Vollständige Version anzeigen : DAX 2015: Chance zum Einstieg?


raid-rush
29.06.2015, 08:12

Da der DAX die nächsten Tage vermutlich einige Prozente Federn wird, bietet sich die Chance günstig in den Märkten einzusteigen.

So lange Gold leicht steigt ist das ein gutes Zeichen an den Märkten, sollten Öl, Gold und Aktien etwa parallel absacken sind das hingegen eher schlechte Zeichen. Weil dann generelle Ausverkäufe von ggf. Gläubigern stattfinden die eine Verkaufsreaktion auslösen.

Am Dienstag seht dann fest was passiert, das Referendum ist kaum noch ausschlaggebend da die Hilfen bis dahin schon ausgelaufen wären und das Land als Pleite eingestuft würde und damit die Gläubiger ihre Verluste anzeigen können. Gläubiger Pleiten sind relativ unwahrscheinlich bzw ausgeschlossen durch die Bürgschaften wie ESM. Im Falle einer Pleite würde der Steuerzahler die Schulden Griechenlands begleichen. Zugleich würden die Rückzahlungen bisheriger Hilfen und Kredite damit auch nicht mehr "Verpflichtend". Effektiv zahlt der Steuerzahler dann etwa 400 Milliarden Euro für Griechenland. Wäre also sehr ungünstig wenn es keine Einigung gibt - besser Schulden am Papier als in der Steuerkasse.

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
SeelenPsycho
29.06.2015, 11:02

Ist der Thementitel nun deine Frage? Oder der Text die nichtssagende Antwort darauf?


raid-rush
29.06.2015, 11:13

Eine Frage die sich versucht zu beantworten in dem sie "laut" nachdenkt und analysiert.

Ja die Kursverluste sind bescheiden also es ist jetzt nicht die große Chance die vll zu erwarten gewesen wäre.


Boracay
29.06.2015, 16:17

Wenn einsteigen. dann sehr langfristig mittels langsamen Zukäufen auf weit breiter anlegende Indizes als den DAX (EURO STOXX 600 zum Beispiel)


fatmoe
29.06.2015, 17:54

Hier ein ausführlicher Artikel des Handesblattes zu diesem Thema:

Bei Dax-Anlegern liegen die Nerven blank. Und das dürfte bis zum Referendum in Griechenland am Sonntag so bleiben. Doch gleich danach könnte sich ein Einstieg lohnen. Welche Anlageklassen Experten jetzt empfehlen.
[...;]

Aktien, Anleihen, Gold: Kaufen, wenn die Kanonen donnern? (;;;handelsblatt~com/finanzen/anlagestrategie/trends/aktien-anleihen-gold-kaufen-wenn-die-kanonen-donnern/11983208;html)


Julia Kusmok
30.06.2015, 11:08

Hier ein ausführlicher Artikel des Handesblattes zu diesem Thema:


Aktien, Anleihen, Gold: Kaufen, wenn die Kanonen donnern? (;;;handelsblatt~com/finanzen/anlagestrategie/trends/aktien-anleihen-gold-kaufen-wenn-die-kanonen-donnern/11983208;html)


Danke, das ist wirklich ein sehr aufschlussreicher Artikel. Finde das Thema auch sehr spannend, aber schätze es zudem sehr riskant ein.


fatmoe
24.08.2015, 16:11

Die Stimmung an den Finanzmärkten ist miserabel, Sorgen um Chinas Wirtschaft und die globale Konjunktur haben den Dax unter die 10;000 Punkte-Marke gedrückt. Sind die Ängste berechtigt? Was Anleger jetzt tun können; Sorgen um China und die Weltwirtschaft: Die wichtigsten Antworten zum Dax-Absturz (;;;wiwo~de/finanzen/boerse/sorgen-um-china-und-die-weltwirtschaft-die-wichtigsten-antworten-zum-dax-absturz/12225496;html)

+++Euro steigt über 1,17 Dollar+++

Fast im Minutentakt durchbricht der Euro neue Grenzmarken. In der Spitze katapultierte es die Währung auf 1,1711 Dollar. Zum Start am Morgen lag der Euro noch bei 1,1365 Dollar
Euro steigt über 1,17 Dollar - 24;08;15 - News - ARIVA~DE (;;;ariva~de/news/Euro-steigt-ueber-1-17-Dollar-5466975)

Da ist wohl der lang erwartete Kursrutsch. Viele Faktoren wie China, billiges Öl und stagniertes Wachstum in den Schwellenländern sind nun auch an den Aktienmärkten angekommen. Die magische 10;000Punkte Marke ist durchbrochen und alle schreien Sell!
Dem Euro wird zurzeit anscheinend mehr vertraut als dem Dollar, mal schaun wie es die nächsten Tage weitergehen. Der chinesische Staat könnte den heimischen Leitindex weiter stützen, ob das jedoch global hilft, ist fraglich.


raid-rush
24.08.2015, 16:21

Das Problem ist eher der schnelle Euro Anstieg... daran orientiert sich der DAX stark. China hat mit seiner rapiden und spontanen Währungsabwertung ein Währungsgefecht ausgelöst. Durch den Verkauf an allen Märkten fließt auch wieder viel Kapital als "Bares" zurück.

Eine Zinswende in GB und USA ist damit also dieses Jahr nicht mehr zu erwarten, was wohl der Hauptgrund ist warum diese Währungen im Vergleich zum Euro abwerten.

Nach dem der Jahreszuwachs wieder auf fast 0 ist bieten sich da in vieler hinsicht gute Chancen, auch wenn man sich den Ölpreis ansieht. Kurz und Mittelfristig wird wohl kein starker Anstieg zu erwarten sein. Langfristig kann man aufgrund der 0 Zinsen und der steigenden Geldmenge davon ausgehen das sich sowohl Aktienmärkte als auch Rohstoffe wieder erholen werden.


pattich
24.08.2015, 16:33

ist das jetzt dieser moment, in dem ich günstig in den markt einsteigen kann? ?(:cool:


raid-rush
24.08.2015, 17:15

Ein Risiko besteht immer noch, die Chance wird sich wohl auch noch die Woche halten. Irgend wo muss ja die ganze Geldschwemme wieder hin auf der Zentralbank gibt es sonst Strafzinsen. Von daher gesehen wird früher oder später der ganze Berg wieder Investiert. Andernfalls zahlen letztendlich alle.

Der Witz ist ja, das meistens die Großinvestoren ihre Anteile deutlich aufstocken, in dem sie zb erst einen kleinen Teil schnell abstoßen und einen Verkaufsimpuls erzeugen was zum Preissturz führt und dann günstiger zurückkaufen. Deshalb sind Aktien mit hohem Anteil an "dubiosen" Schattenbanken etwas kritisch... weil die so jederzeit Verkaufsdruck erzeugen können und der Computerhandel natürlich automatisiert eh nur auf Charts achtet und nicht auf reale Ereignisse. Im Prinzip ist das ganze überwiegend reine Chartspekulation und damit psychologische Auswertung der Händlerdynamik.

Die EZB haben ihre Wertpapierankäufe in der vergangenen Woche auch weiter zurückgefahren, das ist wohl auch ein Grund für den Euro Anstieg. Möglicherweise wird das Kaufprogramm auch früher enden und geringer ausfallen als geplant.


bushido
24.08.2015, 18:42

ist das jetzt dieser moment, in dem ich günstig in den markt einsteigen kann? ?(:cool:

Ganz sicher nicht! Das was wir jetzt sehen ist erst der Anfang!


pattich
24.08.2015, 18:50

ok das was ich sagen will, kommt nicht so ganz rüber.
mein post vorhin war ein spöttischer hinweis auf den threadtitel und den eröffnungspost von vor 2 monaten. da wurde erklärt, warum der einstieg in den dax momentan so günstig sei. nicht ganz 2 monate später sieht man nun, warum dies nicht der fall ist ;)

mein musterkonto sieht derweil recht gut aus (vor ca. nem 3/4 jahr angelegt):
;i;imgur~com/Fp16OZE;png

leider kein echtes geld :(


fatmoe
24.08.2015, 19:07

Ganz sicher nicht! Das was wir jetzt sehen ist erst der Anfang!

Der L&S DAX kratzt an der 9900. Morgen wissen wir mehr, aber da haben sicher einige sehr viel Geld gemacht.

// ab 3:55 sehr zu empfehlen:
Sendung in voller Länge: Telebörse von 18:15 Uhr - n-tv~de (;;;n-tv~de/mediathek/sendungen/teleboerse/Teleboerse-von-18-15-Uhr-article9831816;html)


raid-rush
24.08.2015, 21:05

Das Kurs/Gewinn Verhältnis (KGV) muss auch wieder stimmen... derzeit liegen diese teilweise wieder unter 15, davor kratzen diese an der 20 und alles über 20 führt zu einer Blasenbildung, das bedeutet das im Realmarkt nicht mehr umsetzbar ist in kalkulierter Zeit.

Wenn man sich auch den enormen Zuwachs ansieht, fällt schon auf das es im Vergleich zu den Jahren davor überproportional viel war.

Das zunehmende Geld kann also nicht unbegrenzt einfach in Aktien gestopft werden, auch wenn das für die Banken die angenehmste Lösung ist mit den 0-Leitzins geliehenes Geld in Renditen zu wandeln. Das Geld muss also auch außerhalb des Aktienmarktes eingesetzt werden.

Vor allem der Export dürfte wohl mittelfristig auch im Realmarkt rückläufig werden, da die Chinesen jetzt durch die Abwertungen weniger Kaufkraft haben. Daher werden Aktiengesellschaften mit hohem Gewinnanteil in Asien auch nicht mehr so nachgefragt sein.

Am sichersten ist es wohl noch etwas ab zu warten. Am Ende klingelt das Telefon in der Zentrale, die es dann ausbaden soll. Ist ja auch zu verlockend, die Zeche zahlen dann alle wenn es schief läuft.

Sieht etwas aus wie 2008, der Ölpreis dürfte auch fast den damaligen Tiefstand erreicht haben.


So lange Gold leicht steigt ist das ein gutes Zeichen an den Märkten, sollten Öl, Gold und Aktien aber etwa parallel absacken sind das hingegen eher schlechte Zeichen. Weil dann generelle Ausverkäufe..;Das Szenario hat sich dann wohl leider doch ergeben.


bushido
25.08.2015, 07:51

Stock Market Turmoil: Dow Plummets More Than 1,000 Points at Open

Stock Market Turmoil: Dow Plummets More Than 1,000 Points at Open - NBC News (;;;nbcnews~com/business/markets/stock-market-turmoil-dow-plummets-more-1-000-points-open-n414746)


So ist das, wenn die Chinesen dich in der Hand haben.

Panic!! All Major US Equity Indices Halted

(;;;zerohedge~com/news/2015-08-24/panic-all-major-us-equity-indices-halted)


raid-rush
25.08.2015, 09:12

Die Rohölspekulanten haben es wohl als erstes erkannt, die Öl-Future reagierten deshalb bisher kaum auf irgend welche anderen Signale, als auf den zweit größten Ölverbraucher. Es ist essentiell das der Ölpreis jetzt niedrig ist, so bleibt mehr Kaufkraft übrig für andere Waren. Das Chinas Wirtschaftswachstum mit 7% auf einen so niedrigen Stand ist, wurde bisher lange nur vermutet... Chinas Börsen reagierten darauf relativ spät, möglicherweise auch weil die Volkspartei hier schon länger eingreift.

Die vertuschten und geschönten Wachstumszahlen aus China sind nun raus.

Auf die Realwirtschaft hat das mittelfristig erst mal keine Auswirkung, den die lässt sich nicht schönen... so wurde schon lange beklagt das der Chinamarkt scheinbar schwächelt. Das bedeutet die abgeschöpften Gewinne werden sich auf dieses Jahr beschränken. Geld für Investitionen ist ohnehin schon mehr als genug im Markt, durch die niedrig Zinsen.

Der niedrige Ölpreis und Chinas Konkunkturpakete wären schon letztes Jahr nötig gewesen, nun kommen sie um so stärker.

In Europa und USA läuft die Binnenkonjunktur wieder deutlich besser, dort wird also nichts zum Schrauben sein. Die Märkte dort werden die tatsächlichen Wachstumszahlen nun einfangen und sich wohl etwa ein halbes Jahr zurückversetzt einpendeln und auf die weitere Entwicklung in China blicken.


bushido
25.08.2015, 11:10

Die vertuschten und geschönten Wachstumszahlen aus China sind nun raus;

Bist du wirklich so naiv, oder glaubst du wirklich, daß die Zahlen der EU und der USA nicht "vertuscht" und "geschönt" sind?

Stock up on canned food for stock market crash, warns former Gordon Brown adviser

Damian McBride said a coming economic crisis would be worse than the 2008 recession

A former adviser to Gordon Brown has urged people to stock up on canned goods and bottled water as stock markets around the world slide.

Damian McBride appeared to suggest that the stock market dip could lead to civil disorder or other situations where it would be unreasonable for someone to leave the house.

“Advice on the looming crash, No;1: get hard cash in a safe place now; don't assume banks & cashpoints will be open, or bank cards will work,” he tweeted.

“Crash advice No;2: do you have enough bottled water, tinned goods & other essentials at home to live a month indoors? If not, get shopping.

“Crash advice No;3: agree a rally point with your loved ones in case transport and communication gets cut off; somewhere you can all head to;”

Mr McBride’s suggestions about stocking up on canned goods, setting rally points and stocking up on bottled water were ridiculed by some users on Twitter as over the top, however.

Mr McBride was special adviser to Gordon Brown and head of communications at the Treasury for a period during the last Labour government.


Stock up on canned food for stock market crash, warns former Gordon Brown adviser - UK Politics - UK - The Independent (;;;independent;co~uk/news/uk/politics/stock-up-on-canned-food-for-stock-market-crash-warns-former-gordon-brown-advisor-10469509;html)



Fakt ist die meisten Menschen im Westen wären auf so etwas NICHT vorbereitet, weil sie der Ansicht sind, daß dies alles nur Panikmache und VT ist.


Boracay
11.09.2015, 18:22

Tja, Weltuntergang wurde nochmal verschoben. Heute hab ich LU0480132876 gekauft.


bushido
12.09.2015, 12:42

Tja, Weltuntergang wurde nochmal verschoben. Heute hab ich LU0480132876 gekauft;

Ist doch prima, kaufe ruhig noch ein bißchen mehr. Haben die Menschen am 23;10;1929 auch getan am nächsten Tag sind sie aus den Fenstern gesprungen.

Börsencrash 1929: ... und dann sprang er aus dem Fenster - manager magazin (;;;manager-magazin~de/finanzen/artikel/a-324425;html)


Ähnliche Themen zu DAX 2015: Chance zum Einstieg?
  • [.NET] Einstieg in C#
    In diesem Tutorial findet eine grundlegende Einführung in die Programmiersprache C# statt. Um das Tut selbst mitschreiben zu können brauchen Sie eine Entwicklungsumgebung. Hierfür empfehle ich Ihnen Microsoft Visual C# Express 2005 (kostenlos downloadbar). Wenn Sie es installiert haben, dann [...]

  • Einstieg 3D
    Hey ich möchte wieder etwas aktiver im Grafischen bereich werden, und da dachte ich mir ein ganz neuer bereich wäre schön. Also will ich mich mal ins 3 Dimensionale wagen. Aller anfang ist schwer, deshalb wollte ich mich mal hier beraten lassen. Welche software empfehlt ihr? sie sollte gee [...]

  • Einstieg VWL
    moin leute hatte gestern meine erste VWL Vorlesung im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. ich hatte von der schule aus oder meinem letzen studium nichts mit Wirtschaft am hut und suche nun gute bücher zum querlesen die einen den einstieg erleichtern, natürlich am besten akademischer art! m [...]

  • Formel 1 Saison 2015 - > Mercedes dominiert Beginn der Saison 2015 // Hamilton siegt
    Die Saison 2014 ist schon seit ein paar Tagen vorbei und natürlich geht es sofort weiter mit der Vorbereitung auf die Saison 2015. Die Teams sind unter Hochdruck an den Entwicklungen dran und versuchen auch dieses Jahr wieder das beste aus den Boliden heraus zu holen. Das Neue Reglement verlangt ei [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr