Vollständige Version anzeigen : [C#]Variable in Parallel.ForEach


Decryptor
06.05.2016, 17:44

Hallo, ich habe eine Parallel foreach in der ich Md5s berechne und zu ner Liste Adde, die Frage ist nun, kann es passieren das der String kurz vor Adden der Liste noch überschrieben wird?


Parallel;ForEach(listemitdaten, meinedatei =>
{
MD5 md5 = new MD5CryptoServiceProvider();
string MD5_checksume = BitConverter;ToString(md5;ComputeHash(meinedatei ;daten));Replace("-", "");ToLower();
liste;add(new liste(){md5 = MD5_checksume , dateiname = meinedatei;name})

}

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
SpectrumX
09.05.2016, 18:56

Aber sicher


Decryptor
10.05.2016, 20:43

noch sone knalltüte...

zur Antwort, laut test tut ers nicht


Ähnliche Themen zu [C#]Variable in Parallel.ForEach
  • Variable mit Variable erstellen (?)
    Das wird nicht funktionieren! Was du allerdings machen kannst (was vom Prinzip her das gleiche ist) ist, dass du ein Array erstellst und dieses dann während der Laufzeit dynamisch erweiterst. Somit hast du dann auch ein Array, das z;b. genauso Viele Felder hat, wie es Schleifendurchläufe gegeben [...]

  • [PHP] POST Variable mit Variable vergleichen!
    Hallo! Ich habe grade ein kleines Problem mit einem Stück coding von mir. Mein Script liest einen Benutzernamen und ein Passwort über ein Formular ein und übergibt die Werte an eine Funktion in dem Action Script. Eingabe Formular: <html> <head> <title> Test </title> </head> <body> <form action= [...]

  • [PHP] Variable in $_GET[Variable] schreiben
    Hey liebe Community, schnelle beschreibung: Formular mit: <form..;> <input type="text" name="text"> </form> Anschließend in der nächsten Datei möchte ich gerne dieses feld text auslesen, wobei der name text variable ist und vorher im formular per mysql ausgelesen wurde und anschließen [...]

  • [C#] Mit foreach durch alle Instanzen einer Klasse?
    Salve, ich arbeite mich gerade in C# ein und hänge .. Und zwar hab ich eine Klasse geschrieben (SpriteObjects) die ich eigentlich nur mit Variablen gefüttert habe. Das ganze sieht so aus ... SpriteObject cloud1; //(..;) cloud1 = new SpriteObject(Content;Load<Texture2D>("Sprites\\mapres\\bg [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr