Vollständige Version anzeigen : Wie sichert ihr euren PC ab ?


Siebenstein
30.11.2016, 18:58

Hallo,

jedes Jahr ist ein neuer Virenschutz der Testsieger der großen Zeitschriften, daher bin ich ständig am Wechseln. Was benutzt ihr so?

Und, was ist besser, Spybot oder Malwarebytes ?

Wie wäre es mit Avast kostenlos + Malwarebytes Premium ..... brauch man dann noch Spybot ?

Gruß Siebenstein

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
raid-rush
01.12.2016, 10:37

Als Virenschutz reicht der von Windows 10 (Defender) völlig aus, weil die Schützen alle nicht recht viel besser. Neue Viren werden ohnehin fast nie erkannt und in der Regel gibt es nur einen Schutz: Die Lücken zu schließen und wachsame Augen auf Dateianhänge und Downloads.

Fast alle Infektionen kommen durch Emailspam-Anhänge, Durch veraltete Browser bzw Plugins wie Flash oder Raubkopien/Fileshareing. Bzw Lücken in der Betrachtungssoftware (Office/Bildviewer). In seltenen Fällen durch USB-Sticks.

Die ganzen Virenprogramme haben praktisch kaum zusätzlichen Nutzen und sind ähnlich in der Leistung.

Die sicherste Lösung, Email und Browser über eine Virtuelle Maschine laufen lassen und die Daten regelmäßig sichern. Keine Plugins verwenden oder alles unnötige abschalten und immer aktuell halten. Dateiendungen immer anzeigen lassen um nicht ausversehen getarnte Bilder oder Dokumente zu öffnen. zip oder exe dateien in Anhängen niemals öffnen.

Oder Linux benutzen.


Sancho-Pancho
02.12.2016, 10:21

Dateiendungen immer anzeigen lassen um nicht ausversehen getarnte Bilder oder Dokumente zu öffnen;
Darauf kann man eigentlich auch verzichten. Denn wenn eine Dateiendung angezeigt wird, die üblicherweise ausgeblendet ist, muss etwas faul sein.
Ein Anhang, der Mahnung;zip heißt, muss dann zwangsläufig noch über eine ausgeblendete Endung verfügen. Denn normalerweise wäre das ";zip" ja nicht zu sehen.

Im Übrigen hilft Hirn einschalten und das Arbeiten mit möglichst wenig Rechten. Anwendungen die mit Administrator-Rechten laufen, sind potentiell risikobehaftet, weil sie eben praktisch alles dürfen. Also legt man sich idealerweise einen eingeschränkten Benutzer zu - oder winkt zumindest nicht einfach alles durch, was eine Meldung in der Benutzerkontosteuerung aufpoppen lässt.


raid-rush
02.12.2016, 10:32

Das stimmt so nicht, weil man einfach eine Doppelendung anfügt und Windows nur den "Fake" anzeigt.

Bild;jpg;exe (lässt sich noch weiter Manipulieren mit Leerzeichen und unsichtbaren Sonderzeichen)

Und es gibt oder gab einen Trick das Icon dafür auch so aussehen zu lassen wie ein Bild.

Dateiendungen Anzeigen ist also absolut essentiell unter Windows.

Es kann natürlich sein das euer Email-Client hoffentlich so "schlau" ist und die echte Dateiendung immer mit anzeigt.

Windows warnt aber normalerweise vor dem Ausführen einer unbekannten Exe immer noch zusätzlich, aber auch das wurde schon umgangen durch gefälschte "Zertifikate" die die exe als Vertrauenswürdig einstufen.


HiGh-FlY
02.12.2016, 16:40

Habe schon seit Jahren keine Anti- Virensoftware aufm System. Hatte früher Norton, aber habe das Gefühl dass herkömmliche Viren aus der "Mode" sind. Viel eher fängst du dir irgendeine adware bei ner installation ein, wenn du nicht aufpasst und dich schnell durchklickst.

Ergebnis ist ein schönes system mit toolbar, verstelltem browser und wenns ******* läuft noch mehr.

Fahre aber eigentlich ganz gut ohne soweit. Bei installationen aufpassen und gut is


Sancho-Pancho
02.12.2016, 19:59

Das stimmt so nicht, weil man einfach eine Doppelendung anfügt und Windows nur den "Fake" anzeigt;
Eben... Wenn man bekannte Dateitypen ausblenden nicht aktiviert hat, sollte man sich wundern, wenn man plötzlich "Bild;jpg" sieht.
Zumindest Leerzeichen würde man übrigens sehen.

Btw. So hilft der beste Virenscanner nichts. :rolleyes:
Wie schaut euer System aus... - RaidRush:Board (Wie-schaut-euer-System-aus)
Beachtenswert ist die rot geschriebene Anmerkung.


HiGh-FlY
03.12.2016, 08:50

Eben... Wenn man bekannte Dateitypen ausblenden nicht aktiviert hat, sollte man sich wundern, wenn man plötzlich "Bild;jpg" sieht.
Zumindest Leerzeichen würde man übrigens sehen.

Btw. So hilft der beste Virenscanner nichts. :rolleyes:
Wie schaut euer System aus... - RaidRush:Board (Wie-schaut-euer-System-aus)
Beachtenswert ist die rot geschriebene Anmerkung;


Die posts dort sind echt nostalgisch. "Möchte auch so viel ram" und das bei 1024mb ram :D


SpectrumX
03.12.2016, 13:46

Meine Systemabsicherung unter Windows:

- Standard-Benutzerkonto statt Admin-Konto

- UAC auf höchste Stufe

- System so schlank wie möglich halten (das gilt auch und insbesondere für aufgeblähte AV-Programme) - mehr Code, mehr Angriffsfläche

- System und Software aktuell halten

- kein Java, Silverlight, Flash usw. benutzen

- mit z;B. Noscript im Browser alles blocken, was nicht unbedingt nötig ist

- Browser bei Abstechern auf unbekannte Seiten in einer virtuellen Umgebung starten

- so wenig Mainstream Software nutzen wie möglich, denn die ziehen natürlich gewisse Aktivitäten vermehrt auf sich. Z;B: Sumatra PDF statt Adobe Acrobat ^^

- brain;exe dauerhaft aktiviert lassen (Das wichtigste überhaupt..;)

Ein AV-Programm hilft zwar bei neuen Bedrohungen oft nicht aber ganz würde ich nicht darauf verzichten. Ich würde mich aber immer für eine reine AV-Lösung entscheiden und nicht für aufgeblähte Security Suites. Der Windows Defender reicht aber i;d;R. auch. Second Opinion Scanner wie Malwarebytes sind bei Verdacht sicher sinnvoll aber ich würde die nicht zusätzlich permanent laufen lassen sonder auf den Aktivschutz verzichten.


Ähnliche Themen zu Wie sichert ihr euren PC ab ?
  • Microsoft sichert sich die Domain Office.com
    Microsoft sichert sich die Domain Office~com Der Software-Konzern Microsoft hat sich die Domain Office~com gekauft. Diese war bisher auf das Unternehmen ContactOffice aus Brüssel registriert, dass eine webbasierte Kollaborations-Software anbietet. Gestern wurden die Einträge in den Registrat [...]

  • Utimaco sichert verlorene USB-Sticks
    Einfaches Sicherheitssystem für jedes Wechselmedium Das Sicherheitsunternehmen Utimaco Utimaco - Lawful Interception Management (LIMS) and Hardware Security Modules (HSM) (;;;utimaco~de) hat mit SafeGuard Removable Media ein einfaches Sicherheitssystem für portable Speichermedien vorgest [...]

  • Sichert Bio-Landwirtschaft die Nahrung?
    Hallöchen muss bis moin Wissen ob die Bio-Landwirtschaft die Nahrung sichert. Also im Gegensatz zu Gentechnik! Ich habe kein plan ob sie die sichert oder nicht. Bitte um Hilfe. Eine Umfrage habe ich auch gestartet :D mfG; AwK Snoopy [...]

  • Wie sichert ihr euer Auto?
    Hallo, ich werde mir bald ein neues Auto kaufen und wollte euch vorab mal fragen ob ihr euer Auto irgendwie gegen Diebstahl schützt? Habe von GPS Trackern gehört, über die man per Live Ortung verfolgen kann, wo sich das Auto befindet. Im Netz habe ich mich auch schon etwas erkundigt und bei Borne [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr