Vollständige Version anzeigen : Intel Kaby-Lake Preissenkung erwartet wegen AMD Ryzen


raid-rush
27.02.2017, 20:33

Wer in einem Ladengeschäft der US-Kette Micro Center einen von Intels aktuellen Core-i7-Prozessoren kauft, spart viel: Der aktuelle Kaby-Lake Core i7-7700K kostet jetzt nur noch 299 US-Dollar (;;;microcenter~com/search/search_results;aspx?Ntk=all&sortby=pricehigh&N=4294966995+4294964566+4294853988+4294847923&myStore=true). Bisher bei anderen Händler kostet der Chip rund 350 US-Dollar. Gerüchte über Preissenkungen für Intel-Prozessoren angesichts des bevorstehenden Starts des AMD Ryzen 7 sind daher beflügelt.

Jahrelang konnte Intel seine Stellung im Desktop-Prozessorenmarkt mit hohen Preisen dominieren. Für den Verbraucher könnte ein wiederbelebter Wettbewerb günstigere Preise bedeuten. AMD verkauft seine Prozessoren ohnehin sehr günstig und steht im Preis/Leistungsverhältnis sehr gut dar. Auch die neuste Generation wird ein Preis/Leistungs-Kracher welche Intels teure Highendprozessoren am Markt einholen könnte und niedrigere Verkaufspreise beim Konkurrenten forciert.

Ob und wann Intel die Preislisten offiziell anpasst ist noch nicht bekannt. Bisher gelten noch die Preise vom 3. Januar.

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
raid-rush
02.03.2017, 16:42

Der Octo-Core Ryzen 7 1800X schlägt seinen direkten Konkurrenten Core i7-6900K deutlich, kostet aber nur die Hälfte.

Achtkern-Prozessor Ryzen 7 1800X im Test | ct Magazin (;;;heise~de/ct/artikel/Achtkern-Prozessor-Ryzen-7-1800X-im-Test-3638058;html)

Intels Wucherpreismonopol könnte nun zu Ende sein... aber wer weiß was Intel für die nächste Generation schon im Ärmel hat. Klar ist das einiges zurückgehalten wird, um den Markt nicht mit zu guten Prozessoren zu fluten, und sich damit das zukünftige Geschäft vermasseln würde. Besser nur Schrittweise und möglichst nicht zu große Leistungssteigerungen um auch jeden Zwischenschritt mit verkaufen zu können.


Ähnliche Themen zu Intel Kaby-Lake Preissenkung erwartet wegen AMD Ryzen
  • Intel muss Centrino 2 wegen Fehlern verschieben
    Der Chip-Hersteller Intel muss die Markteinführung seiner neuen Notebook-Prozessoren verschieben. Die unter dem Code-Namen "Montevina" entwickelten Chips sind Bestandteil einer neuen Centrino-Variante, bei der mehrere Probleme auftraten. Ursprünglich war die Veröffentlichung für den 22. Juni [...]

  • AMD: Intel wegen Monopolmissbrauch verklagt
    AMD hat eine Kartellklage gegen den Rivalen Intel eingeleitet, da dieser laut AMD seine Vormachtsstellung bei den x86-Prozessoren illegal abgesichert haben soll. In der 48-seitigen Klageschrift von AMD wird Intel unter anderem beschuldigt, Unternehmen dazu genötigt zu haben, keine Geschäfte mit AM [...]

  • Intel: Drastische Preissenkung bei den High-End Prozessoren
    Die aktuelle Intel-Roadmap (Bild in der Galerie) zeigt den Zeitlichen Verlauf und die Preise von Desktop-Prozessoren bis zum zweiten Quartal 2008. Der erfahrende Analyst Hiroshige Goto berichtet, das der E6800 (Conroe) Prozessor zum dritten Quartal 2007 um ca. 70 bis 75 Prozent im Preis fallen wird. [...]

  • Artikel: AMDs neuer Prozessor RyZen konkurriert mit Intel Core i7-6900K
    Artikel lesen (;;;raidrush~ws/content/124-AMDs-neuer-Prozessor-RyZen-konkurriert-mit-Intel-Core-i7-6900K) [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr