ca. 60€.
Jetzt kommt es darauf an wo man die Schwerpunkte setzt.
Am flexibelsten ist man mit extra Receiver, extra Platte und extra BD-Player, was jedoch auch am meisten Platz wegnimmt.
Für wenig Stress muss man die 300 hinlegen, birgt auch am wenigsten Fehlerquellen;


Jo. Gut zusammengefasst!


Doug
02.03.2014, 09:13

Okay. Sagen wir mal es wird die Komplett-Lösung in einem.
Gibt es auch konkrete Vorschläge, wo ihr sagt, dass die 300 € gut investiert sind?

Danke schonmal.


M4v3rick
02.03.2014, 13:04

Bei den Geräten gibt es eigentlich nur zwei Hersteller Samsung und Panasonic.
Samsung hat den BD-F8900 (1TB) und den BD-F8500 (500GB) für 290 bzw 240€.
Die Geräte von Panasonic sind etwas besser kosten aber z;b mit dem DMR-BCT735 (500GB) 420€ aufwärts.
Wenn man einen TV von einem der Hersteller hat, braucht man mit gleichen Recordern oft keine extra Fernbedienung.
Es ist wie bei den normalen BD-Playern der beiden Firmen, Samsung kann eigentlich alles, Panasonic macht es für gehobenen Anspruch oft besser.


Ähnliche Themen zu Blu-Ray Player mit Festplatte ~200€
  • Externe Festplatte und DVD Player
    Denke das wird schwierig bzw unmöglich... Kenne keinen DVD-Player der einen USB oder Firewire Eingang hat. Anders siehts da bei DVD/HDD-Recordern aus!! DVin(Firewire) haben fast alle und welche mit USB gibt es mittlerweile auch schon! [...]

  • dvd player mit usb-anschluss für festplatte
    servus, ich brauche einen dvd player. und zwar is wichtig dass ich meine externen festplatten anschliessen kann, evtl usb sticks also keiner der rummeckert dass iwas nicht kompatibel is oder festplatten und sticks nicht gelesen werden können. und halt möglichst billig. vll gibts da ja [...]

  • DVD-Player mit USB für externe Festplatte
    Hallo! Ich will mir einen DVD-Player mit USB-Eingang kaufen, der aber nicht nur Flash-Speicher liest sondern eben auch eine externe Festplatte. Was haltet ihr vom Philips DVP 5980? Oder würdest ihr mir einen anderen empfehlen, wenn ja welchen? Preisspanne ist bis ca. 100€. Danke sc [...]

  • DVD player/Festplatte hä!?
    hi also ich steht grad voll aufm schlauch aber gibt es festplatten welche man an den tv anschließen kann also so externe ?! wenn ja bitte günstige posten welche auch bisschen was taugen^^ thx schonmal also so dass es halt als ersatz vom dvd player dient muss ja kein laufwerk haben [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr