Vollständige Version anzeigen : FritzBox Lan abschalten um bestimmte Uhrzeit


HandyGarden
07.01.2015, 07:32

Guten Morgen,


ich bräuchte mal Hilfe....

ich habe hier ein 17 jahre altes Mädel mit Smartphone, Laptop und Computer. Da Laptop und Smartphone Wlan benötigen und in Ihrem Zimmer der Wlan Empfang von unserer FritzBox extrem mies ist, hat Sie einen eigenen Wlan Router in Ihrem Zimmer zu stehen. Dieser ist per Lan Kabel an unsere FritzBox angeschlossen.

Da das liebe Mädel gerne bis in die Puppen pennt und Nacht bis zum ersten Sonnenstrahl im Internet surft statt sich weiter um eine Lehrstelle zu kümmern wollen wir den Zugang beschränken.

Erste Idee war das ich in Ihrer FritzBox Wlan per Zeitschaltung ausschalte. Hat genau 1 Tag gedauert bis Sie wusste das man das über Telefon wieder aktivieren kann.

Zweite Idee war das ich in unserer FritzBox die Kindersicherung aktiviere und Internet ab Mitternacht abschalte...;aber das funktioniert irgendwie nicht.
Eingestellt ist alles korrekt, nur ausgeführt wird das nicht.
Kann es sein das der das nicht abschaltet weil es sich um einen Router handelt?

Welche Möglichkeiten habe ich noch um Sie zu einer bestimmte Uhrzeit auszusperren?

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
pattich
07.01.2015, 10:00

was für ne fritzbox hast denn genau?
probier mal die ip 192;168;0;1 oder 192;168;178;1 in de browser einzugeben und da in den einstellung bisschen zu gucken. evtl gibt es da was.

ansonsten einfach das lankabel zwischen eurer fritzbox und ihrem router ziehen.

zur not schickst sie mal bei mir vorbei. ich würd das auch regeln können ;)


June
07.01.2015, 11:22

Das haben meine eltern vor 8 Jahren auch mit mir gemacht, gebracht hat es ihnen ehrlichgesagt absolut nichts.
Außer dass sie ein gereiztes Kind hatten und sich somit noch mehr stressen lassen haben.

In dem Alter ist jeder Teenie gleich, und sollte möglichst nicht ausgegrenzt werden.

Versuch sie doch mit deinem Problem zu konfrontieren und finde einen Kompromiss.


m00pd00p
07.01.2015, 11:24

Erste Idee war das ich in Ihrer FritzBox Wlan per Zeitschaltung ausschalte. Hat genau 1 Tag gedauert bis Sie wusste das man das über Telefon wieder aktivieren kann;
Warum hat sie das Passwort für die FritzBox? Oder muss man für WLan on/off gar nicht ins Menü?

Zweite Idee war das ich in unserer FritzBox die Kindersicherung aktiviere und Internet ab Mitternacht abschalte...;aber das funktioniert irgendwie nicht;
Das funktioniert bei meinem Router recht kompliziert. Du musst erst mal die Geräte in die Filterliste übernehmen, dann die Filter erstellen und dann auswählen aus der Filterliste, bei welchen Geräten welche Regeln gelten sollen.


fatmoe
07.01.2015, 13:28

Warum hat sie das Passwort für die FritzBox? Oder muss man für WLan on/off gar nicht ins Menü?
das hab ich mir auch gedacht ^^
Das funktioniert bei meinem Router recht kompliziert. Du musst erst mal die Geräte in die Filterliste übernehmen, dann die Filter erstellen und dann auswählen aus der Filterliste, bei welchen Geräten welche Regeln gelten sollen;
das geht bei meiner Fritz easy:

(;fritz;box) --> Internet --> Filter --> Zugangsprofile


HandyGarden
07.01.2015, 13:44

Moin,

danke für die vielen Antworten.

Passwort für die Fritzbox hat Sie ja nicht. Aber man kann Wlan per Tastenkombi über das Telefon aktivieren/deaktivieren.

Das mit dem gereizten Kind nehmen wir gerne in Kauf, denn momentan sind wir es die gereizt sind.
Wir alle waren einmal Teenager, und ich denke mal wir wissen alle das man bei Teenagern des öfteren gegen eine Wand geredet. Wir haben uns schon so viele Fusseln an den Mund geredet das man meinen meinen könnte das wir hier zuhause Teppiche fressen.
Ob Sie da nun auf irgendeine Weise ausgegrenzt wird ist mir momentan eigentlich relativ egal. Brauch sich einfach nur an Abmachungen halten und sich nicht aufführen als wenn es hier ein Hotel wäre.

So, nun zu der FritzBox.

Es ist eine 7390 und ein gemoddeter Speedport. Aus dem Speedport haben wir auch eine FritzBox gemacht.

Zugangsprofile sind angelegt und korrekt eingestellt, selbst die einzelnen Geräte (Laptop und Co) habe ich in das korrekt Profil übernommen. Jedoch scheint meine Fritzbox das zu ignorieren. Nun habe ich gelesen das die Kindersicherung mit der Zeitbeschränkung nur funktioniert wenn die Geräte direkt mit dem Router verbunden sind. Und das ist ja in meinem Fall nicht so...

FritzBox 7390 hängt am Internet - Speedport hängt per Lan Kabel an meiner 7390 - Laptop, PC und Smartphone sind mit dem Speedport verbunden.

Momentan habe ich die Keule rausgeholt und das Kabel gezogen....


m00pd00p
07.01.2015, 14:09

Der Speedport ist als Fritzbox gemoddet, aber die Einstellungen hast du in der echten Fritzbox? Die Einstellungen gelten für die einzelnen Geräte und nicht den Speedport? Taucht der Speedport überhaupt in der Filterliste auf? Kannst du im Speedport nochmal Einstellungen für die jeweiligen Geräte machen oder geht das im Repeater Modus (dürfte das ja sein, oder?) nicht?


HandyGarden
07.01.2015, 18:22

Hey,

die Speedport ist mit einer FritzBox Firmware gemoddet worden. Ging super einfach.
Diese Firmware hat zwar nicht wirklich viele Spielereien, aber automatisches abschalten ist dabei und der Repeater Modus.

Die Einstellungen mit Kindersicherung und Co habe ich in der richtigen FritzBox gemacht, gelten für die jeweiligen Geräte und auch für den Speedport Router.

Der Speedport Router taucht in meiner FritzBox überall auf und ich kann sogar mit einem klick darauf auf diesen Zugreifen (Heute heraus gefunden).

Ich weis, alles ein klein wenig kompliziert.


HandyGarden
08.01.2015, 13:11

Hey,

ich habe mal zu AVM geschrieben. Das was ich vorhabe klappt definitiv nicht.

Hier einmal die Antwort:


Bitte überprüfen Sie mithilfe der folgenden Anleitung die Einrichtung und beachten bitte die Voraussetzungen dass die FRITZ!Box in der die Kindersicherung den zugang einschränken soll, den Internetzugang selbst aufbauen muss (FRITZ!Box A). Demzufolge kann in FRITZ!Box B keine Kindersicherung eingerichtet werden, da diese die Einstellungen der FRITZ!Box A mit nutzt:


mySQL
10.01.2015, 15:21

Eventuell nen AVM-Repeater kaufen. Der hat auch ne Zeitschaltung eingebaut :)


HandyGarden
14.01.2015, 09:13

Hey,

ich glaube da wird mir nichts anderes übrig bleiben...;habe hier noch mehr Kinder die auch alle irgendwann mal Internet im Zimmer haben wollen. Und wenn ich da keine Filter oder ähnliches nutzen kann...;Ohje


Creused
14.01.2015, 11:24

Hast du bei dir die Möglichkeit einen Gastzugang einzurichten?
Bei meiner 7390 geht das, weiß nicht wie´s bei deinem gemoddeten Speedport aussieht.
WLAN -> Gastzugang

Dort kannst du Zeit etc. einstellen.

Anschließend kannst du noch die Blacklist ggf. erweitern.
Danach einfach das WLAN-Passwort für das "normale" ändern und ihr nur diesen Gastzugang bereitstellen.


Ähnliche Themen zu FritzBox Lan abschalten um bestimmte Uhrzeit


raid-rush.ws | Imprint & Contact pr