Vollständige Version anzeigen : Bewerbung als Verkäufer - Vorschläge/Verbesserung


bigboss_16
29.12.2014, 11:48

Hallo zusammen .

Ich schreibe für einen guten Freund eine Bewerbung und hoffe, das ihr mir helfen könntet, die Bewerbung einigermaßen zu verbessern. Gerne wär ich bereit, eine Bewertung dafür zu geben .

Danke im Voraus .

Sehr geehrter Herr ;X,

durch das Telefongespräch am 29;12;2014 habe ich erfahren, dass Sie Verkäufer zur Unterstützung Ihres Teams suchen. An dieser Tätigkeit habe ich Interesse und bewerbe mich deshalb bei Ihnen.

Da Sie kompetente und erfahrene Verkäufer suchen, fühle ich mich besonders angesprochen. Ich habe meine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel an der Shell Station im Jahr 2009 abgeschlossen.

Der direkte Kontakt zu den Kunden, deren Zufriedenheit und die Möglichkeit eingehende Beratungsgespräche zu führen, bereiten mir große Freude. Mir gefällt die Vielseitigkeit, die der Verkauf von Einzelhandelsprodukten bietet.

Ich bin hoch motiviert und bereit mich dieser neuen Herausforderung zu stellen. Ich kann die ausgeschriebene Position bereits schnell wie möglich besetzen.

Ich freue mich sehr über die Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch.

*
Mit freundlichem Gruß
;;Xx

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
raid-rush
29.12.2014, 12:26

Das Wort "Einzelhandelsprodukten" sollte gezielt durch die Produkte ersetzt werden, die dort Verkauft werden. Außer es ist ein Supermarkt, dann wäre das wohl passend.

Ich würde also mehr Bezug zu der Firma herstellen falls möglich. Sonst klingt es sehr allgemein und oberflächlich, was für einen "Verkäufer-Job" aber evtl. auch üblich ist?!


fatmoe
29.12.2014, 12:30

gut, dass Du fragst! Das ist Grütze.

bewerbung verkäufer - Google-Suche (;;;google~de/search?client=opera&q=bewerbung+verkäufer&sourceid=opera&ie=UTF-8&oe=UTF-8)
zieh Dir die ersten 10-15 Links rein, lass Dich inspirieren, schreibst es erneut und dann meldest Du Dich nochmal :)


Xyran^
29.12.2014, 14:16

Ich kann die ausgeschriebene Position bereits schnell wie möglich besetzen;
bereits? "so schnell wie möglich" wohl eher...

Ich freue mich sehr über die Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch;
Cool, haben die dich bereits VOR deiner Bewerbung zum Vorstellungsgespräch eingeladen, weil du dich ja schon darüber freust? ;)


s1nu
29.12.2014, 14:29

...

Ich bin hoch motiviert und bereit mich dieser neuen Herausforderung zu stellen. Ich kann die ausgeschriebene Position bereits schnell wie möglich besetzen.

..;
Den Satz würd ich nochmal komplett überdenken^^

Habs spontan bissl umgeschrieben, nimm daraus was dir gefällt. Versuch nicht ständig deine Sätze mit "ich" zu beginnen.. :)

Viel Erfolg für deinen Kumpel..


Cyris
29.12.2014, 16:10

Hallo zusammen .

Ich schreibe für einen guten Freund eine Bewerbung und hoffe, das ihr mir helfen könntet, die Bewerbung einigermaßen zu verbessern. Gerne wär ich bereit, eine Bewertung dafür zu geben .

Danke im Voraus ;


An sich solltest du den Aufbau noch einmal überarbeiten. Und zwar vollständig :rolleyes:
Mit dem Telefonat ist an sich ganz schön, bringt hier aber nicht wirklich viel. Das interessiert auch sehr wenige Personaler.

Auch, dass das Unternehmen engagierte Mitarbeiter sucht, musst du nicht schreiben, denn das sucht jedes Unternehmen. Das ist einfach klar. Fang lieber an, dass du dich direkt als engagierten Mitarbeiter vorstellst und somit das Untenrehmen bereicherst. Dein Wissen und deine Erfahrung musst du in Position bringen, dass der Personaler denkt, Wow, den Kerl brauche ich.

Schreib nich so viel um den heißen Brei.

Mir gefällt die Vielseitigkeit, die der Verkauf von Einzelhandelsprodukten bietet;
Sowas geht meiner Meinung nach auch nicht wirklich. raus lassen, oder umschreiben. Wenn du es umschreibst, geh näher darauf ein und bring auch hier deine stärken mit ein.

Es ist dem Personaler doch egal, ob es dir freude macht. Du musst es gut machen!
Freude ist ein Bonus

ch bin hoch motiviert und bereit mich dieser neuen Herausforderung zu stellen. Ich kann die ausgeschriebene Position bereits schnell wie möglich besetzen;

hier könntest du eventuell das Telefonat einbringen und sagen, dass dort hervor ging, dass die Stelle ab sofort frei ist und du diese auch besetzen kannst.



Cool, haben die dich bereits VOR deiner Bewerbung zum Vorstellungsgespräch eingeladen, weil du dich ja schon darüber freust? ;)

Das kann man ruhig so schreiben, denn so etwas wie "würde mich über .... freuen" bringt schon Zweifel beim reden hervor. Daher schreibt man "ich freue mich ...;"

Dann aber etwas allgemeiner:

Ich freue mich sehr über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch.




Good luck fürs neu schreiben


Sancho-Pancho
29.12.2014, 20:22

Es ist dem Personaler doch egal, ob es dir freude macht. Du musst es gut machen!
Freude ist ein Bonus

Wer seine Tätigkeit gerne tut und wem z;B. der Kundenkontakt Freude macht, der wird erfahrungsgemäß bessere Arbeitleistung erbringen und weniger krank sein.
Insofern ist die Freude an der Arbeit sicher nicht nur ein einfacher Bonus. Und ein Personaler ist vermutlich auch daran interessiert, einen guten, motivierten Mitarbeiter zu bekommen.


Cyris
29.12.2014, 23:27

richtig,
trotzdem wird es dem Personaler in der Bewerbung nicht so viel bringen, wie seine eigenen Stärken hervorzuheben.
Ob der Jenige "Spaß" oder "Freude" an der Tätigkeit hat, wird er im Gespräch feststellen, wie sich die Person gibt.


Sancho-Pancho
29.12.2014, 23:59

Die eigenen Stärken des Bewerbers wird der Personaler ebenfalls im Gespräch feststellen. Falls er den Bewerber überhaupt zum Vorstellungsgespräch einlädt ;)
Man kann halt nicht alles auf ein Gespräch verschieben, das dann vielleicht gar nicht erst stattfindet, weil die Bewerbung schon nicht den ausreichend guten Eindruck gemacht hat.


Cyris
30.12.2014, 10:46

Da sind die Personaler natürlich verschieben.
Die meisten mit denen ich jedoch Gespräche geführt habe und auch mit einem Trainer, der Bewerbungs- und Führungskompetenzen und weitere Eigenschaften trainiert, kam der Spaß und die Freude in den Bewerbungen eher an hinterer Stelle.

Dort ging es vorerst um die Qualifizierung, die genau auf diese Stelle passt und notwendig ist.


Sancho-Pancho
30.12.2014, 15:51

Eben...
Ich denke, hier gibt es kein richtig oder falsch. Und da man sich bereits mit dem Anschreiben "verkauft", kann es nicht schaden, sich selbst bereits dann in einem guten Licht darzustellen.
auch mit einem Trainer, der Bewerbungs- und Führungskompetenzen und weitere Eigenschaften trainiert
Da erzählt auch so gut wieder jeder was anderes.
Ich würde die Freude an der Arbeit nicht weglassen, letztendlich muss der Bewerber das aber selber entscheiden. ;)


bigboss_16
30.06.2015, 08:36

Hallo zusammen. Ich habe gerade eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel abgeschlossen und bin gerade auf der Suche nach einer Vollzeitstelle. Ich hoffe, das Ihr Verbesserungsvorschläge an meine Bewerbung machen könntet.

Lg. Bigboss_16

Sehr geehrter Herr ;X,

mit großem Interesse habe ich bei der Jobbörse der Berufsagentur für Arbeit gelesen, dass Sie Verkäufer(Teilzeit) suchen und deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Arbeitsplatz ab den Sommer 201 .
Zurzeit habe ich die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel an der ; abgeschlossen.

Ich interessiere mich für den Beruf des Verkäufers, da ich gerne mit Menschen zu tun habe und mir der Umgang mit ihnen viel Freude macht.

Dies macht besonders Ihren Betrieb für mich interessant, aufgrund der unterschiedlichen Waren und Produkte. Außerdem bin ich öfters bei Ihnen Kunde und insbesondere die Weiterbildung z;B zum Fillialleiter, die Sie gerade anbieten haben mich angespornt hier zu bewerben

Zu meinen persönlichen Stärken zählen Teamfähigkeit und ein freundliches und sicheres Auftreten im Umgang mit Menschen.

Desweiteren habe ich schon während meiner Tätigkeit in der Ausbildung, bei der ich vorwiegend an der Kasse eingesetzt wurde, tiefe Einblicke in den Beruf des Verkäufers nehmen können, wodurch sich mein Interesse diese Tätigkeit beruflich auszuüben, bestätigt hat.

Ich würde auch sehr gerne ein Probetag bei Ihnen absolvieren. Falls meine Unterlagen Ihr Interesse geweckt hat, stehe ich Ihnen gerne zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Julia Kusmok
30.06.2015, 10:06

Ich versuche dir mal etwas zu helfen... Bin aber auch kein Profi ;)


Sehr geehrter Herr ;X,

mit großem Interesse habe ich bei der Jobbörse der Berufsagentur für Arbeit gelesen, dass Sie Verkäufer(Teilzeit) suchen und deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Arbeitsplatz ab den Sommer 201 . 2015

Zurzeit habe ich die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel an der ; abgeschlossen.
Derzeit befinde ich mich in der Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel, welche ich am ; in ; abschließen werde

Ich interessiere mich für den Beruf des Verkäufers, da ich gerne mit Menschen zu tun habe und mir der Umgang mit ihnen viel Freude macht.

Dies macht besonders Ihren Betrieb für mich interessant, aufgrund der unterschiedlichen Waren und Produkte. Außerdem bin ich öfters bei Ihnen Kunde und insbesondere die Weiterbildung z;B zum Fillialleiter, die Sie gerade anbieten haben mich angespornt hier zu bewerben Punkt

Zu meinen persönlichen Stärken zählen Teamfähigkeit und ein freundliches und sicheres Auftreten im Umgang mit Menschen.

Desweiteren habe ich schon während meiner Tätigkeit Betrieb nennenin der Ausbildung, bei der ich vorwiegend an der Kasse eingesetzt wurde das würde ich weg lassen, tiefe Einblicke in den Beruf des Verkäufers nehmen können, wodurch sich mein Interesse diese Tätigkeit beruflich auszuüben, bestätigt hat.

Ich würde auch sehr gerne ein Probetag bei Ihnen absolvieren. Das finde ich gut

Falls meine Unterlagen Ihr Interesse geweckt hat haben, stehe ich Ihnen gerne zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Naja insgesammt ein bisschen holprig, aber kann man sicherlich so machen. ich würde etwas mehr zu dir persönlich schreiben, anstatt nur diese Standart sätze. Was begeistert dich wirklich. Warum gerade die Firma XY... etc.


Sancho-Pancho
30.06.2015, 23:11

..;ich würde etwas mehr zu dir persönlich schreiben, anstatt nur diese Standart sätze. Was begeistert dich wirklich. Warum gerade die Firma XY... etc.
Genau da sehe ich das Problem. Liest sich wie abgekupfert. Hoffentlich bist du als Verkäufer besser in Mathe als (hier) in Deutsch. :P

mit großem Interesse habe ich bei der Jobbörse der Berufsagentur für Arbeit gelesen, dass Sie Verkäufer_Leerzeichen_(Teilzeit) suchen, und deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Arbeitsplatz ab dem Sommer 201x ;
Rechtschreibung beachten, das und würde ich evtl. streichen und "den" bzw. "dem" auch gleich weg lassen.

Ansonsten stelle ich mir die Frage, wie man sonst ein Stellenangebot bei der Jobbörse liest, wenn nicht "mit großem Interesse". *gähn*
Heißt das eigentlich wirklich Berufsagentur für Arbeit? Ich würde eher Arbeitsagentur oder Bundesagentur für Arbeit schreiben. ;;arbeitsagentur~de (;;;arbeitsagentur~de/)

Ich interessiere mich für den Beruf des Verkäufers, da ich gerne mit Menschen zu tun habe und mir der Umgang mit ihnen viel Freude macht.

Dies macht besonders Ihren Betrieb für mich interessant, aufgrund der unterschiedlichen Waren und Produkte;

Wie? Hier spannst du eine Kausalkette, die mit ihren vielen Nullen nun gar nicht zusammen passt. Der Umgang mit Menschen macht dir viel Freude und deshalb ist "Ihr" Betrieb aufgrund der unterschiedlichen Waren besonders interessant für dich?

Außerdem bin ich öfters bei Ihnen Kunde..;
Schleimer... :P

..;die Weiterbildung z;B zum Fillialleiter, die Sie gerade anbieten haben mich angespornt hier zu bewerben
Hau doch noch mehr auf die Kacke. Es gibt sicher noch mehr Weiterbildungsmöglichkeiten, als gleich dem Filialleiter Konkurrenz zu machen.

Desweiteren habe ich schon während meiner Tätigkeit in der Ausbildung, bei der ich vorwiegend an der Kasse eingesetzt wurde, tiefe Einblicke in den Beruf des Verkäufers nehmen können, wodurch sich mein Interesse diese Tätigkeit beruflich auszuüben, bestätigt hat;
Des _Leerzeichen_ Weiteren könnten die "tiefen Einblicke" falsche Assoziationen wecken, (erste) Erfahrungen im Beruf klingt in meinen Ohren besser.

Ich würde auch sehr gerne ein Probetag bei Ihnen absolvieren;
Rutschgefahr... Biedere dich doch noch mehr an. Den Probetag würde ich gar nicht erst schreiben. Wenn der als erforderlich angesehen wird, kommt der Arbeitgeber schon von selbst darauf. Und darauf würde ich leider fast wetten.
Wenn es doch unbedingt notwendig sein sollte, dann biete die Möglichkeit an, einen Probetag zu absolvieren.

Falls meine Unterlagen Ihr Interesse geweckt hat,
"haben"
Wurde schon korrigiert - einen Punkt müssen wir leider abziehen. ;)
(Ich fürchte, Dalli Dalli war vor deiner Zeit. ;))

stehe ich Ihnen gerne zu einem persönlichen Gespräch
für ein persönliches Gespräch

Egal was du schreiben willst. Schreiben, lesen, auf Rechtschreibfehler und Tippfehler achten! Ausdrucken! Lesen und auf Rechtschreibfehler achten! Meistens entdeckt man so noch Fehler, die einem vorher entgangen sind. Gegenlesen lassen (so wie hier), Formulierungen lassen sich manchmal besser und andere Leser finden meistens auch Rechtschreibfehler, die man übersehen hat.


analprolaps
01.07.2015, 15:46

wir sollten für den te ein eigenes unterforum erstellen

Bewerbung zu Nebenjob bei McDonalds - RaidRush:Board (Bewerbung-zu-Nebenjob-bei-McDonalds?p=10990071#post10990071)
Bewerbungsvorlage für ein Nebenjob im Fitnesstudio ? - RaidRush:Board (Bewerbungsvorlage-f%C3%BCr-ein-Nebenjob-im-Fitnesstudio#post11094731)
Bewerbung als Verkäufer (Teilzeit) ! - RaidRush:Board (Bewerbung-als-Verk%C3%A4ufer-%28Teilzeit%29-)!
Bewerbung als Aushilfe nach Ausbildung ? - RaidRush:Board (Bewerbung-als-Aushilfe-nach-Ausbildung)
Einzelhandel: Bewerbung als Verkäufer - RaidRush:Board (Einzelhandel-Bewerbung-als-Verk%C3%A4ufer)
Bewerbung als Kaufmann im Einzelhandel (Teilzeit)? - RaidRush:Board (Bewerbung-als-Kaufmann-im-Einzelhandel-%28Teilzeit%29)
(Bewerbung-als-Verk%C3%A4ufer-%28Teilzeit%29-)


bigboss_16
17.12.2015, 10:37

Hallo zusammen. Könnt ihr mir weiterhelfen ? Es geht um mein Anschreiben, was ich demnächst abschicken will . Danke im Vorraus. Bewertung ist sowieso dabei :D


Sehr geehrter ;X,


um dem Ernst des Lebens mit Freude entgegenzutreten, halten Sie hier mein geschriebenes Motivationsschreiben in den Händen. Die werteorientierten Richtlinien der ;X Dienstleistung GmbH, die mir auf Ihrer überaus sympathischen Internetpräsenz nähergebracht wurden, gefallen mir sehr und geben mir das Gefühl, beruflich anzukommen.

Auch kaufe ich Ihre preiswerten Produkte seit vielen Jahren und spüre daher eine Verbundenheit. Folglich biete ich Ihnen meine Mitarbeit an, um mich zukünftig für die Fortführung Ihres Unternehmens starkzumachen.

Sie suchen einen „starken“ Mitarbeiter, der mit Übersicht und Eigenverantwortung alle geforderten Arbeiten im Markt verrichtet, höchst zuverlässig, unermüdlich, konzentriert und charmant. Ihren gewünschten Voraussetzungen begegne ich mit eisernem Willen, meinem wachen Geist - und einem bezaubernden Lächeln.

Ich habe eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel abgeschlossen. Deshalb bin ich besonders entschlossen, meine Wissenslücken mit nachhaltiger Konsequenz an Lern- und Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Teamgeist zu schließen.
Mit der festen Überzeugung, bei ;Xx die Perspektive zu finden, sehe ich einer guten Zusammenarbeit mit Freude entgegen und werde einer Einladung zum Vorstellungsgespräch gerne folgen.

Mit freundlichen Grüßen :


Officer Doofy
17.12.2015, 11:24

ganz ehrlich, ich finde es too much!
ich würde mich als personaler fragen was du für ein homofürst bist und die bewerbung in die tonne kloppen.
weniger ist manchmal doch eben mehr


raid-rush
17.12.2015, 11:36

Das ist jetzt der fünfte Thread dazu ...

Bewerbung als Verkäufer - Vorschläge/Verbesserung - RaidRush:Board (Bewerbung-als-Verk%C3%A4ufer-Vorschl%C3%A4ge-Verbesserung)
Bewerbung als Verkäufer . Verbesserungsvorschläge! - RaidRush:Board (Bewerbung-als-Verk%C3%A4ufer-Verbesserungsvorschl%C3%A4ge)!

werde die mal zusammenfügen.


Ich habe eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel abgeschlossen. Deshalb bin ich besonders entschlossen, meine Wissenslücken mit nachhaltiger Konsequenz an Lern- und Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Teamgeist zu schließen;

Hört sich nicht gut an... Ausbildung abgeschlossen und danach gleich mit "Wissenslücken" weiter machen, kommt gar nicht gut.

Vorposter hat es in seinen Worten auch getroffen.

Auch kaufe ich Ihre preiswerten Produkte seit vielen Jahren und spüre daher eine Verbundenheit; geht gar nicht...
Hört sich an wie Drogenabhängiger der Job bei seinem Dealer sucht.


Schau dir lieber noch mal die alten Korrekturen an, das aktuelle ist einfach total überladen und unstimmig. Klar für den Einzelhandel spielt das jetzt weniger eine Rolle aber solche Jobs sind auch schnell besetzt und wenn jemand, ernsthaft langfristig Anstellen will... interessiert das nicht. Die wollen wissen warum du dafür Qualifiziert bist, zB weil du schon erfolgreich Berufserfahrung gesammelt hast und gerne in einem anderen Bereich des Einzelhandels arbeiten möchtest.

Das Themenintervall entspricht genau den üblichen halbjährlichen Kündigungsintervallen... ich würde mir mal ernsthaft Gedanken machen wirklich was festes zu suchen.


Tascha
17.12.2015, 15:40

Also ich würde mich eingangs für das freundliche und informative Telefongespräch bedanken. Lasst das „bewerbe ich mich deshalb bei Ihnen;“ weg, haben die schon x-mal gelesen. Außerdem sind die ersten Zeilen entscheidend, viele fliegen nur drüber und brechen auch vorzeitig ab, weil es seeeehr viele Bewerber gibt.

Deshalb schreib gleich am Anfang, warum genau du der Richtige bist. Was ist deine Motivation?

Schreibt noch mehr, was du bisher gemacht hast bzw. was die Ausbildungsinhalte waren. Was du genau kannst. Versetz dich in den Bewerbungsmenschen rein. Wonach sucht er?

Viel Erfolg!


s1nu
18.12.2015, 09:59

Ein geschriebenes Motivationsschreiben? Ein Motivationsschreiben ist immer geschrieben.. ist eben ein Schreiben.. xD

Warum ist man aufgrund einer abgeschlossenen Lehre im Einzelhandel besonders "entschlossen" seine Wissenslücken zu füllen? xD

Sorry aber das ist kompletter ********* was du da geschrieben hast.. Damit nimmt dicht kein Personaler ernst.. Lies erstmal nach, was ein Motivationsschreiben ausmacht, dann setzt du dich mal in Ruhe hin und schreibst warum du da arbeiten willst, ohne jemanden in den Arsch zu kriechen.

Was motiviert dich zu deiner Bewerbung? Versuch ein Bild im Kopf des Lesers dieses Schreibens zu erzeugen. Zur Not frag gebildete Leute in deinem Umfeld nach Hilfe bei deinem Vorhaben.

PS: Schreib nicht rein, dass du da arbeiten willst, weil du Geld brauchst xD


Blackdaemon
18.12.2015, 10:14

ganz ehrlich, ich finde es too much!
ich würde mich als personaler fragen was du für ein homofürst bist und die bewerbung in die tonne kloppen.
weniger ist manchmal doch eben mehr

da raids zensur anscheinend noch nicht gegriffen hat (oder hier wieder ein neues zeitalter mit einer offeneren meinungsäußerung angebrochen ist), möchte ich die chance nutzen um etwas nachzubohren: wie genau meinst du das mit dem wörtchen "homofürst"? immerhin möchte ich mich auch bald bewerben und würde es unangenehm finden, wenn sich jemand über mich fragen würde, was ich denn für ein "homofürst" sei. und was ist das überhaupt genau? gut hört sich das zumindest nicht an!
xoxo
black.


Xyran^
18.12.2015, 12:41

Homofürst ist ein Synonym für G a ylord :D


lux88
18.12.2015, 17:11

Mir gefällt einzig, dass du auf die Ausschreibung eingegangen bist. Der Rest klingt hart danach, dass du mal ordentlich hinhalten willst...


Sancho-Pancho
18.12.2015, 22:49

Google sollte dir ein Begriff sein. Das hilft meistens, wenn man verschiedene Begriffe nicht kennt. :P


Homofürst ist ein Synonym für G a ylord :D
G;aylord ist allerdings ein Vor- und Familienname. ;)

G;aylord – Wikipedia (;de;wikipedia~org/wiki/G;aylord)
Link (adresse kopieren oder) in neuem Tab aufrufen, Punkt nach dem G entfernen. Manchmal nervt diese Board-Zensur einfach nur.


Officer Doofy
19.12.2015, 09:23

Google sollte dir ein Begriff sein. Das hilft meistens, wenn man verschiedene Begriffe nicht kennt. :P


G;aylord ist allerdings ein Vor- und Familienname. ;)

G;aylord – Wikipedia (;de;wikipedia~org/wiki/G;aylord)
Link (adresse kopieren oder) in neuem Tab aufrufen, Punkt nach dem G entfernen. Manchmal nervt diese Board-Zensur einfach nur;


Du solltest den Artikel bis zum Ende lesen ;)
Es kommt noch das hier:


Das Kompositum ******* (Brit. [ˈgeɪlɔːd], U;S. [ˈgeɪˌlɔ(ə)rd]) oder *** lord aus *** („schwul“) und lord („Fürst“) in der Bedeutung von „Schwulenfürst“ bzw. „schwuler Fürst“ ist wohl wortspielerisch dem Namen nachgebildet, erstmals 1976 schriftlich belegt und hauptsächlich ein britischer Jargonausdruck. Er ähnelt dem schon 1945 belegten *** boy für einen schwulen Mann;[19] In den 1980er Jahren wurde ******* und Abwandlungen wie Lord of the Gays („Herr/Herzog der Schwulen“) oder auch Duke of Queerdom („Herzog des Seltsamenreichs“) als Beleidigung auf US-amerikanischen Schulhöfen populär;[20] Dahinter steckt die Vorstellung, dass Schwule eine komplexe Hierarchie aufgebaut hätten und die betreffende Person wurde jeweils als ihr Anführer porträtiert. Es ist damit auch eine Steigerung der abwertenden Verwendung von *** und wird auch bei als besonders effeminiert angesehenen Personen verwendet, bei denen alle zugesprochenen Vorurteile besonders stark zu finden sein sollen;[21]


Blackdaemon
19.12.2015, 14:06

Hi Leute,
vielen Dank für die raschen Antworten auf meine Frage! Freilich ist Google mir ein Begriff. Ich bin noch ziemlich neu in der Forenwelt. Daher war ich nicht mit der üblichen Vorgehensweise des Selbstsuchens bewusst und dachte mir "poste statt selbst zu suchen/denken/recherchieren". Ich dachte das ist das vorherrschende Konzept. Entschuldigt bitte diesen kleinen Neulingsfehler. Das Internet ist für uns alle Neuland!
Eventuell fährt der Threadersteller eine Art Nischenstrategie bzw. er möchte eine Nische bedienen (Wortspiel beabsichtigt). Da wir keine genaue Faktenlage haben, könnte es sein, dass zum Beispiel der Adressat besondere Vorliebe für "Homofürsten" hegt und bigboss_16 davon erfahren hat. Sollte das krasse Gegenteil der Fall sein und der Adressat hält "Homofürsten" für "behindert", könnte er eventuell von einer Inklusionsregelung profitieren.
xoxo
black.


bigboss_16
19.12.2015, 19:47

Ich hab das mal bischen abgeändert.

Sehr geehrter ;X,

weil ich jetzt, nach meiner Ausbildung, richtig durchstarten will, halten Sie hier mein Bewerbungsanschreiben in den Händen. Die werteorientierten Richtlinien der ;X Dienstleistung GmbH, die mir auf Ihrer überaus sympathischen Internetpräsenz nähergebracht wurden, gefallen mir sehr und geben mir das Gefühl, beruflich anzukommen.

Auch kaufe ich Ihre preiswerten Produkte seit vielen Jahren und spüre daher eine Verbundenheit. Es wäre mir daher eine große Freude, mich zukünftig für den Fortschritt Ihres Unternehmens starkzumachen. Hierfür werde ich höchst zuverlässig, mit Übersicht und Eigenverantwortung, alle geforderten Arbeiten im Markt verrichten — und folglich einen reibungslosen Ver*kaufs*tag begünstigen.

In meinem Kaufmannsberuf bin ich sehr erfolgreich und für folgende Aufgaben zuständig: Kassiertätigkeiten, Kassenabrechnung, Warenannahme, Warenpräsentation, Regalpflege, MHD-Kontrollen und die Beratung unserer Kundschaft.

Nun freue ich mich auf die Umsetzung ambitionierter Vorgaben, die Mitarbeiter(innen) und Kundschaft, die mir freundlich begegnen und eine gute Zusammenarbeit mit der ;X ;;;;XX ;X.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein er*bau*liches Weihnachtsfest und eine sorgenfreie Zeit im kommenden Kalenderjahr 2016 sowie dem Unternehmen weiterhin gute Geschäfte. Gerne werde ich meinen Teil dazu beitragen und freue mich darauf — ebenso wie über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen


Bruckl
19.12.2015, 23:06

Seiden Color Creme Citroen Alkohol Ammonium hydroxide Coconut Alkoholsucht lauret carboxy lade italiano Lamine Sodium Laureth Sulfate this is Putin Pack Hugo Lemaire Intro Lied Sylt Alina chlorite acrylates Kopie coco-glucoside


Sancho-Pancho
20.12.2015, 07:18

Liest sich im Großen und Ganze nicht schlecht. Allerdings besteht immer noch extreme Rutschgefahr und das nicht wegen Schnee- und Eisglätte. :P
die mir auf Ihrer überaus sympathischen Internetpräsenz nähergebracht wurden
Eine Website kann sympathisch sein?
Nun freue ich mich auf die Umsetzung ambitionierter Vorgaben, die Mitarbeiter(innen) und Kundschaft, die mir freundlich begegnen..;
Woher weißt du, dass "dir" die Mitarbeiter und vor allen Dingen auch die Kunden freundlich begegnen? ;)


Xyran^
20.12.2015, 12:05

Ich glaube mich dunkel zu erinnern, dass mein erster Deutschlehrer auf dem Gymnasium mir ausdrücklich verboten hat, Sätze mit "weil" und "als" zu beginnen. :)


Sancho-Pancho
20.12.2015, 15:48

Ich glaube mich dunkel zu erinnern, dass mein erster Deutsch Lehrer auf dem Gymnasium mir ausdrücklich verboten hat, Sätze mit "weil" und "als" zu beginnen. :)
Wenn der sieht, wie du hier "Deutschlehrer" schreibst, schlägt er eh die Hände über dem Kopf zusammen. :P

Spaß beseite, Ernst kommt.
Wenn ich mich nicht ganz schwer irre, leitet "weil" einen Nebensatz ein. Der kann aber auch am Satzanfang stehen. Demnach ist also alles in Ordnung.
Btw. Interessant dazu...
Zwiebelfisch: Weil das ist ein Nebensatz - SPIEGEL ONLINE (;;;spiegel~de/kultur/zwiebelfisch/zwiebelfisch-weil-das-ist-ein-nebensatz-a-350013;html)
Sätze nicht mit „und“ beginnen? –*Und ob! - Alles. Aber Anders. (;;;alles-aber-anders~de/und-am-satzanfang/)


bigboss_16
30.11.2016, 09:00

Hallo zusammen könnt ihr meine Bewerbung abchecken und umändern . Wäre klasse und ne Bewertung würdet ihr sofort bekommen . Danke . Sehr geehrter/ geehrte,
durch die Stellenanzeige der Arbeitsagentur der Arbeit habe ich erfahren, das Sie auf der Suche nach Verkäufer sind und deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen. Auch bin ich jahrelang Kunde bei Ihnen und spüre daher eine Verbundenheit.

Ich bin ausgebildeter Kaufmann im Einzelhandel und war vier Jahre bei ; tätig. Zu meinen Aufgaben gehörten Beratung und Verkauf, Pflege und Kontrolle der Warenbestände, Bestellungen, Warenannahme inklusive Kontrolle, Warenpräsentation sowie Kassiertätigkeiten an Scannerkassen

Meine offene, aufgeschlossene und kontaktfreudige Art macht es mir leicht, auf fremde Menschen zuzugehen. Ich arbeite gerne im Team wie auch eigenständig und arbeite mir übertragene Aufgaben gewissenhaft, und zeitnah ab. Auch bei starkem Arbeitsanfall bewahre ich den Überblick und stelle den Kunden stets in den Mittelpunkt. Mein Umfeld schätzt meine Hilfsbereitschaft, Zuverlässigkeit und mein Verantwortungsbewusststein, ich gelte als ehrlich, ausdauernd und zielstrebig.

Zu meinen persönlichen Stärken zähle ich meine Flexibilität, eine gute Auffassungsgabe und meine Bereitschaft, mich kontinuierlich weiterzubilden. Ich bin vielseitig interessiert, sehe neue Aufgaben als Herausforderung und zeige viel Engagement und Eigeninitiative. Ich bin körperlich fit, belastbar und hinsichtlich meiner Arbeitszeiten und meiner Einsatzorte flexibel und auch kurzfristig einsetzbar

Seit ; bin ich bei der Zeitarbeitsfirma bei ; tätig. Das Beraten der Kunden, das Führen von Verkaufsgesprächen sowie der persönliche Umgang mit Menschen bereitet mir große Freude und ist mir sehr wichtig, weswegen ich sehr gerne in den Verkauf zurückkehren möchte.
Ich freue mich sehr, wenn ich Ihr Interesse wecken konnte und sehe Ihrer Einladung zu einem persönlichen Gespräch mit Freude entgegen.

Mit freundlichen Grüßen :


Sancho-Pancho
01.12.2016, 10:27

Sehr geehrter/ geehrte,
durch die Ihre Stellenanzeige bei der Arbeitsagentur der für Arbeit habe ich erfahren, dass Sie auf der Suche nach einem Verkäufer (alternativ: nach Verkäufern) sind und deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen. Auch bin ich jahrelang Kunde bei Ihnen und spüre daher eine Verbundenheit;

Abgesehen von der Rutschgefahr durch deine Schleimerei (s. letzter Satz) gilt auch hier wieder: Auf korrekte Rechtschreibung achten!
Wie die Agentur für Arbeit heißt, steht auf der Website der Arbeitsagentur.

Den Rest lese ich nicht korrektur, weil du die Bewerbung sowieso noch mal neu schreiben solltest.
Kopiere keine Texte, die man innerhalb von fünf Sekunden bei Google findet!

Unabhängig davon solltest du sowieso die Bewerbung schreiben, lesen, Fehler korrigieren, ausdrucken, nochmals lesen und ggf. korrigieren und möglichst von jemand anderem gegenlesen lassen. Rechtschreibfehler sind ein No-Go!

Arbeitsanfall
Arbeitsanfall? Ist das der Zeitpunkt, an dem du endlich mal in die Hufe kommst und zu arbeiten anfängst? Oder ist das was ähnlich Krankhaftes wie ein Hustenanfall?

..;ich gelte als ehrlich, ausdauernd und zielstrebig;
Auch wenn es aus dem Netz abgekupfert ist. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Ehrlichkeit von den meisten Arbeitgebern vorausgesetzt wird. Deshalb bin ich mir nicht sicher, ob man das extra erwähnen sollte. Ich denke sogar, man schreibt so etwas eher nicht.
"Ich gelte als ehrlich..;" ist ohnehin unglücklich formuliert. So als wärst du bisher noch nicht erwischt worden.


Ähnliche Themen zu Bewerbung als Verkäufer - Vorschläge/Verbesserung
  • Bewerbung als Verkäufer!
    Hey, hier Low nochmal xD habe morgen ein Vorstellungsespräch was ich vorher Telefonisch vereinbart habe ;) nicht das jemand fragt wieso dann noch ne Bewerbung xD Wäre nett wenn ihr das heute noch überfliegen würdet :) BWs sind natürlich selbstverständlich. ============== Bewerbung [...]

  • Verbesserung zur Pause bei der Bewerbung
    Hallo RR Hätte einen Verbesserungsvorschlag zur Bewerbungspause und zwar ist diese ja auf 1Monat festgelegt was definitiv viel zu lange ist. Ich habe bis heute 3Bewerbungen geschrieben und immer wieder abgelehnt. Jetzt kann ich wieder 1Monat warten bis ich eine neue schreiben darf/kann. De [...]

  • [Signatur] erste sig. brauche feedbakc und verbesserung vorschläge
    jo also hab mich mal rangesetzt mit PS CS2 und mal probiert selber ne sig zu basteln. würde nun mal gerne ein feedback haben und tipps von den profis bekommen danköö !! (;;;xup~in/dl,77653576/tonysig;jpg/) jo so im scarface style ick find den filmm so krass - egal anderes thema :P danke scho [...]

  • Verbesserung / Vorschläge / Hilfe Hochzeit Einladung
    hi freunde, ich brauch mal eure hilfe.. und zwar sitz ich grad an ner einladung für meine eltern, die bald ihre hochzeit feiern.. ich habs mal so weit gemacht - wäre kuhl wenn mir jemand n herz oder irgendwas gutes noch reineiern koennte und irgendwie fehlt mir da noch was.. hat jemand noch n v [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr