Vollständige Version anzeigen : Bräune im Winter erhalten?


Salatmit
13.09.2015, 21:50

Also ich bin jemand, der gut gebräunt wiklich viel besser ausschaut als weiss. Ich bin aber leider von Natur aus ziemlich bleich. Ich werde in der Sonne eigentlich sehr schnell braun, die Bräune geht dafür aber auch sehr schnell wieder weg, weswegen ich im Winter eben sehr bleich bin.

Ich war jetzt 10 Tage in Italien und bekomme seitdem immer wieder Komplimente wie braun ich doch bin und dass ich so viel besser ausschaue.
Deswegen will ich meine Bräune jetzt auch im Winter erhalten, indem ich regelmäßig mittags bei Sonnenschein in ein Schwimmbad in meine Nähe gehe. Dort gibt es ein beheiztes Aussenbecken, wo man sich (im Wasser) auf solche Liegen legen kann. Dabei bin ich leicht mit Wasser bedeckt, wass das Bräunen ja noch verstärkt.

Meine Frage: Wie oft und wie lange müsste ich das machen, um meine jetzige Bräune (und ich bin schon ziemlich braun) zu erhalten?
Danke für die Antworten!

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
raid-rush
14.09.2015, 11:43

Da die Sonne extrem flach steht im Winter und die Photonen dadurch auch einen längeren Weg durch die Atmosphäre überwinden und auf eine deutlich größere Fläche verteilt werden, ist die Energiedichte deutlich geringer um mindestens ein drittel. Du müsstest also etwa drei mal so lange dort liegen wie sonst.

Also angenommen du sonnst dich im Sommer 2 mal die Woche für je 30 Minuten dann müsstest du im Winter entweder 6 mal 30 Minuten oder 2 mal 1,5 Stunden in die Sonne.


In Mitteleuropa steht die sommerliche Mittagssonne 60° bis 65° hoch und strahlt bei idealen Wetterbedingungen mit einer Bestrahlungsstärke von etwa 700 Watt/Quadratmeter. Im Winter sind es nur 13° bis 18° und selbst zu Mittag nur etwa 247 Watt/Quadratmeter.


Haturnmay
15.09.2015, 09:10

Ich denke dass wird nicht lange so bleiben, die Sonnentage werden ja schon immer weniger. Du kannst zusätzlich aber noch darauf achten, dich nach dem baden/duschen nur trocken zu tupfen und nicht so dolle mit dem Handtuch reiben, weil du sonst die Bräune mit abgeht. Außerdem immer schön eincremen :)


raid-rush
15.09.2015, 09:24

Da du im Winter ja überwiegend bekleidet sein wirst, könntest du ja auch einen Selbstbräuner (;;;amazon~de/s/?url=node%3D591315031&tag=r0b6-21) fürs Gesicht verwenden. Für ein Date mit Happyend solltest du dich aber dann komplett Bronzen sonst sieht das wohl etwas lustig aus :D


bushido
15.09.2015, 09:31

DULUX BUNTLACK - SEIDENMATT/ WASSERBASIERT | PRODUKTSUCHE | PRODUKTE | DULUX (;;;dulux~de/produkte/info/dulux-buntlack_seidenmatt)

Gibt es auch in braun, danach siehst du aus wie gelackt!

Wie wäre es mit einem regelmaessigen Besuch einer Sonnenbank deiner Wahl?

Ansonsten bleibt dir nichts als zu deiner weißen Haut zu stehen.


Sancho-Pancho
15.09.2015, 14:34

Also ich bin jemand, der gut gebräunt wiklich viel besser ausschaut als weiss. Ich bin aber leider von Natur aus ziemlich bleich;
Oder Eier wachsen lassen und zur noblen Blässe stehen. Wenn das nicht hilft, hilft vielleicht der Gang zum Psychiater. ;)
Gut gebräunt siehst du zwar angeblich besser aus, dafür aber auch sehr schnell alt und faltig. Die früher beim Adel angesagte Blässe ist natürlich auch ein sinnfreies Extrem (Vitamin-D-Mangel).
Assi-Toaster wäre vielleicht eine Alternative. Soweit ich weiß, schützt die Bräune allerdings nicht vor einem Sonnenbrand und dank UV-A-Strahlung kommen die Falten noch eher.
Solarium: Vorbräunen gegen Sonnenbrand? › gesund;co~at (;gesund;co~at/vorbraeunen-solarium-12380/)

Grundsätzlich wäre es also vielleicht gar nicht so schlecht, auf anpinseln und Sonnenbad zu verzichten.

;;;carlobenedetti~it/wp-content/uploads/2012/10/1_senza_esagerare21;jpg

Dabei bin ich leicht mit Wasser bedeckt, wass das Bräunen ja noch verstärkt;
Das dürfte ein Gerücht sein. Wenn du von Wasser bedeckt bist, kommt weniger Sonneneinstrahlung an die Haut. Das Sonnenlicht wird schließlich teilweise vom Wasser reflektiert.


Zuwiwi
16.09.2015, 12:30

Dafür musst du sicher ins Solarium gehen, aber mal ehrlich: wenn der Winter kommt und alle anderen auch weiß werden, wie soll es dann aussehen wenn du noch immer braun bist.
Sowas würde ich wirklich lassen. Alles ungesund und sieht auch nicht wirklich schön aus.


Herbert1962
12.10.2015, 15:27

Mit deinem Plan hält das vermutlich nicht sehr lang. Die Sonne wird immer schwächer, da bringt dir auch das "Wasserbaden" nicht viel. Im Winter ist die Chance seine Bräune ansatzweise zu erhalten einfach minimal.


Annkathr
03.12.2015, 09:39

Am besten ist es zwei Mal im Monat unter einer leichten Sonnenbank! Außerdem solltest du ständiges heißes Duschen oder saunieren vermeiden, das soll wohl tatsächlich die Bräune entfernen.


Tascha
04.12.2015, 14:33

Solarium mach ich auch. Ist so schön warm, wenn draußen kalt und nass ist und ich seh aus wie frisch ausm Urlaub. Mega! Wenns mal nicht geht, dass Selbstbräuner - braucht etwas Übung, um gleichmäßig zu färben, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen :D


Costard18
08.01.2016, 15:57

Solarium ist im übrigen auch besonders gesund für die Haut..;macht auf dauer schön ledrig und widerstandsfähig


Sancho-Pancho
08.01.2016, 18:31

Außerdem solltest du ständiges heißes Duschen oder saunieren vermeiden, das soll wohl tatsächlich die Bräune entfernen;
Wohl eher nicht. Ein Mensch ist schließlich kein Teebeutel. Also werden die Farbpigmente auch nicht durch Hitze ausgeschwemmt.
Für genau so blödsinnig halte ich auch Aussagen, dass man kräftiges Arubbeln etc. vermeiden solle, weil man dadurch die Bräune abreibt. Wenn man lebende Hautzellen abrubbelt wird man das wohl ziemlich unangenehm merken.

Schade allerdings, dass man gar nicht weiß, ob der/die TS hier schon mal wieder reingeschaut hat. Vermutlich eher nicht, da Nullposter ohne jede weitere Aktivität.
Sonst könnte man sie/ihn ja vielleicht mal ärgern. Ich z;B. gehe weder unter die Sonnenbank, noch verzichte ich auf Saunagänge. Und trotzdem sieht man noch leicht einen "Pseudo-Schlüpper" und den hellen Hautstreifen unter der Armbanduhr. ;)


Michi
08.01.2016, 18:59

hat da jemand gerade sonnenbank gesagt?

;;;youtube~com/watch?v=GPiV12luseM

im winter is halt ned viel sonne, da darf man ruhig aussehen wie ein arier.


ral
11.01.2016, 11:59

Selbstbräuner oder Assi-Toaster. Mehr Alternativen hast du in unseren Breiten nicht .... :D


Wattilein
14.07.2016, 14:21

Naja, Selbstbräuner ist wohl die bessere alternative. Toaster ist extrem schädluch. wer weiß, wie viele wegen Solarium später hautkrebs bekommen. meine Dermatologin meinte, sie hat schon extre, viele junge Leute zu behandeln.


Ähnliche Themen zu Bräune im Winter erhalten?
  • Suche Tut für natürliche Bräune
    hi leute ;) ich suche ein tut (am besten auf deutsch) wo man nachlesen kann wie man einen gesicht bzw. körper eine natürliche bräune verpasst ich habe schon die tuts hier durchsucht aber nichts gefunden =/ bin dankbar für jede hilfe ;) (natürlich solls für photoshop sein, [...]

  • frisurenvorschlag-braune haare
    hey habe ein echtes prob mit meinen haaren ; undzwar sind sie irgendwie so lustlos könnt ihr weiterhelfen? habe dünne,braune haare und zurzeit blonde strähnen schickt mir bitte frisurideen und wenn es geht auch bilder auf denen die frisur zu sehen ist damit ich mir ein besseres bild davon machen [...]

  • langanhaltende bräune?
    kennt jemand tipps? es gibt doch eine spezielle creme die man vor dem solarium nimmt dann bleibt die bräune länger? [...]

  • Braune Ballschuhe
    Servus, meine Freundin hat sich gestern ihr Abiballkleid gekauft. Es ist Braun und sie benötigt jetzt braune Schuhe dazu, am besten so welche : (;stylight;style~de/Women/Buffalo-b3/109838-p1319893/?partnerId=4711) ;;0;xup~in/exec/ximg;php?fid=17248331 nur sind die leider zu teuer u [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr