Vollständige Version anzeigen : Lichterkette Brandgefahr


m00pd00p
12.12.2015, 19:06

Hi,
ich hab so 'ne Lichterkette mit über 80 kleinen Lämpchen. Da eine davon kaputt war (zerbrochen), kurzerhand abgeknipst, abisoliert und jetzt funktioniert sie wieder. Besteht da ein ernsthaftes Risiko, weil jetzt die verbleibenden Lämpchen ein wenig mehr Strom abbekommen oder ist das - weil es ja auch über 80 Stück sind - vernachlässigbar?

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
WalkThisWay
13.12.2015, 09:52

Moin Moin,
zunächst währe es interressant zu wissen wie deine Lichterkette elektrisch aufgebaut ist. Besitzt sie ein Netzteil (Parrallelschaltung) oder (nach Beschreibung eine Birne defekt Lichtkette leuchtet nicht mehr -> Reihenschaltung) nur einen einfachen Spannungsteiler der Netzspannung.

Im ersten Fall wird das Netzteil nur weniger stark belastet -> ziemlich egal.

Im Zweiten würde die Spannung ansteigen und dadurch die (Wärme-)Leistung. Schau dir die Birnchen einmal an, es sollten 3V Leuchtmittel sein, die dann statt ca 2,87V eben 2,90V abbekommen.

In beiden Fallen würde ich sicherstellen, dass deine Isolierung in Ordung ist; im zweiten Fall dass nicht zu viele Leuchtmittel ausfallen und dann genau Temperatur beobachten. Kannst du Plastikgehäuse nichtmehr anfassen schnell Lichterkette wegschmeissen.


m00pd00p
13.12.2015, 13:37

Die hat einfach nur 'nen Stecker und ich habe entdeckt, dass drei weitere Lämpchen nicht leuchten, die Lichterkette aber ansonsten funktioniert. Gestern mal angefasst, nachdem sie länger an war und die waren alle lauwarm maximal. Die Isolierung ist höchst professionell mit dickem schwarzen Tesaband.

Vielen Dank für deine Antwort!


The Frozen
14.12.2015, 20:23

Wenn du sie nur am Haus aufhängen möchtest sollte es kein Problem sein. In gängigen Sicherheitsvorschriften (BayBO, DIN 18160) zum Thema Hitzeentwicklung und brennbare Bauteile (Holzversaden und ähnliches) wird davon ausgegangen, dass kein ernstzunehmendes Risiko entsteht solange diese Bauteile eine Temperatur von 80°c nicht überschreiten.

Ab dieser Temperatur bildet Holz brennbare Gase. Welche sich durch einen Funken oder Temperaturen von 200°c - 250°c entzünden können. Wie es bei Tannenadeln ist kann ich dir nicht sagen.

Reden wir von LED oder Glühbirnen?

Grüße
Frozen


Ähnliche Themen zu Lichterkette Brandgefahr
  • Lexar ruft USB-Sticks wegen Brandgefahr zurück
    Die US-Kommission für die Sicherheit von Consumer-Produkten (CPSC) hat mitgeteilt, dass die Firma Lexar verschiedene Modelle seiner "JumpDrive" Flash-Laufwerke zurückrufen muss. Als Grund nennt man ein bestehendes Brandrisiko, da die Geräte überhitzen können. Betroffen sich nach Angaben der C [...]

  • Brandgefahr bei 12 Volt?
    Hallo liebe community, ich habe mir gerade aus Teil 1 und Teil 2 ein Teil 3 gebastelt (siehe Bild). ;;;xup~in/pic,61373200/Unbenannt-4;jpg (;;;xup~in/dl,61373200/Unbenannt-4;jpg/) oder: Download: Unbenannt-4;jpg | xup~in (;;;xup~in/dl,61373200/Unbenannt-4;jpg) auf Teil 2 steht drauf [...]

  • Lichterkette umbauen
    Hallo, ich habe mir eine Chinalichterkette gekauft, welche so ein schaltkasten dabei hat, mit dem man verschiedene blinkreihenfolgen einstellen kann. nun will ich diesen überbrücken, damit sie nur noch leuchtet...;nur weiß ich nicht ganz, welche kabel ich wie zusammenlöten muss... kann [...]

  • Lichterkette im Wohnzimmer
    Hallo, ich habe mir vorhin eine 9m lange Lichterkette gekauft. Diese möchte ich in meinem Wohnzimmer an die Wand hängen. Direkt unter der Decke entlang. Jetzt stellt sich mir die Frage wie ich das ganze machen soll. Hier erstmal ein Bild von der Lichterkette. Das Teil ist also schon [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr