Vollständige Version anzeigen : Auto springt auch nach Überbrückung nicht an


jojo2peter
28.12.2014, 22:31

Hallo liebe RR Community,

heute mittag/nachmittag waren ein Freund und ich auf einem Acker boarden, als es zu dunkel wurde haben wir die Scheinwerfer angemacht.
Ab und zu haben wir dann den Motor laufen lassen, damit die Batterie nicht leer wird. Irgendwann hab ich aber gemerkt, dass die Scheinwerfer meines Autos dunkler wurden, dann wollte ich den Motor anlassen... ging nicht.

Da die Autos am Berg oben waren, habe ich versucht den Schwung zu nehmen um den Motor anzumachen, hab das im 1. - 3. Gang versucht. Der 1. Gang scheint wohl falsch gewesen zu sein?! Jedenfalls hat alles nichts geholfen und wir haben überbrückt.. Alles korrekt! Das Auto ging dann leider nicht an und wir mussten den restlichen Weg heim schieben.

Bin per Google auf diesen Beitrag gestoßen:
[..;]Es könnte nämlich zusätzlich sein, dass deine Vorglühanlage nicht mehr richtig funktioniert (Sicherung defekt und/oder Glührelais defekt und/oder 1 - 4 Glühstifte defekt). Dies wirkt zwar erst unter 0 °C richtig aus, das könnte jetzt aber durchaus schon mal zutreffen. Daher auch meine Frage nach einer genaueren Beschreibung des erfolglosen Starthilfeversuchs;[..;]
Quelle: motor-talk~de (;;;motor-talk~de/forum/motor-springt-trotz-ueberbruecken-nicht-an-t4796418;html)

derzeit ist es ja draußen ziemlich kalt (bei uns ~-6°C). Kann es tatsächlich an den Sicherungen liegen?

Das Geräusch, welches der Motor macht, klingt nicht sehr gesund... es ist NICHT dieses typische Abwürg Geräusch oder so.


Wäre um Hilfe sehr Dankbar!


Gruß jojo2peter

//Es handelt sich um einen Golf VI Kombi!

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
kalash111
28.12.2014, 22:40

Diesel oder Benzin?

Wenn Benzin, dann ist die Geschichte mit dem Vorglühen irrelevant.

Was genau macht er denn für Geräusche? Ist der Anlasser nur am kurbeln?
Was heißt nicht gesund?

Wie habt ihr denn überbrückt?


jojo2peter
28.12.2014, 23:06

Benzin!

Also für mich als Laien, klingt es schon nach Kurbeln, aber einem sehr schnellen. Finde ein ähnliches Geräusch bei Youtube leider nicht. Für mich ist das ein nicht gesundes Geräusch :/

Zuerst + an +, dann - von vw an Karosserie von Sepnderauto (A-Klasse) deren Batterie hat kein direkten Minuspol gehabt. Es hat ein bisschen gefunkt, glaube auch das Spenderauto war an, aber daran sollte ja alles nicht liegen?!

// Hier ist das geräusch: XUP (;;;xup~to/dl,20702821/Meine_Aufnahme_#2;wav/)
hoffe das Mic meines Handys ist nicht zu empfindlich.


Sancho-Pancho
28.12.2014, 23:55

Da die Autos am Berg oben waren, habe ich versucht den Schwung zu nehmen um den Motor anzumachen, hab das im 1. - 3. Gang versucht. Der 1. Gang scheint wohl falsch gewesen zu sein?! Jedenfalls hat alles nichts geholfen und wir haben überbrückt.. Alles korrekt! Das Auto ging dann leider nicht an und wir mussten den restlichen Weg heim schieben;
Der erste Gang ist generell keine gute Idee, weil die Belastung für das Getriebe viel zu hoch ist. Nicht umsonst nutzt man den ersten Gang dank der Übersetzung dazu, das Fahrzeug zusätzlich zur Handbremse vor dem Wegrollen zu sichern.
Dass die Kiste beim Anrollen lassen nicht anspringt, kann an einer zu geringen Batteriespannung liegen. Um einen Zündfunken zu erzeugen, braucht es halt eine gewisse Spannung und Stromstärke und selbst zur Stromerzeugung in der Lichtmaschine braucht man zunächst erst mal eine Spannung, sonst funktioniert die Lichtmaschine nicht.

Was das Geräusch angeht...
Ganz nebenbei scheint dein Anlasser einen weg zu haben. Spontan denke ich bei dem Geräusch daran, dass der Anlasser durchdreht. Entweder ist das Ritzel vom Anlasser defekt oder aber der Anlasser rückt das Ritzel nicht aus (in das Schwungrad des Motors).

Störungsdiagnose Anlasser - Auto Anlasser Magnetschalter motor prüfung - YouTube (;;;youtube~com/watch?v=B2zUKysB2CM)

Allerdings würde ich mich schon stark wundern, dass beide Probleme plötzlich und vor allen Dingen gleichzeitig auftreten. Vor allen Dingen auch deshalb, weil die Batterie schon sehr leer sein muss, wenn der Motor selbst durch anrollen lassen nicht mehr anspringt. Dann dürfte aber auch ein Anlasser (selbst im Leerlauf) nicht mehr drehen.


jojo2peter
29.12.2014, 00:33

Ich hoff ich hab da nichts durch meine Anrollversuche zerstört.
Die Batterie ist so leer, dass sogar die Innenbeleuchtung aus ist.
Deshalb werde ich sie morgen (heute) ausbauen und an ein Ladegerät anschließen oder habt ihr eine bessere Idee?

Danke für die bisherigen Antworten,

Gruß jojo2peter


Bruckl
29.12.2014, 02:28

kann ja nur lichtmaschine anlasser oder batterie sein, vllt auch zwei gleichzeitig lima kannst ganz leicht prüfen.
batterie wird wahrsch. tiefentladen sein und trotzdem kaputt sein, probieren kannst es aber dennoch sie zu laden.
hab damals auch meinen anlasser zerstört als ich zu lange georgelt hab.
starterrelais wäre auch noch was wenn der rest stimmt.


kalash111
29.12.2014, 17:18

Hey,

so wie ihr beim Überbrücken vorgegangen seid, habt ihr das Spenderauto mit dem Strom deiner Batterie versorgt. Das bedeutet, dass deine leere Batterie noch leerer wurde ^^

Von daher würde ich mir erstmal keinen Stress machen und davon ausgehen, dass deine Batterie leer bzw. hinüber ist.
Entweder du kannst sie noch laden, wenn sie nicht defekt ist, oder halt eine neue einbauen.

Wenn dein Motor dann immer noch nicht anspringt, kann man sich Gedanken über die Zündkerzen und den Anlasser machen. Die Zündkerzen können vllt. vor lauter orgeln etwas verdreckt sein. Die würde ich säubern.
Wenn dann immer noch Probleme bestehen, den Anlasser prüfen lassen.


GermanFire
29.12.2014, 17:44

Punkt 1. Ein Auto lädt sich im Stand NICHT!
Es ist also völlig arschlos den Wagen an zu machen, denn die Lichtmaschine ist in 99% aller%


jojo2peter
29.12.2014, 18:31

Punkt 1. Ein Auto lädt sich im Stand NICHT!
Es ist also völlig arschlos den Wagen an zu machen, denn die Lichtmaschiene ist in 99% aller%


Ok, danke dass du versuchst mir zu helfen, aber ich kann nicht ganz folgen?!


kalash111
29.12.2014, 18:44

Punkt 1. Ein Auto lädt sich im Stand NICHT!
Es ist also völlig arschlos den Wagen an zu machen, denn die Lichtmaschiene ist in 99% aller%


Check ich auch nicht^^
ich glaube er möchte die Batterie ausbauen und an ein Ladegerät anschließen und nicht in die Ecke stellen und anbeten, dass sie sich lädt :D


Bruckl
29.12.2014, 20:20

Lichtmaschine, bitteschön
Lichtmaschine – Wikipedia (;de;wikipedia~org/wiki/Lichtmaschine)


jojo2peter
29.12.2014, 21:14

Check ich auch nicht^^
ich glaube er möchte die Batterie ausbauen und an ein Ladegerät anschließen und nicht in die Ecke stellen und anbeten, dass sie sich lädt :D


Genau das mache ich gerade. Mal schauen wie es morgen früh dann aussieht. Hoffe es funktioniert dann alles wieder!

;Bruckl, dass es eine Lichtmaschine gibt etc. weiß ich schon, nur habe ich den Satz von kalash111 nicht so ganz verstanden


Bruckl
29.12.2014, 21:50

nope meinte nur das es Lichtmaschine heißt nicht Lichtmaschiene


kalash111
29.12.2014, 22:08

Genau das mache ich gerade. Mal schauen wie es morgen früh dann aussieht. Hoffe es funktioniert dann alles wieder!

;Bruckl, dass es eine Lichtmaschine gibt etc. weiß ich schon, nur habe ich den Satz von kalash111 nicht so ganz verstanden



Evtl. kam der leichter Sarkasmus nicht ganz durch :DD


jojo2peter
29.12.2014, 23:56

*dass... :D
Naja, hab nun bis eben geladen (seit 19 Uhr), probiert nochmal anzulassen, nun krächzt er nur einmal kurz, das wars!

Ich lass jetzt bis morgen früh nochmal laden und probiere es nochmal, dann werde ich mir die Zündkerzen anschauen, was die so sagen. Ansonsten wüsste ich auch nicht weiter :(

Die Werkstätten haben alle zu und ADAC nimmt nurnoch Notfälle auf.


kalash111
30.12.2014, 15:29

So wie es sich anhört, ist dein Akku defekt. Das kurze "Krächzen" wird daran liegen.
Die Zündkerzen sind nur dann interessant, wenn der Anlasser vernünftig dreht, der Motor jedoch nicht anspringt.


Sancho-Pancho
30.12.2014, 17:52

Hey,

so wie ihr beim Überbrücken vorgegangen seid, habt ihr das Spenderauto mit dem Strom deiner Batterie versorgt. Das bedeutet, dass deine leere Batterie noch leerer wurde ^^

Wieso das denn? Zwar wurde Schwarz beim Spenderauto nicht an die Batterie angeschlossen, das spielt aber keine Rolle, da die Autobatterie ja an Masse liegt.
Prinzipiell könnte man sowieso Rot an die Batteriepole und Schwarz ebenfalls an beide Batteriepole anklemmen. Tatsächlich sollte man beim Empfängerauto aber einen Massepunkt benutzen, weil beim Laden der Batterie explosive Gase entstehen, die sich durch Funkenschlag entzünden könnten.
Üblicherweise ist die Reihenfolge beim Anschließen (Merksatz: Erst kommt das Rote Kreuz, dann der Leichenwagen;) + von Empfänger zu + von Spender, dann - Spender zu Masse Empfänger.
Beim Abstöpseln erst Verbraucher wie Heckscheibenheizung, Lüftung etc. einschalten, das bietet Schutz vor Spannungsspitzen. Dann in der umgekehrten Reihenfolge (erst Minus, dann Plus) abklemmen und die Verbraucher wieder ausschalten.

So wie es sich anhört, ist dein Akku defekt. Das kurze "Krächzen" wird daran liegen;
Nach einer derartigen Tiefentladung über mehrere Stunden hinweg würde ich fast schon einen Kasten Bier drauf verwetten, dass die Batterie einen weg hat.


jojo2peter
30.12.2014, 19:25

So, also das Auto ist bei der Werkstatt, der Motor is kaputt, was genau weiß ich nicht, aber dass es sich auf ~5k€ belaufen wird.
Hat sich ja mega gelohnt alles, Danke für eure Antworten!

Der Abschleppwagen hat es auch mit einer Ersatzbatterie versucht.


Bruckl
30.12.2014, 22:38

jo was hastn du fürn auto mein motor hat damals 200 gekostet und war top,
bloß einbaun ist kacke


GermanFire
30.12.2014, 23:42

Nur als Hinweis
Die Lichtmaschine lädt im Stand keine Autos. Der Ladestrom ist im Standgasbetrieb zu schwach.
Du kannst deine leere Batterie im Standgasmodus versuchen aufzuladen, lass den Wagen 3 Std laufen, warte 10min, macht kurz Lichthupe und dann probiere das Auto zu starten. Du wirst sehen es geht in der Regel NICHT an.
Lichthupe weil die Spannung kurz zusammenbrechen soll, simuliert quasi ein stehen für ein paar Stunden im Fahrzeug.

Wenn eine Batterie Tiefentladen ist (Zellenschluss) und ihr eine halbvolle Batterie ran hängt, zieht die leere Batterie die volle in den Keller und das Starten tut ihr übriges. Daher gibt man bei Starthilfe immer Gas und versorgt das zu startene Fahrzeug mit Ladestrom.

Wichtig ist nochmals!
Bei modernen und hochwertigen Fahrzeugen NIEMALS! Über die Pole gehen! Wer direkt über die Batterie geht ist einfach selber schuld sorry.


Ein rotes Auto
31.12.2014, 10:10

Wichtig ist nochmals!
Bei modernen und hochwertigen Fahrzeugen NIEMALS! Über die Pole gehen! Wer direkt über die Batterie geht ist einfach selber schuld sorry;


Erklärung?

Ich musste meinen auch des öfteren Starthilfe geben (jedoch kein neues Auto), weil meine Zusatzanzeigen die Batterie übers Wochenende ziemlich in den Keller gezogen hat. Da die Batterie im Kofferraum ist und es mehr Arbeit macht darüber zu überbrücken, habe ich das ganze über den Motorraum gemacht.
Dort ist der Minuspol am linken Dom angebracht, während die Plusleitung der Lichtmaschine zum Sicherungskasten geht. Natürlich ist das auch dafür vorgesehen.

Habe aber auch schon Starthilfe mit dem Wagen gegeben, über die Motorraumanschlüsse direkt auf die Batterie. Das Nehmerfahrzeug war in diesem Fall aber auch alt (Mitte 90er).


jojo2peter
31.12.2014, 11:22

Man soll das deshalb nicht machen, weil Funken entstehende Gase entzünden könnten.
Ansonsten würde mir kein Grund einfallen... Wenn ich über die "Karosserie" - nehme, ist das quasi der '-'-Pol. Aber die Funken sind halt weiter von der Batterie entfernt. Bei dem Spenderauto z;Bsp (neue A-Klasse) gibt es nurnoch ein direkt zugänglichen +-Pol, wahrscheinlich aus genau diesem Grund.

Bringt nun aber alles nichts... Wenn die Diagnose 100% gestellt wurde, schreibe ichs hier rein.


GermanFire
31.12.2014, 12:21

Moderne Fahrzeuge sin überwacht.
Spannungswächter z;b.
Bei einigen Fahrzeugen muss man ne Batterie ein und ausprogrammieren mit dem Test inkl dem Code der auf der Batterie drauf steht.
Spannungswächter hatte schon die alte Taxi E Klasse von 2002 gehabt. Sollte man direkt über die Batterie gehen schießt man sich Steuergeräte die sind nicht gerade günstig.
Quasi Autos die voller Technik stecken.

Das mit dem Funken und entzünden ist auch nen super Tip, aber heutzutage sind fast alle Batterien Wartungsfrei. Daher treten die Gase nicht mehr in den Einfüllstutzen auf.


Was ist an deinem Motor kaputt und was kostet daran 8000€?
was fährst du für ein Auto? Porsche? BMW M? RS Audi?


jojo2peter
31.12.2014, 13:51

Es ging um 5k€ mit ein/ausbau.. ist ein 1;2l TSI also vom Golf VI...
Grob überschlagen sind das dann wohl 5k€


Bruckl
31.12.2014, 16:12

im startpost meinest noch das wär ein //Es handelt sich um einen Golf VI Kombi!


GermanFire
31.12.2014, 16:25

Er meint sicher auch nen 6er Golf da es den 4rer nie mit nem TSI gab.

5000€, lass dir gleich nen R Motor einbauen für das Geld ^^. Aber leider tritt dein Problem häufiger auf. Hättest gesagt 1;2TSI hätten wa gleich den Motor mit einbeziehen können, dafür sind die 1;2 und 1;4Motoren leider bestens bekannt. Wieivel km hat dein Motor jetzt runter? über 40 000km?


jojo2peter
31.12.2014, 17:07

Er meint sicher auch nen 6er Golf da es den 4rer nie mit nem TSI gab.

5000€, lass dir gleich nen R Motor einbauen für das Geld ^^. Aber leider tritt dein Problem häufiger auf. Hättest gesagt 1;2TSI hätten wa gleich den Motor mit einbeziehen können, dafür sind die 1;2 und 1;4Motoren leider bestens bekannt. Wieivel km hat dein Motor jetzt runter? über 40 000km?

In der Tat hab ich mich verschrieben im letzten Post, es ist ein 6er Golf (edited)

Ja 55 000 km hat er, kürzlich erst ne Inspektion gehabt.
Also am Montag ist wie gesagt Diagnose, dann schreib ich hier nochmal, bist du im irc/jabber o;Ä. GermanFire?
Die von der Werkstatt meinten, dass man bei nem Zylinderkopf schon bei ~2;5k € ist und abziehen lassen will ich mich da eigentlich auch nicht!

Ein Kumpel meinte noch, dass man sich evtl. an VW wenden könnte um aus 'Kulanz' etwas erstattet bekommt. Das halte ich zwar für unwahrscheinlich, aber was meint ihr dazu?


Guten Rutsch euch schonmal


Sancho-Pancho
31.12.2014, 17:12

Das mit dem Funken und entzünden ist auch nen super Tip, aber heutzutage sind fast alle Batterien Wartungsfrei. Daher treten die Gase nicht mehr in den Einfüllstutzen auf;
Trotzdem gasen sie beim Ladevorgang aus. Wartungsfrei heißt eben nicht gasdicht, sondern nur, dass im erwarteten Lebenszeitraum kein Elektrolyt (respektive destilliertes Wasser) nachgefüllt werden muss.
Wartungsfreie Autobatterie laden - was Sie dabei beachten sollten (;;;helpster~de/wartungsfreie-autobatterie-laden-was-sie-dabei-beachten-sollten_125214)

Unter anderem deshalb warnt bspsw. auch der ADAC hier vor einer falschen Lagerung, bei der Säure austreten könnte.
ADAC Tipps - Kauf und Pflege Autobatterien (;;;adac~de/infotestrat/reparatur-pflege-und-wartung/batterie/#tabid=tab2)


GermanFire
01.01.2015, 18:09

Einen Kulanzantrag kann man def. stellen denn das ist ein Problem bei den Motoren.
VW hat allgemein bei Turbomotoren seid über 20 Jahren Probleme mit den Köpfen, gerade bei kleinen Motoren.
Besonders leiden die 1;2TSI Motoren sowie die 1;4TSI Motoren mit Kette (Mit zahnriemen wird sich mit der Zeit zeigen). Das ist ein immer wiederkehrender Prozess bei den Motoren, hatten wir selbst durch und ich habe viele VAG´s um die Ohren.
Besonders leiden darunter: S3 1;8T (Markt ist leergeräumt), 2;0TDI Pumpe Düse besonders die 170PS Version, 1;2TSI und jede 1;4TSI Generation mit Steuerkette. Wir hatten nen Haarriss (1;4TSI vorletzte Gen. 125PS) bei 28000km. Einst vorführwagen aber das bekam dem Motor wohl überhaupt nicht denn das war nen Dauerproblem, hatte in nem halben Jahr mehr Leihwagen als in meinne letzten 10 Jahre Führerschein.

Ein originalkopf direkt bei VW beläuft sich sicher auf 2500€ keine Frage. Kullanz musste erfragen, vielleicht 60% vom Material wenn der Wagen nicht älter als 3 Jahre ist.
Wie lange hast du vor das Exemplar zu fahren? Möchte dir keine Angst machen, aber eventuell solltest du demnähst noch ein paar Taler beiseite legen.
Downzing macht sich leider nicht bezahlt zu mind nicht in der nennen wir es günstigen Kontruktion.

Die Motoren werden mit knapp unter 2000€ gut gebraucht gehandelt:
1;2 TSI Motor | eBay (;;;ebay~de/sch/i;html?_from=R40&_trksid=p2050601;m570;l1313;TR12;TRC2;A0;H0;X1;2+TSI+Motor&_nkw=1;2+TSI+Motor&_sacat=0)

Ne Garantie das die noch nicht breit sind, gibt es leider nicht.

Knapp 600€ kostet nochmal nen neuer Turbo:
Turbolader 1,2 TSi 03F145701K Golf Polo Derby Vento Fabia Octavia Yeti Altea !! | eBay (;;;ebay~de/itm/Turbolader-1-2-TSi-03F145701K-Golf-Polo-Derby-Vento-Fabia-Octavia-Yeti-Altea-/330528961926?pt=DE_Autoteile&hash=item4cf50fb586)

Wie gesagt möchte dir keine Angst machen, aber je nach Zustand ist über 50 000km für den Turbo schon eine Menge.
Scheinst ihn immer gepflegt warm und kalt zu fahren. Mein Tip an dich.
Noch mehr auf warm und kalt fahren achten, keinesfalls niemals unter keinen Umständen den Motor heiß abstellen auch nicht wenn die Blase platzt. Keine langen Autobahnfahrten über 150kmh, keine langen Hetzfahrten und stell bitte den Longlife Scheiß Ölwechsel um auf ordentliches Öl alle 15000km.
Lieber bei Mister Wash alle 15000km deren Öl als die Longlife ******* von VAG. Dann hält der Turbo wie der Kopf etwas länger.
Wünsche dir auf jedenfall das Beste und hoffe das du den Kopf ersetzt bekommst. Eventuell schonmal 600-1000€ beiseite packen, sicherhaltshalber und das wichtigste ist ebend diese Regeln und das Öl umstellen.
Und ganz wichtig! Regelmäßig die Kerzen wechseln. Da hat VW ein massives Problem beim TSI besonders die S und R Modelle sind davon betroffen da gibts Reihenweise Motorschäden.
Meine Empfehlung alle 45000km sprich nach 3 Ölwechsel die Kerzen machen lassen. Und diese nicht bei VAG kaufen.
Elektrode von Zündkerze abgebrochen - Motortotalschaden! : Mängel Motor/Elektronik [Golf 6R] (;;;r-golf~de/post116332;html?hilit=Elektroden#p116332)

Allzeit gute Fahrt!

PS: Nein habe ich alles nicht, nur Festnetz und Handy ^^.


jojo2peter
10.01.2015, 16:30

Also die Werkstatt hat einen Kulanzantrag gestellt, welcher von VW bearbeitet wurde:
100% Übernahme der Arbeitskosten
70% Materialkosten (Austauschmotor)

Danke an alle, für eure Antworten


GermanFire
11.01.2015, 02:26

Denke so eine hohe Kulanz bekommt man nur schwer. Vielleicht hast du Glück, aber mach dich auf eine höhere Zuzahlung gefasst.
Wie gesagt das wichtigste ist, das Öl umzustellen, nicht das dir der Turbo gleich hinterher kommt. Hab das im Freundeskreis durch. Kopf, Turbo, Kette in der oder manchmal in anderer Reihenfolge. Mit dem Öl kannst du wenigstens die Lebenserwartung des Turbos etwas steigern und wie gesagt keine langen Lastfahrten. Es ist und bleibt nunmal nen 1;2L Motor der im Sparverfahren aufgepumpt wurde.

Wünsche dir alles erdenklich gute. Bitte Öl wechseln und die Garantieverlängerung dazu kaufen. Mein Tip spätestens nach 5 Jahren das Fahrzeug umgehend verkaufen:
1;2 TSI Turbolader defekt?! : Seat Ibiza & Cordoba (;;;motor-talk~de/forum/1-2-tsi-turbolader-defekt-t4839074;html)
Fabia 2 1,2 TSI Facelift-Nach 2 Monaten Turbolader kaputt - Skoda Fabia II Forum - SkodaCommunity~de - Das Skoda Auto [ Fabia Octavia Superb Roomster Felicia Favorit Yeti ] Forum (;;;skodacommunity~de/skoda-forum/skoda-fabia-ii-forum/60802-fabia-2-1-2-tsi-facelift-nach-2-monaten-turbolader-kaputt/)

Und nein daran ist nicht die Firma schuld die Lader verkauft, sondern die, die Aufträge erteilt und sie einkauft. Preisdruck und Zeitdruck ist hier das Manko. Leider zieht sich das seid Jahren durch die VAG Geschichte, ob das die Xenonscheinwerfer sind, die LED Rückleuchten im R8. Die Quallität wird durch den Preis bestimmt und hier zahlt man nur für den Shine.

Wie gesagt nach 5 Jahren greift keine Garantieverlängerung mehr und du würdest dir mit diesem Motor nur selbst an die Karre pissen. Glaub mal Kette und Turbo wird kommen wie das Amen in der Kirche und es wird dich nicht nur 1x einholen und irgendwann bleibst du auf den Kosten sitzen und ich sage dir mit einbau bist du pro Teil mind. nen tausi los.


Ähnliche Themen zu Auto springt auch nach Überbrückung nicht an
  • Finde nix im inet fürs auto (auch nach 2stündigen googln)
    Hi Leutz ich haben VW Polo 86C (mit steilheck) Bj. 85 und der hat 45 PS.... da ich ja ein Optik Fanatiker bin such ich schon die ganze zeit Stoßstangen vorne und hinten sowie die dazugehörigen Schwellerverbreiterungen... dazu natürlich ein paar Heckleuchten die am besten Klarglas sind oder dunke [...]

  • Auto springt nicht an. Batterie schwach.
    Ich hab mal eine Frage zu der Batterie. Mein Auto springt seit 2 Tagen nicht an. Zündung ist normal. Kontrolleuchten funktionieren. Wenn ich ihn anlassen will flackern die Leuchten und der Anlasser juckt 1 - 2 mal und dann nichts mehr. Mein Vater meind die Batterie ist hin und ich kann mir gleich [...]

  • Hilfe auto springt nicht mehr an
    Hallo, Komme gerade eben mit meiner Familie vom friedhof und als wir wieder daheim waren, half ich meiner großmutter aus dem auto..;die tür hat sich leider vor dem nachbar auto verfangen und konnte nicht geschlossen werden..;ich bat meine mutter ins autozusteigen udn ein stück vor zusetzen dam [...]

  • Auto im Winterschlaf: Batterie leer, Auto springt nicht an
    Hi Leute, mein Corsa OPC (BJ 2011) ist seit 01. November im Winterschlaf. Heute dachte ich, ich lass ihn mal laufen, aber Puste-Kuchen: Batterie ist total tot, null,nada,niente das ist Punkt Nummer 1: was um himmelswillen zieht denn eine Batterie in nur 1,5 Monaten komplett leer? Sogar mein "Hi [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr