Vollständige Version anzeigen : Impfungen für BKK und Pattaya


SackMitFalten
18.08.2014, 14:49

Hallo zusammen

Hätte eine Frage. Fliege spontan am Mittwoch nach Thailand (erst heute gebucht). Wollte euch fragen, ob es problematisch werden kann, wenn ich nun Ohne Impfungen dahin fliege?

Meine Zeit werde ich in Pattaya und Bangkok verbringen (also nicht gerade Malaria usw. gefährdete Regionen).

War jemand schonmal dort Ohne Impfungen? Was für vorbeugende Massnahmen könnte ich zudem noch in die Wege leiten?

BW ist ehrensache

Danke u Gruss

Sack

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
RabFire
18.08.2014, 15:25

Naja, das übliche wie bei jedem Land: Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln (MMR), Hepatitis A und Influenza. Kannst in DE genauso kriegen wie dort.

War bisher ein mal dort und hatte nur vorher Hepatitits A aufgefrischt, rest war noch i;O. bei mir.
Ansonsten direktes Wasser trinken vermeiden, für Zähne putzen eine Flasche Wasser aus dem Supermarkt nehmen, frisches Obst & Gemüse vllt auch vermeiden :P

Kannst dir ja mal noch was gegen Durchfall einstecken, damit es dich nicht überrascht.

Achja, die meisten Tiere solltest dort auch nicht anfassen :P


m00pd00p
18.08.2014, 15:30

Schau mal hier rein: Auswärtiges Amt - Reise- und Sicherheitshinweise - Thailand: Reise- und Sicherheitshinweise (;;;auswaertiges-amt~de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ThailandSicherheit;html?nn=335940#doc335870bodyText7)

Was ich da für dich 'rauslese wäre die Standardimpfungen auf den neusten Stand bringen, falls sie das nicht sind und dich ein wenig zu informieren, was du essen/trinken darfst usw.

Ansonsten den Hausarzt fragen oder mal beim Tropeninstitut o;Ä. deiner Stadt anrufen und kurz nachfragen.


layer
20.08.2014, 08:25

in pattaya hatt es ja fast keine mücken "moloch"
also malaria pfrofilaxe oder sonstwas bracuhst dort nicht..


.. die standart impfungen würde ich machen ..

grüsse und viel freude ..

und pass auf gibt noch andere krankheiten . nimm genügend gummis mit..


Boracay
27.12.2014, 00:04

In Pattaya brauchst das gleiche wie in Deutschland auch. Zusätzlich kommt noch Hep B in Betracht wegen dem ;ualkontakt den du dort haben wirst (da fährt ja keiner wegen der tollen Strände hin). Wird aber in der Regel als Kombi mit Hep A geimpft, was man eigentlich auch in D haben sollte.


Siebenstein
27.12.2014, 10:25

diek ombi dauert zum vollschutz allerdings nen halbes jahr oder bissi länger =)


Ähnliche Themen zu Impfungen für BKK und Pattaya
  • Welche Impfungen haltet ihr für Sinnvoll?
    Moing RRler, da der UG zur Zeit ja nicht da is hab ich endlich mal Zeit paar Diskussionsthemen zu lesen :D! Tut irgendwie echt gut^^! Also gegen was seit Ihr geimpft und haltet ihr Impfungen für Sinnvoll? Also ich hab grad meinen Impfpass nicht zur hand aber vor knapp nen halben Jahr hab i [...]

  • Experten empfehlen neue Impfungen
    Ab sofort gelten neue Impfempfehlungen: Alle Kinder sollten in den ersten zwei Lebensjahren gegen Pneumokokken und Meningokokken geimpft werden. Das empfiehlt die Impfkommission des Robert-Koch-Instituts (RKI). Bisher galt die Empfehlung nur für Kinder mit bestimmten Vorerkrankungen. Bei den Errege [...]

  • Wichtige Frage zu Impfungen
    Hallo, ich muss mich für einen Beruf gegen eiige Dinge impfen lassen (Masern, Mumps, Röteln, Keuchhusten, Windpocken, Hepatitis A+B). Ich weiß allerdings nicht gegen was ich geimpft bin und habe auch keinen Impfpass. Ich muss ein Blatt von einem Arzt unterschrieben haben wo steht, dass ich [...]

  • Hotel in Pattaya
    Huhu, ich werde rund 2 Monate durch Asien reisen, und in Pattaya auch einen zwischenstopp machen, allerdings habe ich nur Thai Freunde in Bangkok daher kann mir keiner so wirklich helfen. Habe mich schon etwas auf Webseiten wie Agoda umgeschaut, aber kann mich noch nicht für so viel begeistern. D [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr