Vollständige Version anzeigen : Darwin-Preis: Männer sind die größeren Idioten


Carla Columna
12.12.2014, 17:57

Männer sind die besseren Trottel!

Zum Jahresende zeigt das sonst auf Seriosität bedachte British Medical Journal Humor: Es präsentiert Studien mit skurriler oder lustiger Note. In diesem Jahr dabei: die Theorie vom männlichen Idioten. So belegt die Studie das es die "größeren Idioten" unter dem Männlichem Geschlecht zu finden gibt.


Jetzt ist wissenschaftlich erwiesen: Viele Männer sind Idioten – so große sogar, dass ihre Dummheit sie häufiger das Leben kostet als Frauen.

318 Todesfälle hat die Uni Newcastle in England untersucht – allesamt Träger des Darwin-Preises [1]. Der zeichnet, etwas zynisch, seit 1994 posthum Menschen aus, die aus eigener Schuld auf ungewöhnliche Weise ums Leben kamen.

Das Ergebnis der nicht ganz ernst gemeinten Untersuchung, die im Fachmagazin erschien: 282 Darwin-Fälle betrafen Männer. Das sind 89 Prozent!

Die Opfer erschossen sich versehentlich selber, wurden von Getränke-Automaten erschlagen oder stürzten beim Versuch ab, wie Spiderman an einem dünnen Liftseil hinunterzurutschen.

Einer der bizarrsten Fälle: Der irakische Terrorist Khay Rahnajet verschickte laut US-Medienberichten eine Briefbombe, klebte aber zu wenig Porto darauf. Der Umschlag kam zurück, er öffnete ihn und starb bei der Explosion.

Eine Erklärung: Beim IQ-Wert gibt es bei Männern mehr Extremwerte als bei Frauen. So sind zwar viele Männer ungewöhnlich klug, gleichzeitig gibt es wirklich viele besonders dumme Exemplare.


[1] Namensgebung: Der Preis ehrt diejenigen, die den menschlichen Genpool verbessern, indem sie sich selbst daraus entfernen

Quelle: Endlich wissenschaftlich bewiesen: Männer sind Idioten! | Wissen | Blick (;;;blick~ch/life/wissen/endlich-wissenschaftlich-bewiesen-maenner-sind-idioten-id3340378;html)

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
KalleKlawitter
28.01.2015, 14:03

Und so verteidigen wir Jahr um Jahr unseren ersten Platz




;;0;xup~in/exec/ximg;php?fid=80779212

Von wegen Geleichberechtigung :lol:


grüz
KK


fatmoe
28.01.2015, 14:23

die Intelligenz von Männern ist nachweislich höher als die von Frauen. Doch nicht nur die Intelligenz, sondern auch die Dummheit. Dafür ist die Varianz der Intelligenz bei den Frauen höher als bei Männern.


Ähnliche Themen zu Darwin-Preis: Männer sind die größeren Idioten
  • [Video] Sind Frauen so geil wie Männer?
    schön wärs^^ klick (;;;isnichwahr~de/r69888330-sind-frauen-so-geil-wie-maenner-;html) [...]

  • Deutsche Männer sind Nieten im Bett???
    Jetzt haben wir es schwarz auf weiß: Deutsche Männer sind im Bett totale Nieten. Das zumindest ist das Ergebnis einer Umfrage unter 10;000 Frauen aus 50 Ländern. Endlich gehören wir im Fußball wieder zur Weltspitze, da erreicht uns diese niederschmetternde Nachricht: Frauen aus aller Welt sin [...]

  • Männer sind glücklicher als Frauen
    Nach einer Studie von britischen Forschern, sind Männer im Schnitt glücklicher als Frauen. Und zwar genau 90 min. Na wie lang is nochmal nen Fussballspiel^^ Quelle: einslive;de [...]

  • Sind Männer gefühlsärmer als Frauen?
    Ja,ich hoffe erst einmal,das es im richtigen Bereich gelandet ist. Nun zu meiner Frage, die ihr hoffentlich,auch n bischen disskutiert. Oft heisst es ja,wir Männer,wären Gefühlskalt;Wir haben kaum Gefühle.;~wr wollen nur F!ck*n überhaupt ist uns alles egal,weinen tun wir auch nicht und all [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr