Vollständige Version anzeigen : Driften mit Auto Strafe oder legal?


fixundfertig
30.10.2015, 14:23

Hallo Liebes Forum hoffe ihr könnt mir helfen ?

Heute war Letzter Tag vor den Ferien unsereres Technischen Kollges. Wie sich das so ergibt redet man in der Schule auch mal über Autos und Driften.
Wir hatten eine Diskussion darüber ob man mit jedem Fahrzeug driften kann. Da ich dies schon selber lange Professionell in einem Verein gemacht habe wollte ich da heute so eine kleine Veranstaltung aufbauen. Wurde auch alles genehmigt von der Schule. Die Leher fanden das toll :). Naja heute morgen dann von der Hauptstaße auf die Nebenstraße wo die Schule ist und kleiner Applaus alles gut geklappt. Muss sagen das waren keine 30 KMH. Heute Mittag dann habe ich aber einen Zettel mit Sekundenkleber auf der Windschutzscheibe ich hätte von einer Frau fast den Sohn angefahren. Ausgeschnitten von Zeitungsbuchtaben wie ein Erpresserbrief. Kein Name keine Adresse. Dies Stimmt aber nicht alle haben die Straße voher nochmal überprüft ob alles Frei ist und bin wirklich nur sehr langsam gedriftet. Naja was kann mir jetzt blühen wenn mich die Frau anzeigt ? Kann ja sein dass ihr Sohn auf die Straße rennen wollte oder so und ich das nicht gesehen habe. Passiert ist aber nichts. Kann ICH sie wegen dem Sekundenkleber anzeigen ?

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Stalker85
30.10.2015, 19:50

War nen Kind/Jugendlicher dem langweillig war und zuviel Fernsehen geschaut hat. So ne Kinderkacke kannste ignorieren. 1. will die Person auf jeden Fall anonym bleiben was schon fragwürdig ist 2. Die Motive sind nicht klar erkennbar.

Schreib mal den genauen Wortlaut des Zettels auf.

Rein rechtlich kann ich dich nicht beraten in der Sache ob driften legal ist oder nicht aber Vandalismus bzw Sachbeschädigung ist definitiv strafbar. Bloß uninteressant den Sekundenkleber kriegste easy mit so nem Backofen/Ceranfeldschaber weg. Keine 5 Minuten arbeit.


Bruckl
30.10.2015, 20:36

hi, wird eh nichts bei rumkommen, aber wenn du ein ins rutschen kommst sollte man es doch mit der handbremse ausgleichen dürfen, damit man wieder auf die fahrbahn kommt.

solange du es nicht auf einen parkplatz machst auf dem schotter ist und du mit dem schotter dann 5 andere autos beschädigst.


fixundfertig
31.10.2015, 10:37

Das war ja mit Absicht. Und Selbst wenn wäre mir kein Gesetz bekannt welches Driften verbietet.

Dern Genaue Wortlaut war So.

DU !!!
hast heute morgen mit deinem coolen Schleudermanöver
fast meinen Sohn umgefahren
Gez
MV


Stimmt aber nicht die Straße war Frei und bin danach auch sofort echte Schrittgeschwindigkeit (Standgas) gefahren. Was mich ankotzt ist einfach diese Dreiste Lüge. Die Straße und übergang war komplett Frei die Leute standen Rechts und Links auf dem Gehweg und Links Standen Autos.


Sancho-Pancho
31.10.2015, 12:33

Keine 30 kmh und gedriftet. Warum glaube ich dir das nicht?

Tatsache ist, ggf. käme § 315c StGB in Betracht, ansonsten gibt es in der Straßenverkehrsordnung immer noch diverse Paragrafen (u;a. § 1), die zum rücksichtsvollen Fahren und z;B. auch zum Vermeiden unnötiger Fahrten verpflichten. Von beidem kann man wohl nicht ausgehen, wenn du einigermaßen sinnfrei durch die Gegend driftest.
Eine Absperrung des öffentlichen Verkehrsraums wäre übrigens genehmigungspflichtig gewesen. Aber schön, wenn du wenigstens daran gedacht hast, um möglichst wenig Menschenleben zu gefährden.

PS:
Illegales Driften: Staatsanwalt ermittelt gegen TV-Moderator - Ruhr Nachrichten (;;;ruhrnachrichten~de/staedte/dortmund/44137-Dortmund~/Illegales-Driften-Staatsanwalt-ermittelt-gegen-Dortmunder-TV-Moderator;art930,2795529)


GermanFire
31.10.2015, 15:43

Mit 30km/h kann man nicht driften, egal was für ein Auto du hast, du musst ja mind erstmal 30km/h aufbauen, das der Wagen überhaupt willig und bereit ist zum driften. Leistung vorrausgesetzt, mit so einem 318 oder 320iger BMW geht sowas nicht, das wäre rutschen.

Alles in allem kann dir aber nichts passieren.
Sekundenkleber bekommst du mit einer Klinge ab.


fixundfertig
31.10.2015, 16:00

Okay ich muss zugeben es kann gut sein das villeicht mehr als 30 Kmh waren für den Drift. War ja eigentlich ein Powerslide (Handbremse Ziehen und Gegenlenken) sah aus wie ein Drift. Als ich dann in der Nebenstraße war habe ich sofort auf Schrittgeschwindigkeit abgebremst hab sogar Leute rübergelassen.

Es ging mir halt in erster Linie um diese Dreiste Lüge dieser Frau. Die Straße war Frei !!! Da war kein Kind. Die Frau oder Mann hätte ja ihre Adresse/Telefonummer oder Email hinterlassen können aber nee da muss man auf Selbstjustiz tun. :P Aber okay Danke. Im nachhinein tu ich es verstehen das villeicht ein paar Leute angst bekommen haben die davon nichts wussten obwohl es in 2 Schulen als Anschrieb hang. Aber deswegen muss man nicht so Lügen und es auf RTL2 Nievau tun.

Hab draus gelernt und mach solche Aktionen nie wieder vor der Schule :)



Alles in allem kann dir aber nichts passieren;

Hoffen wir es mal man weiss es ja nie. Sicher gehen kann ich erst nach 3 Monaten :/


Tascha
04.12.2015, 14:45

zu viel Fast and Furious geschaut, oder wie?! :D


Annkathr
07.12.2015, 11:25

Beim nächstes Mal sollte man eventuell bei so einer Veranstaltung auch mal die befahrene Straße absperren, damit solche Vermutungen erst gar nciht entstehen. Sicher ist es nur denn, wenn Sicherheitskräfte im Einsatz kommen!. Ansonsten würde ich sowas in Zukunft erstmal lassen.


Tascha
11.12.2015, 14:23

Fürs Driften an sich sagt die StVo nichts. Ich würd mir da keinen Kopf machen. Ist doch nichts nachweisbar. War ja kein Polizist dabei, oder? Da will sich doch nur jemand aufspielen ...


thaclone
13.12.2015, 11:39

ich denke mal, dass das driften an sich auch kein "Problem" darstellt.
allerdings gibt es in de StVO ja diesen Paragraph mit "unnötigen umher fahren, unnötig starkes beschleunigen oder durchdrehen der reifen, verstärkte lärmbelastung durch fahren mit hoher drehzahl"-bla bla
also wenn man es auf diesen paragraphen bezieht, könnte man dir unter umständen bestimmt an den karren pissen...
aber pff, mach dir da keinen kopf... so ein "erpresser-briefchen" von ner mutti, die ihren mittagsschlaf nicht machen konnte.... :D


Ähnliche Themen zu Driften mit Auto Strafe oder legal?
  • 100 mio dollar strafe und aberkennung aller konstruckteurspunkte!GERECHTE STRAFE?
    Alonso`s schriftliche Aussage im Spionage-Fall kostet die Silberpfeile 100 Mio Dollar (72 Mio Euro) Strafe und alle Team-WM-Punkte. Der ohnehin schon ungeliebte Spanier hat sich damit im deutsch-englischen Stall ins totale Abseits geschossen. Das Team muss rechnerisch nur 60 Mio Dollar (43,2 Mio Eur [...]

  • Geblitzt worden (nicht mein Auto) - Strafe entgehen?
    Moin, auch mich hat es heute erwischt. Ich wurde mit dem Auto von der Mutter meiner Freundin geblitzt. Innerorts, direkt nach der Autobahn. Ein Arbeitskollege fuhr hinter mir und meinte, ich wäre 60 gefahren, ich bin der Meinung, es waren 80. Komme ich um die Strafe irgendwie rum? Aber bevor [...]

  • Bekifft Auto gefahren - Strafe?
    ich hoffe ich bin hier richtig, ansonsten bitte moven. Also ich bin bekifft Auto gefahren und hab jetzt meine Strafe gekriegt. Es ist aber jetzt nur einen Bußgeldbescheid von ca. 800 €, zusätzlich zu 4 Punkten und 1 Monat Fahrverbot. Nun hat mir aber ein Freund gesagt, dass es bei einem B [...]

  • DVD im Auto, welche Strafe????
    Hallo, mich würde ma folgendes Interessieren: Weiß jemand welche Strafe man bekommt wenn man erwischt wird während der Fahrt beim DVD gucken? Ich weiß das es verboten ist nur was passiert wenn se mich mal anhalten? Hat jemand damit schon mal Erfahrung gemacht? Danke im Vorraus! [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr