Vollständige Version anzeigen : Solar Roadways: Straße mit Solarpanel als Lösung aller Probleme (Video)


reQ
25.05.2014, 21:44

;;;youtube~com/watch?v=qlTA3rnpgzU

Solar Roadways: Straße mit Solarpanel als Lösung aller Probleme (Video) - Engadget German (;de;engadget~com/2014/05/25/solar-roadways-strasze-mit-solarpanel-als-losung-aller-probleme/)

sehr sehr geil :o)

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
muhhaha
25.05.2014, 23:01

Es gibt Ideen, die sind einfach zu gut um wahr zu sein. Also sollte man alles daran setzten, dass sie wahr werden. In diesem Sinne rühren wir heute mal kräftig die Werbetrommel für ein geniales Konzept. Und auch ihr könnt euren Teil dazu beitragen, dass unsere Straßen in Zukunft nicht nur besser werden, sondern auch noch unsere Umwelt schützen.

Im Prinzip ist es ganz einfach: Antiquierte Straßenbeläge wie Teer oder Fußwege aus Stein werden durch robuste hexagonale Solarzellen ersetzt. Die Vorteile liegen auf der Hand. Man stelle sich vor, wie viel Energie so eine Masse an Solarzellen erzeugen könnte, wenn sie sich über das gesamte Straßennetz erstreckt. Doch damit nicht genug: Durch integrierte LED ließen sich flexible Markierungen ermöglichen oder gar komplexe Muster erzeugen, die beispielsweise aus einem Parkplatz auf Knopfdruck ein Fußballfeld machen.

Aufgrund der erzeugten Wärme wird sogar Eis und Schnee vorgebeugt, Schlaglöcher gehören der Vergangenheit an, Strom und Internetkabel ließen sich komfortabel unter den Panels verlegen und die Realisierung dieses Konzeptes sorgt zudem noch für eine Menge Jobs. Und das Beste daran ist, dass die notwendige Technologie bereits existiert.

Aber wie es nun mal so ist, mangelt es am Geld. Da sich Regierungen mit genial einfachen Ideen leider etwas schwer tun, sammeln die Köpfe hinter der „Solar Roadway“ Geld in der Bevölkerung. Wenn euch das Video also wie uns überzeugt hat, dann folgt einfach diesem Link (;;;indiegogo~com/projects/solar-roadways#home), und helft, die Welt ein gewaltiges bisschen besser zu machen;


Quelle (;de;mann~tv/lifestyle/autos/verkehr-neue-erfindung-revolutioniert-die-strassen-221786;html)

hab auch eben gesehn...;hört sich soweit ja eigentlich richtig gut an, quasi nach der lösung vieler probleme...;nur kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass das ganze keine negative seite hat, ich erkenne zumindest gerade keine...;also ich mein klar, anfangs wird das sicherlich recht teuer, dass für die massenproduktion zu optimieren und dann flächendeckend zu verbauen, aber wenn das wirklich so ist wie im video, sollte sich das doch recht schnell rentieren, oder?


zvei
25.05.2014, 23:34

Hab da mal was vor paar Jahren von gelesen. Ist ne geile Sache.

Nur warum ausgerechnet 6-eckig? Also so bei Tageslicht sehen die Dinger einfach ******* aus^^ Aber das sind ja auch nur Prototypen an denen noch gefeilt wird.

Nachteil könnten sein:
- verstärkter Lichtsmog (wobei man das durch Sensoren so lösen könnte, dass es nur dort Leuchtet wo es gebraucht wird)
- evtl. höhere Anschaffungskosten (wird aber wieder reingeholt durch Solarenergie)
- Angriffsziel für Hacker
- Wasserdurchlässigkeit (da kann man mit sicherheit auch eine Lösung finden)
- halten sie schwertransporte aus?
- man muss sie häufiger waschen als ne straße, wenn man strom gewinnen will
- wird die effizienz durch kratzer im glas verringert?

Aber alles im allem überwiegen die Vorteile! Ganz ehrlich: Ich glaube das ist die Zukunft!


Oggy
03.06.2014, 22:55

Die Vision ist Super!
Jedoch werden das die reichen Energie-Oligarchen niemals zulassen...


reeL
05.06.2014, 14:36

Irgendwie recht utopischer Gedanke. Horizontal ausgerichtete PV Anlagen büßen zu viel Potenzial ein. Bei 30° Neigung ist die solare Ausbeute am Besten. Und vor allem im Winter bei tiefstehender Sonne wird sich der Aufwand nicht lohnen. Ein weiteres Problem sehe ich darin, dass kein Boden aus einer ebenen Fläche besteht, sondern Höhenunterschiede aufweist. Die Teile können sich in dieser Bauweise aber keiner Topographie anpassen.

Was auch komplett wegfällt ist der selbstreinigende Effekt, den geneigte PV Anlagen mit sich bringen. Die Straßen werden sofort dreckig und der Wirkungsgrad fällt ab.

Viel Effektiver sind riesige PV-Anlagen mit Parabolrinnenkollektoren, die dort sind, wo eh keiner is und auch keiner leben will. Z;B. im Wüstengebiet.


Oggy
21.10.2014, 23:28

Pilotprojekt: Niederlande bauen ersten Solarradweg der Welt

Die Gemeinde Krommenie, 25 Kilometer von Amsterdam entfernt, erhält zurzeit einen zukunftsweisenden Hightech-Radweg. Das Pilotprojekt mit Solarzellenbelag wird zunächst 70 Meter lang und bis zum Jahr 2016 auf 100 Meter erweitert. Die Bauarbeiten des Konsortiums SolaRoad dauern noch bis zum 24. Oktober, Eröffnung wird am 12. November gefeiert.

Zur Verwirklichung des Projekts steuert die Provinz Nordholland mit eineinhalb Millionen Euro den größten Teil der Kosten bei. Insgesamt belaufen sich die Gesamtausgaben auf drei Millionen Euro. Mit seinen 100 Meter Länge soll der Radweg so viel Energie produzieren, um damit drei Haushalte mit Strom versorgen zu können.

Straßen können Energie für Autos und E-Bikes produzieren

Auf des Website von SolaRoad heißt es, das Projekt sei "einzigartig". "Sonnenlicht wird über die Straßenoberfläche in Elektrizität umgewandelt;" Sten de Wit, einer der Projektleiter von SolaRoad, plant schon für die Zukunft: "So könnten Straßen künftig den Strom für die Elektroautos produzieren, die darauf fahren;" Auch E-Bikes könnten sich über die Straße selbst aufladen.

Und wie funktioniert das Ganze? Der Radweg besteht aus rechteckigen Betonmodulen, in denen sich Solarzellen befinden. Darüber befindet sich eine ein Zentimeter dicke Schicht aus Glas, die befahrbare Oberfläche. Sie ist lichtdurchlässig und sehr stabil, damit es auch das Gewicht eines Lkw aushalten kann.

Die Straße soll laut SolaRoad 30 Prozent weniger Energie als eine Anlage auf einem Hausdach produzieren. Solarmodule auf dem Dach erzeugen mehr Strom, weil sie nach der Sonne ausgerichtet werden können.

Die Idee, Transportwege als Kraftwerke zu nutzen, ist nicht neu. Ein US-amerikanisches Tüftler-Ehepaar hat in den vergangenen Monaten per Crowdfunding zwei Millionen Dollar für den Bau der ersten Solarstraße der Welt gesammelt. Jetzt sind die Niederländer den Amerikanern Julie und Scott Brusaw zuvorgekommen. Das Paar plant, mit ihren "Solarroadways" in Serienproduktion zu gehen.

Die Brusaws haben errechnet: Wäre jede Autobahn in den USA eine Solarstraße, könnten die USA dreimal so viel Strom produzieren, wie das Land derzeit verbraucht. Allerdings ist eine Solarstraße auch dreimal so teuer wie eine herkömmliche.

Quelle (;;;spiegel~de/reise/aktuell/solarradweg-in-den-niederlanden-solarzellen-unter-den-reifen-a-998080;html)


Das ist doch mal eine gute Nachricht.
Die westliche Welt verändet sich zugunsten der Natur.
Stichwort Rockefeller.
Es bleibt aber noch ein weiter Weg...


lux88
22.10.2014, 00:31

Die westliche Welt verändet sich zugunsten der Natur;
An dem Beispiel hier ist das ne gewagte These. Solarmodule sind, was die Energiebilanz unter den erneuerbaren Energien angeht, eh schon nicht sonderlich toll und es gibt zahlreiche besser geeignete Standorte für Solarpanele als ne Straße. Finde das Projekt allgemein ziemlich unsinnig und mehr PR-Gag...


fatmoe
22.10.2014, 09:35

Die Brusaws haben errechnet: Wäre jede Autobahn in den USA eine Solarstraße, könnten die USA dreimal so viel Strom produzieren, wie das Land derzeit verbraucht. Allerdings ist eine Solarstraße auch dreimal so teuer wie eine herkömmliche;

Sowas macht auch wirklich nur in sehr Sonnigen Gebieten wie zB in Süd-Californien, Nevada etc Sinn.

Zudem ist die Belastung durch Hunderte (bremsende!) LKW's nicht zu unterschätzen, und wie schauts mit der Lärmentwicklung der Fahrbahnoberfläche aus? Müssen dafür neue Straßenbaumaschinen gekauft werden?

Da finde ich die Idee von Strom erzeugenden (Hochhaus)Fenster um einiges Interessanter!


Ähnliche Themen zu Solar Roadways: Straße mit Solarpanel als Lösung aller Probleme (Video)
  • Global Marshall Plan als Lösung globaler Probleme
    Im Rahmen einer schulischen Veranstaltung habe ich einen sehr interessanten Vortrag von Prof. Dr;Dr. Franz Josef Rademacher über den "Standort Deutschland im Kontext der Globalisierung" gehört. Ich hoffe es nehmen sich einige die Zeit dieses Thema durchzulesen, durchzudenken und vernünftig zu ant [...]

  • Die Lösung für Gamepad / Controller Probleme mit Fifa 07
    Hi, habe im Internet zu dem Problem, dass euer Gamepad / Controller nicht vollständig mit Fifa07 kompatibel ist folgenden Link gefunden: Klappt 100pro Klickt Hier :) (;;;fifastadt~de/fifa-thema49352-1;htm) [...]

  • [Video] Suche Video: Autos rutschen bei Schneeglätte die Straße runter
    Ich suche gerade ein Video, was ich vor zwei Jahren oder so mal entdeckt hatte, aber kann es einfach nicht finden :angry: Folgendes Szenario: Gefilmt wurde das ganze vom Straßenrand / Gehweg aus. Der Kameramann ruft einige Male "Weg!! Weg!!" mit seinem Ösi-Akzent (also eher "WEEEKKKCCHHH!!! WE [...]

  • Düsseldorf: Straße eingeweiht, danach Schild weggebracht und Straße nie erbaut
    Link: (;;;express~de/servlet/Satellite?pagename=XP/index&pageid=1006361736967&rubrik=269&artikelid=1132395288866) Der Oberbürgermeister Joachim Erwin nahm am 24. Juni 2004 die Einweihung der "Toni-Turek-Straße" vor. Danach wurde das Straßenschild wieder abmontiert und in einem Schuppen verstaut. [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr