Vollständige Version anzeigen : Die Lüge der schwarzen Raucherlunge


Oggy
06.03.2015, 20:25

"Dr. Duane Carr - Professor für Chirurgie bei der University of Tennessee College of Medicine - behauptet Folgendes: "Rauchen führt nicht zur Verfärbung der Lungen;''

Dr. Victor Buhler, Pathologe im St. Joseph Krankenhaus in Kansas: "Ich habe Tausende von Lungen untersucht, sowohl mit bloßem Auge als auch unter dem Mikroskop, und ich kann durch eine Untersuchung nicht feststellen, ob ein Mensch Raucher war oder nicht;"

Dr. Sheldon Sommers, Pathologe und Laborleiter im Lenox Hill Krankenhaus in New York: "... es ist nicht möglich, weder mit bloßem Auge noch unter dem Mikroskop, noch mit jeder anderen mir bekannten Methode, die Lungen eines Rauchers und die eines Nichtrauchers auseinander zu halten. Das Schwärzen von Lungen wird durch Kohlepartikel verursacht und das Tabakrauchen leitet keine Kohlepartikel in die Lungen ein;"

Quelle (;de;sott~net/article/12530-Die-Luge-der-schwarzen-Raucherlunge)

engl. Quelle (;cfrankdavis;wordpress~com/2012/08/06/the-black-lung-lie/)

------------------------------

Im Vereinigten Königreich liefern Spender mit Rauchervergangenheit fast 40% aller der für Transplantationen verfügbaren Lungen (laut der Studie des führenden Autoren Professor Robert Bonser vom Queen Elizabeth Krankenhaus in Birmingham und von der Universität von Birmingham). In einer Presseerklärung berichtet er: "Unsere Daten zeigen, dass Patienten, die im Vereinigten Königreich auf eine Lungentransplantation warten, eine höhere Lebenserwartung haben, wenn sie bereit sind Lungen von allen verfügbaren Spendern zu akzeptieren, unabhängig von deren Raucher-Vergangenheit..;"
Quelle (;;;webmd;boots~com/lung-cancer/news/20120529/lungs-transplanted-from-smokers-are-better-than-no-transplant)


Wie sich herrausgestellt hat, führt das Rauchen nicht zu den sog. "schwarzen Raucherlungen".
Ich rauche zwar nicht, jedoch finde ich es sehr interessant, zumal ich auch mal geraucht habe in der Vergangenheit.

An alle Raucher: rauchen ist trotzdem blöd. :P

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
raid-rush
06.03.2015, 20:37

Seit es FILTER-Zigaretten gibt dürfte auch nicht mehr so viel Ruß in die Lunge kommen, das Gift leider trotzdem ^^
Hängt wohl auch von der Menge und der Zeit ab wie viel Rauch durch die Lunge geht und wie die danach aussieht. Spätestens ein Lungentest zeigt dann was Sache ist.

Bei der Transplantation kann man sich nicht aussuchen von wem man die Lunge bekommt... besser eine Raucherlunge als sterben.

Die Lunge verfärbt sich je nach Feinstaubbelastung in der Umwelt, deshalb sieht das Regional unterschiedlich aus. Auch Rauch hat Einfluss auf die Färbung. (Wobei die Färbung nicht direkt etwas über den Zustand aussagt)

Der Raucheranteil in der Bevölkerung ist kleiner, die Zahl der Raucherlungen für Transplantationen ist deshalb höher, weil Menschen die rauchen im Durchschnitt auch kürzer leben. Grund ist weil die meist weniger auf Gesundheit achten. (Das Spenderalter ist wichtig)


Die schwarze Raucherlunge - ein Mythos? - Rauchen - derStandard~at › Gesundheit (;derstandard~at/1353207512492/Die-schwarze-Raucherlunge---ein-Mythos)

Raucherlungen sind durchaus erkennbar, auch wenn die Tabaklobby versucht gegen die Bilder auf den Verpackungen vor zu gehen.

Die Zahl der Raucher geht stetig zurück... die Tabaklobby hat besonders Probleme Nachwuchs zu finden, das ist schlecht fürs Geschäft, weil lebenslange Kunden gewinnt man überwiegend vor dem 18 Lebensjahr. Und gerade bei Kindern und Jugendlichen schrecken Bilder ab.


Sancho-Pancho
06.03.2015, 22:26

Bei der Transplantation kann man sich nicht aussuchen von wem man die Lunge bekommt... besser eine Raucherlunge als sterben;
Es werden aber trotzdem nur geeignete Organe entnommen und zur Transplantation weitervermittelt. Erkennbar geschädigte oder erkrankte Organe werden ganz sicher nicht verwendet.
Einerseits wäre das natürlich auch eine Kostenfrage (ca. 100000,-€ ohne Vor- und Nachbehandlung), andererseits hat eben, wie fast alles in der Medizin (hatte ich das schon erwähnt? :D), auch potentiell Nebenwirkung. Und natürlich sind die bei einer Transplantation in der Regel eher schwerwiegend. Abstoßungsreaktionen, Medikamente dagegen, Unterdrückung des Immunsystems mit Folgegefahren usw. sprechen ganz deutlich gegen unnötige Experimente.

Btw. Auch wenn es vermutlich den einen oder anderen Verschwörungstrottel auf den Plan ruft. ;)

Xenius: Organspende
Kann man sich hier ansehen bzw. direkt als mp4 herunterladen.
Organspende vom 17;01;2015: Rettet sie Leben? | BR Mediathek VIDEO (;;;br~de/mediathek/video/sendungen/xenius/organspende-rettet-leben-video-100;html)
(;cdn-storage;br~de/iLCpbHJGNLT6NK9HsLo6s61luK4C_2rc5K1S/_-iS/5Agf_ykH/e4158b1d-e6ec-4f3a-9947-925d2f278f12_C;mp4)


zvei
07.03.2015, 19:05

Bei uns im Sezierkurs haben wir damals auch keine klassische Raucherlungen gesehen. Es war eher so, dass die Lungen alle kleine schwarze Punkte hatten. Unser Anatomie Prof. meinte damals, dass man Raucher auch nicht an deren Lunge erkennen kann, viel eher kann man Menschen von einander unterscheiden die überwiegend auf dem Land bzw. in der Stadt gelebt haben.

Trotzdem sind häßliche Lungen auf Zigarrettenpackungen eine schöne Abschreckung. ;)


semmelnknödeln
09.03.2015, 15:51

Ich darf es hier mal kurz und schmerzlos machen.

Rein von der Optik her kann man nicht erkennen, ob der Mensch Raucher oder Nichtraucher war. Feingewebliche Untersuchungen des Lungengewebes ua. würden da schon eher eine Aussage zulassen. :]

Woher ich das weiß ? Na ja..;etwas mehr als 1000 Obduktionen hautnah miterlebt. Da fragt man halt auch die verschiedensten Obduzenten. :P

Sorry..;sollte ich mich bei der Zahl 1000 verschätzt haben..;500 in ein paar Jahrzehnten reichen doch auch..;oder ?


Ähnliche Themen zu Die Lüge der schwarzen Raucherlunge
  • RaucherLunge? Was tun?
    Hi Leutz, Hab mal ne kurze Frage. Ich habe mal Sufu gesucht, aber leider nix gefunden. Also, Ich habe vor 2 tagen aufgehoert zu rauchen, weil ich einfach kein bock mehr habe. Hab auch so paar dinger gelesen das bis die racherlunge wieder saubert es 15-20 jahre dauern wuerde. Schon abturn oder? Al [...]

  • RaucherLunge
    moin, tut mir für alle raucher völlig leid man, aber was ihr gleich seht, ist zum kotzen. Also mir ist schlecht geworden :kotz: Hoffentlich hilft es euch paar jahre oder so aufhören zu rauchen. Raucherlunge (;;;nichtraucher-wiesbaden~de/informationen/inwortundbild/raucherlunge;html) EDITT// [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr