Vollständige Version anzeigen : Windows 10: 100% Datenträger auslastung nach Update


devusr
15.12.2016, 06:41

Guten Morgen,
Ich kenne mich mit Betriebsysteme gut aus. Mein Hauptproblem besteht jetzt gerade, wenn ich meinen Task Manager öffne , dass 100% Datenträger steht, von null auf 100. Hat da jemand eine Ahnung? Ich habe schon auf Fehler überprüft, Laufwerke habe ich optimiert. Auch Schutzprogramm durchgelaufen. Habe sehr wenig Programme installiert. Hab schon einiges versucht. Ist dies normal? Mein System , ist noch ein alter Notebook

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
raid-rush
15.12.2016, 10:50

Und welcher Task/Prozess verursacht die 100% das wird dir ja angezeigt... das wäre die wichtigste Information


raid-rush
18.12.2016, 11:05

Die Ursache könnte auch das Update KB3206632, KB3201845 sowie KB3205386 sein:
100% Disk-Auslastungs-Bug gibt es einige Anwender die betroffen sind.

Unter manchen Windows 10 V1607-Systemen wird der Disk I/O-Kanal zu 100 % ausgelastet.
Ein weiterer Bug scheint bei 4TB Festplatten mit der Datenbereinigung aufzutreten.

Es kann auch sein das der Updateprozess im Hintergrund noch läuft, am besten den Rechner einfach mal stehen lassen und schauen ob das aufhört, gab bei Win7 ähnliche Probleme wo der Rechner tagelang gebraucht hat für einen "Scann/Update" der im Hintergrund lief.
Wenn nicht am besten unter Updates und deinstalliere die letzten zwei Updatepakete (oder oben genannte) um sie später noch einmal laden zu lassen, ggf ist dann der Bug schon behoben.

Bei manchen Fehlern hilft auch das neu einlesen aller Daten:

Win + R drücken
shutdown -g -t 0 eingeben und Enter drücken.


Ist mehr Kaputt hilft eine Reperatur, dazu wäre eine gute Internetanbindung nützlich bzw überhaupt Internet, so läd sich das System alle wichtigen Daten neu:

Win + X Eingabeaufforderung (als Administrator) starten

Es erscheint C:\Windows\system32\

Prüfen ob Fehler in der Registry enthalten sind:
Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth per Rechtsklick kopieren und per Rechtsklick in die Eingabeaufforderung einfügen.

Datensätze (Partition) nach Fehlern durchsuchen lassen
Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth per Rechtsklick kopieren und per Rechtsklick in die Eingabeaufforderung einfügen.

Windows 10 mithilfe von Windows Update nach Fehlern suchen und reparieren lassen:
Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Hat man die Reparatur mit Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth durchgeführt, kann man zur Sicherheit Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth noch einmal durchlaufen lassen;


SpectrumX
18.12.2016, 18:36

Wäre ja mal interessant, was für Hardware der TS hat. Das Asus Notebook meiner Mutter hat nämlich das gleiche Problem. Es trat irgendwann unter Win 8;1 auf und jetzt auf Win 10 ebenfalls. Habe alles mögliche versucht: jede Fw geflasht, Betriebssystem neu aufgesetzt, Platte ausgebaut, formatiert und in externen Gehäuse diversen Tests unterzogen - alles unauffällig. Wieder eingebaut, Windows drauf - 100% Datenträgerauslastung. Denke in meinem Fall hat wohl der Chipsatz oder so nen Hau weg...


raid-rush
18.12.2016, 21:47

Das Problem kenn ich auch, den Fehler gibt es ab Windows 7 und tritt ab einem bestimmten Update auf. Das liegt an einem bestimmten Treiber bzw Hardware, welche konnte ich nicht herausfinden. Ich hab neu installiert dann ging es wieder... Updates hab ich keine mehr gemacht seit dem.

Starte mal im Abgesichertem Modus (strg + f8 beim booten, bevor das Logo kommt) dann werden keine Treiber außer die Windows eigenen geladen. Wenn es dort läuft, dann kannst du versuchen bestimmte Treiber zu isolieren.

Ich habe mal gelesen das der Fehler entsteht, weil bei den Windowsupdates bestimmte Treiber oder Updates gefixt werden sollen und gesucht werden, dabei kann es dann zu einer Endlosschleife kommen.

Im Taskmanager unter Details (als Admin) würde dann der svchost die Last verursachen. Kommt die last durch "System" dann liegt es an recht sicher an den Treibern und einem Konflikt mit der Hardware.


SpectrumX
19.12.2016, 14:47

Ja das wäre nochmal 'ne Möglickeit. Werde Weihnachten mal sehen ob das NB im Abgesicherten Modus normal läuft. Im besten Fall müsste es ja dann reichen wenn ich automatische Updates deaktiviere oder? Das wäre nämlich unproblematisch, da das Teil durch die Datenträgerauslastung, in Verbindung mit Dorf-DSL ; 2K, ohnehin kein Update hinbekommt bis ich mal wieder dran sitze. ^^


Ähnliche Themen zu Windows 10: 100% Datenträger auslastung nach Update
  • Run DLL Problem nach Windows Update!
    Moin alle zusammen ^^ Ich habe vorhin ein Windows Update ausgeführt.. alles nur Windows Vista Updates und ein Grafik Karten Update!! Mein Bildschirm war aufeinmal in einer niedrigenauslösung, dann kam die Meldung: 32946 Dann war mein Bildschirm wieder auf seiner norm. Auflösung.. die Meld [...]

  • 0xc000000e nach Windows Update
    Vor ein paar Stunden wollte Windows (7 x64) mal wieder Updates machen. Hab ich dann auch machen lassen und wollte danach, wie aufgefordert neu starten. So dann kam allerdings schon der Fehler: ;;0;xup~in/tn/2013_08/20797445;jpeg (;;;xup~in/dl,20797445/20130815_021101;jpg/) [Klicken um zu vergößer [...]

  • [Windows 7] Windows nach März Update langsam!
    Mahlzeit zusammen ich habe gestern 12 updates installiert bzw mein rechner , vorher war alles ok ! und jetzt ist die kiste total langsam mit allem überfordert windows 7 enterprise von märz 2012 downloads laden mit max 110 KB/s wodran kann das liegen? [...]

  • [Windows 7] GELÖST Windows-Install, dann nach Treiber/Update kommt nur Hintergrund! Hilfe
    Hi leute, ich bin total verzweifelt und habe lange nach eine Lösung gesucht. ABer nicht gefunden. Das Problem gab es zumindest nicht so. Problem: Windows Installation (legal) war erfolgreich. Nach einem Update von ca 100 stück (290Mb) startete Windows ganz normal. Auch der SOUND beim Hochf [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr