Vollständige Version anzeigen : HTML: Link vorm kopieren schützen?


Bob2016
20.09.2016, 18:53

Hey Leute,

ich hab eine Seite (Wordpress) wo in jeden Post ein Link ist!

Es gibt jetzt eine andere Seite die automatisch ein Post generiert sobald es einen bei mir gibt. Die greift dann auch den Link ab!

Die IP des Servers hab ich schon geblockt aber anscheint läuft das nicht über den Server. Wie kann ich das jetzt verhindern? Der Link wird wohl aus dem quelltext herangezogen den in dem Feed ist der Link nicht und auch sonst nirgens!

Ich dachte an sowas wie das man erst auf ein Button klicken muss und erst dann der Link freigeschaltet wird oder sowas!

Wenn es hilft ich benutzte das Plugin Advanced Custom Fields um die Links auszugeben.

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
raid-rush
20.09.2016, 21:11

Den Link könnte man als Javascript schreiben und den Inhalt codieren. Dann steht im Quelltext nichts direkt lesbares, erst wenn das JS ausgeführt wird und dann optisch den Link generiert für den Nutzer.

Es gibt aber auch mittlerweile Anwendungen die Javascript ausführen können. Ein Schutz wäre das also nicht gegen "Profis". Einen 100% Schutz gibt es nicht, da man jeden Aufruf so Simulieren könnte das es wie ein normaler Nutzer aussieht.

Leider kenne ich dafür keine Plugins für Wordpress die das machen.


Bob2016
20.09.2016, 21:21

Kennt jemand ein Script dafür?


Sancho-Pancho
23.09.2016, 15:37

Es gibt jetzt eine andere Seite die automatisch ein Post generiert sobald es einen bei mir gibt. Die greift dann auch den Link ab!

Die IP des Servers hab ich schon geblockt aber anscheint läuft das nicht über den Server. Wie kann ich das jetzt verhindern? Der Link wird wohl aus dem quelltext herangezogen den in dem Feed ist der Link nicht und auch sonst nirgens!

Ich dachte an sowas wie das man erst auf ein Button klicken muss und erst dann der Link freigeschaltet wird oder sowas!

Wenn du nicht willst, dass jemand auf deine Inhalte Zugriff hat, dann stell nichts ins Internet. Das sage ich bei allem Verständnis, das ich für deine Situation aufzubringen vermag.
Google greift übrigens auch Links auf deiner Website ab. :rolleyes:
Verhindern kannst du das auf jeden Fall nicht - was übrigens auch andere Inhalte wie Grafiken, Bilder (Kinderbilder) betrifft. Man liest oft genug in diversen Supportforen, dass Mami oder Papi Bilder von ihren Kleinen posten, um dann plötzlich festzustellen, dass sie dann auch (fast) jeder sehen kann - und ggf. abspeichern kann.

Du kannst evtl. Schutzmaßnahmen ergreifen, die im Grunde aber unwirksam sind, vor allen Dingen aber normale Besucher deiner Website nerven und einschränken. Man erinnere sich an diese tollen Javascripts, mit denen man einen Rechtsklick (nicht wirklich wirkungsvoll!) verhindern kann.

Den Link könnte man als Javascript schreiben und den Inhalt codieren. Dann steht im Quelltext nichts direkt lesbares, erst wenn das JS ausgeführt wird und dann optisch den Link generiert für den Nutzer;
Und sperrt damit gleich die Nutzer aus, die aus verschiedensten Gründen kein Javascript aktiviert haben.
Mir persönlich sind Websites ein Graus, die ohne Javascript und Cookies nicht funktionieren. Meist steckt dahinter unnütze Spielerei und qualitativ nicht unbedingt beste Inhalte.

Letztendlich bringt diese "Verschlüsselung" per Javascript eh nichts, weil die Inhalte ja lesbar dargestellt werden müssen. Und dazu gehört dann auch der Link.


raid-rush
23.09.2016, 15:45

Die Einfachste Lösung ist, ein externes Redirect-Script (also auf anderer Domain) das du über Cloudflare mit einer Browser-Challange schützt. Bots können dem Link dann nicht folgen.

Oder du nutzt für die ganze Seite Cloudflare und stellst auf "i am under attack" dann wird bei Jedem Besucher ein Browsercheck durchgeführt.

;Sancho ohne Javascript funktioniert heute sogut wie nichts mehr richtig, weil man ohne, die Seiten ständig neu laden müsste um die Informationen oder Veränderungen an der Seite wirksam zu machen. Javascript macht das beim Client direkt ohne reload.


Bob2016
28.09.2016, 05:46

Ich würde gerne mal die Java Lösung probieren weiß aber nicht wie!


onip
06.10.2016, 16:06

eine variante, die ich nutze wäre CSS.
du schreibst rückwärts im quellcode und stellst per CSS vorwärts dar.
der link im quellcode ist kraut und rüben, aber zu sehen richtig.

z;b.
aus
moc;b;a

wird
a;b;com

demo (;jsfiddle~net/QZ47G/)


Nanobyte
06.10.2016, 18:07

Abgesehen davon das er hier HTTP links vor einem bestimmten "Bot" verstecken will würde sich das einfach rückgängig machen lassen.

Probier erstmal heraus zu bekommen ob du den "Bot" erfolgreich erkennen kannst.
Ich würde hier auf eine Kombination von Headern prüfen: "User-Agent", "Accept" und "Host"
Diese Header sendet jeder normale Browser IMMER aber viele Crawler/Bots senden z;b. nur den "User-Agent" um sich zu verstecken.

Wenn du ihn erkennen kannst dann würde ich anfangen die echten links mit gefälschten/ungültigen verweisen per Random zu ersetzen, vielleicht 1/6 das der link durch eine Fälschung ersetzt wird, so das der "Betreiber" erstmal nicht versteht was vor sich geht. Solange in denn Falschen links nur einzelne Buchstaben ersetzt und somit 404 Errors erzeugen fallen die Fälschungen nicht auf aber seine Seite wird für seine Nutzer uninteressant ;-)


Ähnliche Themen zu HTML: Link vorm kopieren schützen?
  • HTML Link ? ? ?
    Hallo, habe follgendes Problem: <a href=";;test~de/123;pdf" target=_blank> läuft ganz gut. Jetzt möchte ich das wenn der Link in Neuen Fenster geöffnet wird, dass das Fenster automatisch angepasst wird (Fenstergrösse anpassen). Link in Neuen angepasste Fenstergrösse öffnen. Wurde m [...]

  • [HTML] Link, der kein Link ist
    Hallo, ich bastele gerade an einer kleinen Seite und stehe dabei vor folgendem Problem: Im Internet Explorer wird der Link "Profil" nicht als Link sondern ganz normal als Wort/Text unverlinkt dargestellt. Im Firefox etc. funktioniert alles jedoch ohne Probleme. Den Quelltext habe ich schon me [...]

  • Tabak vorm Austrocknen schützen
    Hallo, ich habe mir Tabak gekauft und benötige ihn eher selten. Nun ist er in der Standardverpackung, jedoch habe ich die Erfahrung, dass der Tabak irgendwann austrocknet und sich nicht mehr schön rollen lässt. Wie kann ich den Tabak verpacken, damit er "feucht" bleibt? Gibt doch hier best [...]

  • Datei vorm editieren schützen
    Hi, habe eine recht kurze Frage: Wie ist es möglich eine Datei in Windows XP vor dem editieren zu schützen? Sprich: Das es keinem Programm mehr möglich ist es z;B Text zu verändern? Habe gelesen das man bei Vista halt die Rechte entziehen kann, aber bei XP? Danke spiTe [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr