Vollständige Version anzeigen : Designermöbel: Wie berechnet sich der Preis?


Mariechen_
02.09.2015, 10:56

Hey!

Ich bin beim Stöbern auf Designermöbel gestoßen und mich würde es einmal interessieren, wie sich bei diesen Möbeln der Preis berechnet. Viele dieser Möbel sehen für mich ganz normal aus und haben dennoch einen stolzen Preis. Bezahle ich da nur für den Namen des Herstellers oder des Designers so wie in der Kunst, wo Leute Unsummen für so manche "Kunstwerke" bezahlen? :P

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
raid-rush
02.09.2015, 11:19

Gibt viel Schrott, die Qualität muss man sich immer vor Ort ansehen, richtige Designermöbel gibt es in speziellen oft kleineren Möbelhäusern. In der Regel ergibt sich der Preis einmal durch die Qualität, die Funktion und die geringe Stückzahl (viel Arbeitszeit) aber auch nicht selten wenn der Designer einen "Namen" hat gibt es überteuerte Massenprodukte. Also nur weil es "Designermöbel" sind ist das noch lange kein Zeichen für Qualität und angemessenes Preisleistungsverhältnis.

Ikea hat zB auch viele Designermöbel die durchaus gute Optik bieten in der Verarbeitung und Qualität eher durchwachsen sind, wobei man dann im Preisleistungsverhältnis wieder ein gute Note vergeben muss. Es gibt dort durchaus brauchbare Schnäppchen.

Also wenn ein gutes Möbelstück sein soll, das auch lange hält und man Freude an der Nutzung hat, sollte man das schon vorher ausprobieren. Man fühlt und sieht einfach den Unterschied ob lackiert oder foliert, Holz oder Plastik, ordentliche Scharniere und Schübe.

Richtige Möbel egal ob Designer oder nicht, kosten einfach ihr Geld... das wirst du spätestens dann merken wenn du mal beim Schreiner etwas anfertigen lässt.

Leider ist es aber schon so das viele Möbel auch sehr teuer sind und oft zu teuer für die gelieferte Qualität, da wartet man am besten bis es einen Abverkauf oder Rabattaktion gibt. Geduld haben lohnt sich beim Möbelkauf.

Es gibt klar auch Kunstmöbel aber das ist wieder etwas anderes, generell ist Kunst noch mal eine ganz andere Geschichte und auch hier muss man stark unterscheiden zwischen "Name" und echter Leistung/Qualität denn viele Kunstwerke sind extrem aufwendig und komplex das alleine die Arbeitszeit und das Material häufig schon den Wert ergeben.

Einmal durchs Möbelhaus da merkt man schon deutlich den unterschied zwischen billig und teuer.

zB ein ordentlicher Esstisch-Stuhl kostet in der Regel 150-300€ (nach oben gibt's keine Grenzen) pro Stück ob der Preis angemessen ist das musst du dann herausfinden wie die Verarbeitung ist, welche Materialien, wie aufwendig ist es diese Form und Funktion zu fertigen etc. also man muss schon halber "Profi" sein um das zu erkennen. Als normaler Einkäufer der keine Erfahrung mit hochpreisigen Produkten hat kann man das oft nicht erkennen und kauft man unwissend oft Zeug aus Fernost.


AllStars
18.09.2015, 12:11

Ich würde auch behaupten, dass es oftmals unterschiedliche Gründe gibt warum der Preis bei manchen dieser Stücke so hoch ist. In der Kunst hat man es ja oft so, dass vor allem der Name einer Marke / eines Künstlers den Preis bestimmt. Anders könnte ich mir auch nicht erklären, warum manche Kunstkenner sonst mit Millionen um sich schmeißen um eine weiße Leinwand mit einem Roten Klecks drauf zu ersteigern. Ich denke deshalb, dass das bei Designermöbel ähnlich ist, da oftmals Designer dahinterstehen. Selbstverständlich wird der Preis auch vom Material und dem Arbeitsaufwand noch etwas höher, aber ich denke das macht dort eher noch einen kleineren Teil aus.


raid-rush
18.09.2015, 13:59

warum manche Kunstkenner sonst mit Millionen um sich schmeißen
Kunst wird in gewisser weise auch für Geldwäsche genutzt, dass ist häufig der Grund warum manche neumodische Kunst so teuer ist, praktisch wertlose Dinge dienen als vereinbarte Schatten-Währung für diverse Geschäfte.

Kunst wäscht weißer - Von Kunsthandel, Korruption, Geldwäsche (;;;3sat~de/page/?source=/kulturzeit/themen/177518/index;html)
«Geldwäsche im Kunsthandel ist einfach» | Handelszeitung~ch (;;;handelszeitung~ch/politik/geldwaesche-im-kunsthandel-ist-einfach-782327)


Ähnliche Themen zu Designermöbel: Wie berechnet sich der Preis?
  • Computerprogramm berechnet Schönheit von Frauen
    Na dann finde ich geil,aber jeder hat seinen eigene geschmack ! ;) [...]

  • Wie wird die Leasingrate berechnet?
    Hallo, ich möchte mir ein neues Fahrzeug leasen. Das Fahrzeug ist ein Vorführwagen und soll als Geschätsleasing laufen. Ich habe den Preis,Laufzeit und alles was man dafür braucht. Jetzt möchte ich wissen, wie hoch meine Raten sind bei verschiedener Anzahlung. Ich möchte ja den Händ [...]

  • Fernseher lohnt sich preis unterschied ?
    guten abend jungs (: jetzt wo weinachten ist hab ich mir gedacht kaufst du dir mal ein neuen fernseher ! lohnt sich der große preisunterscheid ? und wie ist das mit dem kontrast ? hab ihr erfahrung `? mit den geräten ? da gibt es ja auch unterschiede sieht man die ? wodrin bestehen sie ? hab [...]

  • wie berechnet sich die Fachhoschulreife ?
    Also am normale gymnasium ist es so das Die LKs doppelt gezählt werden und die Grundkurse einfach. Das wird dann da wohl auch so sein, nur hab ich noch nie gehört das man auf einer FOS Lks belegen muss, man kann doch nur zwischen den verschiedenen ausbildungszweigen wählen? Nach der 12ten hat man [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr