Vollständige Version anzeigen : Bußgeldbescheid falscher Name: muss ich zahlen?


Flitz
20.11.2015, 12:48

Hi!

ich habe ein komische bußgeld bekommen - meinen name ist falsch geschrieben. also nur ein buchstabendreher...

klar, ich bin über rote ampel gefahren Aber muss ich das trotzdem zahlen. ? HAb mal gelesen das die das schon richtig schreiben müssen.

also wie siehts aus???
flitz

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
raid-rush
24.11.2015, 14:21

Schreibfehler hilft da nicht... entweder das Bußgeld ist berechtigt oder nicht und dann müsstet du dich melden und Widerspruch einlegen.

Da müsste schon eine völlig andere Anschrift drauf stehen, dann kannst du es zurück schicken.


Costard18
26.11.2015, 17:09

hast du denn tatsächlich den bußgeldbescheid erhalten, oder aber nur den anhörungsbogen? in dem hättest du den fehler korrigieren müssen, dann wäre es auf deinen mist gewachsen


ral
04.12.2015, 09:29

Scheinbar ist der Dreher kein Grund, denn er ist ja bei dir angekommen oder? Ist das Kennzeichen korrekt? Dann hättest du eine Chance ;) Bußgeldbescheid prüfen: Worauf müssen Sie achten? (;zu-schnell-gefahren~de/bussgeldbescheid-pruefen/)


Lonts1949
10.05.2016, 10:30

Musst trotzdem zahlen leider kommst du um eine Strafe nicht rum ;)


Ähnliche Themen zu Bußgeldbescheid falscher Name: muss ich zahlen?
  • mal ne frage..muss ich das zahlen?
    hallo ich habe mir internet bei unity media geholt;~im preis inbegriffen ist die montage der fernsehdose und das ankelmmen der geräte blabla... nunja der techniker war da und hat festgestellt dass die dosen zu schlechtes signal empäfng und das ging net...;dann hat er gesagt wir müssen vom keller [...]

  • Mahngebür, muss ich zahlen?
    Hallo, ich habe am 30;06;2006 meine Telefonrechnung bezahlt, diese ging auch bei Arcor am 03;07;2006 ein, gleichzeitig vermerkte aber Arcor bei meiner "Onlinerechnung" eine Mahngebühr von 2,50€. Der Brief wurde laut Briefdatum erst am 08;07;2006 geschrieben und am 22;07;2006 kam er bei mir an a [...]

  • Bushido muss zahlen
    gulli~com/news/ schrieb: Wie das Landgericht Hamburg urteilte, hat Bushido Songs der französischen Band "Dark Sanctuary" ergaunert, ohne diese als Urheber auszuweisen. Der Berliner Rapper muss tief in die Tasche greifen, denn nun sind 63;000 Euro Schadenersatz an die Autoren der Songs fällig. [...]

  • Muss ich zahlen?
    Hallo Leute, Die Vorgeschichte: Meine Frau und ich wollten nächstes Jahr kirchlich heiraten und wir haben uns einen Koch gesucht. Den Koch haben wir gefunden waren aber von seinem Menü und seiner Art & Weise nicht zufrieden. Wir haben eine " Terminzusage" von ihm unterschrieben, da steht ste [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr