Vollständige Version anzeigen : Thermodynamik - Wärmetransport


M.I.G
29.01.2015, 16:32

Hallo Leute,

ich hänge schon lange Zeit an dieser Aufgabe die sich eigentlich wirklich leicht anhört, aber ich komme nicht auf das korrekte αW-Ta und nicht auf den Temperatursprung. Hat da jemand Ahnung von und kann mir ein paar Tips geben.

Wellenlänge Emissionsmaximum ist: 1,207µm
Leistung in Umgebung habe ich: 41,363W

Weiter komme ich leider nicht.

4. Eine Glühbirne habe eine Leistungsaufnahme von 100W. Die Länge des Glühfadens aus Wolfram
betrage 70 mm, ∅0,1 mm, die Betriebstemperatur 2400 K. Bei welcher Wellenlänge liegt das Emissionsmaximum, wenn man den Glühfaden als "schwarzen Strahler" ansieht. Welche Leistung wird abgestrahlt, wenn die Umgebungstemperatur 20°C beträgt. Die rest liche Leistung wird durch Wärmeleitung über
die 2 Haltestäbe aus Tantal, Länge 30 mm, ∅ 1 mm, abgeführt. Wie groß ist der Wärmeübergangskoeffizient αW-Ta
(die Kontaktfläche entspricht der Querschnittsfläche der Stäbe), wenn das "kalte Ende" nur 50°C warm sein soll? λTa= 56 W/(m;K). Wie groß ist der Temperatursprung, bedingt durch einen Wärmeübergangswiderstand, an der Kontaktfläche?


Vielen dank,
M;I;G

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Ähnliche Themen zu Thermodynamik - Wärmetransport
  • Thermodynamik-Dampf
    Guten Abend Leute, irgendwie scheint mir das gerade komisch. Es geht um folgendes: Wenn ich es mit Dampf bzw. Nassdampf zu tun habe, dass beschreibt mir der x-Wert den Dampfgehalt im Nassdampf-Gebiet. Bei 0 habe ich kein Dampf und bei 1 habe ich Sattdampf. Nun habe ich im Internet und in [...]

  • thermodynamik aufgabe!
    könnt mir jemand mit der Aufgabe helfen bitte? (;;;xup~in/dl,16680120/Aufgabe_zum_Stirlingmotor;doc/) danke im voraus!!! bw is selbstverständlich! [...]

  • Unterschiede N2 und SF6? Thermodynamik!
    hi, ich sitze grad am lösen vonnen paar klausuraufgaben und stehe vor einem problem. folgende aufgabe: In zwei 1 liter Behältern befinden sich N2 bzw. SF6 im Normalzustand. Wie unterscheiden sich diese beiden Systeme in Bezug auf (mit Begründung) a) auf die mittlere kinetische Energie d [...]

  • Chemie - Thermodynamik
    Hi, habe hier ne aufgabe, bei der ich grade nicht weiterkomme. Habe einen Zucker, Isomalt (Summenformel: C12 H24 O11). Molare Verbrennungsenthalpie habe ich ermittelt als -30;408 kJ/mol. Nun habe ich hier stehen: 100g Isomalt haben einen brennwert von ca. 826 kJ. Vergleiche diesen mit dem Bre [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr