Vollständige Version anzeigen : [Windows 7] Windows Explorer - Kopiervorgang bricht ohne Fehlermeldung ab


Weimar-zero
06.06.2016, 22:48

Hey

Jetzt hab auch ich mal ein Problem bei dem ich noch keine Lösung gefunden habe -->

Vorgang: Kopieren von größeren Datenmengen (MKVs oder viele Mp3s) über Win7 Explorer
Problem: Nach ein paar Minuten war der Kopieren Dialog verschunden :thumbsdown:

Es wird kein Fehler ausgegeben, Daten werden aber nicht vollständig kopiert. Habe das selbe Problem, auf 2 meiner Notebooks (total unterschiedliche Konfiguration und Alter, jeweils aktuelles Win7 SP1 inkl. Rollup 64bit + aktuelle Treiber/Bios).

Das Problem scheint irgendwie tief in Windows 7 zu liegen. Hat jemand noch ne Idee? Vor allem auch bei SSD internen Kopiervorgängen und auf Externe USB HDD kommt es ebenfalls vor, dass er kommentarlos den Vorgang irgendwann einfach abbricht
:wtf:

Hat jemand ne Idee!? :)

(Notebooks 1810TZ und Probook 430 G3)

Ps: Kopieren der Dateien mit dem Program COPYHANDLER und Teracopy anstatt des Explorers funktioniert einwandfrei!! Dabei wird nicht abgebrochen. Das Problem tritt nur mit der normalen Kopierfunktion von Windows auf.

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
raid-rush
07.06.2016, 08:49

Versuch mal den Explorer als Administrator auszuführen ob es dann geht. Dazu einfach rechtsklick auf das Icon "als Admin ausführen".

Das liegt vermutlich an Rechteproblemen. Weil viele Dateien unterschiedlichen Nutzern gehören können. Manchmal hilft es den Besitzer zu ändern und dann alle Rechte recursiv an alle Dateien zu übergeben.


Sancho-Pancho
08.06.2016, 07:29

Dann sollte es aber eigentlich eine Fehlermeldung geben.
In der Regel scheitert es dann meistens auch an fehlenden Schreibrechten im Zielverzeichnis als an Leserechten der zu kopierenden Dateien.
dass er kommentarlos den Vorgang irgendwann einfach abbricht
Schon mal einen Blick ins Ereignisprotokoll riskiert? Vielleicht findet sich dort ein "Kommentar" zu dem Abbrechen, der weiterhilft bei der Problemlösung.


Ähnliche Themen zu [Windows 7] Windows Explorer - Kopiervorgang bricht ohne Fehlermeldung ab
  • [Windows 7] Windows-Explorer Zeichen unten rechts wiederherstellen?
    Hi, Irgendwie ist unten rechts neben dem IE Schnellstart Symbol das Explorer Zeichen abhanden bekommen. Finde aber grad nirgens wie ich das wiederherstellen kann? ?( [...]

  • [Windows 7] Windows Perfomance bricht langsam ein.
    Hallo, Habe seit knapp 2 Jahren WIN 7 aufm Rechner. Meine Festplatte ist 50/250GB voll und naja meine Perfomance bricht auf diesem Rechner hier halt ein. Ist mehr ein Muktimedia PC im Wohnzimmer, aber naja wird merklich langsamer, Viren sind keine drauf. Was gibts für sinnvolle Programme zum entm [...]

  • [Windows 7] Externe Festplatte schaltet sich beim Kopiervorgang ab
    Nabend, ich habe bei meiner externen Festplatte (Verbatim 47527) ein sehr großes Problem. Sobald ich was darauf kopieren will, schaltet sich die gute nämlich ab. Das verwunderliche: Der Fehler tritt nahezu ausschließlich am hinteren Esata Port auf, also der, der direkt am Board ist. Board [...]

  • [Windows 7] Kopiervorgang bricht immer ab
    siet einiger zeit merke ich nun schon, dass windows beim kopieren von mkv dateien mit 6 gb oder mehr manchmal einfach den kopiervorgang beendet; ohne meldung. man denkt der ist schon fertig, dabei liegt die datei noch am audgangsort, aber auch schon halb kopiert am ziel. dann muss ich dir nochmal ko [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr