Vollständige Version anzeigen : Apple iPhone 6 Plus verbiegt sich in der Hosentasche #bentgate


Cyris
24.09.2014, 20:50

Das iPhone 6 und iPhone 6 Plaus haben mal wieder alle Rekorde in Sachen Verkaufszahlen gebrochen.
Die 10 Millionen-Marke wurde schon an dem ersten Verkaufswochenende übertroffen und stellt somit erneut einen Verkaufsrekord für Apples iphone dar.


;s7;directupload~net/images/140924/k8qd4pss;png

Doch es gibt derzeit nicht nur positive Schlagzeilen rund um das iPhone 6.
So häufen sich in den letzten Tagen die Meldungen über verbogene iPhone 6 Plus Modelle.

Verschiedene Nutzer berichteten ein verbiegen des iPhone 6 Plus Gehäuses bemerkt zu haben, nachdem Sie es in der vorderen Hosentasche getragen haben. Dies ist kein Einzelfall und es werden in Foren und Newsportalen vermehrt solche Meldungen verzeichnet. Inwiefern Apple dazu Stellung nehmen wird ist noch nicht bekannt.

Es ist mittlerweile soweit, dass auch neben den ersten Bildern von verbogenen iPhones, Videos auftauchen, in denen genau dieses Verhalten gezeigt wird. Die Schwachstelle scheint bei den Lautstärketasten zu bestehen.


;;;youtube~com/watch?v=znK652H6yQM
iPhone 6 Plus Bend Test

Somit sei allen Besitzern eines iPhone 6 plus geraten, verstärkt auf das iPhone zu achten.

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
REIVENS
24.09.2014, 21:06

Habs heute auch gelesen und finde es einfach nur unglaublich.

Beste Kommentar:

iPhone?
Kannste knicken!


^^


fatmoe
24.09.2014, 21:24

Schon lustig, aber ist halt ein Nachteil eines dünnen Gerätes.
Geht bei Samsung übrigens auch, aber Plastik ist bekanntlich bisschen biegsamer als (Halb)Metalle. ^^

;;;youtube~com/watch?v=FwM4ypi3at0#


Palme
24.09.2014, 21:48

peinlich peinlich... wird es je eine Version geben, in der mal sowas nicht vorkommt? Antennagate, Scratchgate und nun Bendgate.


DarkRaven
25.09.2014, 12:59

so lustig, das ist wohl das ende des apple hypes


3X3X3X3
25.09.2014, 15:22

so lustig, das ist wohl das ende des apple hypes

hoffen wirs mal...

wobei die aktie seit steve jobs tod 4 mal so viel wert ist..


Death-Punk
25.09.2014, 16:36

Hi,

jede andere Firma würde daran kaputt gehen, aber Apple kann Updates rausbringen, die das Gerät lahmlegen, man kann die Dinger kaputtbiegen und wenn interessierts? Keine Sau!!
Die ganzen Applegeblendeten reden es sich schön oder lassen es sich schön reden....;arme Welt

Ich würd denen die Bude anzünden, wenn mein ach so gutes und teueres Handy so abspacken würde!!!!

Cu
Death-Punk


HiGh-FlY
25.09.2014, 20:19

Jungens, Jungens.. Übertreibt mal nicht.. 10 Millionen verkaufte Geräte.. Wenn da mal 1000 Idioten mit ihren Röhren- Jeans meinen, sie müssen sich aufs iPhone setzen, dann passiert sow etwas..

Hoch ist die "Ausfallquote" jedoch nicht. Vereinzelte Fälle. Und die ganzen Medien haben keinerlei Zahlen vorliegen. Es wird einfach gehyped. Hauptsache man berichtet darüber.

Klar ist Alu bei der Stärke nicht die beste Wahl. Es hat nämlich wie bekannt den Nachteil, dass es nicht in die Ausgangsform zurück kommt wie z;B. Plastik bei Samsungs Modellen.

Außerdem frage ich mich wirklich, wie man derart viel Druck aufbringen kann, dass es sich verbiegt. (Natürlich nicht vorsätzlich)

EDIT:

Da haste Apple: Bislang nur 9 Beschwerden wegen verbogenem iPhone » notebooksbilliger~de Blog (;blog;notebooksbilliger~de/apple-bislang-nur-9-beschwerden-wegen-verbogenem-iphone/#more-42147)

Ganze 9 von 10 Millionen. :rolleyes:


allstar
26.09.2014, 08:51

Jungens, Jungens.. Übertreibt mal nicht.. 10 Millionen verkaufte Geräte.. Wenn da mal 1000 Idioten mit ihren Röhren- Jeans meinen, sie müssen sich aufs iPhone setzen, dann passiert sow etwas..

Hoch ist die "Ausfallquote" jedoch nicht. Vereinzelte Fälle. Und die ganzen Medien haben keinerlei Zahlen vorliegen. Es wird einfach gehyped. Hauptsache man berichtet darüber.

Klar ist Alu bei der Stärke nicht die beste Wahl. Es hat nämlich wie bekannt den Nachteil, dass es nicht in die Ausgangsform zurück kommt wie z;B. Plastik bei Samsungs Modellen.

Außerdem frage ich mich wirklich, wie man derart viel Druck aufbringen kann, dass es sich verbiegt. (Natürlich nicht vorsätzlich)

EDIT:

Da haste Apple: Bislang nur 9 Beschwerden wegen verbogenem iPhone » notebooksbilliger~de Blog (;blog;notebooksbilliger~de/apple-bislang-nur-9-beschwerden-wegen-verbogenem-iphone/#more-42147)

Ganze 9 von 10 Millionen. :rolleyes:


stimmt, zusätzlich

The Official iPhone 6 Plus Bend Test - YouTube (;;;youtube~com/watch?v=Sr-lEnPwzAw)

bei 100 Pfund was umgerechnet 45kg sind biegt sich das ding um knapp 3 mm. einen echten knick im handy bekommt man also ab > 45kg und da biegt sich das iphone sogar noch weniger als das Samsung. Ich jedenfalls bin der Meinung dass das Iphone6 absolut safe für die Hosentasche ist.

beim Iphone5 gab es das Scuffgate mit dem überall Panik verbreitet wurde, mittlerweile ist mein Iphone 5 2 jahre alt und hat nur Kratzer an den Stellen auf die es bei fallen aufgeprallt ist. Und da bin ich bestimmt nicht der einzige mit bei dem das so ist.


Michi
27.09.2014, 09:39

Die Verbraucherschützer von The Consumerist haben von einem Mitarbeiter in einem Apple-Repair-Center eine Anleitung erhalten, die bei der Beurteilung von Schäden bei iPhones helfen soll. Darin werden Defekte aufgeführt, die zwar repariert werden können, aber nicht unter die Garantie fallen und daher für den Kunden kostenpflichtig sind. Interessanterweise ist darin auch ein Foto eines neuen iPhone 6 Plus enthalten, das exakt an der Stelle verbogen ist wie auf den Bildern, die zuletzt im Internet für Aufsehen sorgten.

Es sieht also so aus, als ob Apple dieses Problem im Vorfeld durchaus bekannt war. Allerdings zeigt ein 2 Jahre alter Guide ebenfalls ein verbogenes iPhone. Eventuell führt Apple also auch einfach nur alle denkbaren Beschädigungen auf. Ob Apple nun verbogene iPhone 6 Plus innerhalb der Garantie repariert oder aber wie im Guide auf eine Kostenübernahme des Kunden besteht, ist noch unklar;


bild siehe quelle iPhone 6 Plus in der Hosentasche verbogen - #Bentgate (Update: Interner Reparaturguide kennt das Problem) - News - GameStar~de (;;;gamestar~de/hardware/smartphones/apple-iphone-6/iphone_6_plus_in_der_hosentasche,762,3078635;html)


Double-X
27.09.2014, 10:14

beim Iphone5 gab es das Scuffgate mit dem überall Panik verbreitet wurde, mittlerweile ist mein Iphone 5 2 jahre alt und hat nur Kratzer an den Stellen auf die es bei fallen aufgeprallt ist. Und da bin ich bestimmt nicht der einzige mit bei dem das so ist;

ich kenne persönlich 20+ leute mit nem 5/s und bei jedem sieht man die extreme abnutzung am rand, obwohl es teilweise in hüllen verwendet wurde und auch ohne runterfallen. mir persönlich ist es auch egal wer sich was kauft, aber diese so offensichtlich gestaltete obsoleszenz runterzuspielen ist ganz klare dummheit, nichts weiter.


mele1
27.09.2014, 10:56

Ganz ehrlich?

Wer sein Handy so misshandelt, in dem er es in die Gesäßtasche steckt und sich drauf setzt...

Je moderner Elektronikgeräte werden, desto mehr steckt idR drin und das führt meisten dazu, dass sie immer empfindlicher werden, das ist nicht nur bei Handys so, aber da es sich dabei um Alltags-/Gebrauchsgegenstände handeln, muss man damit einfach vorsichtig(er) umgehen.

Wenn ich mir ein 5-6" riesiges Handy (egal von welcher Firma!) in die Arschtasche stecke und mich voll drauf setze, dann muss ich damit rechnet, dass das unmöglich gesund für das Teil sein kann.

Die ganze Aufregung finde ich extrem lächerlich, besonders von den Apple-Hatern, die ich noch viel schlimmer finde als die Fanboys...
Und in dem "Bend Video" sieht man ja auch, wie viel Kraft man aufwenden muss, um es zum Biegen zu bringen - würde einem im Alltag nie passieren, wenn man nicht so dämlich ist und sich drauf setzt!


allstar
27.09.2014, 10:57

ich kenne persönlich 20+ leute mit nem 5/s und bei jedem sieht man die extreme abnutzung am rand, obwohl es teilweise in hüllen verwendet wurde und auch ohne runterfallen. mir persönlich ist es auch egal wer sich was kauft, aber diese so offensichtlich gestaltete obsoleszenz runterzuspielen ist ganz klare dummheit, nichts weiter;

ja klar gibt es abnutzungserscheinungen, ich hätte mich in meinem post etwas genauer ausdrücken sollen. Meins hat auch abnutzungserscheinungen bei denen das aluminium an den scharfen kanten durchschimmert. vor allem dadurch dass man es auch mal unsaft auf den Tisch legt etc. aber was erwarten denn die Leute von eloxierten Aluminium? kratz- und biege- festes bis 500kg belastung? Wer sich noch an die alten Sony ercisson Handys erinnert wird vielleicht noch wissen dass der silberne Lack der handys sich sogar allein durch das ständige rein und rausholen aus der hosentasche bereits nach einigen monaten gelöst hat und selbst bei den Samsung Galaxys ist das noch der Fall.

Aber damals ging es ja darum, dass die iphones teilweise schon mit kratzern etc. ausgeliefert wurden und überalle behauptet wurde, dass der lack nach einer zeit einfach abblättert. Und dass der Lack einfach von allein abblättert ist ja nicht der fall.
Dass viele Iphones damals bereits mit Lackschäden ausgeliefert wurden war dagegen ******** aber wurde von apple auch eingesehen und jeder konnte sein iphone solange umtauschen bis er ein gescheites bekommen hat.

Aber genug zu den alten Lack geschichten und mal zu den aktuellen.

Bei einem Alu Handy, welches sich bei knapp 45kg gewicht um ca 3mm verbiegt aber trotzdem noch voll und ganz funktioniert kann man doch nicht von Obsoleszenz sprechen.

Ich habe zwar nicht vor es mir zu holen aber ich verstehe das theater im moment überhaupt nicht muss ich ehrlich zugeben.


Palme
27.09.2014, 11:18

Consumer Lab Reports hat einige Smartphones getestet

;;;youtube~com/watch?v=Y0-3fIs2jQs


Dextra
30.09.2014, 01:41

Muss ganz ehrlich sagen,

mehr Hype und Panikmache als eigentlich dahinter steckt.

Logisch denken machts möglich:

7,1mm dünnes Alu Smartphone + Gesäßtasche + im Schnitt 70-90 Kilo bei Männern = Verbogenes Handy beim hinsetzten.

Wer den Kopf nicht nutzt braucht ganz ehrlich nicht so ein Gerät.

Habe mir selbst eins zugelegt und kann sobald ich es habe mal ganz objektiv darüber berichten wie es sich macht und ob es bei einer normalen Nutzung auch nur die Anzeichen dafür gibt ob es schwächelt oder nicht.

Gruß

P;S;: Bitte kommt mir nicht mit "omfg Apple Fanboi kann nicht objektiv seine Meinung zu einem Gerät sagen da er geblendet ist" Schwachsinn an! kkthxbye


légionnaire
30.09.2014, 10:04

Muss ganz ehrlich sagen,

mehr Hype und Panikmache als eigentlich dahinter steckt.

Logisch denken machts möglich:

7,1mm dünnes Alu Smartphone + Gesäßtasche + im Schnitt 70-90 Kilo bei Männern = Verbogenes Handy beim hinsetzten.

Wer den Kopf nicht nutzt braucht ganz ehrlich nicht so ein Gerät.

Habe mir selbst eins zugelegt und kann sobald ich es habe mal ganz objektiv darüber berichten wie es sich macht und ob es bei einer normalen Nutzung auch nur die Anzeichen dafür gibt ob es schwächelt oder nicht.

Gruß

P;S;: Bitte kommt mir nicht mit "omfg Apple Fanboi kann nicht objektiv seine Meinung zu einem Gerät sagen da er geblendet ist" Schwachsinn an! kkthxbye


Oh man, ich hab bisher immer nur die Überschriften gelesen und dachte mir oh man was is da passiert dass sich son iPhone in der vorderen Hosentasche verbiegt, das darf nicht sein. Hab schon überlegt woher da Kräfte kommen sollen und dachte an enge Hosen und blöde Bewegungen ABER wenn es da wirklich um die hintere Hosentasche geht und man sich drauf setzt!? ÄH sorry aber das ist doch n Witz oder!?

Aber Apple macht sich das Leben aber zur zeit sowieso selbst schwer mit den ganzen iOS Pannen! Ständig kommt n neuer Bug zum Vorschein. Hoffe die bekommen das schnellst möglich in den Griff!


Dextra
30.09.2014, 17:53

So das Gerät ist da, iPhone 6+ 16 GB in der Schwarz/Grau variante.

Wie es in vielen Reviews gesagt wird, es macht einen Wertigen Eindruck und liegt gut in der Hand (auch wenn es so verdammt groß ist :D). Habe es heute schon im Bus, in der Hosentasche dabei gehabt und muss ehrlich sagen auch wenn ich ein wenig Angst hatte, kein Anzeichen von Schwäche zu erkennen.

Habe es normal in die Hosentasche getan (keine Gesäßtasche *facepalm*) und mich ohne irgendwelche krummen Bewegungen zu machen hingesetzt. Klappt wunderbar *ba dum ts*

Es jetzt ausprobieren und versuchen mit alle Kraft den Schwachpunkt dieses Gerätes heraus zu finden möchte ich jetzt nicht machen. (Haben ja schon genug *********en auf YT getan)

Fazit: Stabilität: Wie ich es auch beim 3G / 4 / 5 gesagt hätte: 7-8/10 was vollkommen für ein Smartphone mit solchen Funktionen reicht.


Cyris
30.09.2014, 18:15

Laut mehreren Artikeln handelt es sich jedoch um die vodere Hosentasche, nicht um die Gesäßtasche.
Ich verstehe grade nicht so ganz, wie auf die Gesäßtasche geschlossen wird.

An sich sind die, bis zum genannten Zeitpunkt, 9 eingegangenen Meldungen eher unspektakulär.
Gegen Apple wird solch eine Meldung jedoch als "gefundenes Fressen" angesehen und direkt wird der schwarze Peter rausgeholt.


Ähnliche Themen zu Apple iPhone 6 Plus verbiegt sich in der Hosentasche #bentgate
  • Apple Stores weigern sich IPhone ohne Vertrag zu verkaufen :(
    Nen Bekannter von mir sollte mir nen IPhone aus den USA mitbringen aber die Shops dort haben sich geweigert das ohne AT&T Vertrag zu verkaufen? Habt ihr Ideen wie man es sonst kriegen kann in den USA ? Hat wer nen IPhone aus nem US Store ? gruß [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr