Vollständige Version anzeigen : NASA beweist das Vorkommen von Wasser auf dem Mars


irrSinn.
28.09.2015, 17:06

LIVESTREAM : (;;;n24~de/n24/Mediathek/Live/)
LIVETICKER: (;;;telegraph;co~uk/news/science/space/11896161/Nasa-Mars-announcement-water-live;html)

;i;guim;co~uk/img/media/be98c88f92341ba237da323c8cc1055a80afdbe0/0_0_1662_997/master/1662;jpg?w=1920&q=85&auto=format&sharp=10&

Die NASA konnte nun endlich das Vorkommen von Wasser (bzw. Salzlösungen, da diese bei niedrigeren Temperaturen nicht verdunsten) in großen Mengen beweisen.
Im Liveinterview werden die Experten auch schon mit Fragen wie "Denken sie es gibt Leben auf dem Mars" bombardiert, sehr spannend guckt euch das mal an.

Liquid water runs down canyons and crater walls over the summer months on Mars, according to researchers who say the discovery raises the chances of being home to some form of life;The trickles leave long, dark stains on the Martian terrain that can reach hundreds of metres downhill in the warmer months, before they dry up in the autumn as surface temperatures drop.

Images taken from the Mars orbit show cliffs, and the steep walls of valleys and craters, streaked with summertime flows that in the most active spots combine to form intricate fan-like patterns. Scientists are unsure where the water comes from, but it may rise up from underground ice or salty aquifers, or condense out of the thin Martian atmosphere.

“There is liquid water today on the surface of Mars,” Michael Meyer, the lead scientist on Nasa’s Mars exploration programme, told the Guardian. “Because of this, we suspect that it is at least possible to have a habitable environment today;”
The water flows could point Nasa and other space agencies towards the most promising sites to find life on Mars, and to landing spots for future human missions where water can be collected from a natural supply.

Some of the earliest missions to Mars revealed a planet with a watery past. Pictures beamed back to Earth in the 1970s showed a surface crossed by dried-up rivers and plains once submerged beneath vast ancient lakes. Earlier this year, Nasa unveiled evidence of an ocean that might have covered half of the planet’s northern hemisphere in the distant past;

Artikel:
(;;;theguardian~com/science/2015/sep/28/nasa-scientists-find-evidence-flowing-water-mars)

---

Es wurde ja schon lange spekuliert das es Wasser auf dem Mars gibt, nun wurde es aber zweifelsfrei bewiesen. Neue Marsmissionen von der NASA, ESA und der Russischen Raumfahrtagentur wurden bestätigt.
Was sagt ihr dazu? Große Erkenntnis oder eher nix neues? Denkt ihr es gibt/gab Leben auf dem Mars?

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
raid-rush
28.09.2015, 18:57

Zumindest ist das Wasser schon mal ein deutlicherer Hinweis das Leben möglich wäre... es wäre schon sehr sehr interessant irgend ein Bakterium oder Einzeller dort zu finden um die DNA zu untersuchen ob Ähnlichkeiten bestehen oder diese komplett anders ist. Ich bin dennoch sehr Skeptisch das es dort leben gibt auch in Form von Bakterien weil doch schon etwas mehr als nur Wasser dazu nötig ist. Bisher konnte man auch noch kein Leben aus einer künstlichen Ursuppe erzeugen... es ist also relativ Wahrscheinlich das Leben auch Einfluss von Außen(Weltraum) benötigt, sprich durch einschlagen von Meteoren mit Aminosäuren oder ähnlichem Lebensbausteinen.

Würde man dort Leben finden das sich angepasst hat würde das wohl endgültig (auch bei den letzten Gnostikern) die Schöpfungslehre überflüssig machen ^^ oder auch nicht, könnte man ja auch neu und anders auslegen.


Michi
28.09.2015, 21:27

ne flasche marswasser wird wohl ziemlich teuer sein. ich bleib lieber bei meinem diätwasser.
wenn sich das aber im all rumspricht, kommen die auterirzischen und trinken uns das knallhart weg!
das 1. oktoberfest da oben, die werden einen brand haben nach zu viel bier!

;;;youtube~com/watch?v=ysim8GbDOE4


Sancho-Pancho
29.09.2015, 15:42

Ich bin dennoch sehr Skeptisch das es dort leben gibt auch in Form von Bakterien weil doch schon etwas mehr als nur Wasser dazu nötig ist;
Wer sagt, dass es keine entsprechenden Einschläge gegeben hat? Warum sollte nur die Erde mit Leben "geimpft" worden sein?

Man könnte jetzt natürlich Mutmaßungen anstellen, ob ein erdähnliches Leben auf dem Mars möglich ist. Die Erde hat für Leben, wie wir es kennen, halt mehr oder weniger zufälligerweise die richtigen Voraussetzungen. Das betrifft Atmosphäre, Wasser, Temperatur, Schwerkraft, Strahlungsschutz usw.
Andererseits kennen wir ja noch nicht mal den kompletten Lebensraum und alle darin befindlichen Lebewesen.
Der geneigte Leser möge sich über diese manipulative Quelle (;de;wikipedia~org/wiki/Thermalquelle#Lebensgemeinschaften) über einige Lebensformen unter Extrembedingungen informieren. Wenn Leben tatsächlich unter solchen für uns lebensfeindlichen Bedingungen möglich ist, dann gilt das vielleicht auch für Lebensbedingungen auf dem Mars oder anderen Planeten.
Ausschließen würde ich da erst einmal gar nichts.


Ähnliche Themen zu NASA beweist das Vorkommen von Wasser auf dem Mars
  • Sind bald deutsche Katzenroboter statt NASA-Rover auf dem Mars?
    Link: (;;;spiegel~de/wissenschaft/weltraum/0,1518,403271,00;html) Schon in ein paar Jahren könnte eine fremde Gestalt aus Aluminium fremde Planeten besuchen. Entwickelt wurde die Aluminium-Katze "Aramies" von Wissenschaftlern im Labor des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz ( [...]

  • Hypothese: Nasa könnte Mars-Mikroben getötet haben
    HYPOTHESE Nasa könnte Mars-Mikroben getötet haben Bei Experimenten auf dem Mars vor 30 Jahren könnte die US-Raumfahrtbehörde Hinweise auf außerirdisches Leben übersehen haben - weil sie bei den Versuchen Mikroben überhitzt und ertränkt habe. Das behauptet ein deutscher Astrobiologe, de [...]

  • Nasa Plan Leben Auf DEM Mars Zu Schaffen
    Hi Guys habe was intersantes gefunden. Nasa plant Leben auf dem MArs zu schaffen. Schon in wenigen Jahren könnte der Startschuss für das größte Abenteuer in der Geschichte der Menschheit gegeben werden: für die Eroberung, Umformung und dauerhafte Besiedlung des Mars. Die NASA-Pläne zur Verwir [...]

  • Nasa-Sonde entdeckt deutliche Hinweise auf Wasser auf dem Mars
    dpa WASHINGTON. Nach jahrelanger Suche hat die US- Raumfahrtbehörde Nasa deutliche Hinweise auf die Existenz von Wasser auf dem Mars gefunden. Bilder der Sonde Mars Global Surveyor zeigen in zwei abschüssigen Erdrinnen Ablagerungen, die vermutlich von Wasserflüssen irgendwann während d [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr