Vollständige Version anzeigen : [Erfahrungsbericht] SecureVPN.to


Gnomie12
18.05.2014, 20:39

Hallo liebe Community,
falls ihr noch nichts über diesen VPN Anbieter gehört habt, solltet ihr auf jeden Fall mal dort vorbeischauen.

Hier ist mein Testbericht:

Beginnen wir mit der Einrichtung:
Nun, hier gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, funktioniert wie bei jedem anderen VPN-Service auch. OpenVPN GUI geladen, ;opvn config files im Member bereich von SecureVPN geladen -> in den config Ordner geschubst -> Anmelden -> Verbunden.

Ergebnis: Läuft! :) Für die ganz faulen Steaks unter uns gibt es extra den von SecureVPN selbst entwickelten VPN Helper, der den Anmeldevorgang im OpenVPN GUI etwas erleichtern soll, da man damit Beutzername/Tokken nicht immer von Hand bzw. Copy&Paste reinmachen muss. Top!

Gut, dann war erstmal Server testen dran. Ich muss sagen, besonders hier war ich sehr positiv überrascht. Ich habe keinen Server gefunden bei dem nicht mindestens 85% der normalen Geschwindigkeit drinnen waren. (100 mbit Standard)

Beispiele:
Server Litauen: 92 mbit/s
Server Frankreich:89 mbit/s
Server Niederlande:97 mbit/s
Server Russland: 94 mbit/s (hat mich besonders überrascht, bis jetzt keinen russischen VPN Server mit so nem Speed gesehen!)
Server Rumänien:95 mbit/s

Wie ihr sehen könnt, allem in allem TOP Speeds!

Socks5/HTTP:
Auch hier lief alles problemlos bei der Einrichtung, habe mir eine Socks5 Chain mithilfe von Proxifier eingerichtet, läuft tadellos!

Support:
Da alles problemlos lief, musste ich den Support nicht belästigen, da ich aber etwas mit NoBod in Kontakt stehe, bin ich davon überzeugt, dass jeder der hier mal ein Problem hat kompetent und freundlich beraten wird. :)

Hier mal eine kleine Pro/Contra Liste zur einfacheren Übersicht:
Pro:
-Schnelle (!) Server in allen wichtigen Standorten
-Faire Preise
-Kein Logging
-einfache Einrichtung
-viele (!) und vor allem anonyme Bezahlmethoden

Contra:
-(noch) keine wirklichen Offshore Server
-Website könnte mehr Informationen enthalten, allgemein etwas "größer" sein
-VPNHelper ansich super, Feinschliff trotzdem noch nötig (Minimierfunktion/Tray)

Fazit:
Ich möchte hierbei nochmals besonders das generell positive Auftreten und Engagement hervorheben, dass die Jungs von SecureVPN an den Tag legen. Ich habe ernsthaft noch nie einen so jungen Service gesehen, der soviel Dampf unter der Haube hat. Allein während meiner Testtage wurden 2 neue Server an verschiedenen Standorten hinzugefügt, nochmal 2 sind schon für den 11;0;5 geplant (ich sag nicht welche ^^). Das ist einfach nur beeindruckend, und mein Vertrauen, besonders auf die Non-Logging Policy hat SecureVPN aufjedenfall! (Y) :)

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
raid-rush
18.05.2014, 22:23

Hört sich zwar irgend wie nach Eigenwerbung an, aber soll sich jeder sein eigenes Bild davon machen. Gibt es Testaccounts für den Dienst? Da die meisten sich wohl nicht auf eine einzige Bewertung verlassen, gerade bei einem ganz neuem Anbieter.


Gnomie12
18.05.2014, 22:37

Hört sich zwar irgend wie nach Eigenwerbung an, aber soll sich jeder sein eigenes Bild davon machen. Gibt es Testaccounts für den Dienst? Da die meisten sich wohl nicht auf eine einzige Bewertung verlassen, gerade bei einem ganz neuem Anbieter;

Es gab mal testaccounts,... Frag einfach mal auf der seite.

Werde dem Admin den link vom thread schicken.


SecureVPN
19.05.2014, 13:24

Gibt es Testaccounts für den Dienst? Da die meisten sich wohl nicht auf eine einzige Bewertung verlassen, gerade bei einem ganz neuem Anbieter;
Hallo raid-rush,
auf Nachfrage vergeben wir gerne 24 Stunden Testaccounts.


dreamax
19.05.2014, 16:32

Hört sich zwar irgend wie nach Eigenwerbung an, aber soll sich jeder sein eigenes Bild davon machen. Gibt es Testaccounts für den Dienst? Da die meisten sich wohl nicht auf eine einzige Bewertung verlassen, gerade bei einem ganz neuem Anbieter;


Eure Guy Fawkes Maske und euer schicker "SecureVPNNonLoggingProof;png" disqualifizieren euch dann endgültig.

Fang jetzt noch an rum zupöbeln und ihr könnt direkt mit ovpn~to fusionieren.


SecureVPN
19.05.2014, 17:34

Eure Guy Fawkes Maske und euer schicker "SecureVPNNonLoggingProof;png" disqualifizieren euch dann endgültig.

Fang jetzt noch an rum zupöbeln und ihr könnt direkt mit ovpn~to fusionieren;


Hallo dreamax,
ich wüsste nicht, warum ich jemanden anpöbeln sollte. :-)
Wir sind doch alle anständig erzogen worden.

Deinen provokanten Post hättest du trotzdem geschickter formulieren können.


SecureVPN
30.05.2014, 17:18

30 Mai 2014
Heute gingen neue Server aus Bulgarien und Schweden online. Geplant ist ein weiterer aus der Ukraine.
Um diese nutzen zu können, müsst ihr die aktuellen OpenVPN Config Dateien aus dem Mitgliederbereich herunterladen.

Zudem gab es ein VPN Helper Update auf Version 1;8.
Dies sollte mehrere kleine Probleme beheben, die von Nutzern gemeldet wurden.
Die aktuelle Version könnt ihr euch kostenlos im Mitgliederbereich herunterladen.

Die Homepage wurde zudem auch auf den neusten Stand gebracht.
Es lohnt sich dort vorbeizuschauen.

Wir freuen uns jederzeit über eure Wünsche/Verbesserungsvorschläge.
Schließlich wollen wir unseren Service für euch perfektionieren.


Sancho-Pancho
30.05.2014, 20:34

Wir freuen uns jederzeit über eure Wünsche/Verbesserungsvorschläge;
Richte auf deiner Website eine News-Seite ein, wo du über Neuerungen berichten kannst. Dann entfällt wenigstens hier die nervige Pusherei und das Gespamme.
Wer sich für (d)ein Angebot interessiert, wird die Neuigkeiten schon finden. :rolleyes:

War hoffentlich nicht zu provokativ.
Btw. Provokant steht zwar mittlerweile im Duden, stammt aber wohl ursprünglich aus den Talkshow im Unterschichten-TV. Scheint zumindest so, wenn man sich Zusammenschnitte bei talk talk talk anschaut. ;)


SecureVPN
01.06.2014, 15:11

Richte auf deiner Website eine News-Seite ein, wo du über Neuerungen berichten kannst. Dann entfällt wenigstens hier die nervige Pusherei und das Gespamme.
Wer sich für (d)ein Angebot interessiert, wird die Neuigkeiten schon finden. :rolleyes:

War hoffentlich nicht zu provokativ.
Btw. Provokant steht zwar mittlerweile im Duden, stammt aber wohl ursprünglich aus den Talkshow im Unterschichten-TV. Scheint zumindest so, wenn man sich Zusammenschnitte bei talk talk talk anschaut. ;)


Augen auf. ;) Dann hättest du dir deinen Post sparen können. :D
Über weitere Verbesserungsvorschläge deinerseits freuen wir uns trotzdem. :)


Sancho-Pancho
03.06.2014, 11:01

Ändert nichts daran, dass deine ständiger Pusherei nervt.
Und ein Dienst, der es nötig hat, außerhalb seines eigenen "Dunstkreises" (sprich die eigene Webpräsenz) ständig auf sich aufmerksam zu machen, kann so gut ja nicht sein.
Stichwort Mundpropaganda... ;)


Blackdaemon
03.06.2014, 12:16

Ändert nichts daran, dass deine ständiger Pusherei nervt.
Und ein Dienst, der es nötig hat, außerhalb seines eigenen "Dunstkreises" (sprich die eigene Webpräsenz) ständig auf sich aufmerksam zu machen, kann so gut ja nicht sein.
Stichwort Mundpropaganda... ;)


Meine Rede, hatte es bereits gemeldet aber naja. Ist einfach kein Erfahrungsbericht mehr. Ggf den Titel anpassen und nach Werbung transferieren. Schande über mein Haupt falls ich Blindfisch es übersehe, doch im Falle dessen dass es Werbung ist würde doch auch ein Backlink fehlen oder?! ;)

=> In diesem Sinne: meine bisherigen Erfahrungen mit dem Dienst sind negativ da mich diese Pusherei ebenfalls nervt und das hier wie eine "Trickwerbung" aussieht.


dreamax
04.06.2014, 18:59

Ist übrigens nen Dienst ausm Carder Kiddie Umfeld.


SecureVPN
06.06.2014, 14:22

Meine Rede, hatte es bereits gemeldet aber naja. Ist einfach kein Erfahrungsbericht mehr. Ggf den Titel anpassen und nach Werbung transferieren. Schande über mein Haupt falls ich Blindfisch es übersehe, doch im Falle dessen dass es Werbung ist würde doch auch ein Backlink fehlen oder?! ;)

=> In diesem Sinne: meine bisherigen Erfahrungen mit dem Dienst sind negativ da mich diese Pusherei ebenfalls nervt und das hier wie eine "Trickwerbung" aussieht;

Vermutungen hin oder her. Wir wurden von Gnomie hier eingeladen, da wir hier eine Frage beantworten sollten.

Negative Erfahrung, weil dich unsere Neuigkeiten stören?! :D :D :D
Wenn ich fragen darf, wie viele positive Erfahrungen machst du denn in Foren?

Ist übrigens nen Dienst ausm Carder Kiddie Umfeld;

Um dich zu kommentieren, zitiere ich zwei Posts aus Boerse:
Warum haben wir uns auch in diesem Forum registriert? Schließlich treiben sich hier auch ein paar böse Kerle herum!?
Ganz einfach. Wir haben uns in den Foren registriert, von denen wir uns die "beste" Kundschaft erhofft haben.
Dir sollte bewusst sein, dass sich 11 gute Server nicht von alleine finanzieren.
Wäre hide... nicht hier zu Hause, hätten wir bei der Administration auch nach der Möglichkeit eines Bannerplatzes bzw. Werbung angefragt.

Nur um es nochmal erwähnt zu haben:
Wir (die Betreiber) distanzieren uns von jeglichen illegalen Aktivitäten!
Das "Illegalste" was wir tun ist wahrscheinlich diesen Service zu betreiben;


Wir stehen zu unserem Werbeprinzip. Nur weil hier ein paar "wichtige" Personen meinen darauf rumreiten zu müssen, zerstört das noch lange nicht unseren VPN Service. Andere HIER stark etablierte VPN Anbieter werden dort, wo wir Werbung betreiben, von sehr vielen genutzt. Trotz der vielen "bösen" Kunden dieser Anbieter, scheint sich der Spruch von Nemesis nicht zu bewahrheiten: "Das hat in der Regel negative Auswirkungen auf die ehrlichen Kunden, und lässt den Anbieter in einem schlechten und unseriösen Licht dastehen;" Jedem steht frei, welchen VPN Anbieter er wählt. Unsere Server haben eine bessere Anbindung, als die vieler anderer Anbieter, wir nehmen es wirklich ernst mit eurer Anonymität, zusätzlich erhaltet ihr einen super Support und unser Service wird auf EURE Wünsche hin weiterentwickelt. Wenn euch das wichtig ist, dann seit ihr bei uns richtig. Konkurrenz belebt das Geschäft!

Wir machen vielleicht dort Werbung.
Von dort stammen tun wir jedoch nicht. :)

PS:
03 Juni 2014
Der neue Server aus der Ukraine ist soeben online gegangen.


dreamax
06.06.2014, 19:09

Ist übrigens nen Dienst ausm Carder Kiddie Umfeld;

Wir haben uns in den Foren registriert, von denen wir uns die "beste" Kundschaft erhofft haben.

Wir machen vielleicht dort Werbung.
Von dort stammen tun wir jedoch nicht. :)


Mehr als "Ihr bezahlt Carder Kiddies um Werbung auf "Carder Kiddie Seiten" schalten zu dürfen" und
"eure Ziel und Hauptnutzer Gruppe sind Carder Kiddies", wollte ich damit auch nicht sagen. ;)


SecureVPN
07.06.2014, 15:30

Mehr als "Ihr bezahlt Carder Kiddies um Werbung auf "Carder Kiddie Seiten" schalten zu dürfen" und
"eure Ziel und Hauptnutzer Gruppe sind Carder Kiddies", wollte ich damit auch nicht sagen. ;)


Wenn ich dir erzähle, dass wir demnächst hier Werbung schalten. (Hatte raid-rush vor 2 Wochen angesprochen)
In welche Gruppe werden wir dann gesteckt? :D


dreamax
07.06.2014, 19:14

Wenn ich dir erzähle, dass wir demnächst hier Werbung schalten. (Hatte raid-rush vor 2 Wochen angesprochen)
In welche Gruppe werden wir dann gesteckt? :D


In die Carder Kiddie Gruppe wo ihr auch hingehört.

Aber jetzt weiß ich wenigstens warum der Thread hier nicht dicht gemacht wird.

Es gibt eben Dienste die die Privatsphäre ihrer Kunden schützen wollen,
und Dienste die die Betrügereien ihrer Kunden decken wollen.


SecureVPN
07.06.2014, 20:37

In die Carder Kiddie Gruppe wo ihr auch hingehört.

Aber jetzt weiß ich wenigstens warum der Thread hier nicht dicht gemacht wird.

Es gibt eben Dienste die die Privatsphäre ihrer Kunden schützen wollen,
und Dienste die die Betrügereien ihrer Kunden decken wollen;


Schwarze Schafe existieren in der Kundeschaft jedes VPN Anbieters.
Nach deiner "Definition" decken diese auch nur die Betrügereien ihrer Kunden.
Entweder ein VPN Anbieter schützt die Privatsphäre oder eben nicht.
Welche "Probleme" dadurch entstehen können, muss der Anbieter selbst abschätzen.

Wir bieten ein Mittel zum Schutz der Privatsphäre eines jeden.
Wie man dieses nun einsetzt, liegt nicht in unserem Bemessen.


dreamax
07.06.2014, 21:09

Schwarze Schafe existieren in der Kundeschaft jedes VPN Anbieters.
Nach deiner "Definition" decken diese auch nur die Betrügereien ihrer Kunden.
Entweder ein VPN Anbieter schützt die Privatsphäre oder eben nicht.
Welche "Probleme" dadurch entstehen können, muss der Anbieter selbst abschätzen;


Ein paar "Schwarze Schafe" != Hauptkundschaft "Schwarze Schafe"


SecureVPN
07.06.2014, 23:16

Wie auch immer. Wir kommen sehr gut mit unserer Kundschaft zurecht. :)


Blackdaemon
08.06.2014, 17:08

Wie auch immer. Wir kommen sehr gut mit unserer Kundschaft zurecht. :)

ich denke mal das ist den meisten hier egal, trotzdem danke für die info. so prickelnd scheints ja nicht zu laufen wenn du dich hier herumtreibst um 2-3 accounts zu verticken

Vermutungen hin oder her. Wir wurden von Gnomie hier eingeladen, da wir hier eine Frage beantworten sollten;

auch das ist eher uninteressant warum du dich hier angemeldet hast. letztlich wirds sein um deinen vpn an den mann zu bringen.

Negative Erfahrung, weil dich unsere Neuigkeiten stören?! :D :D :D
Wenn ich fragen darf, wie viele positive Erfahrungen machst du denn in Foren?


ja genau; es stört mich, dass ihr in einem "erfahrungsbericht" werbung macht. das steht auch alles bereits dort so. diese "neuigkeiten", vom betreiber selbst hier gepostet, gehören weder in diesen bereich, noch unter diesen titel. der gedanke hinter der hier etablierten forenstruktur ist nunmal der, dass man werbung in den dafür passenden bereich schiebt und den thread entsprechend benennt. hält sich jemand wiederholt nicht daran, so nervt das.
da ich es für gewöhnlich so handhabe, dass ich blöde fragen mit blöden antworten bedenke: 13 positive erfahrungen (haha ich find mich so witzig da bekommste gleich die volle breitseite: ":D :D :D")

PS:
03 Juni 2014
Der neue Server aus der Ukraine ist soeben online gegangen;


hm hardware aus der ukraine also. in welchem land steht der denn? (again: ":D :D :D" )


In die Carder Kiddie Gruppe wo ihr auch hingehört.

Aber jetzt weiß ich wenigstens warum der Thread hier nicht dicht gemacht wird.

Es gibt eben Dienste die die Privatsphäre ihrer Kunden schützen wollen,
und Dienste die die Betrügereien ihrer Kunden decken wollen;


this!


---------------------

edit (weil ich einen teufel tun werde und den müll hier pushen werde):

ist schön zu sehen wie du nach und nach das gesicht in diesem thread verlierst und vom "seriösen" abweichst. viel schöner fand ich nebenbei bemerkt allerdings wie du dich mit den drei smileys selbst verarscht hast.

kurz zu deinen drei mülligen antworten, welche nun final herausstellen, dass der angebotene dienst (inklusive der mitarbeiter) nicht wirklich seriös ist, was sich nicht zuletzt durch die angesprochene werbung auf zweifelhaften boards ankündigte.

Trick 17 oder wie? ":D :D :D"

ne, im stile meiner oben angedeuteten art und weise derartige fragen zu beantworten: trick 13.

Läuft ganz prickelnd. Sonst könnten wir uns die schönen neuen Server nicht leisten. ":D :D :D"

zusammenhangslos. vielleicht nochmal kurz nen kaufmann-azubi im ersten lehrjahr fragen. könnte da hinsichtlich bwl noch ein paar sätze zu dem unternehmen verlieren, aber möchte lieber live miterleben ob sich das alles so bewahrheitet wie ich es denke :p

Anscheinend hast du im Erdkunde Unterricht geschlafen. ":D :D :D"

jo habe ich tatsächlich, denn immerhin weiß ich bereits alles und musste mir den schulunterricht nur wegen der anwesenheitspflicht geben.

trotzdem ein kleiner tipp: lass dich nicht so einfach provozieren. potenzielle neukunden, die das hier lesen wenn sie sich über euch informieren, werden abgeschreckt sein ;)


SecureVPN
10.06.2014, 09:21

=> In diesem Sinne: meine bisherigen Erfahrungen mit dem Dienst sind negativ da mich diese Pusherei ebenfalls nervt und das hier wie eine "Trickwerbung" aussieht;
Trick 17 oder wie? ":D :D :D"

ich denke mal das ist den meisten hier egal, trotzdem danke für die info. so prickelnd scheints ja nicht zu laufen wenn du dich hier herumtreibst um 2-3 accounts zu verticken
Läuft ganz prickelnd. Sonst könnten wir uns die schönen neuen Server nicht leisten. ":D :D :D"

hm hardware aus der ukraine also. in welchem land steht der denn? (again: " " )
Anscheinend hast du im Erdkunde Unterricht geschlafen. ":D :D :D"


Gnomie12
29.07.2014, 13:45

Bin gerade wieder auf das thema gestoßen und musste feststellen was für trolle hier ihren schrott abladen müssen.

Securevpn bieten einen spitzen vpn dienst und machen ihren job sehr gut.
Die preis/leistung ist meines erachtens spitzenmäßig!

Natürlich hat er sich dir (Blackdaemon) gegenüber nicht nett verhalten.
Du hast es aber auch provoziert.


dreamax
30.07.2014, 16:40

Bin gerade wieder auf das thema gestoßen und musste feststellen was für trolle hier ihren schrott abladen müssen.

Securevpn bieten einen spitzen vpn dienst und machen ihren job sehr gut.
Die preis/leistung ist meines erachtens spitzenmäßig!

Natürlich hat er sich dir (Blackdaemon) gegenüber nicht nett verhalten.
Du hast es aber auch provoziert;


Gehts eigentlich noch billiger / unseriöser? :lol:

Aber wenn wir schon dabei sind:

Ich muss sagen das dieser dreamax auf jedenfall recht hat, dem kann man einfach nur zustimmen.


//edit: Ach mist, war ja garnicht mein zweitaccount.

PS: Wäre es denn so schwer gewesen eure "Bandbreiten-Beispiele" besser zu fälschen?

Jedenfalls kriege ich 101;46 mbit nicht durch ne 100mbit Leitung ;)


June
30.07.2014, 16:54

Wirkt meiner Meinung nach total unseriös.
Nichtmal ein Impressum, wie soll ich dann jemand vertrauen?
Angeblich wird nicht geloggt, rezensionen gibts 0 auser nen 3-Post Äffchen.

Ich würd ja fast sagen, lösch mal wer diesen Thread.
Eigenwerbung stinkt


Oh hätte ich fast vergessen:
Wenn ich nach dem Satz "Nun, hier gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, funktioniert wie bei jedem anderen VPN-Service auch. OpenVPN GUI geladen, ;opvn config files"
bei Google suche, finde ich 1000000000000 Beiträge von Gnomie12.


Gnomie12
01.08.2014, 12:32

Noch mehr trolle die anscheinend immer noch nicht geschnallt haben dass ich kein doppelaccount bin. Träumt weiter euere verschwörungstheorie.

Btw. wenns um glaubhaftigkeit geht. Lest euch eure texte selber mal durch.
Das einzige was fremde leute machen die euer zeug hier lesen ist lachen und sich ne tüte popkorn holen. Genau das werd ich jetzt auch machen.


dreamax
01.08.2014, 13:19

Noch mehr trolle die anscheinend immer noch nicht geschnallt haben dass ich kein doppelaccount bin. Träumt weiter euere verschwörungstheorie.

Btw. wenns um glaubhaftigkeit geht. Lest euch eure texte selber mal durch.
Das einzige was fremde leute machen die euer zeug hier lesen ist lachen und sich ne tüte popkorn holen. Genau das werd ich jetzt auch machen;


Ein User (mit dem gleichen Nickname) verbreitet also massenhaft gratis Werbung in Form von eines (schlecht) gefälschten "Erfahrungsbericht" in einem haufen Boards, die er extra sucht und sich dort dafür registriert. Nebenbei überwacht er diese Themen um auf Antworten reagieren zu können.

Ja nee is klar.


Wenn es nur dreist wäre, aber ihr stellt euch dabei so blöd an..

Das bringt euch zugleich nur negative Reputation.


Gnomie12
02.08.2014, 13:10

Ein User (mit dem gleichen Nickname) verbreitet also massenhaft gratis Werbung in Form von eines (schlecht) gefälschten "Erfahrungsbericht" in einem haufen Boards, die er extra sucht und sich dort dafür registriert;

dreamax fail #1:
(;i;epvpimg~com/Qk4yh;png)

Nebenbei überwacht er diese Themen um auf Antworten reagieren zu können;

dreamax fail #2:
(;i;epvpimg~com/Hcx0e;png)

Das bringt euch zugleich nur negative Reputation;

:lol: euch :lol:
du scheinst es immer noch nicht verstanden zu haben das ich nicht mit/bei/für securevpn arbeite.

Und jetzt verabschiede ich mich aus dieser verschwörungstheoretiker diskussion.
Ich wollte euch einen anständigen vpn empfehlen und ihr trollt hier nur rum. :thumbsdown:

Cheers kids! :]


dreamax
02.08.2014, 16:08

dreamax fail #1:
(;i;epvpimg~com/Qk4yh;png)


Nur weil du bei gulli vorher nen account hattest, und ihr es deshalb genau anders herum gemacht habt, wiederlegt das nicht meine aussage.

;;1;xup~to/exec/ximg;php?fid=40729809


dreamax fail #2:
(;i;epvpimg~com/Hcx0e;png)


Damit waren Antworten von dritten und nicht dir selber gemeint. Wäre sonst auch etwas blöd wenn du dir direkt selber antwortest.

;;1;xup~to/exec/ximg;php?fid=14473417

Und jetzt verabschiede ich mich aus dieser verschwörungstheoretiker diskussion.
Ich wollte euch einen anständigen vpn empfehlen und ihr trollt hier nur rum. :thumbsdown:


Um Schaden abzuwenden ist es jetzt schon zu spät, der Thread existiert (auch als Screenshot).

PS: Wurde dein Gulli Account eigentlich wegen des Zweitaccount oder deiner Dreistigkeit/Dummheit gebannt?


tarnkappe.
09.10.2014, 22:53

;tarnkappe~info/wp-content/uploads/index;jpg (;tarnkappe~info/wp-content/uploads/index;jpg)
Heute möchte ich einen Testbericht zu SecureVPN (;;;securevpn~to/)veröffentlichen. Dies ist ein Service, den ich nun mittlerweile gute sechs Monate nutze und wo ich gerade wieder mein Abo verlängert habe. Vorab: Dies soll keine Kaufempfehlung darstellen. Ich gebe hier legendlich meine subjektive Meinung bekannt.
Kommen wir zunächst zur Anmeldung, diese ist relativ simpel. Man muss dafür nur einen Usernamen und Passwort festlegen, ansonsten werden keine persönlichen Daten abgefragt. Doch Vorsicht: Da man keine Möglichkeit hat das Passwort zurücksetzen zu lassen wenn man es vergisst, ist euer Abo beim Verlust des Passworts nutzlos.
Nach der Anmeldung können wir uns direkt einloggen und sehen alle Features und Zahlungsmöglichkeiten, wie Paysafecard, uKash, Bitcoin und andere Cryptowährungen.


Die Preise sind im Vergleich zu anderen Anbietern recht moderat:


Period
Price
Euro/Month


1 Week
2;50 €
10;00 €


1 Month
8;00 €
8;00 €


3 Months
20;00 €
6;65 €


6 Months
37;50 €
6;25 €


1 Year
68;00 €
5;65 €


2 Years
120;00 €
5;00 €


Zudem stehen den Nutzern zahlreiche Sever zur Verfügung. So etwa in den USA für den Fall, dass man die Streaming-Dienste Hulu, Netflix & Co. in Anspruch nehmen möchte. Außerdem gibt es je nach Bedarf Server in der Schweiz, Costa Rica, Rumänien, Kosovo und viele mehr. Fast alle Server bieten auch einen HTTP-Proxy außerhalb von Deutschland an, falls man sich nicht mit OpenVPN auseinandersetzen will. Natürlich gibt es Anbieter, die über noch mehr Server verfügen. Die Anzahl der Server ist natürlich auch eine Frage des Preises.
;tarnkappe~info/wp-content/uploads/server-300x168;jpg (;tarnkappe~info/wp-content/uploads/server;jpg)Die Server von SecureVPN~to bieten alle Geschwindigkeiten von 1Gbit/s bis 100mbit/s an, wobei die Angaben auf der Webseite manchmal nicht stimmen. So wurden bei Speedtests manchmal die 100mbit/s überschritten.
Ich konnte auf manchen Servern beim Download meine 250mbit Homeleitung nach Angaben des Online-Speedtests Speed~io komplett ausreizen. Legendlich beim Upload machen ein paar Server Probleme. Das dürfte die regulären Nutzer aber kaum stören, die lediglich anoym surfen und somit ausschließlich Daten herunterladen wollen.
Laut Speedtest~net gingen die meisten Server auch auf meinen 1gbit Server bis ans Limit und somit über 100 mbit/s hinaus. Es ist allerdings fraglich,wie vertrauenswürdig diese Aussage von Speedtest~net ist.
Positiv: Auf der Webseite wird mit einfachen Worten erklärt, wie man einen HTTP-Proxy, OpenVPN oder Proxifier einrichtet und wie man den VPN auch auf mobilen Geräten verwenden kann. Auch beim Thema Support habe ich persönlich nichts zu beklagen. Die Mitarbeiter antworten recht zügig auf Anfragen und sind in mehreren Foren vertreten.
Mein persönliches Fazit:
Preis: 8/10
Geschwindigkeit: 7;5/10
Handhabung: 9/10
Kompatibilität: 9/10
Support: 8/10
Welche Erfahrungen habt ihr mit Seceurevpn~to gemacht? Stimmt die Einschätzung von Mysterion? Hinterlasst bitte eure Kritik als auch Lob bei den Kommentaren!
Wer sich weitergehend informieren möchte: Eine Übersicht über die derzeit aktiven VPN-Anbieter findet man beispielsweise hier (;ngb~to/threads/1628-VPN-Anbieter) beim Forum ngb;to.



Quelle: Tarnkappe~info (;tarnkappe~info/testbericht-seceurevpn/)


Gnomie12
24.10.2014, 18:43

Aufgepasst!!! Sonst kommt dreamax (;board;raidrush~ws/members/6676-dreamax) gleich um die ecke und beleidigt dich. :D :D :D

Habe auch bereits ein feedback über den service verfasst:
[Erfahrungsbericht] SecureVPN~to - RR:Board (Erfahrungsbericht-SecureVPN-to)

Sehr schön dass jemand auch zum gleichen ergebnis gekommen ist.
Einen besseren (zuverlässig, schnell, sicher) vpn service kenne ich bisher nicht.
Kann Secvpn jedem ans herz legen.


Murdoc
25.10.2014, 20:47

Hab beide Themen zusammengeführt und in die Werbesektion verschoben, denn viel mehr ist das nicht ;)


SecureVPN
04.01.2015, 14:56

Das Team hat die letzten Tage fast jede freie Minute in die Verbesserung unserer Infrakstruktur gesteckt.
Die Kunde (Ihr) habt davon wahrscheinlich nicht viel mitbekommen, aber da unser Kundenstamm stetig wächst, wird auch der Verwaltungsaufwand immer größer.
Daher mussten wir einige Prozesse vereinfachen.

Als kleine Erweiterung haben wir fürs Erste einen kleinen IP Check in den Header eingebaut, der euch anzeigt, ob ihr mit einem unserer Server verbunden seid.
Dieser wird, wenn es die Zeit zulässt heute noch, mit einer eigenen IP Check Seite erweitert, die euch mehr Informationen bietet.
Ein DNS Leak Check wird zu einem späteren Zeitpunkt auch hinzugefügt.

Zudem kamen wieder vier neue Server hinzu.
Die Standorte sind: Chile / Santiago, Ireland / Dublin, Ukraine / Kiev und ein weiterer Gigabit Server in den Niederlanden. (Diese werden im Laufe des Tages eingerichtet)
Ende diesen Monats werden weitere Server in Frankreich und der Schweiz gekauft, um unser Gigabit Server Angebot zu erweitern.
Vielleicht kommt sogar noch ein Server aus Spanien hinzu. :)

Im Zuge der Verbesserung unserer Infrastruktur erhalten auch alle OpenVPN Server eine verbesserte Konfiguration.
Daher müssen, spätestens Morgen, alle Kunden ihre OpenVPN Client Configs aktualisieren.
Es geht leider nicht anders. Wir bitten um Verständnis, es ist nur zu eurem Besten. :)

Sobald wir diese Arbeiten abgeschlossen haben, beginnt die Arbeit an unserem VPN Clienten.
Dann müsst ihr euch nicht mehr mit der Einrichtung von OpenVPN oder möglichen DNS/IP Leaks rumschlagen.
Das wird alles automatisch von unserem VPN Clienten gelöst.

Im Laufe des Jahres sind für die Webseite vorerst ein Affiliate System, ein Customer Review Plugin und die Erweiterung des FAQ geplant.
Auf den Servern werden wir Stunnel zur Verschlüsselung unserer SOCKS5 und HTTP Proxy einrichten und das IKEv2 Protokoll fertigstellen.

Wie ihr seht, wir waren in der Vergangenheit nicht faul und in Zukunft wird uns gewiss auch nicht langweilig. :)
Falls euch weitere Wunschfeatures auf der Seele brennen, dann lasst uns davon wissen.
Wir möchten unseren Service weiterhin entsprechend der Kundenwünsche erweitern!


SecureVPN
04.04.2015, 12:34

Das SecureVPN~to Team wünscht Frohe Ostern! :)

Um euch das Osterfest zu versüßen, haben wir ein "Osterei versteckt".
Einige von euch schon haben es schon gestern Abend entdeckt.
Böse Jungs! Wer geht denn schon so früh auf Eiersuche! :p Spaß bei Seite.

Es handelt sich um unseren angekündigten VPN Clienten:
;fs1;directupload~net/images/150404/p7vyf9qj;png;fs2;directupload~net/images/150404/jf3r6bex;png

Er hat eine 4-wöchige Beta Test Phase durchlaufen und sollte nun möglichst stabil sein.
Ich möchte betonen, dass trotz ausgiebiger Beta Tests dies die erste öffentlich zugängliche Version des VPN Clienten ist.
Auch wenn er sich bei uns als stabil erwiesen hat, kann es sein, dass sich irgendwo noch kleine Fehler versteckt haben. Daher sind wir auf euer Feedback angewiesen.
Wenn ihr denkt, ein Problem gefunden zu haben, kontaktiert bitte unseren Support mit einer möglichst genaue Problembeschreibung.
Dieser wird sich dann damit beschäftigen und das Problem schnellstmöglich beheben.

Nun kurz zu den Features.
Beim Start werdet ihr von der Serverübersicht mit Auslastungsanzeige begrüßt.
Rechts unten wird euch der Status der Verbindung und falls Verbunden, die Download und Uploadrate angezeigt.

Unter dem Menüpunkt "Settings" findet ihr alle Einstellungen, die ein VPN Client benötigt.
Angefangen mit dem Windows Startup.
Falls aktiviert, verbindet sich der Client beim Betriebssystemstart automatisch mit einem Server deiner Wahl, wahlweise auch minimiert.

Die "Advanced Settings" solltet ihr bereits aus unserem VPN Helper kennen.
Das heißt die DNS Leak Protection, IP Leak Protection und IPv6 Leak Protection.
Neu ist der Protocol Switch, der euch ermöglicht zwischen UDP und TCP zu wechseln.
Falls ihr nicht unter Verbindungsproblemen leidet oder eine Firewall umgehen wollt, empfiehlt sich UDP zu verwenden.

Der Auto Updater aktualisiert automatisch den Clienten (VORSICHT! SIEHE UNTEN) und eure Configs.
Ihr müsst also nicht mehr regelmäßig auf der Homepage vorbeischauen, um Updates herunterzuladen, sondern nur noch auf "Check" klicken.

Wird der VPN Client minimiert, legt er sich in den Infobereich der Taskleiste und liefert dort wichtige Informationen über den Verbinungsstatus.

Zudem verfügt er über ein ausgeklügeltes Manangement System, welches merkt, wenn Verbindungsprobleme auftreten.
Sollte eure Verbindung (warum auch immer) ungewollt abbrechen, wird der VPN Client versuchen, diese automatisch wiederherzustellen.
Die aktive IPLeakProtection schützt euch in dieser Zeit vor einem ungewollten IP Leak.
Sollte ein Problem mit eurem TUN/TAP Adapter oder sonstigen Komponenten vorliegen, wird der Client diese auch automatisch beheben.

Unter dem Menüpunkt "Info" findet ihr den Debug Output, der hauptsächlich als Hilfestellung bei der Problemsuche dient.

Wir haben selbstverständlich ein offenes Ohr für weitere Wünsche oder Verbesserungen am Clienten.

Folgende Features sind in Zukunft geplant:
Client Auto Updater
Kaskadierung mehrerer Server

So viel zum Clienten. Wir wünschen euch viel Spass und sicheres Surfen! :)

Bisher bekannte Fehler:
Es scheint als funktioniert bei manchen Kunden der Config Auto Updater nicht richtig.
Wir konnten das Problem leider noch nicht finden, weil sich niemand mit der kaputten Configs;zip gemeldet hat.
Falls ihr uns bei der Suche nach dem Fehler helfen wollt, schreibt unseren Support an.
Dieser wird euch dann auch verraten, wie ihr den Clienten ohne Config Auto Updater nutzen könnt.

Der Auto Updater kann bisher nur die Configs aktualisieren.
Ein automatisiertes VPN Client Update wurde noch nicht eingebaut.
Die Versionskontrolle funktioniert aber.
Dann wisst ihr zumindest, wann eine neue Version des VPN Clienten zur Verfügung steht.

PS: Nach Ostern warten schon zwei neue niederländische Server darauf eingerichtet zu werden. ;)

PPS: Wir kamen noch nicht dazu die Homepage komplett auf den neusten Stand zu bringen.
Das wird nach Ostern in Angriff genommen.


SecureVPN
22.12.2015, 14:32

;img3;picload~org/image/pwwpcdg/pic_1363455105_1;gif

Es wird Zeit unser kleines Weihnachtsgeschenk zu veröffentlichen. Schließlich hat der stille Webseiten Leser es schon heute Nacht erfahren. Ab sofort steht auf allen Servern "Stunnel" bereit. Stunnel könnt ihr nutzen, um Protokolle (beispielsweise Proxies), die im Normalfall nicht verschlüsselt kommunizieren, nachträglich zu verschlüsseln. Ihr könnt es aber auch in Kombination mit OpenVPN nutzen, um eine DPI zu umgehen oder um einen DoubleHop VPN zu realisieren.

Das Jahr geht zu Ende und es hat sich sehr viel getan. Als Highlight dieses Jahres würden wir unseren VPN Clienten bezeichnen. Unser Kind wächst und so steht auch schon bald der zweite Geburtstag von SecureVPN~to an. Wir möchten uns bei allen Kunden für die Treue und das Vertrauen bedanken und es wäre uns eine Freude euch weiterhin mit unserem VPN Dienst verwöhnen zu dürfen. :)

Das gesamte SecureVPN~to Team wünscht euch allen eine frohe Weihnachtszeit und ein erfolgreiches Jahr 2016! :)


Ähnliche Themen zu [Erfahrungsbericht] SecureVPN.to
  • Spice - Erfahrungsbericht?
    Hallo, RaidRusher ;) Rauch ab und zu mal ne Tüte Gras, doch Am Freitag beim Feiern kam mein Kumpel mit ner Tüte "Spice" an. Hier mal ein Bild von dem Zeug 33308 Auf die Frage, was das denn sei, meinte er: "Wie Cannabis, nur halt legal" Da ich ein Mensch bin, der sehr auf se [...]

  • Erfahrungsbericht C90s
    Guten tach! Hab mir das ding für 1300 euro bestellt und es kam vorgestern an. Bisher haben immer alle gesadas es nichts taugt, aber ich kann nur sagen das es wirklich gut ist. ne 8600 GT und 2,4 gH grundausrüstung stehen bereitH , übertaktet sind es bis zu 2,83 gH oder so. Die lüfter sind un [...]

  • Erfahrungsbericht E6850
    Hi ; all, habe mir vor ca. 3 ochen einen neuen pc zusammengestellt und bin von AMD (939) auf Intel (775) umgestiegen. Und ich sage ernsthaft, es LOHNT sich. Der E6850 hat eine echt krasse Rechenleistung und macht überhaupt keine probleme. Er läuft konstant auf 30°C (1;Kern 22°C, 2;Kern auf [...]

  • Erfahrungsbericht: Dax
    Tach zsm, wollte hier mal nen Erfahrungsbericht reinstellen, von Dax das ich seit Monaten benutze. Hier mal ein Bild: Rotes Dax (;;;xup~in/dl,72513023/daxrot_big;jpg/) Positives: Hält Bombenfest, nachdem aufstehen nochmal kurz Hochbürsten und die Haare Stehen wieder. Sogar nach [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr